Ergebnis 1 bis 3 von 3
Danke Übersicht2Danke
  • 1 Beitrag von Timelord
  • 1 Beitrag von Razorblade
Thema: Widescreen-Monitor zum zocken Heyho Leute. Sorry falls ich im falschen Forum poste, aber ich denke hier passts am besten hin Bei mir wird ...
  1. #1
    Photoshop-Künstler Avatar von CreamyCewie
    Registriert seit
    18.02.11
    Ort
    Nirgendwo :P
    Beiträge
    579

    Widescreen-Monitor zum zocken

    Heyho Leute.

    Sorry falls ich im falschen Forum poste, aber ich denke hier passts am besten hin

    Bei mir wird es wieder mal Zeit für einen neuen Monitor.
    Ich spiele mit dem Gedanken mir einen Ultrawidescreen zu gönnen.
    z.B. so einen: Samsung-C27h711-lc27h711qeuxen
    Dazu (bzw. zum Format generell) habe ich ein paar Fragen:

    1.) Derzeit habe ich einen 24"er von Samsung (FullHD). Diesen würde ich dann gerne als Zweit-Monitor beibehalten (für Teamspeak o.Ä.)
    Geht ja unter Win10 mit "Desktop erweitern" ohne Probleme.
    Gibt es jedoch Probleme wenn ich einen UltraWidescreen als Hauptmonitor und einen FullHD als Zweitmonitor habe? Sind ja grundverschiedene Auflösungen.
    Meine GPU (GeForce GTX 1060 @3GB) müsste die zwei Monitore ja spielend packen.

    2.) Habt Ihr generell schon Erfahrungen mit Widescreen-Monitoren beim Zocken?
    Gespielt wird alles quer durch, von Shooter (CS:GO) über Strategie (Company of Heroes 2, AoE und ähnliches) und Action-Games (Assasins Creed, FarCry 5 usw) bis hin zu casual No-Name Indie Games.
    Wie wirkt sich die Widescreen-Auflösung (2560x1440) im Vergleich zur Full-HD (1920x1080) auf die einzelnen Games/Gerne aus?
    Wo gibt es Vor- bzw. evtl. Nachteile?

    3.) Meine GraKa ist ja halbwegs aktuell. Derzeit kann ich eig. alles mit Max. Grafikeinstellungen (evtl. ohne AA) zocken (um die 40-75FPs), macht die Widescreen-Auflösung da einen gröberen Unterschied?

    Ich weiß, sind viele Fragen auf einmal. Doch ~400€ für nen Monitor investier ich erst wenn ich die Pro/Contra´s halbwegs abwägen kann^^


    Lieben Dank im Vorraus!

    LG Creamy

  2.   Anzeige

     
  3. #2
    assimiliert Avatar von Timelord
    Registriert seit
    06.04.07
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    3.620

    AW: Widescreen-Monitor zum zocken

    Mit den Monitoren kenne ich mich im Moment nicht besonders gut aus, daher kann ich dir nur wenig helfen:

    1.) Kein Problem, Windows kann beide Monitore mit unterschiedlichen Auflösungen betreiben.

    3.) Je größer die Auflösung, desto mehr Aufwand für die Grafikkarte. Das hängt aber auch von den Spielen ab, bei manchen macht es kaum einen Unterschied aus, bei anderen kann es drastische Änderungen bedeuten. Ich spiele mittlerweile zu wenig, um dir da bessere Infos geben zu können - bei meinen Spielen ist die Auflösung eher weniger ein Problem, die sind aber auch schon ein paar Tage älter.
    CreamyCewie bedankt sich.

  4. #3
    SNF-Inventarnr. #9356663 Avatar von Razorblade
    Registriert seit
    14.06.03
    Ort
    Wien
    Beiträge
    2.299

    AW: Widescreen-Monitor zum zocken

    Ich hatte ja - wie aus meinem veralteten profil ersichtlich - ein Triple Monitor Setup. 3 x 24" von BENQ.
    Das hab ich vor ca. 3 Monaten durch ein Dual Screen Setup getauscht.

    Ich hab mir einen 34" LG34UC88-B Ultrawide Curved Monitor gegönnt und verwende nun einen der anderen Monitore vertikal daneben auf einem Dual Monitor arm.

    Leider kann ich dir nur kaum Erfahrungsberichte für Fullscreen Gaming geben, denn meine alte Sapphire Radeon 6870 schafft es nicht manche (durchaus alte) Games Fullscreen darzustellen.
    Scrap Mechanic läuft bei mir nur im Fenster modus, während CS:GO fullscreen läuft, aber bei mir noch der Ladebildschirm zwar gestreckt, aber unten abgeschnitten wird. InGame HUD ist kein Problem.

    L4D, L4D2 laufen nicht, da Flickert es nur bei mir.

    Ich spiel aber auch nur mehr selten. Für die Arbeit (Premiere Pro, AutoCAD, Photoshop, Excel, etc.) ist der Widescreen genial. Ich hab Videoschnitt über mehrere Monitore probiert, aber der Rand ist doch sehr störend in der Timeline...
    Für Word steh ich mirs eher auf den Vertikalen Bildschirm.

    Optisch ist der Ultrawide auch toll. Keine Farbverläufe, super Farben, das einzige was ein bisschen stört ist beim Video gucken die Balken links und rechts...

    PS.: Ich habe gehört dass die Widescreen Monitore halt mehr last auf die Grafikkarte bringen weil praktisch doppelt so viele Pixel berechnet werden müssen... Ich kanns nicht mit gewissheit sagen, aber so wie sich meine Grafikkarte verhält, kann ich mir das durchaus vorstellen...
    Timelord bedankt sich.

Ähnliche Themen

  1. Kaufberatung LG W2443T-Widescreen-Monitor
    Von bastla im Forum Hardware-Forum
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 19.02.11, 12:35
  2. [Monitor] Tip für großen Widescreen Monitor gesucht
    Von Mandarine im Forum Hardware-Forum
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 21.05.07, 08:52
  3. VPN zum zocken daheim...?
    Von Nik im Forum Netzwerke & Server
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 20.03.04, 05:45
  4. Was ist besser zum zocken?
    Von jorgi im Forum Alles rund um Windows
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 14.12.02, 21:00
  5. [Grafik] Laptop-Graka zum Zocken ?
    Von FormA im Forum Allgemeine Computerfragen
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 12.11.02, 09:59

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Search Engine Friendly URLs by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55