Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 23
Thema: Beobachtungen im Garten. Wie ich schon einmal geschrieben hatte, sitze ich zum Rauchen auf dem Balkon. Dabei konnte ich immer eine Vielfalt von ...
  1. #1
    Ist ein Relikt Avatar von oxfort
    Registriert seit
    17.05.06
    Ort
    Im Herzen Westfalens
    Beiträge
    11.497

    Beobachtungen im Garten.

    Wie ich schon einmal geschrieben hatte, sitze ich zum Rauchen auf dem Balkon.

    Dabei konnte ich immer eine Vielfalt von Vögeln beobachten. War manchmal sehr interessant, besonders, wenn Meisen fast im Sekundentakt
    den Nistkasten anflogen, um die Brut zu füttern.

    Was mir allerdings aufgefallen ist.
    Es waren eigentlich auch immer 4-8 Amseln im Garten und seit Wochen keine mehr gesehen.

    Darum mal die Tante befragt und das hier gefunden.
    ditto bedankt sich.

  2.   Anzeige

     
  3. #2
    Formel 1 Tippmeister 2014 Avatar von Desperado
    Registriert seit
    10.06.01
    Ort
    Road to Valhalla
    Beiträge
    3.364

    AW: Beobachtungen im Garten.

    Hier lagen neulich auch innerhalb weniger Tage zwei tote Amseln neben der Hecke. Ich habe sie genauer angesehen, konnte aber keine sichtbaren Verletzungen feststellen. Schuld an ihrem Tod könnte durchaus der Usutu-Virus sein.
    oxfort und ditto bedanken sich.

  4. #3
    Froschpornopapparazzi Avatar von Cesar
    Registriert seit
    08.08.03
    Ort
    Eggersdorf (bei Berlin)
    Beiträge
    7.713

    AW: Beobachtungen im Garten.

    Ach das ist ja fies
    Danke für die Information Oxfort!

    Hatte erst vor kurzem eine Amsel mitten auf dem Gehweg "ohne Kopf" gefunden.
    Als ich mich dann näherte wachte sie auf.
    Ich nahm sie mit nach Hause wobei sie mir regelrecht auf die Hand gesprungen ist. Habe gehofft, dass
    sie "nur" am Verhungern war.
    Hab ihr dann Zuhause Würmer und Wasser angeboten. Beides wollte sie nicht und verstarb innerhalb von 20 Minuten.

    Fand ich ganz schlimm mit anzusehen.
    Hab sie dann im Garten beerdigt.
    Wer weiss was sie hatte.
    Auf dem einen Bild (da war sie dann tot) sieht man, dass sie jedenfalls krank war.

    PS: Bitte keine Kommentare bezüglich "Wie kannst Du sowas ohne Handschuhe anfassen" etc.
    Vielen Dank
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Beobachtungen im Garten.-wp_20170902_19_24_09_rich.jpg   Beobachtungen im Garten.-wp_20170902_19_25_25_rich.jpg   Beobachtungen im Garten.-wp_20170902_20_33_04_rich.jpg  
    Desperado bedankt sich.

  5. #4
    schläft auf dem Boardsofa Avatar von ditto
    Registriert seit
    20.04.04
    Beiträge
    1.445

    AW: Beobachtungen im Garten.

    "Wie kannst Du sowas ohne Handschuhe anfassen"
    Wenn du scharf auf eine Hirnhautentzündung mit Komplikationen bist. Kranke oder apathische Tiere, die man nicht kennt, packt man nun mal nicht mit blossen Händen an, nie gelernt? Du brauchst nur eine klitzekleine offene Stelle an der Hand, und sei es nur eine gerissene Nagelhaut.
    Usutu gehört zur Gattung Flavi-Viren:
    https://de.wikipedia.org/wiki/Flavivirus
    Da sind garantiert einige bei, von denen du auch mal gelesen hast.

    Hab sie dann im Garten beerdigt.
    Die nächste unüberlegte Aktion. Tote Tiere beim Tierheim oder Tierarzt abgeben oder einen örtlichen Jäger/Jagdverein fragen, wenn bekannt ist, dass was unterwegs ist. Du darfst es nicht mal so vergraben, das ist gesetzlich geregelt, das wo und wie. Weiss jeder, der ein Tier hält - nicht einfach vergraben oder in die Kanalisation spülen und auch nicht in den Hausmüll geschweige sonstwo.
    https://anwaltauskunft.de/magazin/le...-man-beachten/
    https://www.gartentipps.com/tiere-im...eberblick.html
    dass die Todesursache des Tieres keine meldepflichtige Krankheit war.
    Und da du das Tier nicht selbst kanntest, kann es immer was meldepflichtiges sein, also hast du genau so zu handeln und nicht einfach zu vergraben.

