Seite 6 von 6 ErsteErste ... 23456
Ergebnis 76 bis 82 von 82
Thema: Der Brexit, das Desaster darf seinen Lauf nehmen Für mich ist das Thema als solches durch. GB hat für out gestimmt und sie werden keinen Rückzieher mehr machen. ...
  1. #76
    Offizieller SNF-Archivar Avatar von Keuchhusten
    Registriert seit
    29.09.16
    Beiträge
    464

    AW: Der Brexit, das Desaster darf seinen Lauf nehmen

    Für mich ist das Thema als solches durch. GB hat für out gestimmt und sie werden keinen Rückzieher mehr machen.

    Was mich aber viel mehr interessiert - angesichts des Chaos und der Konzeptlosigkeit quer durch beide entscheidenden britischen Parteien und der Regierung als solches, würden mich mal die Notfallpläne der EU und der Bundesregierung interessieren.

    Plan A mit GB zu einer Vereinbarung zu kommen, scheint angesichts der oben genannten Umstände und dem immer größer werdenden Zeitdruck, zunehmend fraglich. Ja, ich weiß. Bislang gab es in irgendwelchen Nachtsitzungen immer noch eine Einigung. Irgendwie geht es immer doch, insbesondere wenn wirtschaftliche Interessen von Banken und Großkonzernen betroffen sind, was sie sind.

    Mich würde aber trotzdem mal interessieren, ob es einen Plan B gibt und wenn ja, wieviel Zeit er bräuchte, um umgesetzt zu werden.

    Bei aller Liebe. Klar will man Frau May nicht noch entgegenarbeiten, aber es stünde der EU und der Bundesregierung einfach mal gut an, wenn sie sagen könnten: "Ist alles ok, wir sind für alle Eventualitäten vorbereitet." Den Bürgern zeigen, das Vorsorge getroffen wurde und dass das Heft des Handels bei unseren gewählten Volksvertretern liegt. Denn ob Griechenland, Flüchtlinge oder Brexit ... bislang reagierte man nur mit Nachtsitzungen, Gipfeltreffen und Pressekonferenzen. Und so gesehen, wäre dieser Plan B auch nicht besonders kompliziert. Die Regularien der WTO und der EU sind als solches klar. Bloß müsste man halt mal die konkrete Umsetzung durchkaspern.

  2.   Anzeige

     
  3. #77
    jeder nach seiner Façon Avatar von Schpaik
    Registriert seit
    16.03.07
    Ort
    Hamburg Rahlstedt
    Beiträge
    14.579

    AW: Der Brexit, das Desaster darf seinen Lauf nehmen

    Wofür benötigen wir denn bitte einen Plan B? - England hat sich nicht von Deutschland abgespaltet, sondern von der EU.

  4. #78
    Offizieller SNF-Archivar Avatar von Keuchhusten
    Registriert seit
    29.09.16
    Beiträge
    464

    AW: Der Brexit, das Desaster darf seinen Lauf nehmen

    Zitat Zitat von Schpaik Beitrag anzeigen
    Wofür benötigen wir denn bitte einen Plan B? - England hat sich nicht von Deutschland abgespaltet, sondern von der EU.
    Das Problem ist, dass England zwar aus der EU austritt, aber halt weiterhin diverse Beziehungen zu uns unterhält.
    Wie diese, ohne gesonderte Vereinbarung, aussehen ist als solches klar. Für GB als Handelspartner gelten diesselben Regeln wie für jedes andere WTO-Mitglied außerhalb der EU.
    Allerdings muss dieses Recht auch umgesetzt werden. Zoll ist heutzutage nicht mehr nur an Außengrenzen ein Thema. Denke da mal allein an den Flughafenzoll. Man bräuchte also einen Plan B, wie man die vorhandenen Personal- und Materialkapazitäten kurzfristig aufteilt und langfristig einen Plan B für die Personal- und Materialplanung.
    Auch das Thema Personenrecht ist eher national. Was ist beispielsweise mit Studenten oder Urlaubern aus GB? Die Regierung muss entscheiden, ob die ein Visum brauchen, ob der Reisepaß ausreicht und vermutlich noch hundert andere Kleinigkeiten bürokratischer Natur.
    Die EU gibt zwar immer Richtlinien vor, aber die Ausgestaltung und vor allem die Umsetzung ist halt dann doch oft nationale Sache. Es werden sich einfach hundert kleine und große Fragen für Privatpersonen, Unternehmen und Behörden stellen. Großunternehmen haben dafür ihre Rechtsabteilungen. Ebenso die Ministerien. Aber die Ämter und Mittelständler haben da schon größere Probleme. Und Kleinunternehmer und Privatpersonen stehen ganz nackig da. Diese ganzen Vernetzungen tragen halt zu einer enormen Komplexität bei.

    Deutschland geht es dabei noch gut. Frankreich hat als Brückenkopf über den Ärmelkanal noch ganz andere Probleme. Da würden sich ohne Vereinbarungen binnen kürzester Zeit kilometerlange Schlangen an den Fährhäfen und am Kanaltunnel bilden.
    Geändert von Keuchhusten (12.07.18 um 12:11 Uhr)
    Timelord, chmul und Mohima bedanken sich.

