Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 53
Thema: Ein Video für Hartz4 Empfänger ja wohin damit? Bei Notwendigkeit bitte verschieben. Sinnvoll oder eher nicht? Ein Video für Hartz4 Empfänger - YouTube Quelle: Blackysgate...
  1. #1
    Manjaro Frischling Avatar von 0815_neu
    Registriert seit
    12.06.10
    Ort
    Um die Ecke.
    Beiträge
    1.881

    Ein Video für Hartz4 Empfänger

    ja wohin damit? Bei Notwendigkeit bitte verschieben.

    Sinnvoll oder eher nicht?

    Ein Video für Hartz4 Empfänger - YouTube

    Quelle:

    Blackysgate
    digitaldouchebag bedankt sich.

  2.   Anzeige

     
  3. #2
    Und jetzt? Avatar von Supernature
    Registriert seit
    24.02.01
    Ort
    Großherzogtum Baden
    Beiträge
    51.010

    AW: Ein Video für Hartz4 Empfänger

    Ob die Tipps in dem Video etwas taugen oder die Behauptungen richtig sind, kann ich nicht beurteilen, da ich mich damit glücklicherweise noch nicht auseinandersetzen musste.
    Die "Verpackung" finde ich allerdings gründlich misslungen, vor allen Dingen diese grässliche Musik stört extrem dabei, sich auf die Inhalte zu konzentrieren.

  4. #3
    UnBunt. Avatar von Threepwood
    Registriert seit
    16.03.06
    Ort
    EuropaLette
    Beiträge
    2.587

    AW: Ein Video für Hartz4 Empfänger

    Faszinierend, dass es Leute gibt, die selbst bei Almosen noch Forderungen haben..
    bastelmeister bedankt sich.

  5. #4
    Und jetzt? Avatar von Supernature
    Registriert seit
    24.02.01
    Ort
    Großherzogtum Baden
    Beiträge
    51.010

    AW: Ein Video für Hartz4 Empfänger

    Da möchte ich Dir aber heftigst widersprechen!
    Auch wenn uns Bild, RTL2 und all der andere Boulevard-Mist etwas anderes suggerieren wollen: 98 von 100 Hartz 4 Empfängern sind arme Schweine, die sich diese Situation ganz bestimmt nicht ausgesucht haben.
    Und die Leistungen (sofern man das überhaupt so nennen kann), die diese Leute erhalten, sind keine Almosen, sondern die Unterstützungsleistung einer Solidargemeinschaft, in der Jeder ein Interesse daran haben sollte, dass niemand über den Rand fällt, weil er schon morgen in die selbe Lage geraten könnte.
    Und diese Menschen dürfen sehr wohl Forderungen stellen, zum Beispiel weiterhin als vollwertige Mitglieder der Gesellschaft betrachtet und dementsprechend mit Würde und Respekt behandelt zu werden.

  6. #5
    UnBunt. Avatar von Threepwood
    Registriert seit
    16.03.06
    Ort
    EuropaLette
    Beiträge
    2.587

    AW: Ein Video für Hartz4 Empfänger

    Ob und inwiefern H4 menschenunwürdig ist, muss anderweitig geklärt werden, das hat nix damit zu tun was im Video propagiert wird. Wenn Vorschriften bestehen, die zwar nicht Gesetze sondern Vorschriften und Bedingungen sind, um eine Leistung zu erhalten, wieso muss man dann mit fadenscheinigen Gründen versuchen, das auch noch zu umgehen?

    Um mein H4 zu bekommen, musste ich eine EGV unterschreiben und mich auch daran halten. Punktum. Wer das nicht will - es sei ihm gewährt. Es sei aber dann auch der Gesellschaft gewährt, die Leistung zu verweigern. Warum ist das so schwer? Weil man ggfs. einen Beruf zugewiesen bekommt, den man nicht mag? Aber dadurch Geld verdient? Weil man einen Bewerbungskurs EDV absolvieren soll? Weil man einen 1-Euro-Job machen muss? Weil man seine eigenen Finanzreserve mobilisieren muss, um erstmal selbst zu schauen was man tatsächlich aufbringen kann?
    Tja. Wollte ich auch alles nicht. Muss ich aber.

