Ergebnis 1 bis 8 von 8
Thema: Einladungen & Facebook: Vollprollos randalieren beim Massenbesäufnis in S-Bahnen Kurz nachdem die Menschheit den aufrechten Gang eingeführt hat und sie sich inzwischen weltweit vernetzt, wie die Spinnen, krabbeln sie ...
  1. #1
    Modeberater Avatar von Gamma-Ray
    Registriert seit
    07.05.03
    Ort
    Galaxis Campunni
    Beiträge
    20.077

    Verärgert Einladungen & Facebook: Vollprollos randalieren beim Massenbesäufnis in S-Bahnen

    Kurz nachdem die Menschheit den aufrechten Gang eingeführt hat und sie sich inzwischen weltweit vernetzt, wie die Spinnen, krabbeln sie jetzt dank Facebook gemeinsam wieder auf irgendwelchen Flashmob-Events völlig besoffen über den Boden.
    Alles verlernt? Jo! Nicht nur, weil sie teilweise völlig besoffen den aufrechten Gang nicht mehr hin bekommen,
    das wäre ja noch lustig - wenigsten für die anderen, nein sie randalieren derbe an öffentlichem Eigentum herum und zerstören mutwillig ohne Verstand alles, was kaputt gemacht werden kann.
    Ist doch scheißegal, müssen doch die anderen bezahlen, die so blöd sind und auch noch Fahrkarten kaufen.

    Vermutlich hat das Zeug die Birne dieser Proletensauftruppe schon völlig zersetzt, die sich mehr als unterirdisch benommen hat.
    Wie wäre es mit Kriegsgebieten? Da wäre eine Fahrkarte sicher nicht zu schade...


    Massenbesäufnis via Facebook

  2.   Anzeige

     
  3. #2
    lebt Avatar von tobim1986
    Registriert seit
    29.12.06
    Beiträge
    1.190

    AW: Einladungen & Facebook: Vollprollos randalieren beim Massenbesäufnis in S-Bahnen

    Das gleiche gab es in Hamburg neulich auch, von daher war das absehbar.

    Randale und mutwillige Zerstörung kann ich natürlich keinesfalls gutheißen, dass Allgemeine Alkoholverbot in öffentlichen Verkehrsmitteln finde ich aber auch überzogen.

  4. #3
    Und jetzt? Avatar von Supernature
    Registriert seit
    24.02.01
    Ort
    Großherzogtum Baden
    Beiträge
    51.010

    AW: Einladungen & Facebook: Vollprollos randalieren beim Massenbesäufnis in S-Bahnen

    Es haben ja bereits ein paar Politiker laut darüber nachgedacht, Facebook-Parties zu verbieten - was für ein Quatsch.

    Egal, was man von Facebook halten mag, eine negative Erwähnung finde ich in diesem Zusammenhang unangebracht. Nicht, weil ich Facebook in irgendeiner Form schützen möchte, sondern weil es nicht sein kann, dass man diesen Vollidioten auch nur ansatzweise irgendeine Möglichkeit geben darf, ihr Verhalten zu erklären oder zu rechtfertigen.
    Wenn ein neues Medium es ermöglicht, dass sich viele Menschen in kurzer Zeit spontan verabreden können, dann gibt das den Leuten noch lange nicht das Recht, sich derart daneben zu benehmen.

  5. #4
    schläft auf dem Boardsofa Avatar von Antti
    Registriert seit
    20.08.04
    Ort
    Kaarst
    Beiträge
    1.412

    AW: Einladungen & Facebook: Vollprollos randalieren beim Massenbesäufnis in S-Bahnen

    Zitat Zitat von tobim1986 Beitrag anzeigen
    ... dass Allgemeine Alkoholverbot in öffentlichen Verkehrsmitteln finde ich aber auch überzogen.
    Warum? Welchen Grund gibt es sich in der Bahn oder im Bus einen zu saufen?

  6. #5
    lebt Avatar von tobim1986
    Registriert seit
    29.12.06
    Beiträge
    1.190

    AW: Einladungen & Facebook: Vollprollos randalieren beim Massenbesäufnis in S-Bahnen

    Zitat Zitat von Antti Beitrag anzeigen
    Warum? Welchen Grund gibt es sich in der Bahn oder im Bus einen zu saufen?
    Ich fahre täglich mit öffentlichen Verkehrsmitteln. Wenn da mal jemand sitzt und ein Bierchen trinkt, stört mich das nicht im geringsten. Was mich aber wirklich stört, sind total besoffene Leute. Und aus meiner Erfahrung hier aus Hamburg, wo es jetzt seit wenigen Monaten ein Alkoholverbot in Öffentlichen Verkehrsmitteln gibt ist folgende:
    Die total besoffenen, anpöbelnde Leute gibt es weiterhin. Man glaubt es kaum, aber die meisten dieser Leute besaufen sich nicht erst in der Bahn, sondern sind schon vorher betrunken. Und die trinken oftmals weiterhin ihr Bier. Für das Alkohol-Verbot interessieren die sich oftmals nicht. Was tatsächlich nachgelassen hat, sind die Leute, die ruhig mal ein Bierchen trinken, aber die stören auch nicht.

