PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Verschieben innerhalb der FTP Struktur funktioniert nicht



SysNuBe
17.04.12, 21:06
Guten Abend Kollegen,

ich habe ein Problem wenn ich Dateien innerhalb der FTP Struktur verschieben möchte. Bekomme diesen Fehler angezeigt:



[1] 257 "/JAVA" is current directory.
[1] RNFR JAVA_-_JAVA
[1] 350 File exists, ready for destination name.
[1] RNTO /AdminREQ/JAVA_-_JAVA
[1] 550 File "/JAVA/JAVA_-_JAVA" can't be renamed.



Würde mich freuen für dieses Problem hilfe zu bekommen!



Mfg
SysNuBe

Supernature
18.04.12, 16:37
Ich habe es gerade mal durchgespielt und es hat funktioniert.
Das Verzeichnis, in das verschoben werden soll, muss allerdings vorher angelegt werden - liegt es eventuell daran?

SysNuBe
18.04.12, 19:40
Guten Abend!

Habe es eben auch noch mal getestet. Erfolgreich... teilweise... zumindest!

Also Bsp.

Rootstruktur:

ADMINREQ
JAVA
TEST
SOLL
HABEN

Von ADMINREQ in die Rootstruktur und retour funktioniert das verschieben.

Doch wenn ich von ADMINREQ/TEST nach TEST in der Root verschieben möchte
kommt der besagte Fehler den ich dort oben bereits gepostet habe!

Und irgendwie kann ich mir das nicht erklären.

Supernature
19.04.12, 13:37
Ich habe es mit den selben Verzeichnis- und Dateinamen ausprobiert:

RNFR JAVA_-_JAVA
350 File exists, ready for destination name.
RNTO /TEST/JAVA_-_JAVA
250 File "/ADMINREQ/TEST/JAVA_-_JAVA" renamed to "/TEST/JAVA_-_JAVA"

Ich hätte mir gewünscht, es wäre schief gegangen - denn so hat es bei mir funktioniert, was Dir aber leider nicht weiter hilft.

SysNuBe
22.04.12, 22:15
Guten Abend!

Das ist doch aber komisch... Ich kann mich drehen und wenden wie ich möchte bei mir funktioniert es einfach nicht!

Kracher!

Nun gut. Ich werde es weiter probieren. Wobei ich denke das ich hier zu keinem Ergebnis kommen werden.


Mfg
SysNuBe

Supernature
23.04.12, 07:23
Wenn Du möchtest, kannst Du mir einen Testaccount erstellen, dann werde ich das mal bei Dir versuchen nachzustellen.
Könnte es eventuell auch an den Rechten liegen - kein Vollzugriff im Zielverzeichnis?

SysNuBe
24.04.12, 12:43
Grüße dich Supernature.

Also an den Rechten kann es nicht liegen. Der Account über den das gelaufen ist ist ein Account mit allen Rechten auf dem System. Bin mir fast sicher das ich einfach nur einen Fehler mache bei der Beauftragung der Verschiebung oder könnte es etwas damit zu tun haben das sich hinter den Folders ein NAS System versteckt... es sich hier doch um ein Rechteproblem handelt?

Supernature
24.04.12, 14:11
Das kann sehr gut sein - denn Du musst bedenken, dass der Serverdienst nicht mit den selben Berechtigungen läuft, mit denen Du als angemeldeter Benutzer auf das NAS-Laufwerk zugreifst.
Du kannst den Serverdienst mal testweise so konfigurieren, dass er unter Deinem Benutzeraccount läuft, und es dann nochmal testen.

SysNuBe
24.04.12, 14:16
Bin schon dabei... :) Bin ja mal gespannt...