Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 26
Thema: [Frage] eBay - Raubkopie erhalten Hallo Leute, habe nun zum ersten Mal Ärger mit eBay bzw. bin kurz davor, mir welchen zu machen. Ich habe ...
  1. #1
    schläft auf dem Boardsofa Avatar von Der Internet
    Registriert seit
    03.10.03
    Ort
    Aachen/Köln
    Beiträge
    1.138

    eBay - Raubkopie erhalten

    Hallo Leute, habe nun zum ersten Mal Ärger mit eBay bzw. bin kurz davor, mir welchen zu machen. Ich habe vor kurzem folgenden Artikel für meine Schwester gekauft http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?...MEWN%3AIT&rd=1 (ich hatte sie gewarnt, dass das sicherlich kein Original sein wird, aber sie war unbeirrbar).

    Die CD ist (soweit ich weiß) unoffiziell und eindeutig kopiert, beim abspielen sind teilweise Fehler. Jetzt ist die Frage: Stillschweigend den Mist dulden oder bei ebay meckern, schlecht bewerten und Geld zurück verlangen (war ja zum Glück nicht viel). Der Kerl hat mich auch noch nicht bewertet, was mir also etwas Sorge macht.

    Danke für eure Tipps und Erfahrungen

  2.   Anzeige

     
  3. #2
    Moderator Avatar von Bio-logisch
    Registriert seit
    03.02.03
    Beiträge
    13.006

    AW: [Frage] eBay - Raubkopie erhalten

    Ich hatte so einen Fall auch mal. Ich bin da wie folgt vorgegangen:

    Erst mal nicht schlecht bewerten!
    Ganz sachlich auf den Mißstand hinweisen (per Mail oder Post) und dem Verkäufer die Möglichkeit zu Nachbesserung gewähren (mit einer angemessenen Frist, was weiß ich, zwei Wochen oder so).
    Wenn er nicht nachbessern kann/will, kannst Du auf Wandlung bestehen:
    Du schickst ihm die CD zurück, er muß Dir dann das Geld zurücküberweisen.

    Erst, wenn das nicht reibungslos funktioniert, würde ich mich an Ebay wenden und eventuell eine schlechte Bewertung machen.

    MfG, Bio

    PS: Auch wie immer hier der Hinweis: Das ist meine ganz persönliche, juristisch unverbindliche Laienmeinung!

  4. #3
    Kurzstreckenflieger Avatar von bastelmeister
    Registriert seit
    12.06.04
    Beiträge
    6.157

    AW: [Frage] eBay - Raubkopie erhalten

    Mir stellt sich die Frage, ob es diese CD als Original überhaupt gibt? Wenn nicht, heißt das, dass ihr vorher gewusst habt, dass diese CD nie legal sein kann. Das macht die Sache etwas kompliziert, weil euch die entsprechenden Leute, die gegen sowas von Natur aus was haben unterstellen werden, dass ihr die illegale CD nutzen wolltet, wenn sie nicht technische Fehler hätte.

    Normal solltet ihr die CD nicht nutzen und den Typen anzeigen / ebay melden / der Plattenfirma melden.
    Kommt ganz drauf an, wieviel Stress ihr grad braucht...

    Ähm oder dem Verkäufer die CD zurück schicken und die Kohle zurück verlangen, bei Androhung einer Anzeige, wenn er nicht mitmacht...

  5. #4
    Moderator Avatar von MaXg
    Registriert seit
    08.01.04
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    4.599

    AW: [Frage] eBay - Raubkopie erhalten

    Negativ Bewerten!
    Auktion bei Ebay melden und auf dem kürzestem Weg zur Polizei.

    Netterweise den Verkäufer per Mail vorwarnen.

  6. #5
    assimiliert Avatar von Blackthorne
    Registriert seit
    07.07.03
    Ort
    Aachen
    Beiträge
    2.091

    AW: [Frage] eBay - Raubkopie erhalten

    Der Verkäufer sitzt in Thailand und bis jetzt sind alle seine Kunden mit der Ware zufrieden, wie seine Bewertungen zeigen.

