Kulturbotschaft aus Südkorea!
Zur Fußball-WM 2002 in Japan und Südkorea haben sich die Veranstalter in Südkorea was besonderes einfallen lassen:
Jeder Zuschauer bekommt ein kostenloses Getränk, - Hundefleischsaft.
Mit dieser Aktion will man Touristen die einheimische Eßkultur vermitteln. Man sei sich sicher, dass den Fans diese besondere Art von Getränk schmecken und Coca-Cola ersetzen wird, so ein Verbands-Chef zum Hundefleisch-Verzehr.

Quelle: shortnews.stern.de / www.sport1.de



Es gibt Kulturen, die ich hasse.