PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : BlueRay/CD-Player



chmul
22.11.18, 13:34
Ich bin alt. Das ist in diesem Zusammenhang eine relevante Information, weil ich noch CDs kaufe. Aber nicht nur das. Ich höre sie auch hin und wieder. Dazu habe ich vor einiger Zeit auf ebay meinen in die Jahre gekommenen uralt SONY-CD-Player durch ein identisches Modell ersetzt.

Jetzt plane ich das ganze Zeug das ich für Fernsehen, Video (BlueRay/DVD), Streaming und CDs habe, neu zu ordnen. Zu diesem Zweck suche ich einen BlueRay-Player, der mir klassische CD-Player-Funktionen bietet.

Alles was ich bisher gefunden habe, funktioniert nur mit Fernbedieung, nutzt den Fernseher als Display und hat keine eigene Anzeige. Ich würde gerne eine CD einlegen, auf die Play-Taste drücken und dann mindestens die Titelnummer sehen (Restzeit- oder Spielzeitanzeige, wäre nett, ist aber nicht nötig).

Gibt es sowas überhaupt noch? Zu einem erschwinglichen Preis. 200 EUR ist meine Schmerzgrenze. Wobei das die Grenze ist, ab der die Schmerzen nicht mehr erträglich wären. ;)

Keuchhusten
22.11.18, 14:33
Ich bin alt. Das ist in diesem Zusammenhang eine relevante Information, weil ich noch CDs kaufe.

Deine Aussage deprimiert mich. Wieso? Ich habe hier noch einen Kassettenrekorder stehen.

Schpaik
22.11.18, 15:32
Das Zauberwort hier heißt: Universalplayer

Als Beispiel habe ich dir mal diesen hier heraus gesucht: OPPO UDP-205 (http://www.oppodigital.co.uk/UDP-205.html)

:hallo

chmul
22.11.18, 15:47
Das ist zwar ein Teil wie ich es mir vorstelle, aber da meine Schmerzgrenze bei 200 EUR liegt, muss ich annehmen, dass Du mich mit diesem Vorschlag töten willst. :heul

Schpaik
22.11.18, 19:43
Das war als Beispiel gedacht.

Wie wäre es mit diesem Model: https://www.pc-magazin.de/testbericht/sony-uhp-h1-test-blu-ray-player-sacd-dvd-audio-review-3196333.html

Bei OTTO zur Zeit für 211 Euro. https://www.otto.de/p/sony-uhp-h1-3d-blu-ray-player-hi-res-3d-faehig-4k-uhd-upscaling-60p-bluetooth-multiroom-wlan-535346954/#variationId=535346955

Schpaik
24.11.18, 13:18
Ich weiß nicht, wie das bei dir auf der Ecke aussieht, aber hier in Hamburg gibt es zum Beispiel Stilbruch (https://www.stadtreinigung.hamburg/privatkunden/sperrmuell/stilbruch/index.html). Dort kann man durchaus auch mal wirklich gute Stücke finden für recht wenig Geld.

Und dann gibt es auch noch diverse Veranstaltungs-Technik-Firmen. Viele von denen haben einen Verkaufsbereich. Auch dort lässt sich hin und wieder das ein oder andere Schnäppchen machen. Diese kaufen solche Geräte meist im großen Umfang und können dadurch, wenn das Modell ausrangiert wird, teils unschlagbare Preise bieten.

Aber um Recherche und Suchen kommst du nicht herum. Dafür wohnst du einfach auf einem Fleckchen Erde, welches mir zu unbekannt ist.

Oder wie ein Bekannter von mir das gemacht hat: Für seinen Musik und Fernsehgenuss hat er sich einfach einen zusätzlichen kleinen Rechner in seine Wohnung gestellt.

:hallo

pitstop
22.03.19, 21:39
Derartige Probleme kenne ich .......
Die guten alten Geräte aus den 80ergern geben nach und nach ihren Geist auf.
Die innereien aus Gummi und sonstigen Kunststoffen lösen sich auf.
Auch der Yamaha-Verstärker will auf einem Kanal nicht mehr.
Die Infinity, MB Quart und Hans Deutsch haben durchgehalten !
Traurig, aber da geht die Welt nicht unter; da muß halt eine neue Gerätegeneration her.
DVD und CD sind für mich zwei Paar Schuhe.
Amazon senkt manchmal kurzzeitig die Preise. Konnte so den Yamaha CD-S 300 CD-Player für 120.- ergattern.
Was würden wir nur ohne unsere CD's machen .........