PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Programmieren



Hidden Evil
04.02.02, 19:37
:hallo@all

Würd gern mal wissen, mit welchen Programmen Ihr so programmiert. Ich selbst benutzte früher "Turbo-Pascal", jetzt benutze ich nur noch "C++" (vor allem wegen der Schule, da benutzen wir es NUR).

Hidden Evil
04.02.02, 19:46
wenn ihr das liest:

Ich meine natürlich "Programmieren"

leider kann ich das nicht mehr ändern.

Pennywise
04.02.02, 19:48
Erledigt :)

Feroxx
04.02.02, 19:52
Ein bisschen C++, und an der Uni lernen wir gerade Haskell - Eine Sprache von Mathematikern, mächtig, aber man wird völlig bescheuert davon im Kopf...

Killerkuno
04.02.02, 20:14
Igitt C++
Kann nur C ein bisschen nur kann man heute nichts mehr damit anfangen

koloth
04.02.02, 20:59
vor gut 20 Jahren wurde bei uns in der Schule mal Pascal angeboten, später etwas Fortran und vor 2 Jahren habe ich während einer Fortbildung 12 Wochen JAVA, 4 Wochen SQL, etwas PHP, PERL und HTML gelernt. Mangels Zeit verschütten die Kenntnisse momentan aber wieder.
Code lesen und verstehen ist kein grosses Problem, aber selbst schreiben müsste ich "erst wieder neu lernen".

Buri
05.02.02, 12:05
Ich benutze Turbo Pascal ( Delphi ist ja fast das selbe, eher der nachfolger ) und werde mich demnächst in HTML und C++ einarbeiten.

Pennywise
05.02.02, 12:29
@KillerKuno, warum kann man mit C++ heutzutage nichts mehr anfangen? In meiner vorherigen Firma wurden sämtliche Applikationen mit Visual Studio entwickelt. Die rechenintensiven Operationen mit C++, MMC mit VB

Raiden
06.02.02, 20:16
Hi,
ich muss in der Schule (oder besser im Abendstudium) JAVA lernen. ... ist aber gar nicht so einfach...

Funmaker2k
07.02.02, 21:31
Hab schon immer etwas mit "Qbasic" gemacht *g* .
Ist leider auch alles was ich kann, aber wenigstens hab ich es mir selbst beigebracht *ganzstolzaufsichsei*

voodoo-raven
11.02.02, 13:14
Ich arbeite schon deis langer Zeit mit c++....in der schule muss ich mich dann immer mit delphi rumärgern. son spilzeug dieses delphi....grrrrr!!!! Aber kann mir einer sagen was genau c# ist?!?!
THX

merror
11.02.02, 13:32
hallo

@vodoo
c# (spricht sich C Sharp) und ist ein elementarer Bestandteil der DotNet Strategie von Microsoft.
Die Syntax ist ziemlich aehnlich wie bei java und wenns nach MS ginge sollte es das wohl auch ablösen... :heul


byetheway:
ich selbst mache VB, ASP, PHP und neu seit einigen Tagen Java

hilfeeeee, :heul :heul :heul hat einer hier ne Ahnung von casting in java???

Int bla = Integer.parseInt(MeinString);

macht mir zwar einen Int aus dem String aber nur wenn in diesem String nur Zahlen stehen. Bei sowas "1a3" hab ich ne execption :eek , dabei haette ich doch gerne einfach eine 0!!!!!

was mach ich falsch, any help? :confused

dankeschön

gruzz
:smokin merror

kgm
11.02.02, 13:44
das letzte Mal Programmiert mit Fortran 77 (ist 15Jahre her) :o
dann nen bischen Primitiv-Basic auf meinem Sharp Taschenrechner und seitdem
garnichtsmehr. :sleep

Bin froh wenn ich die Anwendungsprogramme halbwegs bedienen kann :heul

Feroxx
11.02.02, 14:03
Original geschrieben von merror

hilfeeeee, :heul :heul :heul hat einer hier ne Ahnung von casting in java???

Int bla = Integer.parseInt(MeinString);

macht mir zwar einen Int aus dem String aber nur wenn in diesem String nur Zahlen stehen. Bei sowas "1a3" hab ich ne execption :eek , dabei haette ich doch gerne einfach eine 0!!!!!

was mach ich falsch, any help? :confused


Hm, du könntest diese Exception per "try" abfangen, also:

try {

Int bla = Integer.parseInt(MeinString);

} catch (ArtDerExeption) {

bla = 0;

} finally {/*waszutunistwennesfunktioniert*/}

Wie Du genau die Art der Exception angibst kann ich auch nicht sagen, aber das müsstest Du in der Online - Hilfe nachschauen können. (oder bei Sun (http://java.sun.com/))

Edit: ArtDerExcetion soll netürlich die Exception sein, die Du erhältst, wenn Du ausversehen einen String mit chars eingibst.

