PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : [FTP-Server] Kein Zugriff mehr nach Installation von V3.5



Tango1000
26.04.05, 01:30
Hallo zusammen,

auf der Suche nach einem geeigneten FTP-Server bin ich schnell bei diesem Forum und dem G6 gelandet. Die Installation der Version 3.4 habe ich anhand er vielen guten Beispiele und Erklärungen innerhalb eines Tages hinbekommen. An dieser Stelle vielen Dank für die hohe Qualität der Beiträge und Antworten!

Am letzten Donnerstag habe ich dann die aktuelle Version 3.5 installiert und seitdem bekomme ich keinen Connect mehr auf den Server. Angefangen hat es mit Warnmeldungen vom Norton AntiVirus 2005, die ich zwar immer wieder "zulassen" konnte, aber bei jedem neuen Zugriff von außen immer wieder aufs Neue auftauchte. Also habe ich den NAV nun vollständig deinstalliert. Dennoch erhalte ich immer wieder einen "Time-Out" wenn ich versuche, über einen FTP-Client zuzugreifen.

Nachdem ich inzwischen viele Stunden mit Tests, Recherche in diesem Forum und bei google verbracht habe, weiß ich mir keinen Rat mehr und hoffe auf eure Unterstützung:

Betriebssystem
* der FTP-Server läuft auf einem WinXP Home SP2 Rechner
* Clientseitig verwende ich den IE6 und den FTP-Commander auf einem WinXP Prof SP2 Rechner

sonstige Konfiguration
* TDSL3000 mit Strato-DSL
* SMC 7008 BR mit Release 1.96h2
* DynDns-Updater 3.0.0 (Build 2) von Kana Solution
* domain: salegro.dyndns.org
* Eingerichteter Test-User: test:test@salegro.dyndns.org

ping-Ergebnis
Mit einem externen Ping-Test (http://centralops.net/co/Ping.vbs.asp) habe ich die Erreichbarkeit meines Rechner von außen mehrfach erfolgreich getestet.

Mit besten Dank im voraus
Tango1000

Supernature
26.04.05, 07:29
Hallo und herzlich willkommen :hallo
Statt Antworten hagelt es jetzt erstmal Gegenfragen - aber die sind nötig, um dem Problem auf die Spur zu kommen.

1.) Zeigen das "Main Log" (unter "FTP Server") und/oder das Domain-Log irgendwelche Auffälligkeiten beim Start, oder ist da alles unauffällig?
2.) Hast Du mal einen Test im internen Netz gemacht, um zu sehen, ob sich der Server überhaupt noch regt? In diesem Fall kannst Du das auch vom selben Rechner aus testen.

Der Online-Test mit dem geposteten Test-User schlug fehl:

* About to connect() to salegro.dyndns.org port 21
* Trying 85.**.**.88... * Timed out
* couldn't connect to host
* Closing connection #0

Das war ca. 7:20 Uhr. Hat der Server da irgendwas protokolliert? Ich schätze mal nein.
Wenn weder Punkt 1 noch Punkt 2 einen Anhaltspunkt ergeben, dann sollte es eigentlich nicht am Server liegen - obwohl der Zusammenhang mit dem Update auf die Version 3.5 im Moment eindeutig scheint.

Wenn Du ganz sicher sein willst, dann mach mal ein Backup der Konfiguration, wie es hier (https://www.supernature-forum.de/showthread.php?s=&threadid=36109) beschrieben ist und deinstalliere G6 komplett (Programmverzeichnis von Hand löschen) - danach installiere es neu und spiel die gesicherten Daten wieder zurück.

Eine solche Radikalkur halte ich aber erstmal nicht für notwendig.

Tango1000
26.04.05, 10:31
Herzlichen Dank für die rasche Antwort!

Inzwischen habe den G6 vollständig deinstalliert und dann wieder neu aufgesetzt. NAV ist immer noch nicht wieder installiert. Einen Teilerfolg konnte ich erringen, weil ich nun zumindest einen Connect von außen herstellen kann. Allerdings bekomme ich kein Listing. Einzig wenn ich über die gleiche MAschine zugreife funktioniert alles.

