Seite 189 von 194 ErsteErste ... 89139179185186187188189190191192193 ... LetzteLetzte
Ergebnis 2.821 bis 2.835 von 2896
Thema: [Spiel] Rätselraten mit Schpaik - Warum beschloss wohl die Zooführung den Orang-Utan auf Diät zu setzen? Er wird wohl Übergewicht gehabt haben. - Wo ...
  1. #2821
    treuer Stammgast Avatar von Sheldor
    Registriert seit
    03.12.13
    Ort
    Wien
    Beiträge
    245

    AW: [Spiel] Rätselraten mit Schpaik

    - Warum beschloss wohl die Zooführung den Orang-Utan auf Diät zu setzen?
    Er wird wohl Übergewicht gehabt haben.

    - Wo hat man den Orang-Utan dann gefunden?
    Ich versetze mich mal in die Lage des Orang-Utans

    Er wird sicher Hunger gehabt haben und sich auf die Suche nach was Essbarem begeben haben. Er wird wohl gerade das Lebensmittel -Depot des Zoos geplündert haben, als man ihn gefunden hat.

    PS: Ist es eine wahre Geschichte? Die kommt mir nämlich bekannt vor - muss wohl weiter zurückliegend sein, an Details kann ich mich nämlich nicht mehr erinnern.

  2.   Anzeige

     
  3. #2822
    jeder nach seiner Façon Avatar von Schpaik
    Registriert seit
    16.03.07
    Ort
    Hamburg Rahlstedt
    Beiträge
    13.796

    AW: [Spiel] Rätselraten mit Schpaik

    Ich bin bei Recherchen im Netz leider auf nichts verwertbares hinsichtlich dieser Geschichte gestoßen. Die Geschichte selbst habe ich aus diesem Buch.
    Wiki sagt:

    Männchen sind mit 50 bis 90 Kilogramm nahezu doppelt so schwer wie Weibchen, die 30 bis 50 Kilogramm auf die Waage bringen. Tiere in Gefangenschaft neigen hingegen dazu, deutlich schwerer zu werden, Männchen können dabei ein Gewicht von nahezu 200 Kilogramm erreichen

    Laut der Geschichte im Buch wog dieser Orang-Utan bereits über 200 Kilo. Da man befürchtete, dass dieser Affe an seiner Fettleibigkeit zugrunde geht, setzte man ihn auf Diät.
    Wie du vermutest fand man ihn im Lebensmittel-Depot des Zoos, wo man ihn gewaltsam hinaus schaffen musste.

    Insofern richtig - Punkt für Sheldor.

    Nächste Frage:

    Welcher Mensch durchschwamm in acht Tagesetappen wann was und warum musste dafür 36 Cent bezahlt werden?
    Sheldor bedankt sich.

  4. #2823
    ist wieder öfter hier Avatar von gisqua
    Registriert seit
    26.07.08
    Ort
    Neuwied am Rhein
    Beiträge
    3.058

    AW: [Spiel] Rätselraten mit Schpaik

    Das war der US-amerikanische Journalist und Abenteurer Richard Halliburton (1900–1939).
    Er war der erste Mensch, der 1928 den Panamakanal durchschwamm.

    Die US-Kanalbehörde stufte ihn als "Wasserfahrzeug" ein, er wurde nach dem Schiffsmaß Tonnage vermessen und musste ein Entgelt von 36 Cent bezahlen.
    Geändert von gisqua (11.01.17 um 22:29 Uhr) Grund: von einem lieben Menschen daran erinnert, dass ich die Jahreszahl vergessen habe :)
    Schpaik bedankt sich.

  5. #2824
    jeder nach seiner Façon Avatar von Schpaik
    Registriert seit
    16.03.07
    Ort
    Hamburg Rahlstedt
    Beiträge
    13.796

    AW: [Spiel] Rätselraten mit Schpaik

    Ob Richard Halliburton sich mit Absicht als Schiff einstufen ließ oder dies zwangsweise für die Bürokratie des Kanals nötig war, da widersprechen sich meine Quellen. Für seine damals wohl etwa 70 Kilogramm wurden jedoch die erwähnten 36 Cent fällig.
    Richtig - Punkt für Gisqua.