Geht sicher auch einfacher ;) ... aber so fängst Du chars in dem string ab.

merror
11.02.02, 15:20
Hi

@Verox
Dankeschön, genau so hab ichs schon gemacht ;)
Dachte nur, es muesse doch was einfacheres fuer so ein dummy-problem geben? :confused

Ist ja ober-mühsam wenn man sowas immer ueber ne Exeption machen muss!


und schon wieder ne dummy java-frage:

switch(String)


geht ja bekanntermassen nicht.
Gibts da irgendeine sinnvolle Alternative statt unmengen if's zu gebrauchen??
:confused :confused

bin momentan schwer im Krieg mit der Java-Syntax :kotz

gruzz
merror

Feroxx
11.02.02, 15:48
Original geschrieben von merror

Ist ja ober-mühsam wenn man sowas immer ueber ne Exeption machen muss!


Da wüsste ich leider auch nix.

So is' Java halt... :D :lol

QuHno
18.07.03, 23:41
C++ zum programmieren (komme allerdings viel zu selten dazu).Für alles was serverseitiges Scripting heißt: Python!
Genauso mächtig wie Perl, ebenso guter und flexibler Zugriff auf Datenbanken wie PHP und kann im Zweifelsfall auch für lokale Anwendungen mit einem generischen GUI versehen werden, ist aber leider bei den Providern noch nicht so weit verbreitet... :D

--RAVEN--
19.07.03, 00:41
Jessa QuHno, wo hast`du denn den Thrgad ausgegraben?{ :D

Zum programmieren verwende ich im MomentbJava, PHP und P9thon (:hallo ->dQuHno) wobei ic
Python bisher Lur für kleine Asfgaben verwende4 habe, während )it PHP und Javabschon größere Ptogramme entstanden sind. Ebensobsind mit der DT)L- und TALES-Sptache von Zope (http://www.zope.otg) in Kombination mit`SQL und Python 5chon größere Sachen (http:k/www.aifb.uni-kerlsruhe.de) entstanden.

ellerdings muss mch sagen das miv PHP aufgrund dcr puren Vielfalp der Funktionen`gegenüber Pythoh fast ein bißchan besser gefällv.

C++ steht loch auf der Wunqchliste, kann mkch allerdings nicht so richtig /otivieren mich Ba endlich einzuerbeiten...

QuHno
19.07.03, 18:36
@--RAVEN--
Keine Ahnung, der letzte Eintrag wurde gestern bei mir als neu gemeldet und ich dachte mir, wenn da schon jemand was neues hinposted, dann kann ich mich ja dranhängen...

So Zeitdinger hab ich hier im Board schon öfters gesehen :( meistens war es ein paar Stunden später wieder ok...

Pennywise
19.07.03, 18:58
@Raven: Wenn Du Java geschafft hast ist C++ ein Kinderspiel. Gerade in Entwicklungsumgebungen wie Borland hat man in wenigen Miuten was hingeklatscht. :)

Nr. 1 ist bei mir auch PHP, demnächst will ich es etwas mehr in Verbindung mit Flash nutzen ...

Delphi würde mich auch mal reizen, ich sehe aber keinen echten Sinn darin, wenn man schon mit C++ arbeiten kann, der einzige Vorteil sind meiner Meinung nach die Masse an Komponenten.

primatenmann
19.07.03, 19:13
Hallo, hat von sich von euch schon mal jemand mit der J2ME befasst.
Ich hätte da noch so einige Fragen wegen den Packages und der Device-Konfiguration.

gruss primatenmann

--RAVEN--
20.07.03, 15:23
@QuHno
Das mit der fälschlichen Neumeldung passiert bei Umfragen. Wenn jemand neu abstimmt, wird der Thread wieder nach oben geschoben und der letzte Beitrag in der Übersicht mit dem Datum der letzten Abstimmung angezeigt.

Über das Problem sind aber schon einige (inklusive mir :D) gestolpert. Du bist also nicht alleine ;)

@Penny
Jup, PHP soll ja auch einige Anlehnungen an C++ gemacht haben, so dass ich eigentlich die idealen Vorraussetzungen mitbringe. Nur muss man halt mal anfangen. Bzw. sich irgendwie durchbeissen. Aber es sind ja jetzt wieder Semesterferien :) Mal schauen...

