Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 26
Thema: [Musik] Was haltet ihr von "Oomph!"? Moin... ich habe Heute (bzw Gestern) bei einem Bekannten verschiedene Oomph!-Tracks gehört und muss sagen: Ganz schön krass... "Augen Auf!" ...
  1. #1
    nicht mehr wegzudenken Avatar von KaZaR
    Registriert seit
    16.07.02
    Ort
    adsl.hansenet.de / Hamburg
    Beiträge
    367

    Was haltet ihr von "Oomph!"?

    Moin...
    ich habe Heute (bzw Gestern) bei einem Bekannten verschiedene Oomph!-Tracks gehört und muss sagen: Ganz schön krass... "Augen Auf!" ist ja schon "härter" als das, was die Biedermann & co. auf's Parkett legen, aber absolut okay, wie ich finde...
    z.T. gehts aber schon in schlechten Geschmack über, z. Bsp. "Wunschkind":
    ...
    Wunschkind
    Komm doch
    Drück dich
    An Mich

    Goldkind
    Küss mich
    Setz dich
    Auf mich

    Wunschkind
    Trau dich
    Lass mich
    In Dich

    Goldkind
    Bück dich
    Lieb mich
    Fick Mich
    ...
    Schöne neue Welt
    Schöne heile Welt
    ...
    Muss sowas sein? Ist es zu begrüßen, dass solche Musiker mittlerweile ganz oben in den Charts zu finden sind? Spiegelt das irgendwie die Situation in .de wieder? Vor 3 Jahren war ja "Rammstein" schon zu heftig für viele (Persönlich habe ich alle 3 Alben..).

    Mich würde mal eure Meinung interessieren!

    Gruß,
    Kaz

  2.   Anzeige

     
  3. #2
    Brummelchen

    AW: [Musik] Was haltet ihr von "Oomph!"?

    So extreme Weichspüler wie Biedermann oder Elly schreien förmlich nach Gegensätzen.

    Allerdings sind solche Texte reichlich pubertär und absolut geschmacklos - dürfte aber den zeitgeist der Kids von heute ansprechen, weil die sich auch immer extremer gegen die älteren Generationen auflehnen. Die schönen Grauzonen verschwinden dort sowie in der Musikszene.

  4. #3
    Chef-Hypochonder Avatar von koloth
    Registriert seit
    28.09.01
    Ort
    Mostindien
    Beiträge
    6.500

    Re: Was haltet ihr von "Oomph!"?

    Original geschrieben von KaZaR
    Spiegelt das irgendwie die Situation in .de wieder?
    Nö.
    Gabs früher auch schon, in ähnlich intelligenter Form.

    Das war 1982, als ich gerade mein Abi gemacht habe.

    Aha, aha, aha!
    Aha!
    Aha!
    Aha!

    Was ist los mit dir mein Schatz, aha?
    Geht es immer nur bergab, aha?
    Geht nur das was du verstehst, aha?
    This is what you got to know:
    Let you go, it didn't show.

    Ich lieb dich nicht, du liebst mich nicht.
    Ich lieb dich nicht, du liebst mich nicht.
    Ich lieb dich nicht, du liebst mich nicht.
    Ich lieb dich nicht, du liebst mich nicht.

    Da da da--da da da
    Da da da--da da da
    Da da da--Ich lieb dich nicht, du liebst mich nicht.
    Da da da--Ich lieb dich nicht, du liebst mich nicht.
    Da da da--Ich lieb dich nicht, du liebst mich nicht.
    Da da da--Ich lieb dich nicht, du liebst mich nicht.
    Da da da--da da da
    Da da da--da da da

    Ich lieb dich nicht, du liebst mich nicht--Aha!
    Ich lieb dich nicht, du liebst mich nicht--Aha!
    Ich lieb dich nicht, du liebst mich nicht--Aha!
    Ich lieb dich nicht, du liebst mich nicht--Aha!

