PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Fernsehbild



tom roehr
25.12.08, 18:17
Hi,
vielleicht kann mir hier jemand weiterhelfen. Wäre toll.
Folgendes Problem:
Als ich gestern meine TV einschaltete, hatte ich keine direkte Farbe mehr, sondern nur noch eine kreisförmige rot grün blau Einteilung. Kann man bei Umschaltung auf den Video Kanal sehr gut erkennen.
Es ist ein Grundig Sedance70; ST70-2010 Top Fernseher der 26 Monate alt ist. Kann man dies (lohnt es sich) reparieren und was könnte dies sein bzw. kosten?

Danke für die Hilfe

Tom

Brummelchen
25.12.08, 20:25
>> kreisförmige rot grün blau Einteilung

Huh? Drei Klekse oder auf die gesamte Mattscheibe verteilt?
Bild war wohl keines zu erkennen, oder?
Wenn nämlich ein Bild zu sehen war, dürfte der Fehler mehr in der Endstufe zu
suchen sein, ansonsten auch im Vorverstärker. Evtl könnte auch die
Spannungsversorgung betroffen sein, die beides versorgt.

Selbst reparieren kannst du auf jeden Fall vergessen, dafür hat die Endstufe
einfach zu hohen Spannungen - jenseits von 230 Volt, teils sogar mehrere
1000 Volt - da zuckst du einmal und das war dann auch gleichzeitig das letzte Mal.

Hast du noch Garantie (zB 3 Jahre), fällt es eh darunter und dann sollte man eh
nichts fummeln, da sonst die Garantie weg ist. Bzw Gewährleistung, Garantie IMO
nur noch 6 Monate oder so.

tom roehr
26.12.08, 11:57
Hallo Brummelchen,

Die Farbkleckse sind nicht auf dem Bildschirm verteilt, sondern gehen von der Mitte aus, als wenn so ne Spektrallinse wie bei Foto davor hängt. Fernsehbild ist vorhanden.Ist halt nur alles so Futuremäßig mit den Farben. Wenn 2 Leute nebeneinander stehen hat einer ein grünes Gesicht und der andere ist dann in Blau.

Brummelchen
26.12.08, 14:08
Das Bild ist aber normal? Scharf oder unscharf?

Eben mal gegoggelt, evtl könnte es sowas sein:
http://www.dooyoo.de/roehren-fernseher/philips-29pt8641/1097077/

Sollte es die Lochmaske sein, ist das Dingen Totalverlust, weil die in der Röhre vorn sitzt.
http://de.wikipedia.org/wiki/Lochmaske

Wenn die sich verzieht, werden die Farben bzw Elektronenstrahlen nicht mehr richtig
durchgelassen, dann geht der rote Strahl durchs blaue Loch usw. Und da das alles
im Teilbereich von Millimetern ist...

AlterKnacker
26.12.08, 15:33
Da hat aber nicht jemand mit einem starken Magneten vor dem Bildschirm 'rumgefummelt?

Brummelchen
26.12.08, 15:43
Du bringst mich auf was... hat die Entmagnetisierung angesprochen?
Das ist das lautere "wumm" beim einschalten.

tom roehr
27.12.08, 10:27
Moin,
also das Frensehbild ist scharf. Ein "wumm" gab es nicht und ein Magnet war auch nicht im Spiel. Den wumm gibt es eigentlich nur wenn ich den TV direkt ausschalte und nicht über die Fernbedienung in den Stand by Modus versetze. Einschalten geht nur in den Stand by Modus, dann mit der Fernbedienung weiter.:hallo