PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Hosting anbieten mit Gene6FTP?



Flyboy
07.09.06, 10:39
Hallo zusammen

wir haben den Gen6FTP Server 3.8 im Einsatz und möchten für Kunden die Möglichkeit bieten selbst Accounts zu eröffnen. Nun habe ich da ein paar Fragen:

- Ich eröffne einen Neuen Domain und einen Admin für diese Domain der kann nun mitels RemoteAdmin User erstellen... soweit so gut nun stellt sich aber die Frage wie kann ich verhindern, dass meine Festplatten unkontrollierbar gefüllt werden? Ich kann ja nur auf dem User selbst Quotas einrichten jedoch nicht auf dem Domain oder? Gibt es da vielleicht hilfreiche addons oder Tools wie ich das kontrollieren kann?

Danke für eure Unterstützung
Gruss Fr@nk

Supernature
07.09.06, 10:48
Hallo und willkommen :hallo
Mit dem Server selbst geht das so leider nicht, aber es gibt noch eine andere Möglichkeit:
Lege einen speziellen Windows-Benutzer an, z.B. "g6ftp".
Stell den Dienst so ein, dass er unter diesem Account läuft.
Nun lege per Disk Quota in Windows fest, wieviel Platz der Benutzer g6ftp auf der Platte belegen darf - eine kleine Anleitung dazu ist hier zu finden:
Managing Disk Quotas on Windows 2000 / XP (http://www.netadmintools.com/art160.html)

Flyboy
07.09.06, 11:02
Hallo danke für deine rasche Antwort
wenn ich das richtig verstehe, dann bezieht sich diese konfiguration auf den gesammten FTP Server(Dienst) oder?
Kennst Du vielleicht eine möglichkeit das Quota auf einen Ordner zu definieren welcher als root dienen soll für einen Domain?
Ich denke das wäre eine sinnvolle erweiterung für folgende Versionen von G6FTP das die Möglichkeit besteht ein Quota auf Domainebene zu erstellen.

Danke nochmals für deine Antwort
Gruss Fr@nk

Supernature
07.09.06, 11:06
Ich kenne mich mit dem Quota-Management von Windows leider nicht gut genug aus, aber das kann man doch sicher auch auf Ordner anwenden.

little tyrolean
07.09.06, 11:42
aber das kann man doch sicher auch auf Ordner anwenden.
Leider nicht -
das geht nur für ganze Partitionen und nur mit dem NTFS-Dateisystem.

Bleibt also nur noch, einem Benutzer im G6 ein Kontingent zuzuweisen...

Flyboy
07.09.06, 11:47
Hallo nochmal,
ja dann suche ich doch mal ob es Software gibt welche einen Ordner überwacht und mich zumindest benachrichtigt bei überschreiten der zulässigen Speicherkapazität.

Danke für eure Unterstützung
Gruss Fr@nk

MaXg
07.09.06, 21:49
das geht nur für ganze Partitionen und nur mit dem NTFS-Dateisystem.

Sofern der Admin nur auf einen Ordner Vollzugriff erhält dürfte der Tip von Supernature funktionieren.

Das Kontingent greift zwar aufs ganze Volume, der Admin hat aber nur den einen Ordner.

Windows selbst ist es wurscht in welchen Ordner kopiert wird, er muss sich nur in dem Volume (Laufwerk) befinden in dem das Kontingent greift.

Flyboy
08.09.06, 08:09
Hallo nochmal

Ich habe nach ein bisschen stöbern im Internet eine kleine Software gefunden welche für diesen Zweck sehr gut ist Quotaüberwachung auf Ordner. Da kann ich Mailbenachrichtigungen einrichten und gleich den Zugriff blockieren bei überschreitung oder bei z.B 80% nutzung schonmal eine Warnung versenden. Mit windows Quota komme ich nicht weit, da ich für veschiedene Benutzer (welche über einen FTP Server kommen) verschiedene Quotas brauche. Aber trozdem Danke für eure Tips. Falls jemand sich für das Tool interessiert hier (http://www.competent-software.com/deutsch/software/checkquota/checkquota.html)der Link

Schönen Tag noch
Gruss Fr@nk

nightwishman
25.07.07, 20:12
:daumen+
Hi - noch eine Lösung gibt es unter:
WinQuota LLC - Windows Vista Downloads (http://www.bestvistadownloads.com/a-winquota-llc-2382-software.html)

Gruß nightwishman

MaXg
25.07.07, 20:36
Kommerziell, für schlappe 199,-$, funktioniert nur mit Domainaccounts!

nightwishman
25.07.07, 22:01
Du hast recht - SORRY - ich hab´s wirklich nicht gesehen.
Aber das könnte wirklich passen:
Timo Kosiol Software - Shareware und Freeware , Programme, Tools, Utilities wie, TextView, ShutDown, ExecuteIt! und FunClick (http://www.kosiol.com/deutsch/software/software.html)
Also DEMO verfügbar - und dann € 49,00. Ganz umsonst wird es wohl schwierig. Ein wenig Geld für SW (gute SW) kann man durchaus investieren wenn man wiklich damit effektiv arbeiten will.

Gruß nightwishman

ERGÄNZUNG !
Es gibt auch noch eine PRO-Version Timo Kosiol Software - Überwachen Sie Verzeichnisse ihres Computers mit CheckQuota - freeware, shareware, software, tools, utilities (http://www.kosiol.com/deutsch/software/checkquota/checkquota.html)
für ca. € 70,00. Hört sich gut an.

Hallo Flyboy: QUOTA-SW: Hier etwas interssantes für dich:
Timo Kosiol Software - Überwachen Sie Verzeichnisse ihres Computers mit CheckQuota - freeware, shareware, software, tools, utilities (http://www.kosiol.com/deutsch/software/checkquota/checkquota.html)