Ergebnis 1 bis 12 von 12
Danke Übersicht26Danke
  • 8 Beitrag von Desperado
  • 4 Beitrag von Keuchhusten
  • 1 Beitrag von Desperado
  • 3 Beitrag von Keuchhusten
  • 5 Beitrag von oxfort
  • 2 Beitrag von Keuchhusten
  • 1 Beitrag von ditto
  • 2 Beitrag von Desperado
Thema: Mesut, Ilkay und Recep Welche Gemeinsamkeit haben Mesut Özil und Ilkay Gündogan? Sie sind Fans von Recep Tayyip Erdogan. 3 Musketiere auf Propagandatour in ...
  1. #1
    Formel 1 Tippmeister 2014 Avatar von Desperado
    Registriert seit
    10.06.01
    Ort
    Road to Valhalla
    Beiträge
    4.148

    Mesut, Ilkay und Recep

    Welche Gemeinsamkeit haben Mesut Özil und Ilkay Gündogan? Sie sind Fans von Recep Tayyip Erdogan. 3 Musketiere auf Propagandatour in England.

    Mesut Özil und Ilkay Gündogan treffen Recep Tayyip Erdogan - SPIEGEL ONLINE

    Somit wird auch klar, weshalb sie beharrlich das Mitsingen der deutschen Nationalhymne verweigern.
    oxfort, Mohima, Helmi und 5 weitere bedanken sich.

  2.   Anzeige

     
  3. #2
    Offizieller SNF-Archivar Avatar von Keuchhusten
    Registriert seit
    29.09.16
    Beiträge
    717

    AW: Mesut, Ilkay und Recep

    Ist nun mal so.
    Die Union und FDP wollten nie wahr haben, dass die Gastarbeiter nicht wieder gehen werden und haben jegliche Integration vermieden, da man ansonsten damit diese Realität anerkannt hätte.
    SPD und Grüne haben sich ebenso beharrlich geweigert anzuerkennen, dass Multikulti nicht funktioniert. Integration in die deutsche Nazi-Gesellschaft? Unvorstellbar!
    So hat sich eben eine Parallelgesellschaft gebildet, die auf das Grundgesetz kotet und Diktatoren abfeiert.
    Wobei das ja mit einer gewissen neuen Partei und Putin auch nicht so viel anders ist.

    Unsere Demokratie ist schwach und ausgelaugt. Da sind starke Männer natürlich viel attraktiver.
    Aussitz-Merkel, der Erdkunde-Lehrer aus Brüssel, Selfie-Lindner und Claudia Roth ... das hat in etwas so viel Esprit, wie die Pressemitteilungen des ZK der SED in den späten 80ern.

    Und das wirklich Schlimme? Ich bin es so müde, dass ich mich nicht mal wirklich drüber aufregen kann. Und so scheint es vielen zu gehen, die Demokratie und Menschenrechte eigentlich für eine ganz gute Idee halten.
    Amon, Desperado, AlterKnacker und 1 weitere bedanken sich.

  4. #3
    Formel 1 Tippmeister 2014 Avatar von Desperado
    Registriert seit
    10.06.01
    Ort
    Road to Valhalla
    Beiträge
    4.148

    AW: Mesut, Ilkay und Recep

    Zitat Zitat von Keuchhusten Beitrag anzeigen
    ...
    Und das wirklich Schlimme? Ich bin es so müde, dass ich mich nicht mal wirklich drüber aufregen kann. Und so scheint es vielen zu gehen, die Demokratie und Menschenrechte eigentlich für eine ganz gute Idee halten.
    Ja, die politische Mitte schweigt leider meistens und wartet ab. Sie wäre die Mehrheit, die entscheidend sein könnte.
    Schpaik bedankt sich.

  5. #4
    Nun ist mir kalt Avatar von oxfort
    Registriert seit
    17.05.06
    Ort
    Im Herzen Westfalens
    Beiträge
    12.152

    AW: Mesut, Ilkay und Recep

    In Anlehnung an:



    Kann ich ich nur sagen: Löw übernehmen Sie!

