PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Fernseher Stimmen laufen nicht synchron



oxfort
27.04.20, 18:27
Fernsehen empfange ich über das heimische Netzwerk.

Nun habe ich folgendes Problem.
Die Stimmen laufen nicht synchron mit den Mundbewegungen.

Hat jemand eine Idee?

Gamma-Ray
27.04.20, 18:35
Das heimische Netzwerk ist, du schaust über das Internet / Mediatheken dir Sendungen an?

Wir haben das schon mal dann in ganz geringem Ausmaße, wenn wir zum Beispiel etwas von YouTV uns anschauen und die Internetleitung etwas langsamer ist als sonst.
Wir haben eine 100.000-er Leitung und unsere Tochter hängt mit an der Fritzbox, die schaut aber grundsätzlich kein normales Fernsehen sondern nur Internet-TV usw.

Wenn du eine Fritzbox haben solltest, dann schau mal in den Datentransfer, ob da irgendwelche Ausreißer sind nach unten, also nicht dem normalen Traffic entspricht.

Jim Duggan
27.04.20, 18:49
FritzBox--> Internet--> Filter--> Priorisierung dort "Priorisierte Anwendungen" versuche mal dort dein TV einzufügen. Ohne Gewähr, ich nutze es nicht.

Supernature
28.04.20, 08:00
Eigentlich braucht man diese Einstellung in der Fritz!Box heute nicht mehr. Allerdings ist die Beschreibung "Empfange TV übers Netzwerk" ein bisschen vage, wie genau sieht denn der Aufbau aus.
Leichte Verschiebungen bei der Synchronität von Bild und Ton sind außerdem weit verbreitet, darum haben viele Fernseher und Receiver dafür sogar eine Einstellung, um den Ton im Millisekunden-Bereich nach vorne oder hinten zu schieben. Schau mal nach, ob es eine solche Einstellung bei dir gibt.

mindfulthings
15.07.20, 11:12
Das ist ja seltsam

Kabelmichi
15.07.20, 19:28
wenn dus aufm Fernseher angeschaut hättest, würde ich sagen "SPDIF-Verzögerung" einstellen.