PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Ident?



Aggi
04.06.05, 12:12
Hallöchen

Ist es möglich beim Gene6 auch mit einem ident zu arbeiten.

In der Suche hier im Forum und im manual ist nix zu finden unter "ident"

thx im voraus

Freakazoid.one
04.06.05, 12:16
was meinst du den mit Ident kenn ich nur aus den bereich chatten
:mad :confused

oder als ident server

könntest du deine frage genauer beschreiben

Aggi
04.06.05, 12:23
ein ident ist zb. name@ip! somit ist ein frei vergebbarer name auf eine ip bezogen.

Freakazoid.one
04.06.05, 12:26
ich weiß glaub ich was du meinst,würde dich aber bitten auf unsere Cracks zu warten die sich damit

besser auskennen

oder meinst du sowas wie dyns.org?

Aggi
04.06.05, 12:28
ne dyndns mein ich nich :)

der ident dient zur identifizierung :)

Tequilla
04.06.05, 12:59
Ich bin mir nicht ganz sicher aber Deine gesuchte Funktion könnte über IP Zugriff/IPAccess zu bewerkstelligen sein

Aggi
04.06.05, 13:12
Das hab ich schon probiert. Funktioniert aber leider nicht. Evtl hab ich aber auch nur nicht die richtige Syntax verwendet.

Supernature
04.06.05, 14:50
Ich kapier es immer noch nicht - mit name:passwort@ip-adresse kann man ja auf den Server zugreifen, oder was ist da gemeint?

Aggi
04.06.05, 15:16
Name und Passwort wird sowieso verwendet!

Wird im FTP ein ident eingetragen wird dies überprüft. Connectet jemand ohne ident wird dieser bei SSL/TLS gleich geblockt und nichts weiter wird überprüft.

Unter z.B. Flash FXP kann man einen ident eintragen.

Ein ident wird normalerweise name@iprange angegeben. Versuche ich dieses aber bei Gene6, kommt keine Verbindung mehr zustande. Also unterstützt Gene6 das nicht, oder es wird bei Gene6 anders eingegeben. Ich möchte nun wissen wie das einzugeben ist. Oder ist es nicht möglich bei Gene6?

Ich hoffe mir kann geholfen werden :)

Supernature
04.06.05, 15:27
Jetzt hab ich es verstanden :)
Sieht aber nicht so aus, als ob G6 das kann, siehe hier:
http://www.g6ftpserver.com/forum/index.php?showtopic=694&b=1&st=&p=&#entry

Aggi
04.06.05, 15:34
Schade :(

Komisch, daß die Suche in dem englischsprachigem Forum bei dem Suchwort: "ident" nix gefunden hat.

Dann hätte ich diesen Thread gar nicht starten brauchen, hihi :D

MaXg
04.06.05, 18:02
Hat dieses ident denn auch einen Sinn ?

Schüffler
04.06.05, 19:18
zusätzliche Sicherheit...

Provider vergeben ja die IP's an ihre Kunden. Wenn man sich seine IP's anschaut wird man Regelmäßigkeiten finden. Um nun zu verhindern das einer User mit der gleichen IP-Maske connected weil er username und passwort in die Hände bekommen hat wird zusätzlich der Ident abgeglichen. Quasi eine weitere Hürde...

Ob das Sinnvoll ist oder nicht darüber kann man sich unterhalten...

Wenn ihr den ident als wichtig erachten solltet dann müsst ihr wohl n anderen Deamon nutzen

MaXg
04.06.05, 19:31
Zum richtigen Verständnis:

Ich gebe nem Konto bei korrektem user/pass noch ne IP-Range mit der er sich anmelden darf (192.168.111.1 - 192.168.111.254)...

Angenommen jetzt stimmt Benutzer, Pass & IP. ->

Der Login wird trotzdem verweigert, weil sich der Benutzer nicht per ident "ausweisen" kann?

Richtig verstanden ?

Aggi
04.06.05, 20:10
Wenn der ident nicht stimmt, wird der Rest erst gar nicht abgefragt.

Schüffler
05.06.05, 00:04
Jo

ist ident falsch wird die verbindung verweigert. Bei explicit ssl/tls sieht das dann so aus als sei da nix connection refused.