Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 31
Thema: Schwitzerdütsch die Zweite :D (Übersetzer gesucht) Guten Abend, ich brauch mal wieder einen der Switzerdeutsch versteht und mir folgenden Satz für eine Freundin bersetzt >> 08.02.2006 ...
  1. #1
    Kulturbanause! Avatar von Techy
    Registriert seit
    11.03.02
    Beiträge
    3.058

    Schwitzerdütsch die Zweite :D (Übersetzer gesucht)

    Guten Abend,

    ich brauch mal wieder einen der Switzerdeutsch versteht und mir folgenden Satz für eine Freundin bersetzt

    >> 08.02.2006 19:44:10 Techy wrote:
    >> soll ich unsere Schweizer fragen?

    >> 08.02.2006 19:45:02 et*** wrote:
    >> gern
    >> also das ist nen ganzer satz aber den rest habsch schon übersetzt. aber um den zusammen hang besser zu verstehen. hier der text:
    >> ehr send huerä schissgrende chönned eu nid emol en coiffeur leischte!

    Sie bedankt sich schonmal viemals bei euch

  2.   Anzeige

     
  3. #2
    assimiliert Avatar von ZuluDC
    Registriert seit
    16.05.03
    Ort
    eth0
    Beiträge
    2.478

    AW: Schwitzerdütsch die Zweite :D (Übersetzer gesucht)

    Boah - also das Schweizerdeutsch ist ja schon eine unglaubliche Sprache. Ich sprech das Zeug und hätt' ich mehr Distanz würd' ich es als Splitterast der Ausdrucksweise von Neandertalern zuordnen (Diese starben aber aus - daher wäre Schweizerdeutsch was eigenständig im Raum Hängendes *fg*)

    Es heisst inetwa:
    Ihr seid verdammte Scheissköpfe, nicht mal einen Couiffeur könnt ihr euch leisten!

  4. #3
    assimiliert Avatar von ZuluDC
    Registriert seit
    16.05.03
    Ort
    eth0
    Beiträge
    2.478

    AW: Schwitzerdütsch die Zweite :D (Übersetzer gesucht)

    Das Wort 'huerä' heisst eigentlich 'Hure' - ist aber - man glaube es kaum - extrem weit verbreitet als reine Steigerungsform.

    Ich selber brauche z.B sehr viel den Ausdruck - da isch äber würkli uhuerä geil gsi = das ist aber wirklich (oder extrem) geil gewesen. Es gibt Leute die brauchen das in jedem 2ten Satz; ich nicht - ich brauch es in jedem 3ten Satz *gg*

    uhuerä ist dann nochmals eine Steigerung zu huerä - das u vor huerä ist vergleichbar mit dem Wort sehr

  5. #4
    Senior Member Avatar von Snacketty
    Registriert seit
    15.03.02
    Ort
    Herzogenbuchsee
    Beiträge
    1.807

    AW: Schwitzerdütsch die Zweite :D (Übersetzer gesucht)

    Zudem stammt der/die Schreiber/in wahrscheinlich/ meiner Meinung nach
    aus dem Raum Aargau / Luzern so in die Richtung.

    Das heisst irgendwo zwischen ZuluDC und mir

    @ ZuluDC oder was meinsch Du ?

  6. #5
    assimiliert Avatar von ZuluDC
    Registriert seit
    16.05.03
    Ort
    eth0
    Beiträge
    2.478

    AW: Schwitzerdütsch die Zweite :D (Übersetzer gesucht)

    Jetzt hab ich mich glatt verklickt und auf den Dankeknopf gemouset

    Aber egal - wir Schweizer müssen zusammenhalten sonst werden wir eh nur als Randgruppe belächelt

    Hoi Snaketty :-)