    Nächste Frage:

    Wer oder was ist ein Olf?

  6. #2825
    Ghostwriter Avatar von Zweierpotenz
    Registriert seit
    23.05.12
    Ort
    Ostwestfalen
    Beiträge
    1.058

    AW: [Spiel] Rätselraten mit Schpaik

    Das Olf ist eine Maßeinheit für Geruchsstärke. 1Olf ist die Geruchsbelastung, die von einem Normmenschen ausgeht.

  7. #2826
    jeder nach seiner Façon Avatar von Schpaik
    Registriert seit
    16.03.07
    Ort
    Hamburg Rahlstedt
    Beiträge
    13.796

    AW: [Spiel] Rätselraten mit Schpaik

    Ich weiß ja nun nicht ob man gleich von Geruchsbelastung sprechen sollte, aber sonst soweit richtig - Punkt für Zweierpotenz.

    Nächste Frage:

    Wann wurde wo in welcher Größe der kleinste Geldschein Deutschlands mit welchem aufgedruckten Wert ausgegeben?

  8. #2827
    jeder nach seiner Façon Avatar von Schpaik
    Registriert seit
    16.03.07
    Ort
    Hamburg Rahlstedt
    Beiträge
    13.796

    AW: [Spiel] Rätselraten mit Schpaik

    als Tipp - 1923

  9. #2828
    ist wieder öfter hier Avatar von gisqua
    Registriert seit
    26.07.08
    Ort
    Neuwied am Rhein
    Beiträge
    3.058

    AW: [Spiel] Rätselraten mit Schpaik

    soweit war ich auch schon

  10. #2829
    Ubuntu Jungspunt Avatar von 0815_neu
    Registriert seit
    12.06.10
    Ort
    Um die Ecke.
    Beiträge
    1.806

    AW: [Spiel] Rätselraten mit Schpaik

    Ich versuche mal ein Schuß ins Blaue. Geldscheine zu einer Mark https://de.wikipedia.org/wiki/Deutsc..._1914_bis_1923

  11. #2830
    Ist ein Relikt Avatar von oxfort
    Registriert seit
    17.05.06
    Ort
    Im Herzen Westfalens
    Beiträge
    11.457

    AW: [Spiel] Rätselraten mit Schpaik

    Soll ich mich erbarmen, damit es weiter geht?

    Dieser "Geldschein" war 1923 Bestandteil des Notgeldes der Stadt Kassel. Hatte etwa Briefmarkengröße(314,16mm²) und den Wert von 1 Pfennig.
    Geändert von oxfort (15.01.17 um 15:09 Uhr) Grund: s gegen d getauscht
    gisqua und 0815_neu bedanken sich.

  12. #2831
    jeder nach seiner Façon Avatar von Schpaik
    Registriert seit
    16.03.07
    Ort
    Hamburg Rahlstedt
    Beiträge
    13.796

    AW: [Spiel] Rätselraten mit Schpaik

    Wenn man ganz genau guckt, dann hätte 0815 bereits die Antwort. - Da wir jedoch hier klare Antworten suchen und keine verschwurbelten "such mich und du wirst mich da irgendwo irgendwann finden" Antworten geht de Punkt an oxfort.

    Nächste Frage:

    Wer hier im Forum ist Jockel?

  13. #2832
    ist wieder öfter hier Avatar von gisqua
    Registriert seit
    26.07.08
    Ort
    Neuwied am Rhein
    Beiträge
    3.058

    AW: [Spiel] Rätselraten mit Schpaik

    Jogibear?

