PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Navigation für's Notebook



chmul
05.04.05, 12:37
Unterhaltungselektronik trifft's zwar nicht so richtig, aber Hardware ist nicht ganz korrekt und in die Windows- oder Allgemeine Computerfragen passt es auch nicht richtig. Also einfach mal hier ein Versuch.

Ich bin seit kurzem auch Besitzer eines Notbooks (naja, sagen wir Nutzer) und habe über Google ein paar Varianten gefunden, dieses Notebook mit GPS-Empfänger und Software zum Navigationssystem auszubauen. Aber wer weiß schon, ob die mit den Palm-Systemen mithalten können und das ganze Zeug überhaupt was taugt.

Hat hier jemand Erfahrungen und Empfehlungen zu diesem Thema? Wenn ich für Software und Empfänger mehr Geld ausgeben muss als für ein fertiges PDA-System und nicht mehr Leistung bekomme ist die Sache eh uninteressant....

Danke schon mal... :hallo

ToSo
05.04.05, 12:58
Der Frage würde ich mich gerne anschließen :)

Wird doch sicherlich in Richtung GPS Antenne an USB anschließen - NaviSoftware installieren und fertig is' gehen...... oder? :D
Bei eBums (http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&category=36842&item=5181037061) gibt's ja auch passende Komplettlösungen, aber bei unter 100€ kann ich mir kaum vorstellen, dass das was taug :-/

chmul
05.04.05, 14:30
Ich hab' eben schon verschiedene Angebote gesehen. Software für rund 30 Euro und die GPS-Antenne für rund 60 Euro. Dann gibt's natürlich noch Profi-Lösungen von Falk oder Map&Guide. Die sind aber deutlich teurer.

So bis 200 Euro könnte ich diese Ausgabe in der Firma durchsetzen...