  6. #5
    Offizieller SNF-Archivar Avatar von Keuchhusten
    Registriert seit
    29.09.16
    Beiträge
    717

    AW: Mesut, Ilkay und Recep

    Löw interessieren nur Siege. Kann man gut finden, dass er Sport und Gesinnung trennt. Kann man schlecht finden, dass er Spieler aufstellt, die sich mit Diktatoren gemein machen.
    Hidden Evil, Timelord und Desperado bedanken sich.

  7. #6
    Nun ist mir kalt Avatar von oxfort
    Registriert seit
    17.05.06
    Ort
    Im Herzen Westfalens
    Beiträge
    12.152

    AW: Mesut, Ilkay und Recep

    Jeder soll seine eigene Meinung haben!
    Aber hier identifizieren sich Nationalspieler nicht mit der deutschen Identität, kann ich also gut drauf verzichten.

    Edit:

    Nachtrag
    Geändert von oxfort (14.05.18 um 16:48 Uhr) Grund: s. Edit
    Helmi, Mohima, Jonn und 2 weitere bedanken sich.

  8. #7
    Offizieller SNF-Archivar Avatar von Keuchhusten
    Registriert seit
    29.09.16
    Beiträge
    717

    AW: Mesut, Ilkay und Recep

    Zitat Zitat von oxfort Beitrag anzeigen
    Edit:

    Nachtrag
    Immerhin ... wäre vor zwei Jahren noch nicht möglich gewesen. Da hätte sich keiner getraut, Kritik an so einem Handeln zu üben. Insbesondere nicht unsere Dame käuflicher Zuneigung namens DFB.

    Letztendlich weiß Löw allerdings auch, dass in den Geschichtsbüchern nur zu lesen sein wird, ob Deutschland in Moskau gesiegt hat oder nicht. Und dieser Eintrag dürfte ihn am meisten interessieren.
    Desperado und Timelord bedanken sich.

  9. #8
    jeder nach seiner Façon Avatar von Schpaik
    Registriert seit
    16.03.07
    Ort
    Hamburg Rahlstedt
    Beiträge
    14.943

    AW: Mesut, Ilkay und Recep

    Gut, ich war jetzt rund ne Woche nicht im Forum... aber was verzapft ihr denn hier jetzt bitte?

    3 Musketiere? - Wer hat sich denn den Schwachsinn ausgedacht? Das wären drei Kämpfer und Beschützer für Frankreich und die Königin. Festangestellt! Das ist deren Job gewesen.

    Wie ich in einem anderen Thema (im Sportbereich) gesagt habe, die beiden Sportler (Fussballer für Deutschland) sind doof wie Brot. Daran finde ich persönlich auch nix Ungewöhnliches. Mesut bekennt sich so rein nebenbei zum Islam (oder zum Moslemtum... Koran.... wie nennt sich das hierzulande inzwischen?). Aber weder betet er fünf Mal am Tag zu den festgelegten Zeiten, noch läuft seine Frau (ist das inzwischen seine Frau? Nur ne Freundin,.. ist das überhaupt eine?) mit Kopftuch oder gar Vollverdeckt rum. ('Bekenne ich mich' heißt soviel, ich setze die Regeln auch um. Setzt Özil irgendetwas um im religiösen Bereich?)

    Klein Erdowahn hat da einfach auf die Dummheit von Menschen - und viele hochgezüchtete Sportler sind leider Saudumm! - zurückgegriffen.

    Und nun habt ihr hier nix besseres zu tun als auf den Sportlern rumzuhacken???

    Wir haben schon vor Monaten festgestellt, das ganz ganz viele Menschen, die eben nicht mehr in der Türkei leben, so einfach rein aus Tradition eben das wählen, was gerade an der Macht ist. "Sind an der Macht, muss ja so richtig sein."
    Die interessiert auch nicht, was da die Regierung, ein Präsident oder das Volk macht. Ist halt Tradition. (Auch deswegen wollen die aus der Türkei hier immer mal wieder vorbei kommen. So nach dem Motto.. schaut.. wir sind da. - Der Inhalt ist völlig irrelevant.)

