Ergebnis 1 bis 13 von 13
Danke Übersicht2Danke
  • 2 Beitrag von DeJaVu
Thema: Kleidung aus China bestellt Da meine (84) jährige Mutter ein Pulli mit Katzenmotive unserer Tochter zu Weihnachten schenken wollte und diese Bestellung nur mit ...
  1. #1
    gehört zum Inventar Avatar von Kabelmichi
    Registriert seit
    22.03.12
    Beiträge
    648

    Kleidung aus China bestellt

    Da meine (84) jährige Mutter ein Pulli mit Katzenmotive unserer Tochter zu Weihnachten schenken wollte und diese Bestellung nur mit (Visa)-Karte gemacht werden kann und sie keine hat, bat sie mich da zu tätigen.
    Ich überwies halt die 82.- !!!! und sie gabs mir cash.

    Nach knapp 2 Wochen kam das Päckchen dann auch (aus China) und sie musste feststellen, dass der Pulli ein ganz anderer war (Anderes Motiv, andere Größe)

    Ich nahm Kontakt mit der Chinafirma auf und bat um Rücksendung.
    China aber sagte, dass der Rückversand zu teuer und rikant wäre und sie mir kullanterweise (!) 10% zurücküberweisen würden und ich den Pulli behalten dürfte.
    Ich fragte, ob sie noch ganz normal wären??? Aber China bestand darauf.
    Nach mehreren Mails schaffte ich dann 25% Rücküberweisung auszuhandeln. Als dank für mein freundliches Entgegenkommen garantierten sie mir noch für die nächste (!) Bestellung einen super Diskount (hahahaha)

    OK, das war am 17.11.

    heute bekomme ich - Geld ist übrigens noch NICHT auf meinem Konto - folgende Paypal (!) Anfrage:

    恵 安原 hat Ihnen eine Geldanforderung gesendet
    Mitteilung von 恵 安原:

    quote Hi (Name), Your (Seite) order also requires paypal to pay 9€ for postage. We will give you a gift worth 25.99€. Regards



    Ich bin jetzt gerade etwas verwirrt und wollte Euch fragen was ihr davon haltet?

  2.   Anzeige

     
  3. #2
    Offizieller SNF-Archivar Avatar von Keuchhusten
    Registriert seit
    29.09.16
    Beiträge
    1.114

    AW: Kleidung aus China bestellt

    Deine (Seite)-Bestellung benötigt noch neun Euro Porto. Wir geben dir ein Geschenk, welches 25.99 Euro wert ist.

    Ich gehe mal davon aus, dass in den 82 Euro schon das Porto mit drin war. Daher liest sich das recht dubios. Eventuell eine Masche um noch mal Geld zu generieren?

  4. #3
    gehört zum Inventar Avatar von Kabelmichi
    Registriert seit
    22.03.12
    Beiträge
    648

    AW: Kleidung aus China bestellt

    So ist es: Was mich aber ein bisschen HIER verwirrt:
    Wenn ich über online-Banking Seite, meine Zahlungen meiner 2 Karten ansehe, ist da gar nichts (ich zahle sowieso ganz selten mit Karte): Weder die 82.- nach China, noch die: (Dear,Thanks for your await.We have offered you 25% refund.Please check it.the bank will take some time to process the refund) vom 22.11.

    Ich gehe mal davon aus, dass die 20.- schon überwiesen sind, sonst würden die kein Geschenk anbieten.

    Somit werde ich die 9.- Zahlung ablehnen!

  5. #4
    gehört zum Inventar Avatar von Kabelmichi
    Registriert seit
    22.03.12
    Beiträge
    648

    AW: Kleidung aus China bestellt

    heute kamen gleich 2 erneute Bitten:

    Hi,Dear VIP Users (mame), Your (firma) order also requires paypal to pay 9€ for postage. to give back to our regular customers, our shop is now carrying out the sales promotion activity, We will give you a gift worth 25. 99€. Regards

    beide abgelehnt...

  6. #5
    Moderator Avatar von CrawlWarner
    Registriert seit
    05.03.01
    Ort
    Kerpen
    Beiträge
    1.601

    AW: Kleidung aus China bestellt

    Hallo zusammen.

    Kannst du denn nicht bei Paypal einen Fall aufmachen?`

    Falsch gelieferte Ware.

    Die sind da meinst sehr kulant.

    Crawl

  7. #6
    gehört zum Inventar Avatar von Kabelmichi
    Registriert seit
    22.03.12
    Beiträge
    648

    AW: Kleidung aus China bestellt

    China konnte leider nicht mit Paypal bezahlt werden, sondern mit Visa.
    Die nachfrage kamm seltsamerweise per Paypal ....

  8. #7
    Offizieller SNF-Archivar Avatar von Keuchhusten
    Registriert seit
    29.09.16
    Beiträge
    1.114

    AW: Kleidung aus China bestellt

    Allein das wirkt auf mich sehr unseriös. Hatte das bislang nicht wahrgenommen. Aber zwei verschiedene Zahlungswege ... nein.

