PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : [Sound] bei w2k spinnt !



Rossy
15.10.01, 22:13
Bei w2k werden alle Sound´s nur als ein quickendes krächzen wiedergegeben !
Einzig der Startsound von Win wird richtig wiedergegeben.

Hab auch schon allerhand probiert, aber irgendwie ist nicht zu machen !

Neueste Treiber für die Soundkarte sind inst. (habs auch schon mit älteren Treibern getestet)
DX8.0 ist inst ! (hatte 7.0 auch getestet)
installiert ist die Karte als Sound Blaster PCI WDM

hab mit den Einstellungen der Karte gespielt, ohne Erfolg.

DivX codec´s installiert und deinstalliert ! komme einfach nicht weiter.

Hatjemand ne Idee ???

Plumber
15.10.01, 22:37
Hi Rossy

generell scheint es mit der Soundblaster PCI 128 Probleme unter W2K zu geben, es gibt alleine 8 verschiedene Karten unter der Bezeichnung, aber Creativ ist nicht in der Lage für alle korrekte Treiber zu bringen.
Ich hatte dieses Problem auf meinem Abit KT7a-Raid Board auch anfangs, kam immer mit dem Raid-Controller in Konflikt.
Versuch es in anderen Slots.
Bei mir lief die Karte ohne Probleme nur im 4 Slot von oben.
Hab das Teil aber vor ner Woche ausgemustert, brauchte was Gescheites mit digitalen Ein-& Ausgängen.

Die lief dann auch sofort ohne Macken...

rsjuergen
16.10.01, 07:57
Das Problem gibt es offenbar nur bei den Billigkarten von SB. Ich habe im Rechner eine Soundblaster Live! die funzt ohne Probleme. In meinem Spielerechner läuft eine SB 512 unter ME ohne Probleme unter W2K als auch unter XP --> krächz. Auch mit den WDM Treibern oder mit den aktuellen SB Treibern, macht keinen Unterschied.

Rossy
16.10.01, 12:17
Unter 98 und xp gibt es mit der Karte überhaupt keine Probs ! Ich werd heut abend das mit den Steckplätzen noch testen ! Hatte mit 2k schon diverse Kartenprobleme ! ist nicht das erste mal :confused

Rossy
16.10.01, 17:54
Das umstecken der Karten hat nichts gebracht !

Eigentlich hab ich von der irq Belegung keine Ahnung, aber diese hier sieht mir doch recht Komisch aus !

Kann man dies nachträglich Ändern wenn es sein muss ?
Wie geht das ? Was kann ich machen ?


http://de.geocities.com/rossy_01de/Irq.jpg

IRQ-Einstellungen (http://de.geocities.com/rossy_01de/Irq.jpg)

Plumber
16.10.01, 19:37
Hi Rossy,

der Screenshot ist ne gute Idee.

Mein Problem lag ähnich wie bei Dir, das meiste auf IRQ 11.
Sollte zwar eigentlich kein Problem sein (Theoretisch ), aber Sound, SCSI und der HPT Controller auf 11 lief bei mir auch nur mit Fehler.
Ich hatte es zum Schluß gelöst indem ich W2K neu installiert hab aber ohne ACPI .
Dann werden auch nicht mehr alle IRQ auf 11 gelegt. Hatte danach keinerlei Probleme mehr.
ACPI nachträglich zu killen ist nicht ohne Risiko, einmal hat es geklappt, bei einem weiteren Versuch mit nem anderen Rechner war W2K danach platt. Du kannst es mal testen, aber nicht erschießen wenn W2K nicht mehr will.
Geht wie folgt:

Gerätemanager, Computer, ACPI anklicken, dort Treiber aktualisieren, aus Liste auswählen und Microsoft - Standard-PC auswählen. Dann ein Neustart und volla....fertig - hoffentlich.

Die gesamte Hardware wird beim Neustart erkannt, teilweise müssen Treiber neu installiert werden

Übrigens, das Abit KT7a-Raid hab ich auch als Board, vielleicht helfen diese Tipps weiter

Rossy
16.10.01, 21:56
und nun sieht es so aus !!


http://de.geocities.com/rossy_01de/irq3.jpg

Danke Plumber 1000 dank !!!:bier

IRQ-Einstellungen (http://de.geocities.com/rossy_01de/irq3.jpg)

Plumber
16.10.01, 22:02
Bitte, gern geschehen.

Hatte den entscheidenden Tipp übrigens auch hier bekommen.
Lag dann wohl an ACPI und IRQ11

Rossy
25.10.01, 21:35
Hi Leute !

Durch die deinst von ACPI ist ein neues Prob aufgetaucht !

Der Rechner fährt nicht mehr allein herunter und bleibt mit dem Bilschirm " sie können den Computer jetzt ausschalten " stehen und ich muss ihn immer abschalten !:heul

Kann APM nicht aktivieren da es nicht vorhanden ist !

Ist nun schon wieder ne neuinst fällig oder kann ich APM irgendwie nachinsten ?????

Ich könnte verzweifeln !!!:kotz :heul :kotz :heul

Folgende Änderung hab ich auch schon vorgenommen:

In der Registrierung unter:
HKEY_LOCAL_MACHINE --> Software --> Microsoft --> WindowsNT --> CurrentVersion --> Winlogon
stellt unter "PowerdownAfterShutdown" (REG_SZ) den Wert auf 1.

NIX GEBRACHT !!!

Plumber
25.10.01, 21:48
Tja Rossy

kann leider passieren, ging mir auch so.
Ist das Powermanagement im Bios aktiviert?
Sonst erkennt Win das meines Wissens nach auch nicht. Nach installieren geht auch nicht.
Ansonsten schalte ihn halt von Hand aus, mach ich eh über ne Steckerleiste vom Moni aus gesteuert, soll heißen Monitor aus und der Rest schaltet ab.
Habe allerdings APM aktiv.

Bei mir lief es erst nach einer Neuinst richtig, leider.

Falls Du mal neu installiert, schalte ACPI gleich bei der Installation ab. Wenn die Aufforderung F6 drücken für Treiber SCSI usw. kommt, dann drücke F5 , falls F6 auch gebraucht wird für Raid, dann erst F5 und dann sofort F6 hinterher.
Etwas später kommt dann die Auswahl mit ACPI und Standard-PC. Standard wählen und ACPI ist verschwunden, aber APM ist hinterher da