Ergebnis 1 bis 14 von 14
Danke Übersicht6Danke
  • 2 Beitrag von Norbert
  • 1 Beitrag von Norbert
  • 2 Beitrag von oxfort
  • 1 Beitrag von ditto
Thema: Häufig ein Doppelklick Hört sich komisch an, aber ich habe mal wieder ein Problem mit der Maus. Immer häufiger, passiert es, dass es ...
  1. #1
    Ist ein Relikt Avatar von oxfort
    Registriert seit
    17.05.06
    Ort
    Im Herzen Westfalens
    Beiträge
    11.457

    Häufig ein Doppelklick

    Hört sich komisch an, aber ich habe mal wieder ein Problem mit der Maus.

    Immer häufiger, passiert es, dass es beim drücken der linken Maustaste zu einem "Doppelklick" kommt.

    Habe die Maus auch schon ausgetauscht und es passiert mittlerweile wieder. Darum gehe ich mal nicht davon aus, dass es unbedingt an der Maus liegt?
    Es handelt sich jeweils um Mäuse über USB, sprich kabellos.

    Hat jemand eine Idee?

  2.   Anzeige

     
  3. #2
    Moderator Avatar von Norbert
    Registriert seit
    25.02.08
    Ort
    β Aquarii
    Beiträge
    7.020

    AW: Häufig ein Doppelklick

    Zitat Zitat von oxfort Beitrag anzeigen
    Darum gehe ich mal nicht davon aus, dass es unbedingt an der Maus liegt?
    Doch, vor allem, wenn es sich um eine Logitech handeln sollte. Ist ein altbekanntes Übel mit deren minderwertigen Schaltern und Federn.

    Es kann aber auch an Aufladungen in den Bauteilen liegen, wo dann folgender Trick hilft:

    1. Entferne die Batterien aus der Maus und schalte sie EIN(!).
    2. Halte jede Taste mehrmals für längere Zeit gedrückt, das Ganze mehrere Minuten lang.
    3. Maus ausschalten, Batterien wieder rein, einschalten und probieren, ob es jetzt besser ist.
    4. Notfalls nochmal wiederholen.

    Klingt verrückt, funktioniert aber bei meiner M705 schon seit mindestens 1-2 Jahren.
    oxfort und Cesar bedanken sich.

  4. #3
    Ist ein Relikt Avatar von oxfort
    Registriert seit
    17.05.06
    Ort
    Im Herzen Westfalens
    Beiträge
    11.457

    AW: Häufig ein Doppelklick

    Ich benutze keine Logitech, sondern bevorzuge "NoName". Obwohl im Moment eine kleine von Trust.

    Werde aber mal testen.

  5. #4
    Moderator Avatar von Norbert
    Registriert seit
    25.02.08
    Ort
    β Aquarii
    Beiträge
    7.020

    AW: Häufig ein Doppelklick

    Manchmal hilft auch eine kleine Sprühwäsche auf die Kontakte mit Kontakt 60 oder Kontakt WL.
    Leicht einsprühen und eine Weile wirken lassen, bis alles verdunstet ist. Batterien dabei natürlich raus.
    Warte zur Sicherheit etwas länger, bevor du die Maus wieder in Betrieb nimmst.

    Das Spray bekommst du in jedem (Elektronik-)Baumarkt. Nimm aber kein WD-40 der WD-40 Company, das ist für Elektronik weniger geeignet und außerdem lässt sich diese Firma ihren Namen vergolden. Schau dich besser nach den "Kontakt"-Sprays der Firma Kontakt Chemie um, die sind viel preisgünstiger. Irgendwo hatte ich auch mal einen Link zu einem günstigen und guten Noname-Produkt gesetzt, mal sehen, ob ich den wieder finde.
    oxfort bedankt sich.

  6. #5
    Ist ein Relikt Avatar von oxfort
    Registriert seit
    17.05.06
    Ort
    Im Herzen Westfalens
    Beiträge
    11.457

    AW: Häufig ein Doppelklick

    Danke Norbert, dein Tipp scheint auch bei der alten Maus zu helfen.

