PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Schnittstelle zaubern



BO
05.09.01, 19:44
Viele Pc´s sind heutzutage mit Festplatte,Brenner,CdRom und Dvd augestattet.
Eigentlich kein Problem,den es gibt ja 2 IDE Schnittstellen.Leider ist es nur oft so,das ein Gerät das andere ausbremst.
Besser wäre es,jedes Gerät an eine eigene Schnittstelle zu hängen.
Es ist möglich,eine 3.IDE-Schnittstelle zu zaubern. Voraussetzung ist aber ein Promise-Raid Controller!

So gehts:
Beim Hochfahren,die Initialisierung des Raid Controllers abpassen und dann (Strg)+(F) drücken, um ins Konfigurationsmenu zu gelangen.
Nun Taste (1) für Auto-Setup drücken.
Im folgenden Menu müssen 2 Einstellungen geändert werden:
Die Zeile "Optimize Array for" muß mit der Auswahl "Performance" und die Zeile
"Typical Application to use" muß mit "Desktop" belegt werden.
Nun das Menu mit (Strg)+(Z) verlassen.

Ab diesem Zeitpunkt glaubt der Raid Controller über einen Verbund zu verfügen.
Um die Einstellungen zu übernehmen,muß das System rebootet werden.

Beim folgenden Start geht mit "Entf" ins Setup des Rechners und ändert dort "1st Boot Device"
auf "Scsi". Das ist nötig,damit das Mainboard den Raid Controller als externen Controller erkennt.

Nun kann eine der Anschlüsse als zusätzliche Schnittstelle genutzt werden.


Achtung: Wenn später ein echter Raid-Verbund mit einer zweiten Festplatte geschaffen wird,verliert man alle Daten auf der alten Platte!!!

Quelle: Chip 09/2001

kerl
02.10.01, 22:43
kann ich dort auch ein cd-rom dranhängen??

danke im voraus

kerl

BO
03.10.01, 09:39
Hi

Da man diese Schnittstelle als IDE verwendet,können sicherlich zu Hdds auch CD Roms angehängt werden.

Greetinx

kerl
03.10.01, 19:53
danke für die schnelle antwort.

kerl