    Und ich möchte noch etwas anderes anmerken. Also gerade für den hochdodierten Fußball, für den ja auch anscheinend viele von den Mitlesern hier extra zahlen.

    Diese Menschen dort (also die Spieler) werden inzwischen von Anfang an, von Klein auf, auf Hochleistungssport getrimmt. Der Unterricht besteht aus Sport, Sport, Sport, Grundrechenarten, Deutschkenntnisse, Sport, Taktik, Zusammenspiel innerhalb der Taktik, Instinktverhalten, etc. (weiter darf ich nicht gehen)
    Ganz klar, die Schulabschlüsse sollen auf einer echten Schule gemacht werden. Werden sie auch oft gemacht. Aufgrund meiner persönlichen Erfahrungswerte stelle ich jedoch diverse Abschlusse in Zweifel. - Ähnlich wie die Einbürgerungen von diversen Spielern, die innerhalb kürzester Zeit gemacht werden. Dem Sport wird alles untergeordnet und fast alle machen mit. (Ja, auch der Staat! - Außer man erwischt ihn dabei )

    Ein Beispiel:
    Hier auf der Ecke wohnt ein Mann, den ich für meine Verhältnisse als begnadeten Elektriker bezeichnen würde. Der weiß alles über Strom, Kabel, Leitungen, Querschnitte, und was es da sonst nicht so alles noch gibt. Sein Vater ist Elektriker. Dieser hat ihn schon mit fünf Jahren mitgenommen auf seine Arbeit. Der Kleine (ich bezeichne fast alle als Kleine oder Kleiner... er blieb bei 1.93 cm hängen - insofern kleiner als ich) hat die Ausbildung bzw. die Berufsschule mit Höchstnoten bestanden.

    Bis auf Sozial- und Arbeitswesen. (und wohl auch Politik.. ob das ein extra Fach ist oder dazu gehört, weiß ich nicht)

    Er hat die erste, die zweite und eben auch die letzte Prüfung in dem Bereich völlig in den Sand gesetzt. Rebellentum? - Nö.. selten jemanden erlebt, der schon in seinen Kindheitstagen so tiefenentspannt war.
    Den hat das Thema schlicht nicht interessiert. Noch nie. Und ich kenne ihn jetzt seit fast 17 Jahren.

    Dieser Mensch ist durch das Bildungsraster gefallen, weil er sich nicht für das System oder für die Bürokratie und besonders nicht für die Regierenden interessiert.
    In seinem gesamten Gemüt ist er ein grundehrlicher Mensch in dem Bewusstsein, das es nur miteinander geht und man arbeiten muss, um etwas zu haben.
    Ich persönlich würde ihn als absoluten Spezialisten auf seinem Gebiet bezeichnen. Er hat nicht die Bohne Ahnung von Fremdsprachen, aber gib ihm ne Anleitung auf elektronischer Basis auf Koreanisch. Der versteht das. Hat schon was mit Autismus zu tun.

    Als Hilfsarbeiter schraubt er derzeit Paletten zusammen.

    Und so ähnlich sehe ich unsere Fußballer. Das sind Spezialisten auf einem Gebiet. Die können nicht viel mehr als eben dieses. Selten ist mal einer dabei, der noch mehr macht. Der sich als Fähig erweist. Die allermeisten Ehemaligen ruhen sich aus auf ihrer Knete, die sie gemacht haben.

    Die Aktion nu mit Erdogan?... da hat die Psychoabteilung aus dem Erdowahn-Staat ganze Arbeit geliefert. Ilkay und Mesut sind aus meiner Sicht da eher die Opfer. Aber eben auch, weil sie doof wie Brot sind.
    Nur bitte, was erwarte ich von hochbezahlten Spezialisten? Das sie wie du und ich sind? Wenn sie das wären, wären sie keine hochspezialisierten Spezialisten. Dann wären sie wie du und ich.



