Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 22
Thema: Was war Euer Album des Jahres 2011? Welcher Künstler hat Euch im Jahr 2011 am meisten beeindruckt? Mein Album des Jahres 2011 ist ganz klar und mit ...
  1. #1
    Und jetzt? Avatar von Supernature
    Registriert seit
    24.02.01
    Ort
    Großherzogtum Baden
    Beiträge
    51.012

    Was war Euer Album des Jahres 2011?

    Welcher Künstler hat Euch im Jahr 2011 am meisten beeindruckt?
    Mein Album des Jahres 2011 ist ganz klar und mit weitem Abstand "MTV unplugged" von Udo Lindenberg.
    Und ich kenne auch ein paar Leute, die sonst keine Udo-Anhänger sind, von diesem Konzert aber sehr angetan waren.
    Für mich als Udo-Fan ein absolutes Meisterwerk, jeder einzelne Song gefällt mir besser als die Studio-Version.

    Danach kommt für mich "Schlicht und Ergreifend" von Haudegen.

    Und was war Dein Favorit?
    CrawlWarner, oxfort, Jogibear und 3 weitere bedanken sich.

  2.   Anzeige

     
  3. #2
    assimiliert Avatar von Jogibear
    Registriert seit
    06.07.07
    Ort
    OWL
    Beiträge
    2.982

    AW: Was war Euer Album des Jahres 2011?

    Adele - 21
    Eine super Stimme.
    oropack, Gamma-Ray, Supernature und 2 weitere bedanken sich.

  4. #3
    Alles wird gut, oder? - Alles IST gut, oder? Avatar von carialice
    Registriert seit
    25.10.07
    Beiträge
    530

    AW: Was war Euer Album des Jahres 2011?

    Ich schließe mich Jogibear an
    Wobei ich auch Florent Pagny und sein "Tout et Son Contraire" total super finde.
    Gamma-Ray und Jogibear bedanken sich.

  5. #4
    Modeberater Avatar von Gamma-Ray
    Registriert seit
    07.05.03
    Ort
    Galaxis Campunni
    Beiträge
    20.085

    AW: Was war Euer Album des Jahres 2011?

    Ganz klar vorne für mich: Moby - Destroyed
    MissiMaus, Jogibear und Supernature bedanken sich.

  6. #5
    Nun ist mir kalt Avatar von oxfort
    Registriert seit
    17.05.06
    Ort
    Im Herzen Westfalens
    Beiträge
    12.337

    AW: Was war Euer Album des Jahres 2011?

    Als ich den Erstellung-Thread gelesen hatte, kamen mir genau diese Alben in den Sinn.
    Welches ich davon mehr oder weniger gehört habe, kann ich nicht mehr sagen.

    Aber ein 3. ist mir aufgefallen, welches ich sehr oft in diesem Jahr gehört habe.

    MissiMaus und Jogibear bedanken sich.

  7. #6
    schläft auf dem Boardsofa Avatar von Antti
    Registriert seit
    20.08.04
    Ort
    Kaarst
    Beiträge
    1.412

    AW: Was war Euer Album des Jahres 2011?

    Muß das aus diesem Jahr sein oder reicht es wenn ich es in diesem Jahr entdeckt habe?

  8. #7
    Chef-Hypochonder Avatar von koloth
    Registriert seit
    28.09.01
    Ort
    Mostindien
    Beiträge
    6.491

    AW: Was war Euer Album des Jahres 2011?

    So leid es mit tut, aber ein wirklich herausragendes Album gab es 2011 für mich nicht.

    Überrascht war ich von einigen "ganz ordentlichen" Comebacks, nicht zuletzt "Night Ranger - Somewhere In California", "Bonfire - Branded" oder auch das oben angesprochene Ken Hensley-Live Fire-Album "Faster".
    Relativ gut gefallen hat mir auch "Blitzen Trapper - American Goldwing".