    Also es gibt soviele leicht differierende Dialekte in der Schweiz, so dass ich davor schlicht kapitulieren muss. Den Zürcher kenn ich wegen dem 'foif' (und weil ich auch 9 Jahre mal in Zürich arbeitete), da ich ja 'füüf' sagen würd, den Basler erkenn ich am 'i' z.B 'Boosler Diibli' (man kann aber je nachdem auch 'Baasler Diibli' durchgehen lassen). Der Churer geht 'Schggifahre'. Denn Appenzeller erkenne ich knapp daran, dass er in einigen Ausdrücken spricht wie meine Mutter, die Toggenburgerin ist - abgesehen von der Grösse natürlich *sfg*. Meine Mutter sagt nicht 'Schublaadä' sondern 'Züchä'. Ich selber rede ja den Sankt Galler Dialekt, wenn auch nicht das "a" so nasal betonend wie die städtischen St. Galler. Die Berner kann man auch gut erkennen - man muss nur dem Bundesrat 'Sämu' Schmid zuhören...hehe. Berndeutsch rockt – das hat was :-)

    Die Walliser erkenne ich unmittelbar - aber die würd' ich sogar raushören, wenn ich fast halb taub wäre. Bei der Innerschweiz (Uri, Schwyz, Ob-, Nidwalden) wird es extrem schwierig für mich. Ich nehme zwar klar unterschiedliche Nuancen der Sprache wahr - aber die örtlich Zuordnung versagt nach Strich und Faden. Auch Solothurn (dürfte etwa Dein Dialekt sei), Aarau, Aargau – da weiss ich überhaupt nicht was ich sagen soll – ich merk zumindest noch, das sie zur Schweiz gehören *grins*

    Ich müsste als raten und hätte dann gesagt: „Sicher südwestlich von meinem Wohnort und vermutlich noch vor Bern“

    Die Deutschen sind leichter zu unterscheiden; da gibt’s ja nur kölnische Wasser, platte Reifen, Friesen im Norden, bayrische Dirndl, sachsiche Barbaren...

    Die klingen Alle gleich – kann man direkt zusammen in den Topf werfen. Keine richtige Kultur halt - da ist der Zug schon abgefahren *

  7. #6
    Moderator Avatar von chmul
    Registriert seit
    13.08.01
    Ort
    Gossau/ZH
    Beiträge
    15.051

    AW: Schwitzerdütsch die Zweite :D (Übersetzer gesucht)

    Gut hast Du die Badener (hier speziell den Hochrhein) da nicht mit reingenommen.

  8. #7
    Brussels Sprouts Avatar von HopiNethou
    Registriert seit
    30.10.04
    Ort
    Gevelsberg
    Beiträge
    1.787

    AW: Schwitzerdütsch die Zweite :D (Übersetzer gesucht)

    Hohoho ZuluDC!
    Allein in meiner Familie werden 5 verschiedene Platt-Dialekte gesprochen und die verstehen sich teilweise nicht untereinander Andererseits kommt mein Vater sogar in Frankreich mit Platt und einer Parkscheibe (als Hilfsmittel zum Brötchenkaufen) durch...
    Mir persönlich gefällt ja Schwäbisch sehr gut - das hört sich ausgesprochen heimelig an und das Fluchen ist einfach nur zum Schießen

    Aber danke für die Ausführungen. Sollte ich mal in die Schweiz kommen, werde ich mir dein Posting ausgedruckt in die Tasche stecken zum Nachlesen... hehe...

  9. #8
    Senior Member Avatar von t_matze
    Registriert seit
    15.06.02
    Ort
    das sonnige Südbaden :)
    Beiträge
    3.391

    AW: Schwitzerdütsch die Zweite :D (Übersetzer gesucht)

    @chmul: Die hätte er eher zu den schweizer Dialekten zählen müssen:
    http://als.wikipedia.org/wiki/Houptsyte


  10. #9
    assimiliert Avatar von ZuluDC
    Registriert seit
    16.05.03
    Ort
    eth0
    Beiträge
    2.478

    AW: Schwitzerdütsch die Zweite :D (Übersetzer gesucht)

    Eigentlich ist es ja schon lustig.

