PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : BPFTP bzw. G6 Server kein connect



badkimpel107
24.10.01, 15:19
Hi!

Ich habe soeben den Bullet Proof Ftp Server 2.15 bei mir installiert,
einen benutzer eingerichtet und ein verzeichnis freigegeben.
Dannach habe ich auf den gelben Pfeil oben links geklickt.
Dann erschien:
der server ist online, die IP und der port!
ich selber konnte mit flashfxp auf diesen server zugreifen.

von außen kommt jedoch keiner auf diesen server herauf!

warum nur?:heul
ich sitze hinter der norton firewall, die dem g6 server den kompletten zugriff
auf das i-net erlaubt.

für hilfe wäre ich sehr dankbar!

badkimpel107

Supernature
24.10.01, 15:27
Hallo badkimpel107, erstmal herzlich willkommen. Du hast das Problem schon erkannt - ich nehme an sobald Du Norton deaktivierst funktioniert es?
Sollte es die Version 2001 sein dann lautet die Antwort "vergiß es" - ich kenne niemanden der diese Konstellation (G6+NIS) zum Laufen gebracht hat.
Bei mir lief es mit der 2002-Version zunächst gut, dann fingen die Probleme an, siehe hier: http://www.supernatureforum.de/vbb/showthread.php?s=&threadid=4099
Bin jetzt wieder bei ZAP gelandet. Tut mir leid das ich keine bessere Auskunft geben kann, das muß aber nicht heißen das es nicht doch irgendwie geht und ich mich nur zu ungeschickt angestellt habe.

badkimpel107
24.10.01, 15:37
Hi Supernature!

Vielen Dank erstmal für deine (schnelle) Antwort!
Wenn es doch nur so einfach wäre!
Ich habe eben die firewall deaktiviert und einen Kumpel gebeten auf den ftp zuzugreifen.
Es hat trotzdem nicht gefunzt (mit FlashFXP und Windows Comannder!
OS: WinXP

Irgendwelche Ideen bzw. wichtige Einstellungen die man machen muß?

Grüße

badkimpel107:bier

badkimpel107
24.10.01, 15:41
bin nen bissel vergesslich!

habe NIS2002...

muß der port 21 unter den erweiterten optionen für http freigeschaltet werden?
Denke mal nicht oder?

Supernature
24.10.01, 16:47
Wenn gar kein Connect zustande kommt dann schlägt wahrscheinlich die XP-eigene Firewall zu. In den Eigenschaften der DFÜ-Verbindung unter Erweitert kannst Du die abstellen, dann sollte es klappen - solange NIS nicht dazwischenfunkt.
Der Port 21 für http muss nicht geöffnet werden, es sollte reichen wenn man G6 den Zugriff über Port 21 gewährt.

badkimpel107
24.10.01, 18:54
@Supernature

das mit der xp eigenen Firewall stimmte!
Thx!
Das Ding braucht sowieso niemand!
Jetzt kann man sich auch von außerhalb einloggen - nur läßt sich immer noch kein list befehl durch
führen, obwohl der user die rechte hat!

ideen?

Supernature
24.10.01, 19:17
Keine Ideen, sondern Lösungen :D
https://www.supernature-forum.de/showthread.php?s=&threadid=4153
Ich nehme an das ist es auch bei Dir

badkimpel107
26.10.01, 02:44
es scheint nun zu funzen!
Vielen Dank!
cu

badkimpel107:)