    Ganz klar, vieles ist absolut scheisse, das meiste ist wirklich unter aller Sau, da stimme ich dir in vollem Umfang zu Supi. Aber mit diesen fadenscheinigen Argumenten sich vorbeimogeln? Mit solchen Videos ganze Familien dazu zu bringen, es zu versuchen, aber wegen fehlender Kompetenz dann richtig zu scheitern und zu hungern, weil erstmal nix gezahlt wird bis irgendwann mal eine Verhandlung stattfindet, nur weil man glaubt damit wirklich was zu erreichen? Gehts noch? Wo bleibt denn hier der soziale Aufschrei?

    Wer es wirklich richtig machen will, sucht sich eine Arge-Hilfe, die einem Begleitpersonen, Rechtssicherheit und vor allem: fundierte Sachkenntnisse mitbringt.

    ZB arbeitslosenselbsthilfe.org, elo-forum.org, gegen-hartz.de oder Tacheles - Aktuelle Informationen zum Arbeitslosengeld II, Sozialhilfe und Grundsicherung sind solche Anlaufstellen. Tacheles zB bietet eine Suche, mit derer Hilfe man sich per Postleitzahl Leute suchen kann, die einen zum ArGe Gespräch begleiten. Lokale Beratung, Selbsthilfegruppen, Sozialarbeiter mit Erfahrung in Sachen ArGe.

    Das Video aber gehört aus dem Verkehr gezogen.

  7. #6
    Kurzstreckenflieger Avatar von bastelmeister
    Registriert seit
    12.06.04
    Beiträge
    6.157

    AW: Ein Video für Hartz4 Empfänger

    Ich stimme Threepwood zu, das Video will gar nicht helfen, es verbreitet nur eine Anti-Haltung gegen alles und jeden. Vergisst aber dabei, dass diese Solidargemeinschaft auf Leistung und Gegenleistung beruht.
    Solidarität bedeutet ja nicht, dass nur Leistungen in eine Richtung fließen, es bedeutet doch eher Zusammenhalt, Unterstützung und gemeinsames Handeln. Der Slogan "Einer für Alle, Alle für Einen" gehört so zusammen, er sollte nicht nur "Alle für Einen." lauten.
    Und ich denke, sobald jemand mehr Aufwand betreibt den Gegenleistungen zu H4 zu entgehen, als sich selbst einzubringen, stimmt das Verhältnis nicht mehr.

  8. #7
    Nordlicht Avatar von natt i nord
    Registriert seit
    04.09.07
    Ort
    Greifswald
    Beiträge
    1.215

    AW: Ein Video für Hartz4 Empfänger

    Zitat Zitat von Supernature Beitrag anzeigen
    98 von 100 Hartz 4 Empfängern sind arme Schweine, die sich diese Situation ganz bestimmt nicht ausgesucht haben.
    Und trotzdem bekommen sie Geld - für das andere Leute gearbeitet haben. Auch wenn sie sich diese Situation nicht ausgesucht haben, können sie froh sein, dass sie überhaupt Geld kriegen. Von daher finde ich es ziemlich müßig, da dann noch Extrawünsche zu haben.
    Madame und MissiMaus bedanken sich.

  9. #8
    Und jetzt? Avatar von Supernature
    Registriert seit
    24.02.01
    Ort
    Großherzogtum Baden
    Beiträge
    51.010

    AW: Ein Video für Hartz4 Empfänger

    @Threepwood: Sorry, ich wusste über Deine Situation nicht bescheid und bin nun außerdem entlarvt, mir das Video nicht genau genug angesehen zu haben.
    Zu meiner obigen Einstellung stehe ich natürlich, in diesem Kontext steht sie natürlich nun etwas unglücklich .

