Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 19
Thema: Handy-Gespräche am Steuer: gefährlich und teuer Reaktionszeit von telefonierenden Autofahrern sinkt Handy-Gespräche während der Autofahrt sind gefährlich. Das ist nicht neu, bewiesen aber Tests des britischen ...
  1. #1
    Moderator Avatar von AlterKnacker
    Registriert seit
    06.03.01
    Ort
    Bergisches Land
    Beiträge
    18.099

    Handy-Gespräche am Steuer: gefährlich und teuer

    Reaktionszeit von telefonierenden Autofahrern sinkt

    Handy-Gespräche während der Autofahrt sind gefährlich. Das ist nicht
    neu, bewiesen aber Tests des britischen Transport Research Laboratory
    (TRL) am Fahrsimulator wieder einmal. Demnach sinkt die Reaktionszeit
    von Handy-Nutzern um durchschnittlich 30 Prozent: Wer beim Autofahren
    telefoniert, hat Probleme, eine konstante Geschwindigkeit und einen
    ordnungsgemäßen Abstand zum Vordermann zu halten. In dem virtuellen Test
    war die Reaktionszeit bei Handy-Usern durchschnittlich eine halbe
    Sekunde länger als bei der Vergleichsgruppe. Handy-Telefonierern am
    Steuer drohen in fast allen europäischen Staaten hohe Geldstrafen. Am
    teuersten wird es in Ungarn. Wer dort telefonierend am Steuer erwischt
    wird, zahlt bis zu 125 Euro. Die österreichischen Polizisten begnügen
    sich dagegen schon mit 21 Euro. In Finnland, Großbritannien, Irland und
    Schweden wird Telefonieren während der Fahrt derzeit noch nicht
    bestraft. Hier ein Überblick - weil es in vielen Ländern keine zentralen
    Bußgeld-Kataloge gibt, sind die angegebenen Summen aber nur Schätzungen
    des ADAC: Belgien - ab 25 Euro Dänemark - 67 Euro Deutschland - 30 Euro
    Frankeich - ab 22 Euro Griechenland - 59 Euro Italien - ab 32 Euro
    Luxemburg - bis 74 Euro Norwegen - 64 Euro Österreich - ab 21 Euro Polen
    - ab 27 Euro Portugal - ab 25 Euro Schweiz - 67 Euro Slowakei - 36 Euro
    Slowenien - 45 Euro Spanien - bis 91 Euro Tschechien - ab 31 Euro Ungarn
    - bis 125 Euro(tw/dekranet/adac)

    Ob Freisprecheinrichtung oder Hörer am Ohr - Es lenkt einfach ab.

  2.   Anzeige

     
  3. #2
    Senior Member Avatar von BöhseKleene
    Registriert seit
    09.11.01
    Ort
    NRW
    Beiträge
    4.703

    AW: Handy-Gespräche am Steuer: gefährlich und teuer

    Genau!.....sehr teuer.... auf Dauer!
    greetz, ...
    Geändert von BöhseKleene (03.04.02 um 15:36 Uhr)

  4. #3
    Senior Member
    Registriert seit
    07.03.01
    Beiträge
    9.880

    AW: Handy-Gespräche am Steuer: gefährlich und teuer

    Warum ist das beim Telefonieren (mit Freisprech) so, beim Reden mit dem Beifahrer aber nicht ???

    Gruss
    Tim

  5. #4
    Senior Member Avatar von BöhseKleene
    Registriert seit
    09.11.01
    Ort
    NRW
    Beiträge
    4.703

    AW: Handy-Gespräche am Steuer: gefährlich und teuer

    Original geschrieben von Brummelchen
    Weil Beifahrer nicht lenken muss?
    Dein Handy muß doch auch nicht lenken, oder wie??!!!

    greetz, ...

  6. #5
    Senior Member Avatar von Thargor
    Registriert seit
    04.09.01
    Ort
    Jeder ist seines Glückes
    Beiträge
    1.876

    AW: Handy-Gespräche am Steuer: gefährlich und teuer

    Original geschrieben von Brummelchen
    Warum kann ich mir das bloss verkneifen?
    Weil mit Dir keiner spricht?

  7. #6
    Senior Member
    Registriert seit
    07.03.01
    Beiträge
    9.880

    AW: Handy-Gespräche am Steuer: gefährlich und teuer

    Ok, vielleicht war mein in Klammern geschriebener Hinweis auf eine Freisprechanlage für den ein oder anderen nicht verständlich.

    Tim

  8. #7
    Senior Member Avatar von ---rOOts---
    Registriert seit
    06.03.01
    Beiträge
    3.182

    AW: Handy-Gespräche am Steuer: gefährlich und teuer

    hi

    ich finde man musste denen den Lappen wegnehmen,
    so für ne Woche
    @Tim
    ich glaube es liegt daran, dass man beim Teleonanieren sich
    mehr auf das Gespräch konzentriert, als wenn einem der
    Beifahrer b.z.w. Beifahrerin das Ohr abkaut.
    Du schaltest dann eben auf durchzug.
    Wenn man sich aber zoft, ist das doch wieder hinfällig.
    Man ist dann so schön in Rage und vergisst gerne mal
    sich selbst und auch das Autofahren.

  9. #8
    Senior Member
    Registriert seit
    07.03.01
    Beiträge
    9.880

    AW: Handy-Gespräche am Steuer: gefährlich und teuer

    Mag sein, aber ich glaube nicht, dass das irgendjemand explizit untersucht hat unter Berücksichtigung der Gesprächsinhalte...