    [edit]
    Uups, da habe ich doch glatt ein Album einer meiner Lieblingsbands vergessen.
    Auch wenn es nichts wirklich neues bietet, da es die Songs alle schon gab.
    "Cinderella - Caught In The Act (Live)"
    [/edit]


    Aber echte Perlen wie 2010 von "OMD - History Of Modern", 2009 "Paolo Nutini - Sunny Side Up" oder 2008 "Grace Jones - Hurricane" gab es für mich dieses Jahr nicht.
    Geändert von koloth (23.12.11 um 20:02 Uhr)

  9. #8
    schläft auf dem Boardsofa Avatar von Antti
    Registriert seit
    20.08.04
    Ort
    Kaarst
    Beiträge
    1.412

    AW: Was war Euer Album des Jahres 2011?

    OK, ist zwar von 2008, doch seit ca. 2 Monaten mein TOP-Album Radio Retaliation - Thievery Corporation

    Ich habe selten ein so hochklassiges Album mit so unterschiedlichen Musikstilen gehört!

  10. #9
    ɱια ʂαɳ ɱια Avatar von winni
    Registriert seit
    28.10.05
    Ort
    Wanne Eickel
    Beiträge
    4.189

    AW: Was war Euer Album des Jahres 2011?

    Dark Circle Knights - Lost Daughter

    Finde das ist echt eine gute Band, dafür das die Lieder nur für eine Soap (GZSZ) geschrieben wurden.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Was war Euer Album des Jahres 2011?-lost-daughter.jpg  

  11. #10
    Praktizierender Atheist Avatar von Grainger
    Registriert seit
    20.04.02
    Ort
    Odenwald
    Beiträge
    5.634

    AW: Was war Euer Album des Jahres 2011?

    Zitat Zitat von koloth Beitrag anzeigen
    So leid es mit tut, aber ein wirklich herausragendes Album gab es 2011 für mich nicht.
    Dem gibt es eigentlich nichts hinzuzufügen.

    Einige gute bis durchschnittliche Alben, aber nichts wirklich besonderes. Weder von den Newcomern noch von den altbekannten Bands war etwas dabei, dass mir ganz besonders im Gedächtnis geblieben wäre. Aber das Jahr ist noch nicht vorbei, vielleicht kommt ja noch was.
    Timelord bedankt sich.

  12. #11
    Rockopa und Kawa Biker Avatar von Asia
    Registriert seit
    09.01.03
    Ort
    Hoevelhof
    Beiträge
    1.426

    AW: Was war Euer Album des Jahres 2011?

    Zitat Zitat von koloth Beitrag anzeigen
    So leid es mit tut, aber ein wirklich herausragendes Album gab es 2011 für mich nicht.
    Schade Frank, denn das Jahr 2011 hatte einige Perlen zu bieten. Meine Anschaffungen ca.30 - 40 "Neue". Nach der Thread Frage kam ich ganz schön ins Grübeln, dann nach reiflicher Überlegung kristallisierten sich drei Favoriten heraus. Da aber alle Drei (Kingdome Come, Journey und Magnum) andere Schwerpunkte in ihrer Musik setzen,
    viel meine Stimme auf:
    Magnum - Evolution
    Bob Catley - Sänger
    Tony Clarkin - Gittarist
    Al Barrow - Bass
    Mark Stanway - Keyb.
    Harry James - Drums
    für mich das stimmigste Gesamtkonzept. Wobei Journey - Eclipse nur ganz knapp dahinter liegen.
    Liegt aber wohl eher daran das ich die Ohrwürmer von Magnum, Track3: When We Were Younger und Track 5: All My Bridges nicht aus dem defekten Schädel bekomme.

  13. #12
    Chef-Hypochonder Avatar von koloth
    Registriert seit
    28.09.01
    Ort
    Mostindien
    Beiträge
    6.491

    AW: Was war Euer Album des Jahres 2011?