    Das Ergebnis des Verbots ist also, dass es die Störenfriede weiterhin gibt und die harmlosen Leute ihr Bier nicht mehr in U-Bahn trinken dürfen.
    Das Verbot geht also am Ziel vorbei!

    Ich sollte aber dazu sagen, dass ich auch schon mal ein Bier in der U-Bahn getrunken habe, wenn ich mich mit Freunden auf den Weg zu einer Party gemacht habe. Ich wehre mich aber gegen die Aussage, mir "in der Bahn oder im Bus einen zu saufen". Ein Bier trinken ist nicht gleich saufen und wer mich kennt, der weiß das ich eine sehr kritische Einstellung zu übermäßigem Alkoholkonsum habe - wahrscheinlich noch wesentlich kritischer, als die Mehrheit der Bevölkerung. Für Säufer habe ich nichts übrig...

  7. #6
    assimiliert Avatar von Duftie
    Registriert seit
    03.04.04
    Beiträge
    3.017

    AW: Einladungen & Facebook: Vollprollos randalieren beim Massenbesäufnis in S-Bahnen

    Welchen Grund gibt es sich in der Bahn oder im Bus einen zu saufen
    Wenn Alkohol für Dich mit saufen gleichgesetzt ist, solltest Du mal in Dich gehen. Ich kann z.B. nach einem heftigen Arbeitstag mit einem Kollegen ein Feierabend-Bier trinken, ohne dass es in ein Besäufnis ausartet. Und wenn ich mit dem Kollegen sowieso mit der Bahn quer durch die Stadt fahre, bietet sich eben auch die Bahn an.

    Ich habe auch kein Problem mit jungen Erwachsenen, die auf dem Weg zur Party schon mal vorglühen.

    Für mich besteht das Problem aus Gewalt, Sachbeschädigung und völlig zugesoffenen Idioten, die idealerweise noch die Bahn vollkotzen. In wie weit sich das durch ein Alkoholverbot in der Bahn verhindern läßt, kann ich nur aus meiner subjektiven Wahrnehmung heraus beurteilen, und da sehe ich NULL Erfolg.

    Wer sich besaufen will, macht es ggf. eben vor der Abfahrt und steht vollstrunz in der Bahn. Bei denjenigen, die von einer Party kommen, sieht es dann nicht anders aus (und den schrecken dann auch die paar Euro Bußgeld nicht ab).

    Letztendlich ist dieses Alkoholverbot doch ein Papiertiger. Ich kann mir z.B. nicht vorstellen, dass das Personal der Hamburger Hochbahn ein Recht hat, Taschen und Tüten der Mitfahrenden zu kontrollieren. Also machen wir das ganze schön amerikanisch und nehmen eine Papiertüte für die Getränke mit oder trinken eine Mische direkt aus der Cola-Flasche ...

  8. #7
    Modeberater Avatar von Gamma-Ray
    Registriert seit
    07.05.03
    Ort
    Galaxis Campunni
    Beiträge
    20.077

    AW: Einladungen & Facebook: Vollprollos randalieren beim Massenbesäufnis in S-Bahnen

    Es geht ja hier nicht um uns. Die meisten hier denke ich, werden sich nach meiner Einschätzung schon richtig benehmen, ob mit oder ohne.

    Ärgerlich ist, dass genau diese Leute nicht nur die Fahrpreise "verändern", nein es führt auch noch zu einem Allgemeinverbot, das im Prinzip gar nicht ausgesprochen werden muss.

    Ich fahre einmal im Monat mit dem "Lumpensammler" (letzter Zug) vom Kegeln nach Hause.
    Dort sind viele Leute "mit Pegel" und manche trinken noch was unterwegs. Es geht immer ruhig bis lustig zu und ich habe noch keine Aggression dort erlebt. Geht doch!

    Aber das hier ist und war ein Aufruf zur Gewalt, denn so blöd kann doch niemand sein, dass man hier nicht mit irgendwelchen Vollpfosten rechnet.

    Wenn ich ehrlich bin, das Alkoholverbot ist das kleinere Übel, aber ich glaube nicht, dass es die Vollpfosten davon abhält, beim nächsten Mal sich anders zu verhalten. Die haben in der Regel nichts zu verlieren.

  9. #8
    gesperrt
    Registriert seit
    18.02.08
    Ort
    Berlin zur Zeit:Bonn
    Beiträge
    803

    AW: Einladungen & Facebook: Vollprollos randalieren beim Massenbesäufnis in S-Bahnen

    Wenn sich alle an die "Spielregeln"halten würden,dann gäbe es auch kein Chaos!LG MM!!!°°°°°°°°°!!!!!!!

Ähnliche Themen

  1. Ist das der Facebook-Virus?
    Von Palladin007 im Forum Sicherheit am PC
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 23.10.11, 17:11
  2. Internet Facebook
    Von Timothy Truckle im Forum Allgemeine Computerfragen
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 22.10.11, 20:29
  3. Prozess 'Facebook' - wtf
    Von Razorblade im Forum Allgemeine Computerfragen
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 19.08.11, 06:01
  4. Facebook
    Von Dragonlei im Forum Allgemeine Computerfragen
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 02.04.11, 23:48
  5. OutlookXP: Errinerung bei Einladungen
    Von macleod74 im Forum Alles rund um Windows
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 07.06.04, 08:54

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Search Engine Friendly URLs by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55