    Eigentlich noch mehr, aber ich schreib das erst einmal privat. Sorry!

  10. #9
    ditto

    AW: Mesut, Ilkay und Recep

    Jeder dreht sich seine Tatsachen, wie er mag. Die beiden haben im Vertrag stehen, dass sie nicht ungefragt reden dürfen, sobald es um ihren Job geht, die haben gut dotierte Berater für sowas. Und dann noch das Sahnehäubchen Erdogan, wo sowieso die Gemüter kochen.

    Gündogan hat die die doppelte Staatsbürgerschaft.
    Beide haben viel für die Integration getan (so der DFB)
    "Mein Präsident"

    Ich bin nicht rechts, aber das war so ziemlich das dümmste, was man hätte machen können. Zudem passt es gar nicht zur "Integrationsarbeit". Auch wenn sie es nicht wollen, im Sport sind die beiden Vorbilder - zu einem Menschen wie Erdogan dann zu sagen bzw schreiben "ich find dich toll" "Mein Präsident". Doppelte Staatsbürgerschaft mag ich noch als "ich finde mein (Heimat)Land toll" akzeptieren.

    Keine Hetze, aber unsäglich dumm. Gut, die beiden haben eine Reaktion bekommen, die haben auch das Gespräch beim DFB noch vor sich - letzteres wird wohl gemässigter sein als Volkes Mund.

    Was das Nicht-Singen der Nationalhymne angeht - sagt aus, dass man dann seinen Job auch nur als Job sieht, fatal, behaupte ich. War ja jetzt in den USA mit dem Football genau so, Mitnick und Co vs Trump. Kam bei vielen auch nicht toll an, man singt und spielt für sein Land, was Politiker abseits davon machen bzw sagen - war ja eine blöde Äusserung von Trump, die dazu geführt hat.

    Für Özil und Gündogan war erleichternd, dass das Treffen in England stattfand. Wo das Geld und der Job einen hinführt...
    Timelord bedankt sich.

  11. #10
    Formel 1 Tippmeister 2014 Avatar von Desperado
    Registriert seit
    10.06.01
    Ort
    Road to Valhalla
    Beiträge
    4.148

    AW: Mesut, Ilkay und Recep

    Reine Dummheit? Nein, das Verhalten von Özil und Gündogan entspringt einer anderen Quelle.
    Was könnte mich davon abhalten durch das Mitsingen der Hymne zu zeigen, daß ich mich nicht nur der Mannschaft, sondern auch dem Land, für das diese Manschaft spielt und seinem Volk zugehörig fühle? Und was könnte der Grund dafür sein, daß ich konseqent verweigere, ein solches Zugehörigkeitsgefühl zu zeigen? Bei Özil und Gündogan das klare, unausgesprochene Statement, wir gehören zu dieser Manschaft, aber uns fehlt für dieses Land das Heimatgefühl. Wir spielen für dieses Land, aber unser Land und unser Volk sind und bleiben die Türkei und die Türken, völlig unabhängig davon, wo wir geboren wurden und aufgewachsen sind und welche Person gerade die Türkei regiert und mit welcher Politik. Die Türkei ist das Land unserer Väter, unser Vaterland. Wer das anhand ihres Verhaltens nicht erkennt, will es mMn nicht erkennen und sucht, aus was für Gründen auch immer, nach Pseudogründen für ihr Verhalten.
    Geändert von Desperado (19.05.18 um 15:15 Uhr)
    Timelord und Zerba bedanken sich.