    In der Schule hab ich 9 Jahre Deutsch gepaukt plus einige Woche in der Kantonsschule (bis sie mich dann rausschmissen *sfg*). Schweizerdeutsch fassle ich seit ich überhaupt in der Lage bin den Mund zu öffnen. Klar kann ich Schweizerdeutsch auch lesen und nicht nur sprechen. Es ist also absolut Null Problem per me die Wikiseite zu lesen, die t_matze per Link angab. Aber Deutsch finde ich viel angenehmer zu lesen und zum Schreiben sowieso. Vielleicht liegt das auch daran, das mir Hochdeutsch einfach 'edler' erscheint (und man nirgends Schweizerdeutsch schreiben lernt). Schweizerdeutsch - zumindest so wie sie heutzutage auf der Strasse gesprochen wird - ist keine wirklich schöne Sprache, oder besser: Splittergruppe der deutschen Sprache :-). Deutsch selber ist auch nicht unbedingt eine Arie im Vergleich zu italienisch, das enorm viel allegorischer und überschwänglicher daherkommt. Italienisch erfasst Dinge mit dem 'Gefühl', dem 'Herz'. Die Tifosis singen mehr als das sie sprechen (in Richtung Nietzsches "Also sprach Zarathustra"). Deutsch hingegen ist zwar kälter, aber vermutlich auch 'exakter', präziser.

    Da ich Schweizerdeutsch rede seit ich überhaupt Worte aus dem Munde sabbern kann, ist es schwer Distanz dazu aufzubauen, aber schon belustigend, wenn man einfach mal so 5-10 Sätze daherredet und die dann exakt zu anaysieren versucht, was einige Worte im Grunde genommen heissen oder woher die ürsprünglich wohl abstammen. Und das nur in meinem Dialekt - viele Worte anderer Dialekte verstehe ich überhaupt nicht.
    Geändert von ZuluDC (09.02.06 um 12:17 Uhr)

  11. #10
    treuer Stammgast Avatar von Karmon
    Registriert seit
    06.02.06
    Ort
    Kanton Zug/ Schweiz
    Beiträge
    234

    AW: Schwitzerdütsch die Zweite :D (Übersetzer gesucht)

    @ZuluDC

    Ich mues der rächt geh!

    Muss dir recht geben wenn du sagst dass Hochdeutsch oder Schriftdeutsch, wie ich es nenne, exakter und edler klingt. Ich merke dies besonders bei den Pen and Paper spielen die ich mache. Wir sprechen zwar zu 99% Schweizerdeutsch aber wenn etwas wirklich wichtiges passiert sprechen wir immer Schriftdeutsch. Es passieren auch weniger Missverständnisse auf diese Art.

    Wegen den Dialekten kann ich ein Lied davon singen. Nicht auf die Deutschen Dialekte bezogen sondern auf die Spanischen. Ich bin halber Kolumbianer und habe dadurch natürlich den Dialekt meiner Mutter angenommen... wenn jetzt aber irgend ein Spanier kommt und mit mir spricht, muss ich immer 2mal hinhören. Das sind dann nicht einmal richtige Dialektunterschiede sondern einfach andere Wörter die für die gleiche Sache benutzt werden...
    ABER: genau das ist der Grund weshalb ich Sprachen liebe und Mathe hasse!


    Na dann, bis zum nächschte mol, hasta la proxima ves, til next time.

