PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Informationen für SuSE-User



---rOOts---
08.01.03, 23:37
Dieser Artikel stammt von nutshell und wurde von ihm am 09-12-2000 um 12:04 im Parallax Forum (http://www.theparallax.com/forum/index.php) gepostet.

-------------------------------------------------------------------------
-------------------------------------------------------------------------
Hier beschreibe ich kurz einige der für SuSE verfügbaren (und zahlreichen) Informationsquellen, welche nicht nur für SuSE Neulinge von Interesse sein dürften. Bevor ihr eine Frage postet versucht doch einfach mittels den hier angeführten Informationen eure Fragen selbst zu beantworten.



Installationssupport

Als Käufer einer SuSE Distribution erhälst du das Recht auf 60/90 Tage Installationssupport. Falls es Probleme bei der Installation geben sollte, nutze die von dir schon mitbezahlten Möglichkeiten des "kostenlosen" Supports.

Ihr findet nähere Angaben hierzu unter http://www.suse.de/de/business/services/support/


Hardwaredatenbank

Falls ihr nicht wisst, ob unter Linux eure Hardware unterstützt wird, so seht einfach unter http://cdb.suse.de/ nach.




Handbuch

Früher wurde das mehrere 100 Seiten umfassende Handbuch mit allen SuSE Versionen ausgeliefert, seit der 7.0 Version gibt es das SuSE Handbuch nur mehr für Professional Kunden in einer gedruckten Form, alle andere können es sich unter anderem hier: ftp://ftp.suse.com/pub/suse/i386/8.1/docu/ runterladen. Doch SuSE-User sollte das Handbuch ohnehin auf den Distributions-CDs finden (/docu) – soweit ich weiß, befindet es sich auch auf den Evalutions-CDs (zu mindestens war es früher mal so ;-)




Updates, Security-Fixes und mehr...

Findest du unter http://www.suse.de/de/support/download/updates/index.html




Hypertext-Hilfe

Ein großer Teil der Dokumentation steht als Hypertext zur Verfügung und kann mit den Befehl hilfe bzw. susehelp aufgerufen werden.


Die SuSE-Supportdatenbank (SDB)

SuSE verfügt über eine recht gute Informationsdatenbank mit der SDB, welche auch ständig aktualisiert wird und jedem SuSE-User bekannt sein sollte.

http://sdb.suse.de/de/sdb/html/index.html




Linux-Manuals

Der einfachste Weg auf einem UNIX System Informationen über ein Programm, einen Befehl zu bekommen ist der Befehl man.

Bsp.: man <befehl>



HOWTOS und FAQs und noch mehr....

Befinden sich im Verzeichnis /usr/doc und sind äußerst empfehlenswerte Lektüren.

Generell empfiehlt es sich -nicht nur für alle SuSE Neulinge- die SuSE Linux FAQ zu kennen, diese befindet sich normalerweise

im Anhang des Handbuches und ist unter http://www.suse.de/de/linux/linux_faq/ abrufbar.


Mailingslisten

Unter http://www.suse.de/de/support/mailinglists/index.html werden die verschiedenen Mailinglisten aufgelistet, kurz beschrieben und es besteht auch eine Online-Eintragemöglichkeit zur Teilnahme an den diversen Mailinglisten.


SuSE steht für?

SuSE steht für System- und Software-Entwicklung... :-)

LX-Ben
21.01.03, 21:28
Da es ein Linux-Leben auch außerhalb von SuSE gibt, hier der Link
zu aktuell gesammelten Linux-FAQs:

https://www.supernature-forum.de/showthread.php?s=&postid=170842

Supernature
28.04.03, 10:58
Viele von SuSE mitgelieferten Software-Pakete werden nicht über die Downloadseite oder das Online-Update aktualisiert - trotzdem findet man auf dem SuSE FTP-Server mitunter aktuelle RPM-Pakete.

Aktuelle WINE-Pakete findet man beispielsweise unter:
ftp://ftp.suse.com/pub/people/meissner/wine/

Der Web-Browser Mozilla wird hier aktuell gehalten:
ftp://ftp.suse.com/pub/projects/mozilla/

Überhaupt findet man im Verzeichnis ftp://ftp.suse.com/pub/people/ beim Durchstöbern immer wieder interessante Sachen, es lohnt sich mitunter schon, sich da durchzuklicken.

JensusUT
28.04.03, 11:03
Beim Durchstöbern des Windows-Updates von XP finde ich auch jeden Tag wieder interessante Sachen.
Ich dachte, bei Linux ist das anders ;):D

http://windowsupdate.microsoft.com/ ;)