    Den Weg zur Polizei kannst du dir m.E. sparen, das ist reine Zeitverschwendung.

    Schreib' ihm und versuche, das Geld zurückzubekommen. Wenn das nicht klappt, buch' den Verlust unter 'Lehrgeld'.


  7. #6
    schläft auf dem Boardsofa Avatar von Der Internet
    Registriert seit
    03.10.03
    Ort
    Aachen/Köln
    Beiträge
    1.138

    AW: [Frage] eBay - Raubkopie erhalten

    Zitat Zitat von Blackthorne
    Schreib' ihm und versuche, das Geld zurückzubekommen. Wenn das nicht klappt, buch' den Verlust unter 'Lehrgeld'.

    Das Geld gehörte ja zum Glück meiner Schwester und ich hatte Sie ja auch gewarnt.

    Mir geht es ja auch in erster Linie nicht um die 3€, sondern dass da jemand mit illegalen Sachen handelt und das aufhört.

    Die CD gibt es anscheinend wirklich nicht, ich bin davon ausgegangen, dass es sich um die International Superhitz! handelt, (kenn ich noch aus vergangenen Zeitem ), dem war aber nicht so. Ich werde also jetzt erstmal den netten Herrn kontaktieren, dann eBay und dann erst bewerten - ich will keine schlechte Bewertung riskieren

  8. #7
    Moderator Avatar von MaXg
    Registriert seit
    08.01.04
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    4.599

    AW: [Frage] eBay - Raubkopie erhalten

    Zitat Zitat von Blackthorne
    das ist reine Zeitverschwendung.
    Ich bin sicher das Ebay für Hinweise dankbar ist um solchen Typen zumindest nen Riegel vorzuschieben.

    Ich für meinen Teil habe keinerlei Probleme mit dem Gedanken ne Negative Bewertung abzugeben und dabei Gefahr zu laufen im gegenzug auch eine zu bekommen.

    Wer Sauber handelt verdient ne gute Bewertung -> der rest bekommt Neutral, Negativ oder eben ne Anzeige.

  9. #8
    Kurzstreckenflieger Avatar von bastelmeister
    Registriert seit
    12.06.04
    Beiträge
    6.157

    AW: [Frage] eBay - Raubkopie erhalten

    Zitat Zitat von Dunkelgraf
    - ich will keine schlechte Bewertung riskieren
    Ja mei, selbst wenn - du kannst diese Bewertung kommentieren, dazu schreiben, was Sache war. Dann müsste jeder heilwegs vernünftige Ebayer diese Bewertung einordnen können und ignorieren. Und auf den Rest kannst du eh verzichten .

    Kam die Ware denn aus Thailand oder hat sich da jemand einfach falsch bei ebay angemeldet? Wenn es aus D war, dann gleich mal bei ebay melden, dass die Anmeldedaten des VK nicht stimmen!

    Übrigens hat der schon 1x neutral, weil Ware nicht Original war .

  10. #9
    Praktizierender Atheist Avatar von Grainger
    Registriert seit
    20.04.02
    Ort
    Odenwald
    Beiträge
    5.632

    AW: [Frage] eBay - Raubkopie erhalten

    Einige der Angaben sprechen durchaus dafür, das der Verkäufer tatsächlich im Ausland sitzt (er selbst gibt ja Thailand an):
    Zahlung erfolgt auf ein deutsches Bankkonto.
    Müsste man sonst ja nicht so besonders betonen.
    Versand erfolgt per Luftpost im eingeschriebenen Brief.
    Soweit ich weiß, kümmert sich in Thailand kein Mensch um Copyrights oder ähnliche Dinge (ich weiß noch nicht mal, ob es bei denen überhaupt etwas vergleichbares gibt) und die hiesige Polizei/Staatsanwaltschaft hat wohl auch besseres zu tun als wegen 3 Euro international zu ermitteln.

