PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : G6 FTP Server offenbar am Ende



Supernature
02.02.12, 18:14
Es tut einigermaßen weh, nach all den Jahren diese Zeilen zu schreiben - aber wie es aussieht, ist der G6 FTP Server am Ende.
Dass das Produkt nicht gerade mit Hochdruck weiter entwickelt wird, ist keine große Neuigkeit - hat aber kaum gestört, weil der Server ja schon alles konnte, was man so braucht.

Nun scheinen die Verantwortlichen bei Gene6 aber völlig abgetaucht zu sein - im Forum wird nicht mehr auf neue Beiträge reagiert, und auf mehrere E-Mails in den letzten vier Wochen habe ich keine Antwort erhalten.
Der Verkauf von Lizenzen läuft auf der offiziellen Seite noch weiter - ich habe ihn unter www.g6ftpserver.de (http://www.g6ftpserver.de) aber mit dem heutigen Tag eingestellt.
Schade, dass es enden muss, und dann auch noch derart unrühmlich.

Wer den G6 noch einsetzt und zufrieden ist, für den besteht kein Grund, auf ein anderes Programm umzusteigen - noch läuft es ja.

KOENICH
03.02.12, 10:12
Vielen Dank für die Information.
Bitter und schade zugleich natürlich :(

TheGardner
03.02.12, 21:38
hmm, blöd! Aber ich hatte das in den letzten Jahren schon immer vermutet und mit Erstaunen immer wieder festgestellt, daß es doch weiter und weiter ging! Das was hier passiert -wenns passiert- ist nicht neu! Gab in der Vergangenheit schon einige Firmen, die -meisst durch Programm-Verkäufe- der jeweiligen Software den Todesstoß gegeben haben!

Schade, wenns so endet! Aber ein anderes Programm wird damit blos an die Spitze gespühlt! Blöd für uns, die wir umlernen müssen bzw. bis in alle Ewigkeit versuchen mit der Software "durchzukommen" und am Ende an den sich verändernden Betriebssystemen scheitern werden.

Lollypop
08.02.12, 17:37
Na ja, der G6 wird noch mit 2-3 neuen Windows-Versionen parrat kommen, dann kommt ServU oder ein ähnliches Gerät auf die Platte und ein Jahr später spricht keiner mehr von dem G6. So, oder ähnlich, läuft es doch immer ab.

Mir tut nur Supi mit deiner Truppe leid, die sich so reingehängt haben. Scheißspiel.

MaXg
11.03.12, 20:05
Unter Windows wird dieser Server noch eine weile meine erste Wahl für einen FTP Server bleiben.

Ist g6ftpserver.de komplett auf Eis? Was, wenn ich noch Lizenzen brauche?

Supernature
11.03.12, 20:25
Mein Reseller-Account ist noch aktiv, ich kann also nach wie vor Lizenzen besorgen.
Aber angesichts der Umstände kann ich nicht mehr guten Gewissens an fremde Personen verkaufen.
Wer weiß, was er tut, kann sich nach wie vor an mich wenden :).

Lollypop
12.03.12, 07:17
:lol Wer weiß schon, was er tut, so er sich an Dich wendet. :lol :weg

SysNuBe
28.03.12, 19:43
Guten Tag Kollegen!

Ist das auch der Grund warum man im englischsprachrigen Forum keinen Permissions bekommt auf den AddOn Bereich trotz Registrierung in dem Forum?


Mfg
SysNuBe

Supernature
28.03.12, 21:25
Das dürfte der Grund sein - da ist offenbar niemand mehr zu Hause.
Ich hatte auch schon die Befüchtung, Matthieu könnte vielleicht etwas zugestoßen sein, aber sein Bruder hat ja mit ihm zusammengearbeitet.

SysNuBe
29.03.12, 20:22
Guten Abend!

Was ich natürlivch persönlich an dieser Sache nicht so prickelnd finde ist das ich nun kein Zugriff auf die AddOns etc mehr habe. Da ich seit vielen, vielen Wochen keine Reaktion erfahre.

Wozu dann eigentlich die Lizenz erworben... wenn jetzt doch Feierabend ist!