    @natt i nord: Mich gruselt es bei solchen Aussagen immer ein wenig. Natürlich stimmt es - die Leute können froh sein, Unterstützung zu erhalten, in vielen anderen Ländern der Welt ist das nicht der Fall, oder schlimmer noch: Es geht selbst arbeitenden Menschen schlechter. Und obwohl das unbestreitbare Tatsachen sind, fühle ich mich nicht wohl dabei, sie auszusprechen.
    Niemals käme mir "sei doch froh, dass Du überhaupt was bekommst" über die Lippen, wenn ich einem von Hartz IV betroffenen Auge in Auge gegenüber stehe - weil ich mich nicht über diese Leute stellen möchte.
    Threepwood, Madame, Hidden Evil und 3 weitere bedanken sich.

  10. #9
    UnBunt. Avatar von Threepwood
    Registriert seit
    16.03.06
    Ort
    EuropaLette
    Beiträge
    2.587

    AW: Ein Video für Hartz4 Empfänger

    Ich seh das doch auch so, geb ich ehrlich zu. Allerdings kenne ich einige Leute von beiden Seiten: auf der einen Seite die, die wirklich am Arsch sind, und auch mit H4 keine Chance haben, weil sie in der Jugend keinerlei Unterstützung hatten, keinen Abschluss, keine Ausbildung, heute nix sind und nix haben. Das sind die, die putzen gehen, weil sie sonst nichts können, aber auch keine Ausbildung oder gar Umschulung bekommen. Das sind auch die, die gesundheitlich einfach im Eimer sind, aber keine Frührente, Invalidenrente oder sonst irgendeine Form von Geld bekommen. Ganz ehrlich- wollte oder müsste ich zB in meinen früheren Job, wär ich nach zwei Tagen halbtot auf der Couch. Das ist auch kein Mitleids-WehWechen-achwiegutdassichHartzbekomme-Aua, sondern eine mittlerweile ruinierte Wirbelsäule samt Bandscheibenproblem. Damit kann ich nicht mehr auf den Bau. Neue Ausbildung? Mit nur Quali und keine Berufsausbildung? Keine Chance. Ich zB hätte nicht mehr die geistige Leistung, 3 Jahre Blockunterricht+Prüfung zu machen. Und nun? Jobs für ungelernte ohne körperliche Maloche? Tjo, dünn gesät.

    Auf der anderen Seite dann die, die wirklich was könnten wenn sie wollten, eine Ausbildung haben, einen guten Abschluss haben, sich ein Leben aufbauen und dann kommt H4.. und finden nichts um sich davor zu bewahren, sich sprichwörtlich auszuziehen. Die stehen nach H4 da und dürfen sich das komplette Leben neu aufbauen, in nicht wenigen Fällen inklusive neue Wohnung suchen, weil sie wegen H4 von 100qm in 50qm ziehen mussten, und nun wieder ordentlich leben wollen, weil endlich ein neuer Job da ist. Auo kaufen, Versicherungen abschliessen, Geld ansparen, Geräte nachkaufen etc etc etc.

    H4 ist nicht fair - zu keinem. Es soll aber auch nicht zu einfach sein. H4 könnte aber funktionieren: wenn es genug Jobs gäbe, die kein Abi brauchen, und dennoch gut bezahlt sind (im Sinne von mehr als "Aufstockerniveau").

    Die dritten - und das sind die, auf die das Video passt wie die Faust aufs Auge, die nicht wirklich was tun wollen, ausser kassieren.

    Und zu meinem eigenen Fall: ich bin mittlerweile kein H4ler mehr. Aber auch nur, weil meine Frau gekündigt wurde. Vorher waren wir Aufstocker+ich in Kinderbetreuungszeit und im ArGe-Schraubstock. Jetzt sind wir ALGIer, und frei..

  11. #10
    Manjaro Frischling Avatar von 0815_neu
    Registriert seit
    12.06.10
    Ort
    Um die Ecke.
    Beiträge
    1.881

    AW: Ein Video für Hartz4 Empfänger

    vor allen Dingen diese grässliche Musik stört extrem dabei, sich auf die Inhalte zu konzentrieren.
    Dem schließe ich mich allerdings an.