1.) Zeigen das "Main Log" (unter "FTP Server") und/oder das Domain-Log irgendwelche Auffälligkeiten beim Start, oder ist da alles unauffällig?
26.04.2005 09:50:59 Gene6 FTP Server v3.5.0 (Build 10) - Copyright (c) 1998-2005 Gene6 SARL
26.04.2005 09:50:59 Windows NT 5.1 Service Pack 2
26.04.2005 09:50:59 1xIntel(R) Pentium(R) 4 CPU 2.80GHz 2800 Mhz
26.04.2005 09:50:59 Language : Deutsch (Deutschland)
26.04.2005 09:50:59 Using WinSock 2.0
26.04.2005 09:50:59 Accounts storage : 'Inifiles v3.0'.
26.04.2005 09:50:59 SSL loaded. Version : OpenSSL 0.9.7f 22 Mar 2005
26.04.2005 09:50:59 Plugin "RemoteAdminServer.dll" loaded successfully
26.04.2005 09:50:59 Plugin "g6_auth_db.dll" loaded successfully
26.04.2005 09:50:59 Plugin "g6_auth_nt.dll" loaded successfully
26.04.2005 09:50:59 Plugin "g6_compression_zlib.dll" loaded successfully
26.04.2005 09:50:59 Plugin "g6_fs_empty.dll" loaded successfully
26.04.2005 09:50:59 Plugin "g6_fs_ftp.dll" loaded successfully
26.04.2005 09:50:59 Plugin "g6_fs_ramdisk.dll" loaded successfully
26.04.2005 09:50:59 Plugin "g6_log_bandwidth.dll" loaded successfully
26.04.2005 09:50:59 Plugin "g6_log_custom.dll" loaded successfully
26.04.2005 09:50:59 Plugin "g6_log_sitemsg.dll" loaded successfully
26.04.2005 09:50:59 Plugin "g6_log_system.dll" loaded successfully
26.04.2005 09:50:59 Plugin "g6_log_transfers.dll" loaded successfully
26.04.2005 09:50:59 Plugin "g6_log_w3c.dll" loaded successfully
26.04.2005 09:50:59 Plugin "g6_pswd_email.dll" loaded successfully
26.04.2005 09:50:59 Plugin "g6_pswd_nt.dll" loaded successfully
26.04.2005 09:50:59 Plugin "g6_pswd_otp_md5.dll" loaded successfully
26.04.2005 09:50:59 Plugin "g6_pswd_salted_md5.dll" loaded successfully
26.04.2005 09:50:59 Plugin "g6_pswd_sha1.dll" loaded successfully
26.04.2005 09:50:59 Plugin "g6_script_js_vb.dll" loaded successfully
26.04.2005 09:50:59 Plugin "g6_tray.dll" loaded successfully
26.04.2005 09:51:52 Starting domain 'salegro'.

2.) Hast Du mal einen Test im internen Netz gemacht, um zu sehen, ob sich der Server überhaupt noch regt? In diesem Fall kannst Du das auch vom selben Rechner aus testen.
Ich habe ein Text-File mit den protokollierten Aktivitäten angehängt

Der Online-Test mit dem geposteten Test-User schlug fehl:
* About to connect() to salegro.dyndns.org port 21
* Trying 85.**.**.88... * Timed out
* couldn't connect to host
* Closing connection #0
Bitte wiederhole doch deinen Testzugriff noch einmal und gib mir Feedback, wie weit du Zugriff hattest.

Danke - Tango1000

PS: PC-Anywhere ist ebenfalls auf dem Rechner installiert und funktioniert weiterhin einwandfrei. Sofern du einen entsprechenden Client hast, könntest du auch direkt auf den Rechner gucken.

Supernature
26.04.05, 11:38
Original geschrieben von Tango1000
Ich habe ein Text-File mit den protokollierten Aktivitäten angehängt

Wo ist es denn? ;)
Aber eigentlich brauche ich's gar nicht. Wie Du richtig sagst, funktioniert das Einloggen jetzt.
Aber dann:

> PASV
< 227 Entering Passive Mode (192,168,123,167,59,68)

Der rot markierte Text bringt den entscheidenden Hinweis: Auf das PASV-Kommando antwortet der Server mit seiner internen IP-Adresse. In den Domain-Einstellungen unter IP-Bindung gibt es eine Option "Passive IP", dort solltest Du Deinen dyndns-Namen eintragen. Der Bereich, den Du für "Passive Ports" eingibst, muss auch im Router offen und auf Deinen PC weitergeleietet sein (wie auch Port 21).
Wenn die oben rot markierte Adresse nicht die interne IP des Server-PC's ist, dann hat es mit der NAT-Funktion des Routers zu tun.

Das sind aber ebenfalls wieder Punkte, die zur Grundkonfiguration gehören und nichts mit der Programmversion zu tun haben. Von daher hätte das vorher so auch nicht funktionieren dürfen.
Wurde ansonsten absolut nichts verändert?