    Man muss es betonen, sterbende wilde Tiere sind keine Lapalie.
    AlterKnacker und Desperado bedanken sich.

  6. #5
    Formel 1 Tippmeister 2014 Avatar von Desperado
    Registriert seit
    10.06.01
    Ort
    Road to Valhalla
    Beiträge
    3.364

    AW: Beobachtungen im Garten.

    Ich habe unsere verstorbenen Hunde und Katzen, die vorher in tierärztlicher Behandlung waren, immer im Garten begraben. Die beiden oben erwähnten toten Amseln auch, sonst hätte die wahrscheinlich die Katze des Nachbarn entsorgt.
    Cesar und Helmi bedanken sich.

  7. #6
    Froschpornopapparazzi Avatar von Cesar
    Registriert seit
    08.08.03
    Ort
    Eggersdorf (bei Berlin)
    Beiträge
    7.713

    AW: Beobachtungen im Garten.

    Zitat Zitat von ditto Beitrag anzeigen
    Wenn du scharf auf eine Hirnhautentzündung mit Komplikationen bist. Kranke oder apathische Tiere, die man nicht kennt, packt man nun mal nicht mit blossen Händen an, nie gelernt? Du brauchst nur eine klitzekleine offene Stelle an der Hand, und sei es nur eine gerissene Nagelhaut.
    Usutu gehört zur Gattung Flavi-Viren:
    [/U]
    Danke, das war genau DAS!!!
    Warum schreib ich wohl -bitte keine Kommentare darüber-????


    Doof bin ich nicht. Wenn ich Ahnung habe dann von der Natur....
    Und jetzt werde ich auf solche Kommentare nicht mehr Antworten!!
    Mir stehts bis Oberkannte!!!
    Scheiss Googler/Besserwisser!!!!!!!!!!!!!!!!!


    [EDIT]Mal davon abgesehen, dass ich Neurodermitis habe und dementsprechend die Hände weitestgehen offen sind...
    ich lebe immer noch - und erstaunlicherweise gehts mir sogar gut.
    Ich hätte tot sein müssen....

    Nicht nur (nur!!!!) wegen der Amsel auch wegen allen anderen Tierischen Begegnungen!!!!








    PS:Sorry, bin gerade auf 280 und hab meine Finger nicht unter Kontrolle

  8. #7
    Ist ein Relikt Avatar von oxfort
    Registriert seit
    17.05.06
    Ort
    Im Herzen Westfalens
    Beiträge
    11.497

    AW: Beobachtungen im Garten.

    ot:
    Und wenn Ihr Euch nur streiten wollt, werde ich wohl in Zukunft vermeiden, solche Informationen hier einzustellen.
    Cesar bedankt sich.

  9. #8
    Froschpornopapparazzi Avatar von Cesar
    Registriert seit
    08.08.03
    Ort
    Eggersdorf (bei Berlin)
    Beiträge
    7.713

    AW: Beobachtungen im Garten.

    Zitat Zitat von oxfort Beitrag anzeigen
    ot:
    Und wenn Ihr Euch nur streiten wollt, werde ich wohl in Zukunft vermeiden, solche Informationen hier einzustellen.
    Oxfort, ne.
    ich bin der Letzte der gerne Streitet....
    Aber ich habe den besagten Satz nicht grundlos geschrieben.



    Alles gut! Gerne weitere Informationen diesbezüglich!

  10. #9
    Ist ein Relikt Avatar von oxfort
    Registriert seit
    17.05.06
    Ort
    Im Herzen Westfalens
    Beiträge
    11.497

    AW: Beobachtungen im Garten.

    Noch einmal zur Erklärung.

    Wie man mit toten Tieren umgeht, soll meinetwegen jedem selbst überlassen sein.

    ot:
    Vieles lernt man schon in der Schule.
    Wenn Ditto hier schreibt (oder überhaupt im Forum) so hat das nichts mit "Mr.Google" zu tun.
    Da geht es auch um Allgemeinwissen.
    Wenn er auch noch Links (zur weiteren Erklärung) mit rein setzt, so sehe ich es als sehr positiv an.
    Ein Zeichen, er will helfen.

    Also Contenance.

  11. #10
    schläft auf dem Boardsofa Avatar von ditto
    Registriert seit
    20.04.04
    Beiträge
    1.445

    AW: Beobachtungen im Garten.