  9. #8
    Naturalist Avatar von Desperado
    Registriert seit
    10.06.01
    Ort
    Road to Valhalla
    Beiträge
    4.542

    AW: Kleidung aus China bestellt

    Die Großen wie Gearbest, Fasttech, eFun usw. akzeptieren alle Zahlung über Paypal. Das muß ein unbedeutender Händler sein, oder?
    Was mich gerade stutzig macht," 恵 安原 hat Ihnen eine Geldanforderung gesendet" ist nicht chinesisch, sondern japanisch und die Firma heißt demnach Keihara. Du hast also bei einer japanischen Firma bestellt.

    https://www.prnewswire.com/de/presse...636641383.html
    Geändert von Desperado (01.12.18 um 00:40 Uhr)

  10. #9
    gehört zum Inventar Avatar von Kabelmichi
    Registriert seit
    22.03.12
    Beiträge
    648

    AW: Kleidung aus China bestellt

    npk2011.de heißt die Firma (Endung de!!)

  11. #10
    Naturalist Avatar von Desperado
    Registriert seit
    10.06.01
    Ort
    Road to Valhalla
    Beiträge
    4.542

    AW: Kleidung aus China bestellt

    Okay. Und eine japanische Firma (Keihara) fordert von dir Geld

  12. #11
    fühlt sich hier wohl
    Registriert seit
    01.12.18
    Beiträge
    75

    AW: Kleidung aus China bestellt

    Tach auch.

    Ist euch eigentlich nicht aufgefallen, dass dort kein Impressum vorliegt oder sonstiges? Kein e-trust oder ähnliches Siegel?
    Diese sind zwar auch nicht 100%, aber ohne ist die schlechteste Möglichkeit.
    Und alle kein httpS (SSL)

    Ähnliche "Shops"
    ambiente-mosel.de
    joinmagazine.de
    minigolf-viernheim.de (schon gelöscht)
    ...und viele mehr nach diesem prinzip

    (über die Google-Bildersuche für zufällig ausgesuchte Produkte gefunden)

    Über https://www.discounto.de/ kann man auch die gleichen oder ähnliche Produkte finden und dort wird auf die (seriöse) Anbieterseite wie zB HallHuber, Otto etc verwiesen. Meine Stichprobe ergab, dass nicht mehr verfügbar seit längerem. In diesen fragwürdigen Shops wird Outlet-Ware angeboten, die seit einem Jahr bei den anderen aussortiert wurde. Es gibt immer mal wieder Berichte, wo solche Waren tonnenweise im Auslang aufgekauft werden und über solche Kanäle erneut angeboten werden - und auch dass solche "vertauschten" Produkte reine Absicht sind "wir schicken irgendwas, hauptsache glücklich". Die meisten schreckt China bzw Japan, Korea etc ab, in dem Punkt stimmt die Aussage, dass die Rücksendung mehr Aufwand als Umsatz bedeutet.

    Stell deinen Pulli/Shirt bei Ebay rein, dann bekommst du einen Bruchteil evtl zurück, aber vergiss die 9 Euro, vergiss den Rabatt, schreib(t) es als Lehrgeld ab. So langsam sollte es Klick machen.


    Kann es sein, dass du irgendwie prädestiniert bist für "Honigfallen"?
    HeikeFy und Kabelmichi bedanken sich.

  13. #12
    gehört zum Inventar Avatar von Kabelmichi
    Registriert seit
    22.03.12
    Beiträge
    648

    AW: Kleidung aus China bestellt

    ich sagte doch schon, dass mein 84 jährige Mutter die Seite und das Hemd gefunden hat und mich bat, es zu überweisen, da sie keine Visas-Karte besitzt.
    Und ich habe sicherlich keine Lust, abends nach dem Geschäft noch groß Seiten zu analysieren.
    Sie hat das Geld schon lange abgeschrieben und der Tochter was anderes gekauft. Den Pulli hat sie dem Nachbarking geschenkt.

  14. #13
    nicht mehr wegzudenken Avatar von Helibob
    Registriert seit
    25.08.13
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    423

    AW: Kleidung aus China bestellt

    Hallo Michi,

    viel bräuchte man da nicht studieren, findet man kein Impressum sollte es einem schon zu denken geben.
    Dazu kommen noch Übersetzungsfehler, welche nach automatisierten Programmen stinken.
    Keine 3 Minuten um das herauszufinden - in 3 min verdiene ich keine 82 € - auch hat der Thread dir im Nachgang auch mehr als 3 min Zeit gekostet.

    Aber ich möchte nicht weiter darauf "herumreiten" - mehr als eine Lehre daraus zu ziehen und andere indirekt damit zu warnen, kann man eh nicht mehr tun.

    Schönen 1. Advent und Gruß
    Helibob

Ähnliche Themen

  1. Hinweis Zoll für Sendungen aus China
    Von Gamma-Ray im Forum WWW News und Gerüchteküche
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 04.10.17, 19:15
  2. Hinweis PC & Handy OS aus China ab Oktober "COS
    Von 0815_neu im Forum WWW News und Gerüchteküche
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 29.08.14, 16:51
  3. Diskussion China, eine andere Welt. Harbin in China ist noch mehr anders!
    Von Gamma-Ray im Forum Boardsofa
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 06.01.12, 23:48
  4. Information Richtige Weihnachtsbäume kommen doch nicht aus China
    Von Gamma-Ray im Forum Boardsofa
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 12.12.10, 14:33
  5. Neues aus China - SARS Messenger
    Von DJNet2k im Forum Comedy & Spiele
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 09.05.03, 18:09

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Search Engine Friendly URLs by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55