Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 16
Danke Übersicht1Danke
Thema: Dias digitalisieren? Moin moin Ich stehe vor einem Problem wie kann ich alte Dias digitalisieren? Ich möchte mir jetzt nicht unbedingt einen ...
  1. #1
    Der Erlkönig

    Avatar von RollerChris
    Registriert seit
    24.02.01
    Ort
    Spandau
    Beiträge
    8.870

    Dias digitalisieren?

    Moin moin

    Ich stehe vor einem Problem
    wie kann ich alte Dias digitalisieren?
    Ich möchte mir jetzt nicht unbedingt einen teuren Scanner zulegen, zumal ich einen Mustek 1200UB (USB) habe.
    Geht das mit dem zu machen?
    Wenn ja wie und welche Software muss ich benutzen.
    Oder einfach im Fotoladen machen lassen?
    oder geht das auch bei Online-Fotolabors einschicke3n?
    Ich habe mich bis jetzt darum nicht gekümmert und somich auch keine Suchmaschine beauftragt
    Danke

  2.   Anzeige

     
  3. #2
    Administrator Avatar von Jim Duggan
    Registriert seit
    18.08.01
    Ort
    -=Zänkisches Bergvolk=-
    Beiträge
    7.535

    AW: Dias digitalisieren?

    Schau mal hier.

  4. #3
    Der Erlkönig

    Avatar von RollerChris
    Registriert seit
    24.02.01
    Ort
    Spandau
    Beiträge
    8.870

    AW: Dias digitalisieren?

    hey danke
    da schaue ich mal näher rein

  5. #4
    Brummelchen

    AW: Dias digitalisieren?

    Evtl gibt es für deinen Scanner einen Durchlichtaufsatz.
    Bei den Preisen für einen Diascan könnt sich das schon sehr früh bezahlt machen.
    Ansonsten abwägen, ob ein neuer Scanner mit Durchlichtaufsatz preiswerter
    als die Diascans (auch spätere) nebst Eigenarbeit kommt.
    Für mich stellt sich die Frage erst gar nicht, bei den Unmengen Dias, die mir
    mein alter Herr vermacht hat.

  6. #5
    nightwishman

    AW: Dias digitalisieren?

    Ich würde das ebenfalls von der Menge abhängig machen, wie es @Jim Duggan schon verlinkt hatte. Bei 499 Dias wären das gerade einmal ~ 60 Euro. Bevor ich mir einen Scanner mit Durchlichtaufsatz … kaufen gehe, Software zu installieren habe ..., ziehe ich die einfachere Variante vor. Ab in den Laden - fertig.

    Welche Menge an Dias wäre den zu verarbeiten (digitalisieren)?

  7. #6
    Modeberater Avatar von Gamma-Ray
    Registriert seit
    07.05.03
    Ort
    Galaxis Campunni
    Beiträge
    19.912

    AW: Dias digitalisieren?

    Jetzt muss ich mich wohl oder über auch damit beschäftigen, da hier bei
    einer Haushaltsauflösung "einige" Dias zu verteilen sind.

    Bevor ich jedoch irgendjemanden centweise das Geld in den Rachen stecke
    oder mich wochenlang mit einem teuren Scanner herum schlage, dachte ich,
    dass so ein Kameravorsatz wäre nicht übel wäre.

    Die Dinger heißen Diaduplikator und einen Hersteller habe ich schon
    gefunden, der sich nicht schlecht anhört.
    Diesen Dörr Digital Diaduplikator gibt es u.a. hier und meine Canon G10
    mit 58 mm Adapteranschluss bringt die Voraussetzungen mit, da auch
    die G11 dort ausdrücklich angesprochen wird.

    Die rund 100 Euro wären auch deutlich weniger, als ein guter Diascanner
    und ich könnte das nebenbei immer mal machen, ohne großen Aufwand.

    Hat jemand von euch Erfahrungen mit so einem Duplikator oder kann
    mir andere Tipps geben?
    Großartig basteln will ich auch nicht, weil das nicht unbedingt von
    Erfolg gekrönt sein wird, glaube ich.
    Geändert von Gamma-Ray (07.01.10 um 17:33 Uhr)

  8. #7
    dem Board verfallen Avatar von Hans- Peter
    Registriert seit
    24.09.01
    Ort
    Frankfurt/M.
    Beiträge
    1.812

    AW: Dias digitalisieren?

    Naja, beim Diaduplizierer musst Du noch eine gute, gleichmässig ausleuchtende Lichtquelle dazu rechnen, einfach gegen die Küchenlampe richten reicht nicht...

  9. #8
    Modeberater Avatar von Gamma-Ray
    Registriert seit
    07.05.03
    Ort
    Galaxis Campunni
    Beiträge
    19.912

    AW: Dias digitalisieren?

    Richtig, sehe ich auch so und würde das nur an schönen Tagen bei
    Tageslicht machen.
    Bei einer anderen Lichtquelle würde es vielleicht zu unerwünschten
    Effekten kommen.

  10. #9
    assimiliert Avatar von Lektro
    Registriert seit
    20.03.04
    Ort
    Uckermark
    Beiträge
    2.163

    AW: Dias digitalisieren?

    700 Dias mit diesem Diaduplikator zu digitalisieren stelle ich mir ziemlich zeit- & arbeitsaufwendig vor

    Warum 700? Für die 109,-€, die das Dingens kostet, bekommst du bei o.g. Firma immerhin rund 640 Dias gescannt. In der hohen Qualität.

  11. #10
    Modeberater Avatar von Gamma-Ray
    Registriert seit
    07.05.03
    Ort
    Galaxis Campunni
    Beiträge
    19.912

    AW: Dias digitalisieren?