    Zitat Zitat von Asia Beitrag anzeigen
    Magnum - Evolution
    Die muss an mir vorbeigegangen sein. Ebenso wie Kingdom Come.

    Die Journey hat zumindest bei mir nicht unbedingt einen bleibenden Eindruck hinterlassen.

    Liegt aber vielleicht auch daran, dass ich einfach mangels Zeit nicht genügend Musse hatte, genug neue Alben zu verfolgen und mich in Ruhe mal einzuhören.

  14. #13
    raufsüchtige Seniorin Avatar von Ungezogene
    Registriert seit
    14.01.06
    Ort
    Sektor ZZ9 Plural Z alpha
    Beiträge
    2.203

    AW: Was war Euer Album des Jahres 2011?

    Zitat Zitat von Antti Beitrag anzeigen
    Muß das aus diesem Jahr sein oder reicht es wenn ich es in diesem Jahr entdeckt habe?
    Mehr oder weniger geht'smir auch so. Wenige Alben aus diesem Jahr sind für mich überragend. Aber ich habe viele Alben aus den letzten Jahren gefunden, die es sind

    Was ich mir in diesem Jahr beispielsweise zugelegt habe und ich gut finde:

    Insomnium - One For Sorrow (2011) Melodic Death Metal

    Throes Of Dawn - The Great Fleet Of Echoes (2010) Dark Psychedelic Pink Floyd Metal - Gute Chancen auf ein Alltimefavourite!
    Infos und Youtube:

    In Mourning - Monolith (2010) Progressive Melodic Death Metal
    Infos und Youtube

    Deep Purple - Live in Montreux DVD (2011) (habe gleiche Show in Gelsenkirchen gesehen) Legendary
    MissiMaus bedankt sich.

  15. #14
    gesperrt
    Registriert seit
    18.02.08
    Ort
    Berlin zur Zeit:Bonn
    Beiträge
    803

    AW: Was war Euer Album des Jahres 2011?

    Peter Maffay:TABALUGA UND DIE ZEICHEN DER ZEIT!!!!LG MM!!°^°!°^°!°^°!!!

  16. #15
    chronische Wohlfühlitis Avatar von UrinStein
    Registriert seit
    24.04.10
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    867

    AW: Was war Euer Album des Jahres 2011?

    Also die beiden Alben auf die ich mich die ganze Zeit gefreut hab, seitdem ich von ihnen wusste waren
    Suck It And See von den Arctic Monkeys sowie
    Don't Say We Didn't Warn You von Does It Offend You, Yeah? .
    Sind auch beide gut, aber aus den Socken gehauen, wie Humbug damals (auch von den Arctic Monkeys), haben die mich nicht.

    Wo ich aber wirklich mit offenem Mund vorm Rechner saß, das war meine persönliche Entdeckung des Jahres: wowaka
    Wer vielleicht ein wenig mit der Vocaloid-Szene bekanntschaft gemacht hat, könnte "Rolling Girl" kennen, das z.B. von ihm ist.
    Tja und dieser wowaka hat diesen Mai (oder Juni?) eines der ersten Vocaloid-Alben released, Unhappy Refrain, das von Electro-Pop bis rockigerem Sound reicht. Einziger Haken: erhältlich nur in Japan. Die extrem hohen Kosten wegen Zoll, sind auch das einzige, was mich bisher davon abgehalten hat, die Scheibe zu kaufen, aber ich schwöre: dies wird mein erster Japan-Import sein!

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Termine - Wichtigste Games des Jahres 2011
    Von FestusCool im Forum PC- und Videospiele
    Antworten: 120
    Letzter Beitrag: 01.03.12, 16:57
  2. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 07.08.07, 22:11
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.08.07, 19:42
  4. [Brennen] Ein ALbum....
    Von German-Master im Forum Allgemeine Computerfragen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 22.07.03, 12:27

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Search Engine Friendly URLs by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55