Supernature
29.03.12, 22:05
Man hat ja kein Anrecht darauf, dass eine Software unbefristet gepflegt wird - aber es geht natürlich um die Art und Weise, wie man etwas zu Ende bringt. Da ich Matthieu über all die Jahre eigentlich immer zuvorkommend und nett erlebt habe, passt das einfach nicht zusammen, dass er einfach so verschwindet und sich "tot" stellt. Ich hab ja auch seine persönliche Mailadresse und auch da kommt keine Antwort.

Supernature
09.06.13, 14:47
Um zu dem Thema nochmal etwas zu schreiben: Ich hatte ja zwischendurch wirklich Angst, dem Entwickler (es war ja zuletzt quasi ein Ein-Mann-Projekt) könnte etwas zugestoßen sein.
Inzwischen hat sich aber an der Webseite von G6 eine Kleinigkeit geändert: Der Link zum Kauf des Programms wurde entfernt.
Falls es also noch irgendeine Bestätigung gebraucht hat, dass das Produkt eingestellt ist - hier ist sie.

Thrawn
25.06.13, 14:12
Grüß euch!

Bin auf meiner Suche nach G6 FTP Server Infos hier gelandet...

Ist zwar schon ewig (Edit: Doch nicht so ewig, hatte Posts falsch rum sortiert) her, daß das gepostet wurde, aber ich find's dennoch traurig. Habe solange (nach Serv-U 4, die neueren waren meiner Meinung nach Schrott) nach einem Server gesucht, unter teils recht schwierigen Kriterien gewählt, und jetzt erst erfahre ich das hier. Und ich habe mich schon gewundert, daß so wirklich gar keine Updates mehr kommen und daß keiner zurückschreibt dort. :(

Gibts überhaupt noch aktive G6 FTP User?

Ich habe ja damals einen Ersatz für Gasmi Salims [sustat.exe (http://www.gasmi.net/progs.php)] (In C geschriebener Statistikgenerator für Serv-U 4) gesucht. Das Programm hatte sowieso seine Grenzen erreicht, und nach dem Wechsel auf G6 brauchte ich eine neue Lösung, da mir bei den Entwicklern ja niemand mehr helfen konnte und das Forum kaputt war.

Letzten Endes habe ich mir unter großen Schmerzen selbst eine namens "g6stat" in Perl geschrieben, die unter Windows und UNIX läuft (Entwickelt auf Linux). Diese ist speichersparender UND schneller, als es sustat jemals war, gibt in etwa sowas als HTML aus (Benutzernamen wurden umeditiert):


http://www.xin.at/thrawn/pics/screenshots/g6stat/g6stat_small.png (http://www.xin.at/thrawn/pics/screenshots/g6stat/g6stat.png)
(Klicken zum Vergrößern)

Früher mußte ich die für meine Zwecke grausige Textausgabe von sustat manuell in Perl parsen und in HTML einbetten, jetzt ist der Code zwar auch nicht minder grausig denke ich ;), aber dafür alles in einem.

Das Script analysiert W3C Style Logs, und kann durch eine kleine lokale Datenstruktur (paar Files) auch inkrementell arbeiten, kommt daher auch mit einer sehr stark und schnell wachsenden Logdatei (mehrere 100 bis 1000MB) zurecht.

Nur jetzt wird sowas wohl niemand mehr brauchen.. :(

So schade. :(

Supernature
25.06.13, 16:57
Ja, wirklich sehr schade, kann ich auch nur immer wieder betonen. Ich hatte ja selbst einige hundert Kunden, die den G6 über mich bezogen haben und die ich danach auch noch betreute. Die rufen natürlich nun an und fragen, was sie stattdessen nehmen sollen - und ich kann ihnen keinen vernünftigen Rat geben.
Das Ding läuft ja nach wie vor, auch unter Windows Server 2012 - aber wer will in einer produktiven Umgebung ein Produkt einsetzen, von dem er genau weiß, dass es keinen Patch geben wird, wenn eine kritische Lücke entdeckt wird. Ist nach so vielen Jahren zwar recht unwahrscheinlich, aber eben nicht unmöglich.

Thrawn
25.06.13, 17:20
Nur gut, daß ich noch eine Lizenz habe kaufen können! Sonst würde ich ihn glatt klauen müssen? Ein Upgrade von meiner Standard auf die Pro Lizenz wird ja jetzt wohl eher nicht mehr möglich sein. Momentan zwar unnötig, aber najo.