    Der gefährliche Moment ist doch eindeutig das Wählen, nicht das Sprechen.

    Aber stimmt schon, wahrscheinlich konzentriert man sich am Telefon doch mehr.

    Gruss
    Tim

  10. #9
    Senior Member
    Registriert seit
    07.03.01
    Beiträge
    9.880

    AW: Handy-Gespräche am Steuer: gefährlich und teuer

    Mist, ...mit der Höflichkeit habe ich gar nicht bedacht.
    Ich muss aufhören, auf dem Klo zu telefonieren!

    Gruss
    Tim

  11. #10
    Moderator Avatar von hexxxlein
    Registriert seit
    29.04.01
    Ort
    Hogwarts
    Beiträge
    21.627

    AW: Handy-Gespräche am Steuer: gefährlich und teuer

    Egal ob Handy oder anderes, alles lenkt den Fahrer ab. Ob es ein Blick zum Radio ist oder das einlegen einer neuen Cd oder mal eben die CD wechseln oder oder oder. Ein Gesräch mit dem Beifahrer lenkt genauso ab wie ein Telefonat oder anders. Nun gut, Stafe muss vielleicht sein, weiss nicht genau aber dann müsste so ziemlich alles verboten werden. Natürlich ist es besser anzuhalten beim telefonieren aber ich finde mit Freisprecheinrichtung ist es ok.

  12. #11
    Senior Member
    Registriert seit
    07.03.01
    Beiträge
    9.880

    AW: Handy-Gespräche am Steuer: gefährlich und teuer

    Gibt´s auch eine Strafe für Fellatio während des Fahrens ???

    Ich habe da mal so was gehört....dass das ganz nett sein soll...

    Gruss
    Tim

  13. #12
    Und jetzt? Avatar von Supernature
    Registriert seit
    24.02.01
    Ort
    Großherzogtum Baden
    Beiträge
    51.025

    AW: Handy-Gespräche am Steuer: gefährlich und teuer

    Ich würde sagen die schlimmste Strafe in diesem Fall wäre ein Auffahrunfall - ham......

  14. #13
    Senior Member Avatar von Thargor
    Registriert seit
    04.09.01
    Ort
    Jeder ist seines Glückes
    Beiträge
    1.876

    AW: Handy-Gespräche am Steuer: gefährlich und teuer

    Ich kann dieses hysterische Gerede nicht mehr hören.Das Handy am Steuer lenkt genauso ab ,wie die Zigarette, der Streit mit der Gattin, der vermeintliche Idiot nebenan an der Ampel, das Radio, die Kinder auf der Rücksitzbank oder Tims Felatio (schluck du Sau) usw. Wer sich in den Strassenverhkehr begibt, muss damit rechnen gefährdet zu werden. Ich denke hinter diesem Gerede steckt wohl eher der deutsche Drang jemandem etwas mal ganz ordentlich verboten zu haben. Sowas ist hier zu Lande ja recht beliebt, das Gefährdungspotenzial ,welches hier durchaus vorhanden ist, spielt dabei eine untergeordnete Rolle. Es verhält sich hierbei eher wie bei einem Nachbarschaftsstreit um die Helligkeit der Leuchte am Hauseingang. Dabei ist das Mobiltelefon ein beliebter Zankapfel, weil es die Massen polarisiert. Da gibt es Leute, die es mit dem telfonieren übertreiben und die ohne nicht mehr lebensfähig sind, und welche die nicht müde werden zu betonen, dass nur sie allein über ihre eigene Erreichbarkeit entscheiden möchten. Zu Guter Letzt gibt es dann noch die Leute, denen dieses Thema nicht einmal mehr ein müdes Lächeln abringt, weil wirklich wichtigeres gibt. Und jetzt dürft Ihr alle mal raten wo ich bei diesem Thema einzuordnen bin!

  15. #14
    Senior Member
    Registriert seit
    07.03.01
    Beiträge
    9.880

    AW: Handy-Gespräche am Steuer: gefährlich und teuer

    Du bist nicht zufällig auch ein Gegner der Anschnallpflicht ???



    Gruss
    Tim

  16. #15
    Senior Member Avatar von Thargor
    Registriert seit
    04.09.01
    Ort
    Jeder ist seines Glückes
    Beiträge
    1.876

    AW: Handy-Gespräche am Steuer: gefährlich und teuer

    Abgesehen davon das ich mich und meine Kinder sehr wohl anschnalle, bin ich ein Gegner der Anschnallpflicht, ja das ist richtig. Jeder sollte selbst entscheiden was gut für einen ist, wenn er dabei andere nicht gefährdet.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. [Politik] Was am 11. September wirklich passiert ist
    Von -=SubSys=- im Forum Boardsofa
    Antworten: 91
    Letzter Beitrag: 09.01.10, 20:13
  2. Test: Wer bin ich am Steuer ?
    Von AlterKnacker im Forum Boardsofa
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 19.08.02, 12:36
  3. Und noch eine Frage zu OPERA
    Von SkyMaster im Forum Alles rund um Windows
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 22.06.02, 19:09
  4. Frau am Steuer
    Von Tequilla im Forum Comedy & Spiele
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 05.06.02, 12:47
  5. Alkohol am Steuer
    Von AlterKnacker im Forum Comedy & Spiele
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 19.04.02, 11:38

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Search Engine Friendly URLs by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55