    Soso, du denkst, es ist zu spät, aha!
    Und du meinst, daß nichts mehr geht, aha!
    Und die Sonne wandert schnell, aha!
    After all is said and done,
    it was right for you to run!

    Ich lieb dich nicht, du liebst mich nicht--Aha!
    Ich lieb dich nicht, du liebst mich nicht--Aha!
    Ich lieb mich nicht, du liebst mich nicht--Aha!
    Ich lieb dich nicht, du liebst dich nicht--Aha!

    Da da da--da da da
    Da da da--da da da
    Da da da--Ich lieb dich nicht, du liebst mich nicht.
    Da da da--Ich lieb dich nicht, du liebst mich nicht.
    Da da da--Ich lieb dich nicht, du liebst mich nicht.
    Da da da--Ich lieb dich nicht, du liebst mich nicht.
    Da da da--da da da
    Da da da--da da da

    Da da da...
    Hier die "passende" Kritik zu dem obigen "Machwerk".

    Instrumentation: Schlagzeug, Gesang, Gitarre, Synthesizer, (Kastagnetten)

    Formaler Aufbau:

    A: 10+10+8 Takte
    A': 16 Takte (mit Gitarre)
    A": 8 Takte (mit Synthesizer-Klavier)
    A: 18 Takte
    A''': 8 Takte (ohne Schlagzeug)
    A': 16 Takte
    A'': 8 Takte
    Ausblendung auf A'

    Nach einem homophil timbrierten aha, aha, aha beginnt ein Sequenzer-Riff (Casio) und eine Schlagzeugbegleitung, die den folgenden 102 Takten der Komposition als Basis-Musik dient. Das oktavierte Piepsen (klanglich an die Geräusche von Videospielen erinnernd) markiert die Achtel, während das Schlagzeug nach vertrautem Rezept die Eins und die Drei mit der Bass-Drum betont, die Zwei, die Zwei-und, sowie die Vier der Snare-Drum überlässt. Damit ist das musikalische Material des Teiles A bereits erschöpft.

    In Teil A', der einen gewissen Refrain-Charakter annimmt, setzt die Gitarre ein. Die drei Akkorde stilisieren sowohl in der harmonischen Fortschreibung (von der ersten zu vierten, zur fünften, wieder zur vierten und zurück zur ersten Stufe) als auch von der weichen "unmodernen" Klangfarbe her typische Schlagerwendungen.

    In Teil A'' wird diese Wirkung noch verstärkt, indem eine aus vier Tönen bestehende triolische Phrase im Klavier-Sound den Tonika-Akkord der Gitarre süßlich verzierend umspielt und dazu noch Kastagnetten rhythmisch daherklappern. Unmissverständlich werden hier die pseudo-folkloristischen Elemente vieler Schlager verballhornt. In Teil A''' wird alles wieder bis auf die Sequenz und eine leise Hi-Hat-Begleitung des Schlagzeugs reduziert, der gesprochene Text tritt in den Vordergrund.

    Die Interpretation wird uns einfach gemacht. Von gehaltlosen Floskeln wie "aha" und "da, da, da" (168 mal da und 27 mal aha!), die genauso gut durch "schubidua" oder "heidschi bumbeidschi" ersetzt werden könnten, bis hin zu der Wendung "ich lieb dich nicht, du liebst mich nicht" anstelle gewöhnlich glühender Liebesgeständnisse, werden so ziemlich alle Schlagerklischees, von Heino bis Rex Gildo, durch den Kakao gezogen.

    Ob es Berechnung oder Zufall war, jedenfalls war dieser parodistische Anti-Schlager nicht nur wegen seiner humoresken Zugkraft erfolgreich, sondern paradoxerweise auch, weil er zur Rechtfertigung latent vorhandener Schlagerseligkeit wurde. So verkaufte sich die Platte in 35 Ländern über vier Millionen mal. Jene Trivialität konnte man zwar einerseits stolz als ironische Überhöhung eines musikalischen Nichts bezeichnen, andererseits durfte man wieder Einfaches lustig mitträllern, ohne dabei je behelligt zu werden. Ironie diente als sicheres Deckmäntelchen.