  14. #2833
    jeder nach seiner Façon Avatar von Schpaik
    Registriert seit
    16.03.07
    Ort
    Hamburg Rahlstedt
    Beiträge
    13.796

    AW: [Spiel] Rätselraten mit Schpaik

    Richtig - Punkt für Gisqua.
    Jockel ist der Name, den er sich bei Trackmania gegeben hat. Als er sich dann damals hier im Forum versucht hat anzumelden, um sich beim SRC zu bewerben, stellte er fest, das der Name leider schon vergeben war. Daher sein anders lautender Name hier im Forum.

    Nächste Frage:

    Aus welcher Sprache stammt Lametta, was ist es, aus was wird es hergestellt, wann wurde es zuerst verwendet und für was wird es heute noch benutzt?

  15. #2834
    ist wieder öfter hier Avatar von gisqua
    Registriert seit
    26.07.08
    Ort
    Neuwied am Rhein
    Beiträge
    3.058

    AW: [Spiel] Rätselraten mit Schpaik

    Das Lametta wurde 1878 als Neuerung in Nürnberg entwickelt.
    Als Christbaumbehang symbolisiert Lametta das Aussehen von Eiszapfen
    und wurde deshalb ursprünglich ausschließlich in silberner Farbe hergestellt.
    Zum Ende des 20. Jahrhunderts kam auch Goldlametta auf.

    Lametta (Verkleinerungsform von italienisch lama „Metallblatt“) besteht aus schmalen, dünnen, glitzernden Metallstreifen

    Als Grundstoff wird traditionell Stanniol verwendet, das geschmolzen, gegossen, gewalzt und in sehr schmale Streifen geschnitten wird.
    Die Bezeichnung Stanniollametta geht auf die lateinische Bezeichnung stannum für Zinn zurück.
    Stanniollametta kann einen Anteil Blei als Kern enthalten,
    um das Gewicht des Lamettas zu erhöhen und damit dessen Fall zu verbessern.
    Da Blei die Umwelt belastet, ist die Verwendung von Stanniollametta stark zurückgegangen.
    Stattdessen besteht Lametta heute meist aus metallisiertem Kunststoff (Mylar)

    Die Lamettaproduktion wurde Ende 2013 eingestellt.


    Ein Nachweis für die heutige Verwendung hab ich nicht gefunden.
    Es gibt aber den Begriff: Weißmetall - da sind Gruppen von Legierungen zusammengefasst, das bei mehreren Werkstoffen benutzt wird.
    (Gleitlager, Lokomotiven, Landmaschinen und Werkzeugmaschinen)
    Schpaik bedankt sich.

  16. #2835
    jeder nach seiner Façon Avatar von Schpaik
    Registriert seit
    16.03.07
    Ort
    Hamburg Rahlstedt
    Beiträge
    13.796

    AW: [Spiel] Rätselraten mit Schpaik

    Das ist schon sehr klasse!

    Jedoch...
    Das Lametta wurde 1878 als Neuerung in Nürnberg entwickelt.
    Als Neuerung für was?

    Die Lamettaproduktion wurde Ende 2013 eingestellt.
    Stimmt in dieser Form nicht!

    Ein Nachweis für die heutige Verwendung hab ich nicht gefunden.
    Schade

Ähnliche Themen

  1. PSP Spiel mit japanischer Kunstsprachenmusik (Name?)
    Von o0Pascal0o im Forum PC- und Videospiele
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 20.06.09, 19:36
  2. [Bild] Rätselraten
    Von Geizhals im Forum Comedy & Spiele
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 28.11.05, 10:12
  3. Wer spiel am 04.01.2002 DOM mit??
    Von ]t[|}L/\|)E im Forum Unreal Tournament [SNC] - Forum
    Antworten: 60
    Letzter Beitrag: 06.01.02, 00:50
  4. DS im liebevollen Spiel mit ihrem Hündchen
    Von Lollypop im Forum Comedy & Spiele
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 05.01.02, 02:18

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Search Engine Friendly URLs by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55