Was mir so gefällt ist, daß er einfach so gut wie alles kann, schneller ist als ServU 4 damals (multithreading, 1 Thread pro Connection! Genau das brauchte ich), er läßt einen Import der User von ServU 4 zu, indem man die Salted MD5 Passwort Hashes manuell rüberportiert (einfach super!!!), und die Admin GUI ist schnell & simpel, sogar auf meinem Pentium PRO 200MHz Server.

Wie kann man sowas nur sterben lassen... :( Oder gibts dafür echt keinen Absatzmarkt mehr?

Supernature
25.06.13, 17:31
Ich kann nur für Deutschland sprechen, da hatte ich den Vertrieb ja so ziemlich exklusiv.
Und hier war es so, dass in den letzten 2-3 Jahren vor dem Ende die Verkaufszahlen tatsächlich massiv zurück gingen, um bis zu 70 Prozent.

Der wahre Grund könnte aber ein anderer sein. Der Entwickler hat mir mal geschrieben, dass G6 komplett in Delphi geschrieben ist, er da mit der Weiterentwicklung nicht mehr vorwärts kommt und keine Lust hat, eine neue Sprache zu lernen. Ich denke, der hat das nie hauptberuflich gemacht und letztlich einfach die Lust dran verloren.

Thrawn
25.06.13, 19:53
Eine durchwegs interessante Insider-Information. Ich habe sogar selber - vor Urzeiten, da meine erste Sprache Turbo Pascal 7 war - Delphi benutzt. Ich selbst sehe "Weiterentwicklung" auch oft kritisch. Ich denke, im üblichen Verlauf beginnt eine Software einen gewissen Aufstieg, bis sie einen Zenit der Perfektion erreicht, und danach versucht man verzweifelt neue, lässige Features dranzutackern, und alles geht bergab. Das scheint die generelle Verlaufskurve bei aller Software zu sein, zumindest wenn man mich fragt. Auch beim ServU FTP Server so beobachtet.

Nun, wenigstens ist der G6 FTP Server an seinem - oder zumindest nahe seines - Zenit verreckt!

Hailender
29.06.13, 12:53
Das Ding läuft ja nach wie vor, auch unter Windows Server 2012...
Ich habe unter Windows Server 2012 ein bisschen Probleme. Ab und zu startet er den Dienst "Gene6 FTP Server" nicht obwohl die "G6FTPServer.exe" in der Dateiausführungsverhinderung als Ausnahme eingetragen ist.

Schade das diese wirklich gute Software nicht weiterentwickelt wird oder es einen gute Alternative gibt :mad

Hailender
07.10.13, 20:57
Wurde der Verkauf von Gene6 jetzt gänzlich eingestellt?
Weiß irgendjemand was genaueres?

Supernature
07.10.13, 22:12
Auf jeden Fall hat jemand den Kauf-Link auf der Homepage außer Funktion gesetzt.
Irgendjemand von den Verantwortlichen scheint also noch am Leben zu sein.
Mehr weiß ich aber leider auch nicht.

termito
04.11.15, 07:04
Wurde G6 FTP-Server evtl. verkauft? Es gibt ja diese Seite Windows FTP Server (BPFTP Server) - BPFTP Server from BPFTP (http://www.bpftpserver.com/), da kann man den Server für teures Geld kaufen.

Ich denke der Verkauf von FTP-Server Software ist auch zurückgegangen wegen der ganzen Überwachung.
Ich hatte ja meist den WarFTP laufen gehabt, hauptsächlich als mp3 Server, welcher unter oht.net und audiogalaxy gelistet war, ... das war ne geile Zeit, da denk ich immer wieder gerne zurück.

Supernature
05.11.15, 23:29
Gaaanz früher gab es mal die erste Version G6 FTP Server, die wurde tatsächlich verkauft und es wurde BulletProof FTP Server daraus.
Die G6 Leute haben dann Gene6 FTP Server komplett neu aus der Taufe gehoben. Das auf der verlinkten Seite ist also das alte Produkt.

termito
06.11.15, 09:43
Danke für die Info, also der Gene G6 ist der "bessere" FTP-Server.