  5. #79
    Offizieller SNF-Archivar Avatar von Keuchhusten
    Registriert seit
    29.09.16
    Beiträge
    464

    AW: Der Brexit, das Desaster darf seinen Lauf nehmen

    Zumindest um Druck auf GB aufzubauen, empfiehlt jetzt auch die EU-Kommission den Mitgliedern und Unternehmern, Vorbereitungen für einen harten Brexit zu treffen.

    Endlich lesen UND befolgen die mal meine Beiträge.

    Aber mal im Ernst, ich habe irgendwie so den Verdacht, dass uns der harte Brexit wie Schnee im Januar ereilen könnte. Jeder weiß, er ist möglich, aber wenn er dann da ist, heißt es: "Das konnte doch keiner ahnen!".

    Schon jetzt wäre es, trotz Übergangsfrist vermutlich ein Gewaltmarsch alle Regelungen in konkrete Handlungsanweisungen umzusetzen. Zumal nicht jeder Einzelfall schon jetzt absehbar ist. Wenn sich dann die unvermeidlichen Einzelprobleme mit den vermeidbaren Standardproblemen summieren, wird es schön chaotisch.

    Aber gut, die Haltung "Wir kümmern uns erst um Probleme, wenn sie die Tür eintreten." ist halt gerade unter Merkel zum Standardverfahren deutschen Regierungshandeln geworden.
    Desperado bedankt sich.

  6. #80
    jeder nach seiner Façon Avatar von Schpaik
    Registriert seit
    16.03.07
    Ort
    Hamburg Rahlstedt
    Beiträge
    14.579

    AW: Der Brexit, das Desaster darf seinen Lauf nehmen

    Schon jetzt wäre es, trotz Übergangsfrist vermutlich ein Gewaltmarsch alle Regelungen in konkrete Handlungsanweisungen umzusetzen.
    Nicht nur vermutlich. Das ist so. Steht auch schon irgendwo hier in dem Thread. Ich weiß nicht mehr genau... pro Tag tausend oder gar mehr kleine und große Gesetze müssten bis zum angesagten Zeitpunkt des Austritts von England angepasst werden.

    Zur Zeit sind wir in einer Haltung des Abwartens. Also nicht nur wir. Sobald die das (falls es je passiert) durchgezogen haben, wird sich Schottland noch einmal beraten, ob sie dazugehören wollen. Die werden also Abstimmen darüber. Bei Irland wird es ähnlich aussehen. Geo-politisch durchaus interessant. Die allermeisten Ölquellen der GB liegen vor den Küsten Schottlands. Wenn die weiter in der EU bleiben, England jedoch ausgetreten ist, dann werden die sich ganz schön umgucken müssen.

    Aber auch ein Großteil des Finanzsektors von den Nicht-EU-Staaten wird umziehen. Auch schon in diesem Thread erwähnt. Das waren, glaub ich, rund sechstausend Arbeitsplätze von Bankern. Die wollen versorgt werden. Mit Wohnung, Essen, Annehmlichkeiten. Frankfurt war glaub ich im Gespräch dafür. Würde die Mieten hochtreiben aber für gut 15.000 Menschen Arbeitsplätze schaffen.

    Den einzigen Vorteil den ich bisher sehen kann für England/London. Die sind nie der Währungsunion beigetreten. Die können ihr eigenes Geld drucken. Wie Japan oder die USA. (Beide hochverschuldet!)
    Keuchhusten bedankt sich.

  7. #81
    Offizieller SNF-Archivar Avatar von Keuchhusten
    Registriert seit
    29.09.16
    Beiträge
    464

    AW: Der Brexit, das Desaster darf seinen Lauf nehmen

    Schottland ist ein Problem. Der Haupthandelspartner ist GB. Und die Mitgliedschaft Schottlands ist nicht autonom, sondern durch GB gegeben. Sie müssten also erst einmal eine Mitgliedschaft beantragen.

    Frankfurt ... ja, ich wohn direkt vor den Toren der Stadt. Ein Elend, bei den jetzt schon hohen Wohnungspreisen.

  8. #82
    jeder nach seiner Façon Avatar von Schpaik
    Registriert seit
    16.03.07
    Ort
    Hamburg Rahlstedt
    Beiträge
    14.579

    AW: Der Brexit, das Desaster darf seinen Lauf nehmen

    Wie die IWF letztens feststellte droht bei diversen Städten in Deutschland eine Immobilienblase.

Seite 6 von 6 ErsteErste ... 23456

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 108
    Letzter Beitrag: 06.03.18, 13:22
  2. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 01.06.06, 19:18
  3. Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 15.09.03, 02:21
  4. Blaster - Das Unheil nimmt seinen Lauf
    Von Brummelchen im Forum Alles rund um Windows
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 16.08.03, 13:21

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Search Engine Friendly URLs by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55