PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Symantec und der schlimmste Android-Trojaner aller Zeiten



Supernature
30.01.12, 19:21
android.jpgVirales Marketing mal ganz wörtlich genommen?
Es war ein großes Fass, welches Sicherheitssoftware-Spezialist Symantec da aufmachte: Fünf Millionen Android-Geräte sind mit dem Trojaner Counterclank infiziert, insgesamt 13 Apps im Android Market seien mit der Malware verseucht.
Das war zunächst glaubhaft, denn der offene und im Gegensatz zu den App Stores von Apple und Microsoft weniger streng kontrollierte Android Market ist für die Verbreitung von Smartphone-Viren geradezu prädestiniert.
Der Counterclank-Trojaner könne die Besitzer von Android-Handys zu unfreiwlligen Mitgliedern eines Botnetzes machen, warnte Symantec (http://www.symantec.com/connect/blogs/androidcounterclank-found-official-android-market), und legte auch die Liste der Spiele vor, welche die Schadsoftware enthalten:
Counter Elite Force
Counter Strike Ground Force
CounterStrike Hit Enemy
Heart Live Wallpaper
Hit Counter Terrorist
Stripper Touch girl
Balloon Game
Deal & Be Millionaire
Wild Man
Pretty women lingerie puzzle
Sexy Girls Photo Game
Sexy Girls Puzzle
Sexy Women Puzzle
Die Enthüllung brachte Symantec aber erst Mal kein Lob, sondern Widerspruch ein.
Die Firma Lookout nämlich entgegnete, dass es sich mitnichten um Malware handele - vielmehr gehören die Komponenten zum Apperhand-Netzwerk, welches zwar grundsätzlich als aggressiv einzustufen sei, aber eben kein bösartiger Trojaner, der Daten ausspähe und Idenditätsdiebstahl betreibe.
Während sich die selbsternannten Experten noch streiten, stehen die Kunden erst mal verunsichert da. Ist es mehr als ein Zufall, dass beide Firmen Sicherheitsprogramme für Android im Programm haben? Ein Schelm, wer Böses...und so weiter.
In der Tat sind einige der Apps inzwischen tatsächlich aus dem Android Market verschwunden, wofür aber eher markenrechtliche Gründe (Counterstrike) verantwortlich sein dürften.

Links zum Thema:
heise online | Kritik an Symantecs Trojaner-Alarm für Android (http://www.heise.de/newsticker/meldung/Kritik-an-Symantecs-Trojaner-Alarm-fuer-Android-1424613.html)
Android: Symantec entdeckt neue Botnetz-App (Update) - 28.01.2012 - ComputerBase (http://www.computerbase.de/news/2012-01/android-symantec-entdeckt-neue-botnetz-app/)
Symantec warnt vor neuem Trojaner im Android Market | Security | News | ZDNet.de (http://www.zdnet.de/news/41559741/symantec-warnt-vor-neuem-trojaner-im-android-market.htm)
Android-Trojaner Counterclank: Apps infizieren Millionen Handys (http://handy.t-online.de/android-trojaner-counterclank-apps-infizieren-millionen-handys/id_53605972/index)

Supernature
31.01.12, 10:33
Offenbar hat man bei Symantec eingesehen, übers Ziel hinaus geschossen zu sein - Counterclank wird nun nicht mehr als Malware klassifiziert, sondern vergleicht die Apps mit Spy- und AdWare, wie man sie aus vielen Windows-Programmen kennt.
Quelle u. a.: Android-'Malware': Symantec macht Rückzieher - WinFuture.de (http://winfuture.de/news,67871.html)