    Also die 3 Euro als Lehrgeld betrachten und am besten gar nicht bewerten.

    Die Sache ist die ganze Aufregung einfach nicht wert.

  11. #10
    gesperrt Avatar von Hella
    Registriert seit
    28.02.05
    Ort
    Dennjächt
    Beiträge
    1.452

    AW: [Frage] eBay - Raubkopie erhalten

    Schau mal was er ganz unten hingeschrieben hat:

    Sollten dennoch mal Probleme auftreten, bitte bescheid geben,man kann ueber alles reden und eine Loesung finden.

  12. #11
    assimiliert Avatar von Lollypop
    Registriert seit
    30.07.01
    Ort
    Leckerland
    Beiträge
    6.231

    AW: [Frage] eBay - Raubkopie erhalten

    Ich als Käufer muß doch nicht wissen, daß ich eine Raubkopie bestelle? Wo steht das denn, daß ich vor dem Kauf eines Tonträgers in allen möglichen und unmöglichen Ecken dieser Welt nachforschen muß, ob das eine legale, oder eine Raubkopie ist? Gefallen Euch die Titel, neue CD anfordern und die Skrupel in der Tonne lassen.

    Ich bin mal mit 2 Raubkopien (LP's) unter einem ganzen Bündel "normaler" Platten, zu einem US-Weltstar zum signieren getrottelt. Ihr Mann hat sich die Plattendaten aufgeschrieben und sie hat trotz Raubkopien die Platten signiert. Woher sollte ich das auch vorher wissen? Die stehen immernoch in der Sammlung und haben Raritätenwert, weil die Titel darauf nie veröffentlicht wurden. Schlafstörungen deßhalb? Wie seid Ihr denn drauf.....

  13. #12
    schläft auf dem Boardsofa Avatar von Der Internet
    Registriert seit
    03.10.03
    Ort
    Aachen/Köln
    Beiträge
    1.138

    AW: [Frage] eBay - Raubkopie erhalten

    was waren denn das für Platten?

  14. #13
    assimiliert Avatar von Lollypop
    Registriert seit
    30.07.01
    Ort
    Leckerland
    Beiträge
    6.231

    AW: [Frage] eBay - Raubkopie erhalten

    Na, so schwarze, runde, 12" Durchmesser, ca. 3mm dick.
    Jeannie C. Riley

  15. #14
    schläft auf dem Boardsofa Avatar von Der Internet
    Registriert seit
    03.10.03
    Ort
    Aachen/Köln
    Beiträge
    1.138

    AW: [Frage] eBay - Raubkopie erhalten

    wie...du hast die nur in schwarz? bei mir sind auch viele bunt oder mit Bildern bedruckt

  16. #15
    schläft auf dem Boardsofa Avatar von Der Internet
    Registriert seit
    03.10.03
    Ort
    Aachen/Köln
    Beiträge
    1.138

    AW: [Frage] eBay - Raubkopie erhalten

    so..der Kerl hat sich gemeldet undwill, dass ich ihm die CD zuschicke (nach Deutschland).

    Andere Frage:

    Muss ich das überhaupt? DIe CD ist illegal, am besten zerstöre ich die doch sofort, oder?

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. [Hinweis] Versteigern und ersteigern bei eBay - Gratis PDF bei InternetWorld
    Von Tequilla im Forum WWW News und Gerüchteküche
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 04.07.05, 15:19
  2. [Hinweis] Namensklau bei Ebay
    Von Gamma-Ray im Forum WWW News und Gerüchteküche
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 10.02.04, 08:43
  3. [Hinweis] Ebay: Höhere Gebühren und Provisionen ab dem 1. Juli
    Von Wiggel im Forum WWW News und Gerüchteküche
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 06.06.03, 13:12
  4. Und noch eine Frage zu OPERA
    Von SkyMaster im Forum Alles rund um Windows
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 22.06.02, 19:09

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Search Engine Friendly URLs by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55