PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Webadmin / Remote Administration nicht möglich



SysNuBe
16.01.10, 16:06
Guten Abend Kameraden,

trotz Suchfunktion und erlesen von einigen Tips rund um das Thema konnte ich zu keinem Erfolg finden.

Bei der Ausführung der Remote-Administration über eine DynDns-Adresse bekomme ich diese Meldung vom Firefox-Explorer Verion 3.5.7.


502 Not logged in, access denied.


Meine *ini-Datei (remote.ini)

[Server]
IP=*,8021\r\n
GrantAllAccessToLocalHost=0
IPAccessList=dyndnsadresse,Allowed,\r\n
[Acct=root]
Enabled=1
Rights=0
Password=E9FA8EACE56E2A6A9C10879B8BABEC47

Habe nicht beim Router die DynDnsAdresse eingetragen sondern habe ein gesondertes Tool dafür was sich mit dem Hosts abgleicht.

Die Portweiterleitung ist aktiviert auf Port 8021 und dem dazugehörigen Server.

Vielen Dank.


MFG
SysNuBe

KOENICH
16.01.10, 16:55
Moin!
Du sitzt einem recht verbreiteten Irrtum auf ;)
Port 8021 ist durchaus der richtige Port für die RemoteAdministration - aber für einen G6FTPServer-Administrationsclient (d.h. also die ganz normale G6FTPServer Administration)

Für ein Webinterface musst du das zugehörige Add-on installieren, welches nach der Installtion auf einem anderen Port zugänglich ist (Normalerweise Port 80, also Standard-HTTP, über /serververzeichnis/plugins/g6_webadmin.ini dann veränderbar)

-> Gene6 FTP Server ™ - Laden Sie Erweiterungen fuer Gene6 FTP Server herunter (http://www.g6ftpserver.com/de/addons)

SysNuBe
16.01.10, 18:24
Dann muss ich mich wohl korregieren :D genau das Webinterface war es ja was ich gemeint hatte.

Doch trotzdem bekomme ich keine Verbindung über das Interface wenn ich aus INet zugreifen möchte.

Jemand noch eine Idee?

MFG
SysNuBe

KOENICH
16.01.10, 18:42
Die Portweiterleitung ist aktiviert auf Port 8021 und dem dazugehörigen Server.

Hast du denn auch besagten Port 80 weitergeleitet?
Funktioniert das Webinterface denn überhaupt lokal? (Test über localhost, oder 127.0.0.1)

SysNuBe
16.01.10, 19:30
NAbend,

Portweiterleitung ist aktiviert. Und auf dem Server über localhost funktioniert das Webinterface.

MFG
SysNuBe


Nachtrag 1936 Uhr

Bekomme nun diese Fehlermeldung beim Verbindungsaufbau:


403 Forbidden

KOENICH
17.01.10, 14:46
Dann ist das nur noch eine kleine Einstellung (auf die man bei der Installation des Plugins übrigens auch hingewiesen wird ;)), die du in oben erwähnter g6_webadmin.ini (zu finden unter g6verzeichnis/plugins/) vornehmen musst, um auch Zugriff von extern zu erhalten; standardgemäß funktioniert der Webmin-Zugang nämlich nur lokal.
Einfach folgende Zeile entweder eine spezielle IP hinzufügen oder die Zeile auskommentieren:


#Remove/comment this line to allow external access
IPAccessList=127.0.0.1,Allowed

:hallo

(G6 anschließend neu starten nicht vergessen)

SysNuBe
19.01.10, 19:59
NAbend...

Also ich muss leider immer noch sagen, dass ich keine Verbindung über den IE oder FF auf das Webinterface (von extern) komme.

Immer noch dieselbe Meldung. :heul

So langsam zweifel ich an meinem Verstand :mad

g6_webadmin.ini



#Remove/comment this line to allow external access
#IPAccessList0=*, Allowed





MFG
SysNuBe

Supernature
20.01.10, 17:55
Stell doch bitte mal den Port auf 80 (und die Portweiterleitung entsprechend) und versuche es dann nochmal.

SysNuBe
20.01.10, 18:29
NAbend,

muss gerade feststellen das nix mehr läuft *sorry* Deinstalliert/Neuinstalliert/RESTART :mad

Mal sehen...

MFG
SysNuBe

SysNuBe
20.01.10, 19:30
SO ENDLICH GESCHAFFT!

DANKE


MFG
SysNuBe