  12. #11
    Kurzstreckenflieger Avatar von bastelmeister
    Registriert seit
    12.06.04
    Beiträge
    6.157

    AW: Ein Video für Hartz4 Empfänger

    Gerade den Aufstockern gilt meine ganze Hochachtung (bei mir auf Arbeit sind auch einige davon betroffen) - weil sie sich eben nicht zu fein sind, auch für Löhne unter 8 Euro zu arbeiten - im Gegenteil sie drücken von den 7,50 noch ihren Anteil an die Sozialversicherung ab und müssen so die mit bezahlen, die sich für unterbezahlte Arbeit zu schade sind.

  13. #12
    gesperrt Avatar von digitaldouchebag
    Registriert seit
    22.01.07
    Ort
    Norddeutsches Auenland
    Beiträge
    4.742

    AW: Ein Video für Hartz4 Empfänger

    -vergleichs-studie_logo_bundesagentur_arbeit_sa_enblem_ns_4.jpg

    Yo, schon klar, das die "Harzler" alle faul sind.
    Es gibt in der BRD ~ 800000 offene Stellen (stand: 2010), aber ~ 8 Mio. Jobsucher.
    Und darüber hinaus werden viele "Aufstocker", Minijobber und Jobsucher in der Altersarmut landen.
    Eine "Perspektive", die von den betreffenden Ministerien noch erfolgreich verdrängt wird, aber kein Wunder.
    Parteien sind immer mehr mit sich selbst, ihrer Lobby und

    Und die "Jobsucher" die durch Arbeit krank geworden sind - um die kümmert sich kaum noch eine Sau. Mit oder ohne Parteibuch!

    Ich persönlich glaube, daß das Theme Beschäftigungspolitik in Europa noch ein ganz heisses Eisen wird. Stichwort : "Geiz ist Geil* "
    Das werden bald die lieben Mitmenschen spüren, wie Gei* Geiz ist.
    Auch wird manch einem Konzern es in China schon zu teuer wegen der "Unsitte" der Lohnanpassung, die etablieren ihre Billigproduktionen
    jetzt schon langsam nach Indonesien.


    stay tuned!


    PS: Hier noch ein kleiner Nachtrag zum Thema: http://www.sozialleistungen.info/new...ign=Newsletter


    ............. Bei solch glänzenden "Zukunftaussicht" kann es nur eine Partei geben die man als kleiner Lohnempfänger wählt: -die-richtige-wahl.jpg
    Yo, die Umverteilung von unten nach oben ist in vollem Gange und wenn das so weitergeht landen wir ja fast wieder im Manchesterkapitalismus.
    Geändert von digitaldouchebag (27.01.12 um 08:45 Uhr)
    MissiMaus bedankt sich.

  14. #13
    Nordlicht Avatar von natt i nord
    Registriert seit
    04.09.07
    Ort
    Greifswald
    Beiträge
    1.215

    AW: Ein Video für Hartz4 Empfänger

    Zitat Zitat von Supernature Beitrag anzeigen
    Niemals käme mir "sei doch froh, dass Du überhaupt was bekommst" über die Lippen, wenn ich einem von Hartz IV betroffenen Auge in Auge gegenüber stehe - weil ich mich nicht über diese Leute stellen möchte.
    Oh doch, ich würde das entsprechenden Personen durchaus auch ins Gesicht sagen. Selbstverständlich nicht allein - ich meine einfach die Leute, die Geld erhalten und dann noch verlangen, mehr zu kriegen/sich beschweren, dass das Geld nicht reicht oder versuchen, um die Pflichtbewerbungen herumzukommen bzw. einfach sonst nicht ernsthaft versuchen, Arbeit zu finden und das dann auch noch groß herausposaunen. Die Leute kann ich einfach total nicht verstehen und ich finde das einfach traurig - eben weil es Leute gibt, die für ihre Situation wirklich nichts können und das Geld dringender brauchen als Leute, die nur zu faul zum Arbeiten sind. Das heißt ja aber nicht, dass alle Hartz IV-Empfänger so drauf sind wie von mir eben beschrieben.

