PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Umfrage - "Alte" Gebäude auf den Server importieren? Ja oder Nein



jakabar
29.10.11, 10:03
Die Überschrift verrät es ja schon! Ich stelle hiermit den Antrag auf eine offizielle Cheaterei (obwohl, wie Hidden schon bemerkte ist es ja kein cheaten, die Gebäude wurden ja schonmal gebaut)!

Ich möchte gerne mein Dorf wieder aufbauen. Die kleineren Gebäude würde ich notfalls auch noch einmal bauen, nur den großen Palast, das ist mir echt zu viel. Daher hätte ich den gerne importiert. Und da wir dann schon dabei sind, es gibt sicherlich noch mehr Gebäude die des Imports wert wären.

Daher die Umfrage! Sollen wir, oder sollen wir nicht?

-----

und da das gut zum Thema passt auch gleich noch eine kleine Diskussion zum Thema "Style".

Derzeit sind alle möglichen Baustile wild durcheinander auf dem Server. Da stehen mittelalterliche Türme neben Penthouse-Wohnungen und High-Tech-Waschmaschinen neben prähistorischen Ausgrabungsstätten (naja etwas übertrieben^^).

Schön wäre es aber, wenn man die verschiedenen Baustile etwas besser von einander trennen könnte. Moderne Bauten hier, Alte Bauten dort...... Das ist natürlich etwas, das vornehmlich diskutierbar ist, wenn die Mehrheit für "Ja" klickt oben. Denn die jetzigen Gebäude wird wohl kaum jemand wieder abreissen wollen. Und ich denke mal, der ein oder andere möchte auch ein "altes" Bauwerk von sich wieder haben, was ja nur gerecht wäre.

(Darüber müssen wir aber noch diskutieren :lol)

In diesem Sinne.....

Fernaless
29.10.11, 10:29
Ich bin ganz und klar dafür! Ich halte es aber für etwas besser, wenn die "alten" Gebäude ein bisschen weiter abseits von unseren jetzigen stehen.;)

Auch schlage ich vor, die Serverform ein bisschen zu verändern. Der Server ist schön und gut geworden, allerdings bin ich dafür, dass wir ein bisschen mehr zurück zum alten Server gehen, bzw. wie wäre es mit ner Art Timelapse-Server?;)

Meine ganz ehrliche Meinung:
Wie ihr wisst, habe ich ja bereits einen eigenen Minecraft-Server, da mir ehrlich gesagt - der jetzige etwas zu langweilig ist. Ursprünglich hatte ich auf dem alten Server noch vor, Originale Gebäude wie die Würzburger Residenz, den Würzburger Hauptbahnhof, die Festung Marienberg Würzburg, die Freiheitshalle Kehlheim und noch etliche Gebäude nachzubauen, wovon ich teilweise sogar noch Bilder und Skizzen der Originalen Gebäude habe.

Dies mache ich bald mit ein paar bekannten auf meinen eigenen, aber eigentlich wollte ich das hier auf den SNF-Server machen!

Für das Einfügen der alten Gebäude bin ich, ich bin auch für die "Umstrucktrurierung" in einen Survivial-Timelapse-Server.

Hidden Evil
29.10.11, 11:25
Kann es sein, dass Du Creative meinst? time-lapse bedeutet nämlich Zeitraffer und diesen Gamemode gibt es nicht ;) Das ist nur ein Wort, dass die Herrschaften auf Youtube gerne verwenden, um eben den Bau ihrer Jumbo-Bauten in nur wenigen Minuten den Zuschauern präsentieren zu können. Eben im Zeitraffer.

Zum Thema:
Ich habe kein Problem damit, gerne sogar. Viele Gebäude von Euch gefielen mir sehr.
Ich persönlich habe keinen Bedarf daran, da meine Gebäude nicht wirklich herausragend waren.

Aber wenn es für Bukkit 1185 WorldEdit gibt kann ich es gerne für diesen (und NUR diesen) Zweck einfügen.

Ob wir vielleicht alle auf Creative umstellen könnten ist mir auch durch den Kopf gegangen. Eigentlich haben wir alles erreicht, was man im Survival-Mode erreichen kann und zugegebenermaßen empfinde ich teilweise auch etwas Langeweile, weil mir nichts mehr zum Bauen einfällt. Aber das klären wir lieber in einer separaten Umfrage :)

jakabar
29.10.11, 12:48
Den "Creative"-Modus, den Notch da erfunden hat, ist Käse³. Der ist viel zu fickerich/übersensibel. Man hat schneller was kaputt geschlagen als man was fertig baut. Teuflisch das Ding. Außerdem - wofür haben wir dann die ganzen Melonenstücke etc., wenn keiner mehr Hunger hat? Monster können einen nicht mehr verletzen und nerven dann nur noch und es ist dann nur noch eine Frage der Zeit bis man sie abschaltet. Womit wir dann wieder beim alten Server wären. Ne lieber nicht. Außerdem spriessen dann nur wieder die unmöglichsten Bauten aus dem Boden.....