    Diese Doppelbödigkeit schlug sich auch in der gesamten Vermarktungsstrategie nieder. Auftritte in Schlagersendungen wie der "ZDF-Hitparade" wurden zwar dankend angenommen, vom Image der bürgerlichen Hitlieferanten aber wollte man sich nach Möglichkeit distanzieren. Als rettendes Argument sprang ja im Bedarfsfall immer noch der Humor, der Witz in die Bresche. Jahrelang gepflegte Plattitüden wurden aufs Korn genommen, und mit einer ungemäßen, ernsten Rezeption dieser kommerziellen Witzeleien führte sich ein Teil der nächsten Generation gleich freiwillig selbst hinter das Licht.

    Die wirkliche Kunst ist, sowas zu verkaufen.


    Wieder andere Künstler (Joseph Beuys) schmeissen einen Haufen Dreck (oder war es Butter, weiss ich nicht mehr) in die Ecke und verklagen dann das Museum, weil die Putzfrau dort sauber gemacht hat.


    Kunst kommt von können und nicht von wollen, sonst müsste es Wulst heissen.

  5. #4
    Brummelchen

    AW: [Musik] Was haltet ihr von "Oomph!"?

    Trio war doch abgefahren

  6. #5
    nicht mehr wegzudenken Avatar von KaZaR
    Registriert seit
    16.07.02
    Ort
    adsl.hansenet.de / Hamburg
    Beiträge
    367

    AW: [Musik] Was haltet ihr von "Oomph!"?

    Original geschrieben von Brummelchen
    ...Allerdings sind solche Texte reichlich pubertär und absolut geschmacklos - dürfte aber den zeitgeist der Kids von heute ansprechen, weil die sich auch immer extremer gegen die älteren Generationen auflehnen. ... [/B]
    Damit müsste ich mich auch angesprochen fühlen (16j). Aber ich fühle mich überhaupt nicht von sowas angesprochen...

    Mit Trio ist das nicht so sehr zu vergleichen, ist IQ-Technisch etwa auf einem Level aber inhaltlich weit entfernt: Dämlich-doof --> geschmacklos-dumm.

    Gute Nacht, mal sehen was ich morgen früh (Mittag) hier entdecke
    Ich gehe dann mal schlafen und höre eine Runde gewaltfreies "BT - Godspeed"!

  7. #6
    assimiliert Avatar von rsjuergen
    Registriert seit
    09.03.01
    Ort
    Halle (Saale)
    Beiträge
    6.034

    AW: [Musik] Was haltet ihr von "Oomph!"?

    Letztendes entscheidet doch immer der Konsument ob etwas als Kunst angenommen wird oder nicht.

    Die Texte von Oomph! spiegeln nicht die Situation in Deutschland wieder, sondern stellen einen Versuch des gegenwärtigen Zeitgeistes wieder. Und es gibt eine Reihe Bands, die da noch wesentlich weiter gegangen sind.

  8. #7
    Und jetzt? Avatar von Supernature
    Registriert seit
    24.02.01
    Ort
    Großherzogtum Baden
    Beiträge
    51.025

    AW: [Musik] Was haltet ihr von "Oomph!"?

    Die Zeit der schlimmsten Obszönitäten hat das deutsche Liedgut ja glücklichwerweise schon hinter sich.
    Wollt Ihr Beispiele?

    Roland Kaiser: "Manchmal möchte ich schon mit Dir..."
    Untertitel: Ich will Dich vögeln, obwohl Du verheiratet bist

    oder "Lieb mich ein letztes Mal"
    Untertitel: Wenn schon Schluss ist, dann lass uns wenigstens noch eine Nummer schieben.