  12. #11
    bekommt Übersicht Avatar von Zerba
    Registriert seit
    22.05.18
    Beiträge
    16

    AW: Mesut, Ilkay und Recep

    Kann ich nur voll und ganz unterschreiben.
    Ich verstehe auch nicht wieso man das immer will. Was würde es ändern wenn die Zwei mitsingen? Wieso sollte es einem dann besser gehen? Es ändert sich ja nichts daran, dass sie nicht dafür stehen.
    Wenn man sich nicht mit der Gesellschaft in der man aufgewachsen ist identifiziert und nichts dazu beiträgt, dass es allen Menschen in der Gesellschaft besser geht, dann hat das auch nichts mit Integration zu tun. Es reicht auch nicht aus eine Arbeit zu haben, Steuern zu zahlen, die Spreche zu können oder sogar in der Nationalmannschaft zu spielen. Das hat noch nicht viel mit Integration zu tun. All das kann man, wie man sieht, auch ohne Integration tun.

  13. #12
    jeder nach seiner Façon Avatar von Schpaik
    Registriert seit
    16.03.07
    Ort
    Hamburg Rahlstedt
    Beiträge
    14.943

    AW: Mesut, Ilkay und Recep

    Und was könnte der Grund dafür sein, daß ich konseqent verweigere, ein solches Zugehörigkeitsgefühl zu zeigen? Bei Özil und Gündogan das klare, unausgesprochene Statement, wir gehören zu dieser Mannschaft, aber uns fehlt für dieses Land das Heimatgefühl. Wir spielen für dieses Land, aber unser Land und unser Volk sind und bleiben die Türkei und die Türken, völlig unabhängig davon, wo wir geboren wurden und aufgewachsen sind und welche Person gerade die Türkei regiert und mit welcher Politik. Die Türkei ist das Land unserer Väter, unser Vaterland. Wer das anhand ihres Verhaltens nicht erkennt, will es mMn nicht erkennen und sucht, aus was für Gründen auch immer, nach Pseudogründen für ihr Verhalten.
    Interessante Theorie!

    Tatsächlich muss ich bei mir leicht ähnliche Gefühle feststellen. Also was die Heimatzugehörigkeit angeht. Als geborener Berliner fühle ich mich hin und wieder noch mit dieser Stadt verbunden. Auch wenn ich selbst nur bis zu meinem dritten Lebensjahr dort gewohnt habe. Rund 30 Jahre lang war ich dort immer mal wieder zu Besuch bei meinen Großeltern, seit rund 10 Jahren gibt es dort aber keine Verwandten mehr von mir. Hin und wieder kommt sogar so etwas wie Neid in mir auf, wenn ich mit Cesar, Hidden oder Chris spreche/schreibe. Aber eigentlich habe ich überhaupt keinen Bezug zu dieser Stadt. Logisch betrachtet sind meine Gefühle zu Berlin also eigentlich Unsinn. Nichts desto trotz habe ich sie dennoch hin und wieder.

    Meine Argumentation weiter oben war jedoch ähnlich wie die von Desperado. In dem Thread hier im Forum wegen der Wahl von Erdogan haben wir ja auch herausgefunden durch diverse Links, das viele Türken hier in Deutschland sozusagen aus reiner Vaterlandsliebe diesen Möchtegernpolitiker gewählt haben ohne auch nur rudimentär zu wissen, was der dort seit Jahren treibt. Daher ja auch meine Vermutung, das diese beiden (und es war glaube ich sogar noch ein dritter Fussballer dabei) doof wie Brot sind, eben weil sie keine Ahnung haben, was dort seit Monaten besonders unter der Führung von Erdowahn passiert.

Ähnliche Themen

  1. Boardparty 2014 der Samstag ... und die Hafenrundfahrt ... und dies und das
    Von Madame im Forum Gemeinsame Unternehmungen
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 18.10.14, 17:06
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.05.07, 14:24
  3. PC startet selbstständig neu und und und
    Von Stefan2002 im Forum Hardware-Forum
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 20.07.04, 16:29
  4. [Happy Birthday!] Wachhund und, und, und....
    Von vipide im Forum Boardsofa
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 28.04.04, 09:42

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Search Engine Friendly URLs by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55