    @Cesar - du bist mitnichten in der Position, anderen den Mund zu verbieten, schon gar nicht, bei solchen Dummheiten. Ich wollte vermeiden, es so zu umschreiben, aber wenn du mich schon ansaugst, kriegst du die volle Packung zurück. Wenn du auf 280 bist, dann geh ne Runde um den Block laufen statt weiter irgendwelchen Stuss von dir zu geben.

    Cesar bedankt sich.

  12. #11
    Froschpornopapparazzi Avatar von Cesar
    Registriert seit
    08.08.03
    Ort
    Eggersdorf (bei Berlin)
    Beiträge
    7.713

    AW: Beobachtungen im Garten.

    Ditto, ich muss mich bei Dir dafür Entschuldigen.
    Mir kommt sowas extrem selten über die Lippen/Finger.
    Es war einfach eh schon alles Kacke und dann wieder einer der mir sagt wie schrecklich tödlich Tiere sind.

    Dennoch habe ich völlig deneben reagiert - tut mir sehr leid!!
    Desperado, ditto, gisqua und 2 weitere bedanken sich.

  13. #12
    schläft auf dem Boardsofa Avatar von ditto
    Registriert seit
    20.04.04
    Beiträge
    1.445

    AW: Beobachtungen im Garten.

    Ok, angenommen.
    Meine letzte Reaktion war auch überzogen und ich hätte es auch anders sagen oder ganz sein lassen können. Ich finde die Thematik aber einfach für zu wichtig, vllt hätte ich auch schon sehen sollen, dass deine Bitte schon praktisch beinhaltet, dass du weisst, dass man es auch anders hätte machen können. Nichts genaues weiss man nicht. Leider binich in Zeiten von H1-Vogelgrippe, Hühnerseuche, Schweinepest wie auch immer sensibler als sonst, allein die aber-tausende von menschen in Asien mit Mundschutz, wo der H1N auf den Menschen übergesprungen ist, musste ich an dich da denken. AIDS kann auch immer noch durch Mikrorisse in der Haut übertragen werden und Metzger/Fleischerfachverkäufer/-innen arbeiten auch nicht ohne Grund mit Handschuhen. Ich wollte dir nichts unterstellen, kam wohl falsch rüber. ok?
    Cesar, Mohima, gisqua und 2 weitere bedanken sich.

  14. #13
    Froschpornopapparazzi Avatar von Cesar
    Registriert seit
    08.08.03
    Ort
    Eggersdorf (bei Berlin)
    Beiträge
    7.713

    AW: Beobachtungen im Garten.

    Danke Dir für Deine liebe Antwort und das Annehmen der Entschuldigung
    ditto bedankt sich.

  15. #14
    Ist ein Relikt Avatar von oxfort
    Registriert seit
    17.05.06
    Ort
    Im Herzen Westfalens
    Beiträge
    11.497

    AW: Beobachtungen im Garten.

    *update*
    Ich habe ja schon seit der Threaderstellung keine Amsel mehr gesehen.
    Nun scheint der Usutu-Virus nachgewiesen zu sein, der vor allem in NRW und Sachsen für das Amselsterben verantwortlich ist.
    Dann wollen wir mal hoffen, dass aus weniger betroffenen Bundesländern wieder welche "umziehen".

    Quelle
    Desperado bedankt sich.

  16. #15
    Schlichtgesicht Avatar von Carhith
    Registriert seit
    06.03.09
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    520

    AW: Beobachtungen im Garten.

    Hier ist zum Glück alles vogelmäßig noch im Lot - die selteneren Arten sind auch noch da, aber deutlich Kamerascheuer.

    Beobachtungen im Garten.-fb_amsel.jpgBeobachtungen im Garten.-fb_meise.jpgBeobachtungen im Garten.-fb_spatzen02.jpgBeobachtungen im Garten.-fb_spatzen01.jpgBeobachtungen im Garten.-fb_herbstkraehe.jpg
    oxfort, Timelord und Cesar bedanken sich.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Eindringling im Garten
    Von BigMäc im Forum Boardsofa
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 12.09.13, 16:37
  2. Besucher im Garten
    Von Hella im Forum Boardsofa
    Antworten: 69
    Letzter Beitrag: 29.06.11, 23:04
  3. Luftballon im Garten
    Von Hella im Forum Boardsofa
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 08.12.08, 12:19
  4. Wildwasserbahn im eigenen Garten
    Von Grainger im Forum Comedy & Spiele
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 17.08.04, 20:45
  5. Fremdes Wesen im Garten !!!!!
    Von Freund im Forum Boardsofa
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 07.12.02, 15:06

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Search Engine Friendly URLs by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55