Was wir brauchen ist eine Struktur - was weiss ich - Wüste ABC rechts unten bekommt den und den Style, Gebirge XYZ links oben bekommt den und den Style. Vorgegebene Themen, an die man sich als Bauer dann aber auch zu halten hat. Im Moment baut jeder wie gehabt wild drauf los.

Als Beispiel. Ihr habt eine tolle Burg gebaut, die, wenn auch etwas schmucklos, schön und definitiv altertümlich ist. Das "Dorf" darunter beherbergt einen nicht sehr hübschen Hafen und einige Gebäude deren Stil sich nicht einordnen lässt. Die Kirche ist wieder sehr gut geworden und passt zur Burg. Die Mühle hingegen sieht aus wie, naja lassen wir das. Nur einen Hügel weiter steht nun ein modernes Holz-Penthouse.

Was sich sagen will - es wäre schöner gewesen, wenn wir einen einheitlichen Baustil verfolgen würden um zB eine komplette Fantasy-Welt zu erschaffen.

Oder, etwas was mich viel mehr stört, das einige Leute zwar anfangen etwas zu bauen, es aber nie fertigstellen oder halbfertig hinnehmen. Ich sag da nur Leuchtturm!!!

Durchhalten Leute! Und wenn es einem zu viel wird fragt man um Hilfe!

Wie bereits angesprochen möchte ich als Beispiel mein "altertümliches"/Fantasy Dorf wieder aufbauen und zwar am liebsten etwas südwestlich des momentanen Pilzwaldes, weil die Gegend recht flach ist und sich daher gut eignet. Wenn dann aber mittendrin das Brandenburger Tor oder eine Freiheitsstatue steht passt es nicht mehr.... Ich würde mich zB sehr ärgern, wenn ich durch ein Mittelalterdorf laufe und im Hintergrund grinst mich ein riesiger Schalke-Würfel an (nicht so ernst nehmen, Tom :D)

bastla
29.10.11, 16:53
Also wieder einen Creative-Server im Survival-Mode?

Ich bin dafür!

Man sollte nur folgendes beachten:
Wir haben die Gebäude auf dem 1.7.x SNF-MC-Server damals mit WorldEdit 4.6 gesichert.
Die Version 4.6 ist aber nicht vollständig kompatibel mit 1.8.x. Soll heissen, dass diese WorldEdit Version grundsätzlich funktioniert, doch es kann halt manchmal Bugs geben, die sehr unangenehm sind. Ich hatte mal vor, einfach eine Decke mit WorldEdit aus Holz zu ziehen. Nach dem set-Befehl hatte ich dann eine 10 Blöcke dicke Holzmauer, die 48 Chunks meiner Welt einnahmen.
Die Welt war danach natürlich sowas von im Ar***. Und undo ging nicht, da der Server abgeschmiert ist :o.
Hab dann auf das offizielle Release von 4.7 umgestellt, wollte auch auf den neuen Server ein paar schematics packen.
Was passiert? Die Truhen sind leer, die Schilder aufschriftslos!

Was ich sagen will:
Wir können damit rechnen, dass danach die schematics nicht 100%ig richtig eingefügt werden.

Aber sonst bin ich dafür!

Gruß
bastla

Edit: Geil - Umfrageergebnis 2:1. Wer war denn da dagegen?

schl3ck
29.10.11, 17:13
Ich bin dagegen.

Wie wir es schon am alten Server bemerkt haben, diese cheaterei geht bis ins unendliche. Jeder bekommt ein Fleckchen, auf dem er machen darf was er will (naja, nicht alles ;)) und jeder baut wieder still und heimlich vor sich hin. Ab und zu kommt dann mal jemand vorbei (wenn überhaupt) und schaut sich das ganze vielleicht mal an. Danach ist man dann für ein paar Tage wieder alleine. Man wird sich auch kaum mehr treffen, für verschiedene Dinge, oder auch nicht mehr so viel chaten wie bisher, weil man alles hat was man braucht, und falls man mal etwas nicht hat, öffnet man das Inventar und drückt auf der rechten Seite auf ein kleines Icon, je nachdem was man gerade braucht.
Genau das selbe Gefühl hatte man auch im SP von MC Beta 1.7.x! Ich brauche das aber nicht.

Wenn für jemanden ein altes Gebäude lebensnotwendig ist, kann man das schon einfügen, aber komplett wieder auf Creative-Server umzusteigen (zwar mit feindlichen Mobs und Lebensanzeige) finde ich einfach zu viel.