    Ich verleihe Dir den Titel "Mausheiler".
    Norbert und Cesar bedanken sich.

  7. #6
    schläft auf dem Boardsofa Avatar von ditto
    Registriert seit
    20.04.04
    Beiträge
    1.439

    AW: Häufig ein Doppelklick

    WD40 ist ja auch kein Kontaktspray, sondern ein Universalsprühölreiniger mit 95% Terpentin.
    Dann lieber etwas mehr ausgeben und Balistol, damit lassen sich Schuhe pflegen als auch Tierfell (!).
    Kontakt-Chemie ist dafür gut, allerdings auch kein Allheilmittel, wenn Kontakte korrodiert sind helfen nur neue Kontakte auf Dauer.
    Und mit Verlaub, Logitech hat zwar Probleme, aber deren Schalterchen sind mit die hochwertigsten und die werden nahezu überall eingebaut. Trust ist eine Billigmarke, aber die haben die selbe Schaltermarke drin. Ich kenne allerdings keine Marke, die vergoldete Kontakte einbaut, solange überlebt keine Hardware, deswegen macht es auch keiner. Bei Logitech geht eher die Elektronik hops.

    MfG
    oxfort bedankt sich.

  8. #7
    Ist ein Relikt Avatar von oxfort
    Registriert seit
    17.05.06
    Ort
    Im Herzen Westfalens
    Beiträge
    11.457

    AW: Häufig ein Doppelklick

    Bei Logitech geht eher die Elektronik hops.
    Danke, auch ein Grund, warum ich mir eher eine "Billigmaus" zulege. Ich benötige keine "wer was für Tastenmaus".
    Der Tipp vom Norbert scheint aber geholfen zu haben.

  9. #8
    Bundesliga-Tippkönig Avatar von Blacky89
    Registriert seit
    18.11.05
    Ort
    Bochum
    Beiträge
    3.523

    AW: Häufig ein Doppelklick

    Nunja, Geiz ist halt nicht immer Geil

    Meine G500s rennt seit Jahren ohne Mucken.
    ...und mal ganz nebenbei, so ein bischen Pflege zwischendurch, ist auch
    bei den Mäusen nicht verkehrt.

    Wobei sich doch die Fehlerbehebung oben für mich eher nach
    einem Elektronikproblem anhört.

  10. #9
    schläft auf dem Boardsofa Avatar von ditto
    Registriert seit
    20.04.04
    Beiträge
    1.439

    AW: Häufig ein Doppelklick

    Meine G5 ist die Logitech-Maus, die am längsten gehakten hat. Alle andere sind entweder an Laser- oder Elektroniktod (MX-5xx) gestorben. Bei meinen schnurlosen musst ich schon mal die Switches tauschen, da Logitech aber seit Jahren die gleichen verbaut, war die Schrottsammlung nützlich Diese G5 ist aber auch nicht mehr sauber, leider auch im Bereich Prellen. Es gibt jedoch keine andere Form, die so perfekt in meine Hand passt. Bei den Stoff-ummantelten Kabeln aufpassen, die knicken gerne an der Maus selbst ab > Kabelbruch, hatte ich noch bei keiner anderen.

  11. #10
    jeder nach seiner Façon Avatar von Schpaik
    Registriert seit
    16.03.07
    Ort
    Hamburg Rahlstedt
    Beiträge
    13.797

    AW: Häufig ein Doppelklick

    Ich bin insgesamt über die Jahre auch immer recht gut gefahren mit Logitech-Mäusen. Muss auch nix teures sein. Nun seit rund zwei Jahren nutze ich diese hier ohne Probleme.
    Die beiden Trust-Mäuse davor waren innerhalb von einem viertel Jahr durch.