    Überhaupt hat der smarte Herr Kaiser fast ausschliesslich Bums-Hymnen gesungen.

    Oder Jürgen Drews's "Ein Bett im Kornfeld"
    Untertitel: Ich will Dich unter freiem Himmel so richtig durchknallen, obwohl ich Dich kaum kenne - AIDS ist mir egal.

    Ja ok, das kannte man damals ja auch noch nicht. Aber denkt doch mal zurück an die gute alte Hitparaden-Zeit, da war nur ganz selten mal ein Titel dabei, in dem es nicht zur um Sex ging.

  9. #8
    schläft auf dem Boardsofa Avatar von timtaya
    Registriert seit
    06.03.03
    Ort
    Wuppertal
    Beiträge
    1.328

    AW: [Musik] Was haltet ihr von "Oomph!"?

    Und was war das nochmal mit "Skandal um Rosi" von der Spider Murphy Gang?
    Oder "Zauberstab von ichweißnichwem?

    Wenn ich mich recht entsinne, gab es viele Texte die eindeutig, zweideutig waren in der NDW.
    Ich fand das toll als Teeny!! Die Bänder mit den entsprechenden Machwerken wurden
    mit hochrotem Kopf und unter unbändigem Gekicher unter den Schultischen weitergereicht.
    Und das diese Art Texte zu schreiben wieder eine Renaissance erlebt find ich auch prima. Das ist für mich ein Anlass wieder 1LIVE zu hören. Denn da läuft mitunter den ganzen Abend Musik in der Richtung..


    Gruß Tim

  10. #9
    gesperrt Avatar von Kamikaze
    Registriert seit
    23.06.01
    Ort
    of'm Dorf bei Chamz!
    Beiträge
    2.271

    AW: [Musik] Was haltet ihr von "Oomph!"?

    das ist eine sch** Band! Die versuchen Gothik Komerziel zu machen (leider scheint ihn das auch zu gelingen). Und die 14 jährigen Teenies sind ganz hin und weg davon..
    InExtremo & Subway to Sally z.b. sind trotzdem 100 mal besser..

  11. #10
    gesperrt Avatar von Buri
    Registriert seit
    25.12.01
    Ort
    Ginnungagap
    Beiträge
    2.033

    AW: [Musik] Was haltet ihr von "Oomph!"?

    Geb Kami da voll Recht, echte Gothic Metal Gruppen machen Metal oder Black / Death Metal und nich son weichspülscheiss wqie Oompf da macht.

    @ Supi : Krasse Texte ??? ^^

    Hier habt ihr mal ein paar krasse Texte und für alle die kein Englisch können ... seid froh darüber ^^

    System of a Down - Chop Suey

    Wake up,
    Grab a brush and put a little (makeup),
    Grab a brush and put a little,
    Hide the scars to fade away the (shakeup)
    Hide the scars to fade away the,
    Why'd you leave the keys upon the table?
    Here you go create another fable

    You wanted to,
    Grab a brush and put a little makeup,
    You wanted to,
    Hide the scars to fade away the shakeup,
    You wanted to,
    Why'd you leave the keys upon the table,
    You wanted to,

    I don't think you trust,
    In, my, self righteous suicide,
    I, cry, when angels deserve to die, Die,

    Wake up,
    Grab a brush and put a little (makeup),
    Grab a brush and put a little,
    Hide the scars to fade away the (shakeup)
    Hide the scars to fade away the,
    Why'd you leave the keys upon the table?
    Here you go create another fable

    You wanted to,
    Grab a brush and put a little makeup,
    You wanted to,
    Hide the scars to fade away the shakeup,
    You wanted to,
    Why'd you leave the keys upon the table,
    You wanted to,

    I don't think you trust,
    In, my, self righteous suicide,
    I, cry, when angels deserve to die
    In my, self righteous suicide,
    I, cry, when angels deserve to die

    Father, Father, Father, Father,
    Father/ Into your hands/I/commend my spirit,
    Father, into your hands,

    Why have you forsaken me,
    In your eyes forsaken me,
    In your thoughts forsaken me,
    In your heart forsaken, me oh,

    Trust in my self righteous suicide,
    I, cry, when angels deserve to die,
    In my self righteous suicide,
    I, cry, when angels deserve to die.