Das mit den "Stil-Gebieten" von jakabar finde ich eine gute Idee.

Agent772
29.10.11, 17:40
ich bin komplett gegen ein einfügen der alten gebäude!

Wir haben bis jetzt alle Rohstoffe "gesucht" die wir brauchten zum bauen,
wieso sollten wir dann plötzlich rohstoffe aus dem nichts einfügen?
Jakas Haus wieder zu baune könnten wir ja als gemeinschafts projekt machen.

bastla
29.10.11, 18:32
Jetzt also 2:2 :).

Aber ich muss ganz erhlich sagen: Das "richtige" Farmen macht mir richtig Spaß :D. Ich arbeite gerne in Minen und freue mich immer, wenn ich Eisen, Gold oder sogar mal einen Diamanten finde!
Was mich nur aufregt: Auf der Bedrockebene ist es immer nebelig. Ich arbeite dort gerne, aber der Nebel geht mir auf die Nerven. Und fertige NPC-Mieen nutze ich nicht gerne, da sie kein System enthalten und sowieso nicht soooo viele Rohstoffe beherbergen!obwohl: Sich auf Bedrock durchzuschlagen ist auch nicht leicht, wenn man mal was findet, ist das meistens Zufall. Aber ich buddel gerne :D

Grundsätzlich hätte ich auch nichts dagegen, wenn wir WE nicht wieder einbauen. Da war Hidden Evil am Anfang des neuen Server auch für. Warum der Stimmungswechsel?

Gruß
bastla

Fernaless
29.10.11, 18:43
Ja, so ne Art Creativ-Mode im Survival wäre nicht schlecht, wenn man es nur auf spezielle Rohstoffe beschränken kann.

Agent772
29.10.11, 18:58
Ich bin nicht gegen ein einfügen von WE wenns dazu benutzt wird das man die bereits gebauten sachen neu/anders anordnet. Ich bin aber gegen das herzaubern von Rohstoffen aus dem nichts!

jakabar
29.10.11, 19:41
Grundsätzlich geht es hier nicht um das dauerhafte einfügen von WE sondern nur um das einfügen einiger oder aller alten Gebäude. Meine Meinung zum Creativ-Mode habe ich oben schon genannt.

Hidden Evil
29.10.11, 21:22
Grundsätzlich hätte ich auch nichts dagegen, wenn wir WE nicht wieder einbauen. Da war Hidden Evil am Anfang des neuen Server auch für. Warum der Stimmungswechsel?

Nun, Tatsache ist, dass ich wie erwähnt teilweise Langeweile habe. Aber das ist nicht der Grund, auch sollte dies nicht in Zusammenhang mit WE gebracht werden. Ich habe mich vielleicht falsch ausgedrückt, daher gehe ich mal ins Detail:

Oben habe ich ja explizit gesagt, dass WE, wenn überhaupt, nur zum Einfügen der alten Gebäude verwendet wird. Falls das folgende nun nicht so rüber kam sage ich es gerne nochmal deutlich: NUR dafür, danach käme es wieder runter.

Mir gefiel Jakabars Haus richtig gut, und es wäre auch nutzbar für ALLE Spieler, da es zahlreiche Betten und Platz beinhaltet. Man könnte es durchaus als weiteren Außenposten benutzen, und sein Dorf würde er ja bekanntermaßen komplett selbst aufbauen wollen. Das nur mal als Idee.

Ob es eine Gute Idee wäre, ALLE Gebäude aus dem alten Server zu übertragen halte ich ebenfalls für sehr fraglich, denn zugegeben, nicht alle Gebäude (vor allem nicht meine, das gebe ich zu) waren optisch herausragend um realistisch zu wirken.

Allerdings halte ich es durchaus für eine gute Idee, Jakabars Haus als Gemeinschaftsprojekt aufzubauen. Wir haben ein Tool zur Blaupausen-Erstellung, wir haben die Rohstoffe (oder farmen sie halt etwas intensiver), wir haben den Wunsch für ein Gemeinschaftsprojekt und wir haben kreative und aktive Spieler, die das auch umsetzen würden. Warum also nicht? :)
Ich will jetzt auch nicht nur Jakabar herauspicken, andere Gebäude können doch auch zusammen errichtet werden statt herbeigezaubert.

