Ergebnis 1 bis 6 von 6
Danke Übersicht8Danke
  • 3 Beitrag von Jonn
  • 3 Beitrag von chmul
  • 1 Beitrag von Supernature
  • 1 Beitrag von ---rOOts---
Thema: Die höchste Stufe der Zensur: Das Leben in der Ich-Blase Ein lesenswerter Artikel von Harald Welzer: https://www.blaetter.de/archiv/jahrg...-der-ich-blase...
  1. #1
    Realist Avatar von Jonn
    Registriert seit
    19.09.10
    Ort
    ~home
    Beiträge
    1.166

    Die höchste Stufe der Zensur: Das Leben in der Ich-Blase

    Ein lesenswerter Artikel von Harald Welzer: https://www.blaetter.de/archiv/jahrg...-der-ich-blase
    Schpaik, 0815_neu und gisqua bedanken sich.

  2.   Anzeige

     
  3. #2
    Moderator Avatar von chmul
    Registriert seit
    13.08.01
    Ort
    Gossau/ZH
    Beiträge
    15.143

    AW: Die höchste Stufe der Zensur: Das Leben in der Ich-Blase

    Sei doch so freundlich und gib uns einen Hinweis darauf, was uns dort erwartet. "Lesenswerter Artikel ..." ist nicht sehr aussagekräftig.

  4. #3
    Realist Avatar von Jonn
    Registriert seit
    19.09.10
    Ort
    ~home
    Beiträge
    1.166

    AW: Die höchste Stufe der Zensur: Das Leben in der Ich-Blase

    Achja,natürlich:
    Der Beitrag basiert auf „Die smarte Diktatur. Der Angriff auf unsere Freiheit“, dem jüngsten Buch des Autors

  5. #4
    Moderator Avatar von chmul
    Registriert seit
    13.08.01
    Ort
    Gossau/ZH
    Beiträge
    15.143

    AW: Die höchste Stufe der Zensur: Das Leben in der Ich-Blase

    Das erklärt natürlich alles!

    Der Text bschäftigt sich kritisch mit der Datensammelwut von Google und Co und entlarvt die allgegenwärtige "Personalisierung" als Angebot sich noch besser manipulieren zu lassen.
    Schpaik, Mohima und AlterKnacker bedanken sich.

  6. #5
    Und jetzt? Avatar von Supernature
    Registriert seit
    24.02.01
    Ort
    Großherzogtum Baden
    Beiträge
    51.010

    AW: Die höchste Stufe der Zensur: Das Leben in der Ich-Blase

    Ja, es gibt bestimmt Vieles, was man da kritisch betrachten kann, allerdings kommen für mich die Vorteile zu kurz. Personalisierung bedeutet nämlich auch, dass es für mich einfacher wird, aus der immer größer werdenden Flut von Informationen die für mich relevanten herauszufiltern. Wenn man die eigene Hirnaktivität nicht zu weit zurück fährt, kann man davon profitieren. Aber in der Tat war es für bequeme Menschen noch nie so einfach, sich treiben zu lassen.

    Wir arbeiten allerdings auch selbst an unserer "Ich-Blase". Als der Rechtspopulismus auf Facebook zur Seuche wurde, habe ich sehr viele Leute "entfreundet", die irgendwelche Parolen oder Hassbotschaften nachgeplappert haben. Bis ich dann merkte, dass es genau der falsche Weg ist. Im realen Leben kann ich auch nicht jeder unbequemen Meinung aus dem Weg gehen. Man muss sich stellen und mit den Leuten diskutieren. Dachte anhand der Überschrift auch zuerst, dass es um die selbst erschaffene Blase geht.
    Gamma-Ray bedankt sich.

  7. #6
    Senior Member Avatar von ---rOOts---
    Registriert seit
    06.03.01
    Beiträge
    3.173

    AW: Die höchste Stufe der Zensur: Das Leben in der Ich-Blase

    Zitat Zitat von Supernature Beitrag anzeigen
    ...
    Als der Rechtspopulismus auf Facebook zur Seuche wurde, habe ich sehr viele Leute "entfreundet", die irgendwelche Parolen oder Hassbotschaften nachgeplappert haben. Bis ich dann merkte, dass es genau der falsche Weg ist. Im realen Leben kann ich auch nicht jeder unbequemen Meinung aus dem Weg gehen. Man muss sich stellen und mit den Leuten diskutieren. Dachte anhand der Überschrift auch zuerst, dass es um die selbst erschaffene Blase geht.
    Nun das sind aber zwei grundlegend verschiedene Dinge!
    1. Niemand (Arbeitgeber oder solche die es einmal werden sollen) wissen über meine Bekanntschaften in der Reality bescheid. Ist zu meinem Schutz!
    2. Jeder (Arbeitgeber oder solche die es einmal werden sollen) wissen über meine Bekanntschaften in der Reality bescheid. Ich bekomme keinen Job!

    Mal davon Abgesehen, dass ich von Facebook so garnichts halte, habe ich mit auch in der Reality von den Deppen "entfreundet"!
    Diskutieren brachte mir nur Ärger ein, und mich dann mit Rechtsanwälten, Polizei usw. herum zu ärgern, war es (die Freundschaft) mir nicht Wert.
    Es sind liebe nette Menschen, aber im Kopf halt nur noch Scheiße und wo kein Hirn auch kein Denken!
    Jonn bedankt sich.

Ähnliche Themen

  1. Boardparty 2012 Der offizielle "Das sind die Bilder der Boardparty 2012" - Thread
    Von HeikeFy im Forum Gemeinsame Unternehmungen
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 31.05.12, 20:13
  2. Hinweis Zweite Stufe der Vorratsdatenspeicherung in Kraft
    Von Supernature im Forum WWW News und Gerüchteküche
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 06.01.09, 16:18
  3. Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 27.02.05, 11:16
  4. Zwei Bierkästen in der Blase
    Von AlterKnacker im Forum Boardsofa
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 11.03.02, 23:14

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Search Engine Friendly URLs by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55