    Zitat Zitat von Lektro Beitrag anzeigen
    700 Dias mit diesem Diaduplikator zu digitalisieren stelle ich mir ziemlich zeit- & arbeitsaufwendig vor

    Warum 700? Für die 109,-€, die das Dingens kostet, bekommst du bei o.g. Firma immerhin rund 640 Dias gescannt. In der hohen Qualität.
    Sind "einige" Dias bei dir 700?

    Die Preise pro Dia liegen nach meinen Ermittlungen ca. bei 30 Cent
    und da ich einen Lieferanten gefunden hatte, der es für 90 Euronen
    frei Haus liefert, wären das ca. 300 Dias.
    Die Größenordnung ist mir noch nicht bekannt, aber es könnten weit mehr
    als 1000 Dias sein.
    Aber erst mal finde ich entscheidend, ob die Ergebnisse brauchbar sind und
    der Aufwand vertretbar.

  12. #11
    Der Erlkönig

    Avatar von RollerChris
    Registriert seit
    24.02.01
    Ort
    Spandau
    Beiträge
    8.870

    AW: Dias digitalisieren?

    @Gamma
    geht nicht kommt per PN

  13. #12
    Modeberater Avatar von Gamma-Ray
    Registriert seit
    07.05.03
    Ort
    Galaxis Campunni
    Beiträge
    19.912

    AW: Dias digitalisieren?

    Es hat ein wenig gedauert bis ich das richtige gefunden habe. Der aktuelle Warentest
    hat mir aber sehr dabei geholfen, eine Entscheidung zu treffen, die auch bezahlbar ist.
    Da ich keine Negative einscannen möchte, sondern nur Dias, bin ich auf das Gerät
    Rollei DF-S 110 Dia Filmscanner gekommen, das eigentlich nicht wirklich scannt,
    also zeilenweise, sondern abfotografiert und das laut WT schnell und gut.
    Eine Software ist dabei, aber ich kann sicher auch eigene verwenden und die
    Bilder werden auf eine SD-Karte gespeichert.

    Bestellt ist das Teil, sobald ich erste Erfolge (oder auch nicht ) damit habe, melde
    ich mich noch mal.

    Produktmerkmale Rollei DF-S 110 Dia Filmscanner

    * 2.4'' Farb-TFT-LCD, TV-Ausgang (NTSC/PAL), 5 Megapixel Stand Alone Gerät, Scanauflösung 5184x3360, ''One-Button'' Scanfunktion 0,5 Sek., TV-Ausgang
    * Viele nützliche Features: Arcsoft Photo Impression 6 für Windows XP|Vista, Schlitten für Farbnegative und Dias, Reinigungsbürste, USB-Kabel + Stromadapter
    * Bildsensor 5 Mega CMOS Sensor, Belichtungsregelung automatisch, Farbabgleich automatisch, Scanqualität 3600 dpi|5184x3360, Lichtquelle Durchlicht (3 weisse LEDs), Maße: 96,4 x 94 x 170 mm
    * Unschlagbarer Rollei 24 Monats Austauschservice, Rollei Service Hotline
    * Lieferumfang: Benutzerhandbuch, Netzadapter, USB-Kabel, Reinigungsbürste

  14. #13
    Modeberater Avatar von Gamma-Ray
    Registriert seit
    07.05.03
    Ort
    Galaxis Campunni
    Beiträge
    19.912

    AW: Dias digitalisieren?

    Das Gerät ist heute angekommen. Die Bedienungsanleitung ist ein wenig gewöhnungsbedürftig,
    da zum Teil die Grafiken/Symbole schlecht erkennbar sind.
    Die Einstellungen sind Lesefaule tricky , aber wenn es dann einmal eingestellt ist, läuft es.

    Drei Bilder habe ich Ruckizucki auf SD-Karte gespeichert und siehe da - genau das, was ich
    auch erwartet habe. Ich bin voll zufrieden mit dem Ergebnis.

    Ich habe die Auflösung auf 3600 dpi gestellt, womit so ein Bild bei rund 1,7 MB liegt.
    Habe mal eins in der Auflösung runtergespeichert, so dass ich es hier zeigen kann.

    Mal schauen wie es bei anderen Dias ausschaut, aber ich denke, der gute Eindruck bleibt,
    weil es ja auch von den Dias selbst abhängt.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Dias digitalisieren?-pict0003_snf.jpg  

  15. #14
    Senior Member Avatar von Snacketty
    Registriert seit
    15.03.02
    Ort
    Herzogenbuchsee
    Beiträge
    1.807

    AW: Dias digitalisieren?

    @Gamma zwei Kisten Dia sind zu Dir unterwegs, vielen Dank

  16. #15
    Modeberater Avatar von Gamma-Ray
    Registriert seit
    07.05.03
    Ort
    Galaxis Campunni
    Beiträge
    19.912

    AW: Dias digitalisieren?

    Zitat Zitat von Snacketty Beitrag anzeigen
    @Gamma zwei Kisten Dia sind zu Dir unterwegs, vielen Dank
    Was, schon wieder Schmuddelfotos? Her damit!

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Dias auf CD
    Von elbroto im Forum Allgemeine Computerfragen
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 29.02.08, 18:03
  2. Videos digitalisieren!
    Von Simmel im Forum Unterhaltungselektronik
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 18.11.07, 20:41
  3. Mini-DV Band digitalisieren
    Von sErPeNz im Forum Unterhaltungselektronik
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 28.06.07, 14:12
  4. [Frage] Dias massenhaft digitalisieren?
    Von Supernature im Forum Allgemeine Computerfragen
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 30.03.07, 21:18
  5. digitalisieren
    Von kyokushin im Forum Unterhaltungselektronik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 23.02.05, 23:07

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Search Engine Friendly URLs by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55