Ergebnis 1 bis 5 von 5
Danke Übersicht18Danke
  • 11 Beitrag von Supernature
  • 2 Beitrag von Feroxx
  • 5 Beitrag von Supernature
Thema: Einmal "schwul" - macht 500.000 Rubel Russlands Despot Präsident Wladimir Putin lebt gerne in der Vergangenheit und träumt von glorreichen Zeiten, das wussten wir bereits. Auch ...
  1. #1
    Und jetzt? Avatar von Supernature
    Registriert seit
    24.02.01
    Ort
    Großherzogtum Baden
    Beiträge
    51.010

    Einmal "schwul" - macht 500.000 Rubel

    Russlands Despot Präsident Wladimir Putin lebt gerne in der Vergangenheit und träumt von glorreichen Zeiten, das wussten wir bereits. Auch viele Mitglieder und Anhänger seiner Partei sind irgendwo im Mittelalter stecken geblieben.
    Zumindest könnte man den Eindruck angesichts eines neuen Gesetzentwurfes bekommen:
    Zukünftig soll es in ganz Russland verboten sein, Homosexualität auch nur zu erwähnen. Wer es doch tut, soll bis zu 500.000 Rubel (ca. 13.000 Euro) Strafe zahlen.
    Auf diese Weise sollen Kinder und Jugendliche vor "Homosexuellen-Propaganda" geschützt werden.
    Die russisch-orthodoxe Kirche frohlockt - endlich kommt die Politik zur Vernunft.

    Gesetz gegen "Schwulenpropaganda" - Russland will das Reden über Homosexualität verbieten - Politik - sueddeutsche.de

    Zumindest muss mich jetzt kein schlechtes Gewissen mehr plagen, dass ich für Putin noch nie warme Worte übrig hatte...
    Geändert von Supernature (29.03.12 um 21:43 Uhr)

  2.   Anzeige

     
  3. #2
    treuer Stammgast
    Registriert seit
    13.03.12
    Beiträge
    164

    AW: Einmal "schwul" - macht 500.000 Rubel

    Man möge es mir verzeihen. Vielleicht bin ich nach dem Schlecker- und dem Emden-Thread gerade etwas von meinem eigenen Land angepisst, aber ich wage die Behauptung, das es auch in Deutschland noch genug Menschen gibt, die so eine Gesetzesinitative freudig rülpsend begrüssen würde. Und nicht nur die katholische Kirche und ihre Sympathisanten oder dem Teil der Migranten die mittelalterlichen Kulturen entstammen und denen noch geistig verhaftet sind.

    Kann mir gut vorstellen wie eine bekannte Zeitung in Deutschland (die wo nackte Titten noch der niveauvollste Teil des Inhaltes sind), schreiben würde das es doch nicht das Schlechteste wäre. Schließlich würde man doch überall mit Homosexualität konfrontiert und das müsse doch nicht sein. Und man müsse doch auch an die Kinder denken. Homosexualität gerne, aber doch nicht im öffentlichen Raum. Das wäre Phase Eins. Phase Zwei würde dann verstärkt über Sexualstraftaten von Homosexuellen berichten. Phase Drei wäre dann offene Hetze gegen Schwule, Lesben und Transen.

  4. #3
    Senior Member Avatar von Feroxx
    Registriert seit
    21.06.01
    Ort
    Pandora
    Beiträge
    3.791

    AW: Einmal "schwul" - macht 500.000 Rubel

    Es wird immer schwieriger, die Nachrichten von Satire zu unterscheiden, oder bin ich das?
    Threepwood und Schpaik bedanken sich.

  5. #4
    UnBunt. Avatar von Threepwood
    Registriert seit
    16.03.06
    Ort
    EuropaLette
    Beiträge
    2.587

    AW: Einmal "schwul" - macht 500.000 Rubel

    Zitat Zitat von Saurer Regen Beitrag anzeigen
    aber ich wage die Behauptung, das es auch in Deutschland noch genug Menschen gibt, die so eine Gesetzesinitative freudig rülpsend begrüssen würde. Und nicht nur die katholische Kirche und ihre Sympathisanten oder dem Teil der Migranten die mittelalterlichen Kulturen entstammen und denen noch geistig verhaftet sind.
    Gibt es. Guck mal auf kreuz.net.

  6. #5
    Und jetzt? Avatar von Supernature
    Registriert seit
    24.02.01
    Ort
    Großherzogtum Baden
    Beiträge
    51.010

    AW: Einmal "schwul" - macht 500.000 Rubel

    @Saurer Regen: Nein, die Bild würde das ganz anders machen: Die würden zuerst scheinheilig Moral predigen und dann die wenigen unrühmlichen Ausnahmen hervorheben, so dass der gemeine Stammtisch-Einzeller mit gutem Gewissen sagen kann: "Ich hab ja nix gegen die, aber sowas muss doch nicht sein..."

    Das ist ja das eigentlich gefährliche an den Springer-Medien: Die Macher sind im Gegensatz zu den Konsumenten gar nicht dumm...

Ähnliche Themen

  1. Neuigkeit "Flatrate" falsch verstanden: Fernfahrer soll 46.000 Euro zahlen
    Von Supernature im Forum WWW News und Gerüchteküche
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 12.12.09, 03:52
  2. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 22.09.05, 08:21
  3. Sonde "Cassini" lieferte 26.000 neue Bilder vom Jupiter
    Von AlterKnacker im Forum Boardsofa
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 15.01.05, 16:06
  4. [Hinweis] CHIP-Sonderheft "6.000 Super-Tipps für Windows" gratis als PDF
    Von DaMaista im Forum WWW News und Gerüchteküche
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 01.01.03, 20:16

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Search Engine Friendly URLs by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55