Ergebnis 1 bis 4 von 4
Danke Übersicht1Danke
  • 1 Beitrag von ralfso
Thema: Explorer und Freecommander unter W10 1803 Guten Tag, warum ist die Anzeige - teils auch der Name - im Explorer und Freecommander verschieden? Explorer Ordner auf ...
  1. #1
    kennt sich schon aus
    Registriert seit
    25.10.07
    Beiträge
    27

    Explorer und Freecommander unter W10 1803

    Guten Tag,

    warum ist die Anzeige - teils auch der Name - im Explorer und Freecommander verschieden?

    Explorer
    Ordner auf C:\
    PMAIL
    Programm Files
    ProgrammData
    Programme
    Programme (x86)

    Freecommander (XE 2018 Build 780 32-bit public beta)
    Ordner auf C:\
    PMAIL
    Programm Files (x86)

    Gruß
    piano131141
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Explorer und Freecommander unter W10 1803-explorer.png   Explorer und Freecommander unter W10 1803-freecommander.png  

  2.   Anzeige

     
  3. #2
    schläft auf dem Boardsofa
    Registriert seit
    31.01.06
    Beiträge
    1.360

    AW: Explorer und Freecommander unter W10 1803


  4. #3
    kennt sich schon aus
    Registriert seit
    25.10.07
    Beiträge
    27

    AW: Explorer und Freecommander unter W10 1803

    Marek,
    vielen Dank, hatte ich total übersehen

    aber warum ist im Freecomander
    C:\Programm Files (x86)

    und im Explorer
    C:\Programme (x86)

    Die Ordner haben den gleichen Inhalt.

    Gruß
    piano131141

  5. #4
    gehört zum Inventar Avatar von ralfso
    Registriert seit
    29.07.06
    Ort
    Gifhorn
    Beiträge
    685

    AW: Explorer und Freecommander unter W10 1803

    Das liegt an der Lokalisierung (Landessprachenanpassung) von Windows und Systemkomptibilitätseinstellungen.

    Alle Windowsversionen werden mit der gleichen Ordnerstruktur mit englischen Name ausgeliefert und dann werden einem vom Explorer die landssprachlichen Namen der jeweiligen Ordner angezeigt.
    Die Ordner sind allerdings immer die gleichen, nur der Anzeigename unterscheidet sich.

    Original-Ordnername Exploreranzeige
    Program Files Programme
    Program Files (x86) Programme (x86)
    Users Benutzer

    Wenn man mal den Pfad von solchen Ordner für Verlinkungen kopiert bekommt man wieder die Original-Pfade und Ordnernamen.

    Auch Pfade von Ordnern werden von Explorer anders angezeigt als die realen Pfade
    In Bibliotheken sind z.B. Ordner aus völlig unterschiedlichen Pfaden (sogar Netzwerkpfade) zusammengefasst

    Ordner wie "Eigene Dokument", "Eigene Bilder", ... heißen auch nicht so, sind eigentlich nur Verknüpfungen zu Ordnern "Documents", "Pictures", ... im jeweiligen User-Ordner unter C:\Users\<USERNAME>\Documents
    Häufige verwunderte Frage von den Usern in meinem Bereich: Wenn ich eine Datei im Explorer unter <USERNAME>\Eigene Dokumente speichere, dann ist sie immer gleich auch C:\Users\<USERNAME>\Documents gespeichert.
    Das sind eben keine verschiedenen Ordner, sondern nur andere Anzeigen des Explorers.

    Systemkompatibilitätsgründe:
    Jedes Windows hat einen Ordner C:\Windows\System32, in dem haufenweise Programmbibliotheken abgelegt sind.
    In einem 64-bit-Windows liegen darin aber nur 64-bit-Programmbibliotheken.
    Damit auf 64-bit-Windows auch 32-bit-Programme ausgeführt werden können, leitet Windows die Anfrage von 32-bit-Programmen in den Ordner C:\Windows\SysWOW64 um, wo sich die wirklichen 32-Bit-Versionen befinden, die das Programm sucht.
    Das Programm meint aber, es holt die Ressourcen aus C:\Windows\System32.

    Der Papierkorb ist auch nicht wirklich der Papierkorb und "DAS" Startmenü ist auch nur eine aus mehreren Ordnern zusammengetragene Anzeige von Programmverlinkungen.

    So gaukelt einem der Explorer und Windows einiges vor, was sich im Dateisystem gar nicht dort befindet oder anders heißt.

    Ich bin ganz zufrieden damit, dass der FC einem die wirklichen Pfade von bestimmten Ordnern anzeigt, da ich häufig mit Links in Mails und Dokumenten arbeite und dann auch gleich immer weiß, wo sich die Ordner und Dateien wirklich befinden.
    Jogihck bedankt sich.

Ähnliche Themen

  1. freecommander als Ersatz für den Explorer
    Von ersteinmal im Forum freeCommander - Freeware-Dateimanager
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 27.09.16, 13:19
  2. Unterschiedliche Datumsanzeige FreeCommander - Windows-Explorer
    Von XE-User im Forum freeCommander - Freeware-Dateimanager
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 17.04.16, 07:48
  3. Viren/Trojaner 0-Day Sicherheitslücke bei Internet Explorer 7-9 unter Windows XP, Vista und 7
    Von QuHno im Forum Sicherheit am PC
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 24.09.12, 06:31
  4. FreeCommander durch Windows Explorer ersetzen
    Von chho im Forum freeCommander - Freeware-Dateimanager
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 27.05.10, 17:26
  5. Frage zum Explorer und FreeCommander
    Von Kredar im Forum freeCommander - Freeware-Dateimanager
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 17.12.09, 14:51

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Search Engine Friendly URLs by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55