  12. #11
    Moderator Avatar von Norbert
    Registriert seit
    25.02.08
    Ort
    β Aquarii
    Beiträge
    7.020

    AW: Häufig ein Doppelklick

    Der Thread ist ja noch nicht so alt, daher mal ein paar neue Infos von mir, vielleicht sind sie für manchen nützlich. Vor allem meine erste Billig-Maus, die heute als vorbeugender Ersatz bei mir eingetroffen ist, könnte @oxfort und weitere eventuell interessieren.

    Zunächst nochmal kurz dazu:
    Zitat Zitat von ditto Beitrag anzeigen
    Und mit Verlaub, Logitech hat zwar Probleme, aber deren Schalterchen sind mit die hochwertigsten und die werden nahezu überall eingebaut. ... Ich kenne allerdings keine Marke, die vergoldete Kontakte einbaut, solange überlebt keine Hardware, deswegen macht es auch keiner.
    Meine Vorvorgänger Maus war eine Logitech Cordless Click Plus, die 8 Jahre hielt (+1 Jahr mit Reinigungen), bevor das immer stärker werdende Prellen anfing und schließlich unerträglich wurde. Die jetzige M705, über die ich hier berichtet hatte, fing dagegen bereits nach 2 Jahren damit an, das weitere Jahr bis jetzt konnte ich mit mehrmaliger Ausführung des oben in #2 beschriebenen Tricks noch gut überbrücken. Aber jetzt ist endgültig Schluss. Wenn das das Hochwertigste ist, was die Ingenieurskunst heutzutage in Sachen Computerzubehör zu bieten hat, auch noch bei solch primitiver Technik wie Tastern, na dann gute Nacht. Ich habe hier Geräte (teils Eigenbauten), mindestens 30 Jahre alt und mit sehr häufig bedienten Tastern, welche noch nie Zicken gemacht haben. Die sind allerdings im normalen Elektronikzubehör (nicht Computer) gekauft worden, wo es haufenweise solche mit Au- oder Au/Ag-Kontakten gibt. Leider finde ich dort keine passenden für die Maus (Lötfahnen an falschen Stellen, Abmessungen, usw). Die Hardware, sprich die Elektronik der beiden Mäuse, funktioniert dagegen noch tadellos.

    (Trotz Kritik ein herzliches Danke an @ditto, du hast immer wieder gute Tipps!)

    Lange Rede kurzer Sinn:
    Also habe ich mir nun ein 6-Pack OMRON D2FC-F-7N besorgt, in der hoffnungsvollen Annahme, nicht nur die M705, sondern auch die Click Plus als Ersatz für die nächsten paar Jahre wieder flott machen zu können (falls die Mikrotaster dort auch passen, hatte sie zwar vor längerer Zeit schon offen, erinnere mich aber nicht mehr).

    Zur Sicherheit, kann ja trotzdem schief gehen, habe ich mir mal eine preisgünstige HAVIT 2.4GHz Ergonomische Funkmaus kommen lassen. So eine sehr ähnliche Maus von fast senkrechter Dreiecksform hatte ich schonmal vor vielen Jahren gehabt und war damals nach anfänglicher Skepsis von ihr begeistert. Jetzt auch wieder, der erste Eindruck ist ganz hervorragend und die Ergonomie sofort spürbar. Bin mal gespannt, wie lange sie hält, bei dem Preis kann man eigentlich nicht viel falsch machen. Einen Mangel hat sie aber dennoch, der auch in den sonst überwiegend guten Rezensionen erwähnt wurde -> die beiden Seitwärts-Tasten für horizontales Scrollen am Mausrad funktionieren nicht gescheit bis gar nicht. Könnte aber auch mit meinem Logitech Setpoint-Treiber zusammenhängen, den ich noch wegen der Funktastatur brauche. Schauen wir mal. Für mich aber nicht weiter schlimm, ich habe diese Tasten sowieso nie benötigt.