    Ein Lied über den Selbstmord und Menschen die es verdient haben zu sterben

    Slipknot - My Plague

    I'm in conniptions for the final act you came here for
    The one derivative you manage is the one I abhor
    I need a minute to elaborate for everone the
    Everyday bullshit things that you have done

    Your impossible ego fuck is like a
    Megalomaniacal tab on my tonque
    Youu fuckin' touch me I will rip you apart
    I'll reach in and take a bite out of that
    Shit you call a heart...

    I don't mind being ogled,ridiculed
    Made to feel minuscule
    If you consider the source,it's kinda pitiful
    The only thing you really know about me is...
    ...that's all you'll ever know

    I know why you blame me(yourself)
    I know why you plague me(yourself)

    I'm turning it around like a knife in the shell
    I wanna understand why,but I'm hurting myself
    I haven't seen a reasons to stop it
    I can't just drop it
    I'm just a bastard,but at least I admit it
    At least I admit it

    I know why you blame me(yourself)
    I know why you plague me(yourself)

    Kill you - fuck you - I will never be you
    Kill you - fuck you - I will never be you
    I can't fuckin' take it anymore
    A snap of the synapse
    And now it's fuckin' war
    Kill you - fuck you - I will never be you

    Denn Sinn da hinter müssten auch die verstehen die kein Englisch können ^^

    Dimmu Borgir - Puritania

    We do away with your kind

    Countdown to entinguish the human race

    4...3...2...1

    Let chaos entwine
    On defenseless soil
    Remove errors of man
    And sweep all the weakening kind

    I am war, I am pain
    I am all you've ever slain
    I am tears in your eyes
    I am grief, I am lies

    Bygone are tolerance
    And presence of grace
    Scavengers are set out
    To cleanse the human filth parade

    I am pure, I am true
    I am all over you
    I am laugh, I am smile
    I am the earth defiled

    I am the cosmic storms
    I am the tiny worms
    I am fear in the night
    I am bringer of light

    EARTH...SUCCUSSFULLY...ERASED

    Über die Vernichtung der Menschheit ...

    Children of Bodom - Bed of Razors

    I see the candle light burning in your
    eyes, flareing up my eyes in flames
    On this pitch-black summer night...
    of passion and pain

    The razor caressed my flesh
    and my arms turned red, I feel a vast desire
    Years of pain are flowing down my arms.
    Sweet, red, warm stream you drink, make me released
    Give me your hand, let me make you feel the ease,
    in the bed of razors we bleed together...

    I feel the fire burning in my heart,
    I see it sparkling in your eyes
    The blaze you're feeding more and more

    The razor caressed your flesh and your arms turned red.
    I feel your vast desire
    Tearing pain is flowing down your arms.
    Sweet, red, warm stream I drink to make you released
    Holding your arms, cherish this composure,
    in the bed of razors we sleep together, forever...

    Zur Info -> Razors = Rasierklingen

    Reicht das als "schlechte" Beispiele ? ^^

  12. #11
    assimiliert
    Registriert seit
    16.12.01
    Beiträge
    8.150

    AW: [Musik] Was haltet ihr von "Oomph!"?

    Naja, was ihr, Daishi und Kami, Oomph vorwerft kann man so nicht stehen lassen. Diese Band gibt es seit knappen 12 Jahren und ihre Musik/Texte hat sich kaum verändert. Ich nenn das Beständig, die haben sich jahrelang nicht von ihrem Weg abbringen lassen um mehr Erfolg zu haben. Was kann Oomph dafür, dass die Kiddies auf einmal drauf abfahren und ihre Platten die Charts stürmen. Früher haben halt nur wenige davon Notiz genommen. Ich mag Oomph nicht besonders, schon füher nicht, auch der aktuelle Titel hat nichts besonderes finde ich.

