PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : G6 Dienst wird unter Win Server 2012 nicht installiert



KOENICH
12.07.13, 16:41
Moin zusammen!
Ja, mich gibt's auch noch ;)

Und zwar gleich mit einem Problem - auch wenn G6 ja de facto leider tot ist, so nutze ich die Software doch weiterhin sehr gern.
Ich habe kürzlich im Sinne von Stromsparmaßnahmen einen HP ProLiant N54L Microserver erworben und betreibe den mit Windows 2012 Server Standard. Selbstverständlich wollte ich nun auch G6 FTP Server installieren...
Die Installation selber läuft dann fix durch bis zum letzten Punkt "installing system service", da hängt die Installation mehrere Minuten - mindestens zehn. Danach meldet der Installer aber Erfolg.
Leider mitnichten: Der Systemdienst wird gar nicht installiert. Ich dachte ja zuerst an das übliche Problem der Dateiausführungsverhinderung (DEP), aber dann fiel mir auf, dass im Tray Monitor oder im Admin die Optionen zum Starten / Stoppen des Diensts komplett ausgegraut sind:
72443
In den Diensten (services.msc) taucht auch kein G6 Dienst auf, wie das ja eigentlich sein sollte. Neu installieren brachte übrigens auch nichts, habe auch schon versucht, "mit Administratorrechten" den Installer auszuführen - gleiches Resultat.

Generell sollte G6 ja auch unter Server 2012 funktionieren, da gibt es ja offenbar ausreichend Beispiele.

Hat jemand eine schlaue Idee?
Kann ich den Dienst irgendwie händisch nachinstallieren?

Liebe Grüße ins altehrwürdige Forum! :hallo

Techy
13.07.13, 21:50
Dienste Nachinstallieren:
Da ich nicht weiß ob der NSSM (Non Sucking Service Manager) NSSM - the Non-Sucking Service Manager (http://nssm.cc) unter Windows Server 2012 funktioniert, hier Informationen über das Boardmittel SC: Avenue 80 Blog | Tiny Tip: Installing Windows Services with SC.EXE (http://www.avenue80.com/tiny-tip-installing-windows-services-with-sc-exe/)

Jetzt müsste man nur noch feststellen, wie die Befehlszeile für den G6 FTP Server als Dienst lautet.

Lektro
14.07.13, 00:00
Rechtsklick auf die Install-/Setup-Exe und "Als Administrator ausführen" auswählen hilft vielleicht auch schon.

KOENICH
15.07.13, 09:17
Dienste Nachinstallieren:
Da ich nicht weiß ob der NSSM (Non Sucking Service Manager) NSSM - the Non-Sucking Service Manager (http://nssm.cc) unter Windows Server 2012 funktioniert, hier Informationen über das Boardmittel SC: Avenue 80 Blog | Tiny Tip: Installing Windows Services with SC.EXE (http://www.avenue80.com/tiny-tip-installing-windows-services-with-sc-exe/)

Jetzt müsste man nur noch feststellen, wie die Befehlszeile für den G6 FTP Server als Dienst lautet.
Danke, das werde ich mal ausprobieren! :)





Rechtsklick auf die Install-/Setup-Exe und "Als Administrator ausführen" auswählen hilft vielleicht auch schon.

Neu installieren brachte übrigens auch nichts, habe auch schon versucht, "mit Administratorrechten" den Installer auszuführen - gleiches Resultat. ;)

KOENICH
18.07.13, 10:44
Ausprobiert habe ich einiges... irgendwann hatte ich G6 immerhin soweit, dass mir der Dienst im TrayMonitor oder der Adminoberfläche zumindest als starbar angezeigt wurde - allerdings hat auch das nicht gefruchtet.
Da mir gerade die Zeit fehlt, mich eingehend damit zu beschäftigen und ich langsam einen voll funktionierenden Server benötigte, hab ich wieder MS Server 2008 R2 installiert... und die Installation verlief einwandfrei. Was genau jetzt schuld war, dass der G6 unter Server 2012 nicht starten wollte, wird mir schleierhaft werden, aber vorerst brauche ich mich darum nicht zu kümmern...
Danke für die Anteilnahme!

Supernature
20.07.13, 20:14
Es wird Dir nicht weiter helfen, aber ich hatte in der Preview von Windows Server 2012 mal den G6 installiert, ohne besondere Vorkommnisse. Ein grundsätzliches Problem scheidet also zumindest mal aus.

j-one
12.08.13, 13:09
Hallo zusammen,
ich bin ganz neu hier und habe auch gleich eine Frage zu G6 unter windows Server 2012. Ich habe gerade den FTP auf einen neuen Windows Server 2012 migriert. Der Dienst lässt sich allerdings nur starten, solange die registration-key.dat NICHT im Verzeichnis liegt. Sobald ich die Datei hineinkopiere, startet der Dienst nicht mehr. Eine Ausnahmeregel für die Anwendung G6FTPServer.exe habe ich erstellt, das hat allerding leider nichts genützt. Hat vielleicht noch jemand einen Tipp?

Vielen Dank!

Supernature
13.08.13, 20:17
Hallo und willkommen :hallo
Welche Version hast Du bei Dir im Einsatz?
Wenn sie kleiner ist als 3.10.0.15, dann hol Dir das letzte Update bitte von hier (http://www.g6ftpserver.com/forum/index.php?showtopic=3995) und versuche es dann nochmal.

j-one
14.08.13, 09:48
Hallo und vielen Dank für die schnelle Antwort!
Ich habe die aktualisierten Dateien installiert (als Version wir 3.10.(Build 2) angezeigt).
Das Problem bleibt weiterhin bestehen :-(.
Ist die LIzenz möglicherweise auf die ursprüngliche Installation codiert (sodass sie beispielsweise nicht mehr funktioniert, wenn das Programm in einem anderen Installationsverzeichnis liegt)?

Vielen Dank und Grüße

Walter-KA
12.11.13, 13:42
Hallo j-one
Der Dienst lässt sich allerdings nur starten, solange die registration-key.dat NICHT im Verzeichnis liegt

Installiere einmal den Gene6 nicht in den angebotenen Standardpfad sondern erzeuge einen anderen Programmordner, zum Beispiel c:\Gen6FTP.
Oder noch besser installierst du den Gene6 FTP Server auf einer anderen Partition oder anderen Festplatte, also zum Beispiel D:\Gen6FTP.


Bitte gib eine Rückmeldung ob damit das Problem gelöst werden kann, denn ich will nächstes Jahr ebenfalls auf Server 2012 umsteigen und kann daher die Rückantwort gut gebrauchen.

Mangoo
24.05.14, 13:24
Windows Server 2012 sowie die R2 Versionen machen da wohl regelmäßig Probleme.

Geht in die Systemeigenschaften auf den Reiter "Erweiter", dann auf Leistung "Einstellungen".
In dem neuem Fenster auf den Reiter "Datenausführungsverhinderung" und dann unten auf hinzufügen. Dort sucht Ihr dann euren Pfad zum Server aus und wählt eure 3 exe Dateien "Tray, Server, Admin".

Dann den PC einmal neustarten und alles sollte laufen.

LG