    Übrigens musste ich den mitgelieferten USB-Empfänger doch noch parallel zum bereits vorhandenen Empfänger dazu stecken, ich hatte gehofft, es ginge mit dem bisherigen alleine. Funktionierte jedoch auf Anhieb problemlos, man könnte sogar mit beiden Mäusen gleichzeitig arbeiten. Macht freilich keinen Sinn, außer vielleicht für 2 Spieler an einem PC.
    Ganz toll finde ich auch die schnelle Umschaltung zwischen 800/1200/1600 DPI mit einem Taster vor dem Rad, so etwas kannte ich bisher noch gar nicht. Damit lässt sich sehr fix zwischen präziser Positionierung und schneller Bewegung des Mauszeigers umschalten.

    So, jetzt ist es doch noch ein längerer Text geworden, war gar nicht beabsichtigt.

  13. #12
    schläft auf dem Boardsofa Avatar von ditto
    Registriert seit
    20.04.04
    Beiträge
    1.439

    AW: Häufig ein Doppelklick

    Ich hoffe, die passen bei dir auch rein, es gibt auch welche, bei denen sind die Pins asymetrisch. Omron ist DER Hersteller schlecht hin und du siehst ja den Preis, knapp 1,- pro Stück, fürn Stück Plastik mit Metallfederzunge drin ist das schon viel.

  14. #13
    Ist ein Relikt Avatar von oxfort
    Registriert seit
    17.05.06
    Ort
    Im Herzen Westfalens
    Beiträge
    11.457

    AW: Häufig ein Doppelklick

    Ich kann euch beruhigen.
    Ich bleibe bei meiner "Billigmaus", man sollte nur mal ab und zu die Batterie wechseln.

    Ich benötige keine Maus um recht schnell zu spielen.
    Sie soll nur vernüftig von "A" nach "B" wandern.

  15. #14
    Moderator Avatar von Norbert
    Registriert seit
    25.02.08
    Ort
    β Aquarii
    Beiträge
    7.020

    AW: Häufig ein Doppelklick

    Jep, zumindest bei der M705 passen sie, ist symmetrisch. Die andere Maus hab ich noch nicht wieder geöffnet, werde ich dann ja sehen.

    Mittlerweile kann ich mir auch denken, warum die Federn so schnell ausleiern. Die Dinger sind ja aus Kupfer anstatt Kupfer-beschichtetem Stahl, wie ich erfahren habe. Selbst Hartkupfer ist mMn noch zu weich und hat schlechte Federeigenschaften. Das Zeug ermüdet zu schnell und geht dann nicht mehr richtig in die Ausgangsstellung zurück. Geplante Obsoleszenz, kann ich dazu nur sagen.

    ~1,- € pro Stück ist schon okay und war bei dem Händler auch recht günstig, man tauscht die ja nicht alle Tage. Manche andere verlangen dafür bis zu mehr als das Doppelte.

    BTW: Schon jetzt nach nur einem Tag Benutzung der neuen Vertikalmaus will ich sie gar nicht mehr aus der Hand legen, die Ergonomie ist einfach super. Eigentlich hatte ich sie nur als Ersatz gekauft, aber nun wird wohl die M705 nach der Reparatur dieses Schicksal erleiden müssen.

Ähnliche Themen

  1. Version 731 - häufig Bug-Fenster
    Von chrgvb im Forum freeCommander - Freeware-Dateimanager
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 06.12.16, 21:02
  2. Ruhezustand per Doppelklick?
    Von SystemCrasha im Forum Allgemeine Computerfragen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 05.01.09, 19:52
  3. Doppelklick Problem
    Von In2oS im Forum Allgemeine Computerfragen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 13.06.07, 13:14
  4. DSL lahmt und trennt häufig!
    Von hybridius im Forum Allgemeine Computerfragen
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 25.06.03, 15:01
  5. Die Top 10 der häufig gestellten Fragen zu eMule...
    Von -=SubSys=- im Forum Hot Links
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.12.02, 19:36

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Search Engine Friendly URLs by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55