Tango1000
26.04.05, 12:35
> Wo ist es denn? ;)
Sorry, hab wohl den falschen Knopf gedrückt ;-(

> Aber eigentlich brauche ich's gar nicht. Wie Du richtig sagst, funktioniert das Einloggen jetzt.
Prima, danke für die Bestätigung. Habe inzwischen auch noch weiter experimentiert und mich wechselweise lokal, im LAN und extern mit verschiedenen FTP-Clients eingewählt. Hier das Ergebnis:

Kommandozeile Windows FTP
* lokal: ok
* LAN: ok
* extern: ok

Kommandozeile LINUX FTP
* lokal: nicht getestet
* LAN: nicht getestet
* extern: ok

IE 6
* lokal: ok
* LAN: Anmeldung ok, Listing bricht mit Time Out-Fehler ab
* extern: Anmeldung ok, Listing bricht mit Time Out-Fehler ab

FireFox
* lokal: nicht getestet
* LAN: nicht getestet
* extern: Anmeldung ok, Listing bricht mit Time Out-Fehler ab

FTP-Commander
* lokal: nicht getestet
* LAN: ok
* extern: nicht getestet

> Der rot markierte Text bringt den entscheidenden Hinweis: Auf das PASV-Kommando antwortet der
> Server mit seiner internen IP-Adresse. In den Domain-Einstellungen unter IP-Bindung gibt es eine
> Option "Passive IP", dort solltest Du Deinen dyndns-Namen eintragen.
Habe ich jetzt gemacht, bringt aber das oben beschriebene Ergebnis.

> Der Bereich, den Du für "Passive Ports" eingibst, muss auch im Router offen und auf Deinen PC
> weitergeleietet sein (wie auch Port 21).
Ist das wirklich notwendig? Bisher ging es auch ohne weiter Eintragungen.

> Wenn die oben rot markierte Adresse nicht die interne IP des Server-PC's ist, dann hat es mit der
> NAT-Funktion des Routers zu tun.
Doch, das ist die interne IP meines Server-PC's

> Das sind aber ebenfalls wieder Punkte, die zur Grundkonfiguration gehören und nichts mit der
> Programmversion zu tun haben. Von daher hätte das vorher so auch nicht funktionieren dürfen.
> Wurde ansonsten absolut nichts verändert?
Auch wenn es eine typische "Anwender-Antwort" ist: Ich habe sonst nichts gemacht.

Mit welchem FTP-Programm greifst du denn auf meinen Server zu?

Grüße - Tango1000

Supernature
26.04.05, 13:28
Ich teste entweder mit dem Total Commander oder mit dem Online-Test von der G6-Seite.
Ist im Prinzip egal, das Symptom ist immer das gleiche.
Wenn man statt im PASV-Modus im PORT-Modus zugreift, dann wird es wahrscheinlich sofort funktionieren (im Augenblick bekomme ich aber wieder überhaupt keinen Connect).
Mit dem Eintrag des dyndns-Namens unter IP-Binding verlieren die lokalen Tests sofort ihre Aussagekraft, weil dann die Verbindung vom eigenen PC ins Internet und wieder zurück läuft, was sehr oft zu Problemen führt.
Hast Du den Router seither mal neu gestartet?

Freakazoid.one
26.04.05, 13:36
* About to connect() to salegro.dyndns.org port 21
* Trying 85.74.99.210... * connected
* Connected to salegro.dyndns.org (85.74.99.210) port 21
< 220 Gene6 FTP Server v3.5.0 (Build 10) ready...

> USER test
< 331 Password required for test.

> PASS *****
< 230 User test logged in.
* We have successfully logged in

> PWD
< 257 "/" is current directory.
* Entry path is '/'

> CLNT Testing from http://www.g6ftpserver.com/?page=ftptest from IP 141.45.32.80
< 200 Noted.

> FEAT
< 211-Extensions supported:
< AUTH TLS
< CLNT
< EPRT
< EPSV
< MDTM
< MLST type*;size*;created;modify*;
< PASV
< PBSZ
< PROT
< REST STREAM
< SIZE
< SSCN
< TVFS
< UTF8
< XCRC "filename" SP EP
< XMD5 "filename" SP EP
< 211 End.

> PASV
< 227 Entering Passive Mode (85,74,99,210,201,71)
* Trying 85.74.99.210... * Timed out
* couldn't connect to host
* Connection #0 to host salegro.dyndns.org left intact

* Closing connection #0




das kommt beim server -test bei mir raus :hallo :hallo

Tango1000
26.04.05, 14:19
FTP-Server-Dienst gestoppt - Router neu gebootet - FTP-Server Dienst gestartet - DYNDNS-Updater aktualisiert und ... keine Änderung.

Connect kommt wie von freakazoid.one gepoostet zustande, Listing klappt aber nicht. Außer ich verwende die Kommandozeilen FTP-Clients. Alle grafischen scheinen zu versagen.

Langsam verzweifel ich - kann einer von euch mal mit PC-Anywhere gucken?

Danke - Tango1000

Supernature
26.04.05, 14:58
Ich habe wie gesagt wenig Hoffnung, dass man da irgendwas sieht, der Server funktioniert ja. Wenn Du die Dyndns-Adresse wieder rausnimmst und lokal testest, dann klappt alles. Also kann es nur an der Umgebung liegen.
Vielleicht wurde früher nur im PORT-Modus gearbeitet. Wenn es mit PASV klappen soll, dann geht es nur so, wie oben beschrieben.