    Karmon

  12. #11
    assimiliert Avatar von ZuluDC
    Registriert seit
    16.05.03
    Ort
    eth0
    Beiträge
    2.478

    AW: Schwitzerdütsch die Zweite :D (Übersetzer gesucht)

    Gut das Du Spanisch erwähnst :-)

    Etwas was vermutlich den meisten Deutschen gleich am Schweizerdeutsch auffällt, dürfte, nebst den Umlauten, das 'ch' sein. Es ist aber nicht das ch wie es in den Wörtern Scheibe, Schwangerschaft oder schwitzen vorkommt - es hat sich verselbstständigt - es wird für dem deutschen Buchstaben K verwendet. Bei nicht reindeutschen Wörtern wie killen, Kakadu oder Krematorium wird es nicht angewandt - hier in der Ostschweiz jedenfalls kaum.
    Aber niemand spricht das ch schöner als die spanischen Spanier - finde ich zumindest :-)

    Upps...und was merke ich gerade? Wörter wie Knabe bringe ich in Schweizerdeutsch schier nicht über die Lippen - es würde mir den ganzen Sprachfluss komplett zersägen - so in etwa, wie wenn man eine Skipiste mit 120kmh runterbrettert, einen kleinen Hügel (immer noch in der Hocke sitzend) umsteuert und sich plötzlich und absolut unvorhergesehen eine 20m dicke und 1km hohe Betonmauer vor Einem erhebt. Da fährt kaum jemand ohne Beinbruch drüber. Das muss einfach Giäl (aber nicht ganz mein Dialekt - vermutlich bernisch), Buäb, Büäbäl oder wenn der Knabe frech ist (Sau-)Schnudderi heissen. *gg*

  13. #12
    Senior Member Avatar von Snacketty
    Registriert seit
    15.03.02
    Ort
    Herzogenbuchsee
    Beiträge
    1.807

    AW: Schwitzerdütsch die Zweite :D (Übersetzer gesucht)

    Zitat Zitat von ZuluDC
    Das muss einfach Giäl (aber nicht ganz mein Dialekt - vermutlich bernisch),
    Neeeeiiii, Dir chöit das eifach nid usspräche.. Dir im Oste.

    Giäu heist das, Giäu!

    Es isch mir immer no es Rätsu wieso Dir druf chömet bim imitiere vo
    bärndütsche Usdrück konsequänt der u düre l z' ersetzä...

  14. #13
    treuer Stammgast Avatar von Karmon
    Registriert seit
    06.02.06
    Ort
    Kanton Zug/ Schweiz
    Beiträge
    234

    AW: Schwitzerdütsch die Zweite :D (Übersetzer gesucht)


  15. #14
    Bundesliga-Tippkönig Avatar von Blacky89
    Registriert seit
    18.11.05
    Ort
    Bochum
    Beiträge
    3.608

    AW: Schwitzerdütsch die Zweite :D (Übersetzer gesucht)

    Zitat Zitat von ZuluDC
    ...
    Buäb, Büäbäl oder wenn der Knabe ...

    und ich dachte soviele Ä´s und Ü´s gibt´s nur im türkischen

    Mit viel phantasie kann man das aber auch lesen, ich möchte es aber nicht hören

  16. #15
    Senior Member Avatar von t_matze
    Registriert seit
    15.06.02
    Ort
    das sonnige Südbaden :)
    Beiträge
    3.391

    AW: Schwitzerdütsch die Zweite :D (Übersetzer gesucht)

    Zitat Zitat von Snacketty
    Neeeeiiii, Dir chöit das eifach nid usspräche.. Dir im Oste.

    Giäu heist das, Giäu!

    Es isch mir immer no es Rätsu wieso Dir druf chömet bim imitiere vo
    bärndütsche Usdrück konsequänt der u düre l z' ersetzä...

    Ich glaube, für die meisten Boardies ist Dein Beitrag von eben genauso unverständlich, wie Deine Sig für mich...

    Es ist ZuluDC natürlich schon anzulasten, dass er die berndeutschtypische Lautverschiebung von "l" nach "u" nicht beachtet hat (tststs) - aber ich wundere mich da immer wieder drüber, wie man darauf kommen kann, Miuch statt Milch zu sagen. (Wobei es ja nicht ganz konsequent durchgehalten wird: oder sagt Ihr Vouueybauu? )

    Nur immer weiter mit den Mundart-Beiträgen, die sind so herrlich unterhaltsam!

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Search Engine Friendly URLs by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55