Mein Pflegekater wird immer schlimmer. Ich darf mich kaum noch bewegen. Er will sich ständig ankuscheln und gekrault werden. Na gut, hab ich wenigstens eine Ausrede, mich vor der Arbeit zu drücken.

Hab eh den Eindruck, dass er von meiner Nachbarin wenig Aufmerksamkeit bekommt und die Zeit gerade sehr genießt. Das Futterangebot, welches sie mir hinterlassen hat, war extrem monoton. Habe mal was anderes gekauft und ihn mit diversen Leckerchen verwöhnt.