  15. #14
    Die faule Ruhe selbst! motz Avatar von Hidden Evil
    Registriert seit
    21.01.02
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    15.002

    AW: Ein Video für Hartz4 Empfänger

    Ich war selbst ein Jahr lang Hartz4-Empfänger, hatte jedoch meinen Minijob auf 300 Euro Basis und habe demnach nur den Mindestanteil + Krankenversicherung bezahlt bekommen. Da ich aber nicht viele Ausgaben hatte (aus persönlichen und dem Jobcenter bekannten Gründen, die ich hier aber nicht einfließen lasse) kam ich damit gut zurecht und ich sah es absolut nicht ein, noch extra Forderungen zu stellen. Hätten die mich gezwungen umzuziehen hätte ich zwar den Umzug und die Ersteinrichtung vom Jobcenter finanzieren lassen, aber das war (noch) nicht der Fall und ich kam wie gesagt gut zurecht.

    Und das Problem ist eben, dass es die armen Säue gibt, die wirklich am Arsch sind und jede Hilfe benötigen (die sie meinetwegen auch bekommen sollen) und es gibt diejenigen, die einfach stinkendfaul sind, jeden verfügbaren Cent aus dem Jobcenter rauspressen und einen Scheiß darum geben, arbeiten zu gehen, obwohl sie dazu in der Lage wären und dann das Geld bekommen, dass den o.g. armen Säuen eher "zusteht".

  16. #15
    Und jetzt? Avatar von Supernature
    Registriert seit
    24.02.01
    Ort
    Großherzogtum Baden
    Beiträge
    51.010

    AW: Ein Video für Hartz4 Empfänger

    Zitat Zitat von natt i nord Beitrag anzeigen
    Oh doch, ich würde das entsprechenden Personen durchaus auch ins Gesicht sagen.
    Bei den Leuten, die Du damit meinst, würde ich mich das vielleicht auch trauen.
    Aber an die habe ich nicht gedacht, als ich den Beitrag geschrieben habe.
    In Diskussion wird gern auf die Negativbeispiele eingegangen (klar, die echten Härtefälle sind halt langweilig und traurig, wer will darüber schon reden) - und auch die Medien berichten selten bis nie über einen einfachen Arbeiter, der seinen Job verlor und in Hartz 4 abrutschte - da gähnt das deutsche Fernsehvolk, wohingegen der Sozialschmarotzer auf Mallorca gerne gesehen wird, das lenkt so herrlich vom Dreck am eigenen Kittel ab.

    Ich habe so ein bisschen den Eindruck, dass bei den Hartz IV Empfängern die "Unschuldsvermutung" nicht gilt. Die sind erst mal alle verdächtig.
    Ich bemühe mich, es umgekehrt zu sehen, auch wenn die unrühmliche Minderheit mehr Aufmerksamkeit bekommt.
    gisqua, MissiMaus, Threepwood und 4 weitere bedanken sich.

Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. DVB Empfänger: TV wird auf einmal leiser
    Von Romantiker im Forum Unterhaltungselektronik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 24.11.10, 22:35
  2. Rechte für Hartz-IV-Empfänger
    Von Schpaik im Forum Boardsofa
    Antworten: 63
    Letzter Beitrag: 21.09.10, 10:07
  3. [PHP] Kontaktformular um 2. Empfänger erweitern
    Von sErPeNz im Forum Programmierung & Webdesign
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 16.06.07, 09:25
  4. [Politik] Gegen Hartz4
    Von Spinoza im Forum Boardsofa
    Antworten: 45
    Letzter Beitrag: 10.07.06, 12:04
  5. DVB-T Empfänger für Mac?
    Von KOENICH im Forum Alles rund um den Mac
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 02.07.06, 19:38

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Search Engine Friendly URLs by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55