PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Mehrere Logins gleichzeitig mit selben Benutzernamen möglich?



North
03.02.10, 09:26
Hallo zusammen.
Vorab: Ich habe bereits das Forum hier sowie orginal PDF-Anleitung als auch die deutsche Übersetzung durchsucht und habe auf mein Anliegen (habe auch noch ein weiteres, dazu am Ende mehr) keine befriedigende Antwort finden können. Deswegen habe ich dieses Posting eröffnet.

Wie ich in der Betreffzeile schon angedeutet habe, würde ich gerne die gleichzeitigen Logins von derzeit wohl nur zwei möglichen auf einen höheren Wert stellen ("Maximale Logins erreicht"). Ich habe bereits gelernt, dass benutzerspezifische Einstellungen serverspezifische brechen also somit eine Limitierung durch eine Servereinstellung durchaus für einen Benutzer höher eingestellt werden kann. Leider trugen bisher jedoch entsprechend durchgeführte Anpassungen durch mich nicht zu einer Erhöhung und somit praktischen Umsetzung mehrerer Logins (sprich mehr als zwei) gleichzeitig mit dem selben Benutzernamen bei. (Benutzer / Verschiedenes / Verbindungen)
Mein anderes Anliegen bezieht sich auf (Benutzer / Zugriffsrechte / physischer Pfad (ftp: // username: password@host: port/path)). Werden hier auch verschlüsselte Verbindungen unterstützt? FTPs? AUTH TLS?

Für erquickende Antworten bedanke ich mich bereits im Voraus.

Supernature
03.02.10, 11:48
Hallo und herzlich willkommen :hallo
Soll der selbe Account von unterschiedlichen Personen und Computern gleichzeitig benutzt werden, oder möchtest Du einer Person erlauben, sich mehrmals gleichzeitig einzuloggen?
Dann musst Du nämlich nicht nur die Anzahl der maximalen Logins erhöhen, sondern auch die mehrere Verbindungen pro IP zulassen.

North
05.02.10, 20:25
Hallo. Eine Person soll mehrere Logins gleichzeitig machen dürfen. Was muss ich da wo genau einstellen?

Supernature
05.02.10, 21:25
Kannst Du direkt am Benutzeraccount einstellen - unter "Verschiedenes", max Verbindungen je IP mindestens auf 2 stellen.

North
08.02.10, 18:05
Hallo. Das habe ich schon mehrmals versucht... aber meine Einstellungen scheinen keine Wirkung zu zeigen! Ich bekomme immer folgenden Hinweis: "(18:00:00) [2] FTP - FTPlokal Maximale Logins erreicht".

Supernature
08.02.10, 20:40
Das ist aber nicht die Originalmeldung vom Server, die müsste nämlich englisch sein.
Kannst Du bitte mal den Logasuzug vom Server hier posten?

North
09.02.10, 19:44
Den ganzen Logauszug?

Supernature
11.02.10, 14:18
Nein, natürlich nur den interessanten Teil mit dem gescheiterten Login :).

North
11.02.10, 18:47
Hallo. Irgendwie erkenne ich aus dem Log nichts... dennoch hier ist er:

...log...

Supernature
12.02.10, 09:54
Das sind in der Tat uninteressante Erfolgsmeldungen.
Nach einem gescheiterten Versuch müssen die entsprechenden Meldungen ja ganz am Ende des aktuellen Logfiles zu sehen sein.

North
12.02.10, 15:43
Seltsam. Also in den Logs ist nichts, auch nach mehrmaligen Tests, zu den Loginversuchen zu finden!

Supernature
12.02.10, 20:56
Dann hast Du Dich nicht auf diesem Server einzuloggen versucht, sondern auf einem anderen. Kann nicht anders sein.

MaXg
16.02.10, 17:16
Im Logauszug sehe ich 5 gleichzeitige und Verschlüsselte Verbindungen.

FTPs, und mehr als 2 FTP Verbindungen gehen also lt. Logfile.

Poste mal den Logauszug vom Verbindungsaufbau beider Clients bis X.

North
17.02.10, 12:35
Hallo. Es scheint an meinem FTP Programm (FTP-Rush) zu liegen. Nun muss ich mal genauer sehen wo es da hackt.

/edit: PROBLEM gelöst. Lag am FTP Clienten.