    Ist halt Geschmackssache, ich finde aber man sollte nicht unbedingt Bands wie InExtremo als Beispiel nehmen. Die nehmen auch jeden kommerziellen Ritt mit der möglich ist und seit Subway to Sally bei Top of the Pops war würde ich die ähnlich einsortieren.

    Aber für den echten Hardcore-Gothic-Ultra-Death-Metal-Oberpunk-Krass-Brutal-Death-Speed-Trash-Killer-Hardcorfan ist das natürlich zu weich, da muss dann schonmal die ultrabrutale Karnevalskombo aus Berlin ran

  13. #12
    Kulturbanause! Avatar von Techy
    Registriert seit
    11.03.02
    Beiträge
    3.060

    AW: [Musik] Was haltet ihr von "Oomph!"?

    man hört Musik weil sie einem gefällt - da ist es doch scheiss egal was die jeweilige Gruppe als Musikstil angibt.

    sich jetzt mal kurz In Strict Confidence - Another Night reinschieb ...

  14. #13
    Senior Member Avatar von JensusUT
    Registriert seit
    21.05.01
    Beiträge
    10.104

    AW: [Musik] Was haltet ihr von "Oomph!"?

    Original geschrieben von Tequilla Hardcore-Gothic-Ultra-Death-Metal-Oberpunk-Krass-Brutal-Death-Speed-Trash-Killer-Hardcorfan [/B]

  15. #14
    Kulturbanause! Avatar von Techy
    Registriert seit
    11.03.02
    Beiträge
    3.060

    AW: [Musik] Was haltet ihr von "Oomph!"?

    Original geschrieben von JensusUT
    lach nicht ! Ausnahmen gibts halt immer.

    also, wer hier auch immer den künstlerischen anspruch in frage stellt, ich finde eine band, die seit nahezu 15 jahren musik macht, hat es echt verdient, mal ganz oben zu stehen, wenn die möglichkeit besteht...
    das ist keine frage von gefallen und nicht gefallen, sondern von harter arbeit...
    einige professionelle vollblutmusiker bezeichnen ihre musik deshalb auch nicht als kunst, sondern einfach als musik, denn nicht mehr oder weniger ist es...
    und ich habe tiefsten respekt davor, wenn man als musiker in der lage ist, den nerv der breiten masse zu treffen, besonders dann, wenn man seine musik noch SELBER macht und das sollte man hier vor allem beachten...

    ich hab manchmal das gefühl, daß einige leute immer schräger klingenden mist hören und als tolle musik mit künstlerischem anspruch bezeichnen, nur um zu verhindern, daß es der breiten masse auch gefallen könnte...
    Quelle : http://www.batpage.de/modules.php?na...hread&tid=4301

  16. #15
    gesperrt Avatar von Buri
    Registriert seit
    25.12.01
    Ort
    Ginnungagap
    Beiträge
    2.033

    AW: [Musik] Was haltet ihr von "Oomph!"?

    Ausnahmen ? Die Black / Death Metal Szene wächst immer mehr und mit einer immer mehr zunehmenden Geschwindigkeit, nicht umsonst werden immer häufiger Black Metal Musikvideos auf VIVA 2, MTV 2 usw. ausgestrahlt. Vor kurzem wurde da z.b. nen Cradle of Filth Song gespielt, das ist also nichtmehr ne kleine Randgruppe, sondern nur eine, die ihre Anhänger nur bei Jugendlichen hat.

    Aber Back to Topic -> Tech hat natürlich vollkommen Recht, man hört Musik weil sie einem gefällt und welche Musikrichtung das is, is doch eigentlich scheiss egal, oder ?

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Search Engine Friendly URLs by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55