@primatenmann
Mit J2ME habe ich leider noch nix gemacht. Sorry...

aratjara
20.07.03, 20:21
php, perl, java, java-script, html, scheme, haskell, delphi, turbo pascal... :)

KOENICH
20.07.03, 20:51
Tjaja, ich hab mal in meiner Ausbildung (www.sae.edu) zwar einiges gelernt - aber inzwischen auch das Meiste wieder vergessen :angel
"Große" Programmiersprachen haben wir sowieso nicht gemacht, aber Lingo (Macromedia Director), HTML mit PHP und MySQL, und halt ActionScript (uiiii Flash :eek) - aber beinahe alles verschütt inzwischen :heul

(Andererseits brauch ichs in meinem jetzigen Studium auch überhaupt nicht;))

QuHno
22.07.03, 00:08
Kleine Frage:
Wenn ich mir das Thema ansehe, steht da etwas von "programmieren". Ist es mittlerweile im allgemeinen Sprachgebrauch schon so verwässert, dass Texte strukturiert mit HTML (Hyper Text Beschreibungs Sprache) beschreiben und die reinen Script(steuerungs)Sprachen auch schon "programmiert" werden?
Eigenständige Applikationen werden damit ja wohl normalerweise nicht erstellt, von Ausnahmen in PERL/Python und ähnlichen vollwertigen Interpretersprachen einmal abgesehen.

Irgendwie kommt mir das vor, als wolle man mit einem Wasserfarbkasten und einem dicken Pinsel eine technische Zeichnung nach DIN/ISO anfertigen. Ja, es soll gehen, aber man soll nicht nach dem Maßstab und dem Aufwand fragen... ;)

Grisworld
28.07.03, 00:38
also ich lerne zur zeit c++

ich habe mir alles selber beigebracht AUSSEr visual basic was in der schule angeboten wurde

mitlerweilen kann ich

fast alles:
html
c++ (bald^^)

mittelmässig:
visual basic
qbasic

wenig:
php

dazu muss ich sagen das ich zumeist NUR quelltext schreiber bin anstatt solche programme zu verwenden die dir alles hinbasteln

Gris

Grainger
29.07.03, 16:02
Also so richtig programmieren kann ich überhaupt nicht, vor Jahren habe ich während des Studiums mal in bißchen mit Fortran und Cobol zu tun gehabt.

In meiner C64- und Amiga-Zeit habe ich dann wiederum etwas mit Assembler herum gepfuscht, ein Quentchen Basic geht auch gerade noch und unter OS/2 (und auch auf dem Amiga) habe ich mich mal an Rexx versucht.

Ein paar Rexxscripte von mir sind damals auch im Amiga-Magazin veröffentlicht worden.

Aber irgendein mehr oder weniger nützliches Programm könnte ich mit meinen spärlichen Kenntnissen in keiner Programmiersprache schreiben.

Sprudel
07.08.03, 14:45
<-- benutzt zur Zeit Flash und PhotoShop also und C++ ist sehr mächtig vorallendingen wenn man es im Kopf hat......Ich habe ein C++ Programmier Buch mit 600 Seiten 2-Mal durchgelesen bis ich wusste was programmieren bedeutet....

Chichu McNugget
09.09.03, 15:24
:D tach tach :D

ich lerne IT-Systemkaufmann, kann mir einer sagen welche Sprachen ich da in der Schule lerne???
Schule geht erst nächste woche los aber ich bin doch so neugierig!!! :p

coolthiam
07.10.03, 06:44
ich nehm mal das einfachste, visualbasic :)

sn4ke
16.10.03, 21:58
Mit QBasic hab ich angefangen bin zu Visual Basic gesprungen, kam dann zu C++, machte eine kleine Pause. Hab denn mit PHP angefangen und muss nun von der Schule aus C und Java lernen :)

theOne
25.10.03, 18:38
vor einigen Jahren mit BAT-Dateien angefangen
dann Q und TurboBasic
jetz Visual Basic

C ; C++ probiert, fand es aber zu blöd

hier paar Beispiele meiner Progs in VB

QuicKey 1.1 (http://classic.winamp.com/plugins/detail.jhtml?componentId=126677)
QuicKey 1.2 (http://classic.winamp.com/plugins/detail.jhtml?componentId=134085)

Thomas Kruse
28.01.04, 21:16
Hi!

Ja, ich habe mich schon mal (sogar mehrmals *g*) mit J2Me befaßt. Was willst Du denn wissen?

Hier gibts übrigens ein paar Tutorials für Einsteiger:

J2Me Forum mit Tutorials (http://www.j2meforum.com)


Cu - Tom.

Maranello
30.01.04, 23:16
PHP, SQL & alles was dazu gehört (CSS, Javascript...)
Gerade Angefangen: C++