Aber versteht mich bitte richtig: Es liegt mir fern, über ja oder nein zu entscheiden, dafür haben wir ja die demokratische Umfrage. Daher wäre es mir lieb, wenn mehr als nur wir 7 an der Umfrage teilnehmen würden, wir sind ungefähr doppelt so viele Mitspieler.

jakabar
30.10.11, 10:47
Allerdings halte ich es durchaus für eine gute Idee, Jakabars Haus als Gemeinschaftsprojekt aufzubauen. Wir haben ein Tool zur Blaupausen-Erstellung

Grundsätzlich eine gute Idee, nur kann leider das Tool eine so grosse Schematic nicht aufnehmen, es stürzt dann ab. Der Palast ist zu riesig um Ebene für Ebene konvertiert zu werden. Es sei denn jemand kennt ein Programm das dies kann. [Edit2] Zur Info: Der Palast ist 102W x 108L x 39H in der Grundversion ohne Thronsaal...

[Edit] Bei einem "Neubau" des Palastes könnte man diesen Innen ja so umbauen, das jedem Spieler ein großes eigenes Zimmer zur Verfügung steht. Und anstelle des Thronsaales machen wir ein komplettes Kellergeschoss mit riesigem Lager für alle.

Zum einfügen diverser Gebäude würde ich auch nicht extra WE installieren sondern die Welt kurz vom Netz nehmen und die Gebäude mit MCEdit einfügen. Erstens ist MCE deutlich komfortabler was das einfügen ganzer schematics angeht. Zweitens stürzt der Server dann nicht dauernd ab und drittens bleiben Redstonesachen so wie sie sind.

jakabar
31.10.11, 19:09
Nochmal zum Palast - nur damit ihr eine ungefähre Vorstellung habt was ihr ohne zu cheaten "farmen" müsst.

Im Palast wurden verbaut (Grundversion)

12.200 x Sandstein (190 Stacks)
11.309 x Holzplanken (177 Stacks)
5.443 x Steinstufen (85 Stacks)
2.652 x Sand (41 Stacks)
2.331 x Glas (34 Stacks)
1.571 x Ziegel (25 Stacks)
571 Bücherregale (9 Stacks)
357 Glowstone (6 Stacks)
240 Fackeln (4 Stacks)
231 Kisten
112 Schilder

und noch diverses anderes Kleinzeugs!

Ich habe vorhin 1 Std. Sand/Sandstein gefarmt und habe jetzt 12 Stacks Sandstein. Das würde also bedeuten, das ich noch weitere 16 Stunden stur Wüste abgraben muss um das zusammenzukriegen. :eek

Ähm - ohne mich!

Also - entweder Gebäude import oder Ressourcen cheaten oder gar nicht bauen!

bastla
02.11.11, 19:43
Nur jakabars Schloss mit MCEdit und den oben genannten Änderungen importieren!

Bin dafür

jakabar
02.11.11, 20:15
Alternativ-Vorschlag:

Alle bauen das Schloß im "Creative-Mode" (womit wir vermeiden so viel farmen zu müssen) und danach geht es im normalen Mode weiter.

Das Problem ist aber weiterhin, das ich keine Baupläne zur Verfügung stellen kann, da kein Programm die Größe des schematics verarbeiten kann.

Fernaless
02.11.11, 22:41
Ich schlage vor, alle alten Gebäude, die jetzt oder in Zukunft einen nutzen (Ziergebäude, Verkehrszentrum...) für den Server haben, via MCEdit oder Blaupausen oder Selbsterstellten Bauplan einzufügen. ;)

Hidden Evil
03.11.11, 16:40
Schade, dass sich noch immer nicht mehr als die bisherigen 7 Personen dazu mal zumindest mittels Umfrage-Anklicken geäußert haben.

Die Idee, es gemeinsam als Creative-Mode-Projekt zu machen hatte ich auch schon. Ich halte diesen Vorschlag für eine gute Alternative. Leider hat Jakabar Recht, das Tool zur Blaupausenerstellung ist sehr pingelig und Absturz-gefährdet, wenn die Hardware unzureichend ist.

schl3ck
03.11.11, 16:45
Ich denke, ich hab genügend Hardware zur Verfügung. :D (Steht links bei "Mein System")
Ich könnte den Plan erstellen mit dem Tool, nur bräuchte ich den Namen des Tools und natürlich auch die .schematic-Datei ;)

Aber das Gebäude im Creative-Mode zu erstellen ist ja eigentlich auch cheaten, und wenn wir dann fertig sind, will wahrscheinlich niemand wieder in den Survival-Mode zurück. Allerdings gibts dann auch die Gefahr, dass irgendjemand sich ne Truhe macht und dort extrem viele Rohstoffe hinein gibt, die er dann später im Survival-Mode gebrauchen kann.
Also ich weiß nicht so recht, ob das ne gute Idee ist...

Hidden Evil
03.11.11, 16:52
Stimmt, das Missbrauch-Potenzial habe ich dabei glatt vergessen. Danke dafür!

Stoffschwein
03.11.11, 18:15
Ich würde ja abstimmen.
Bringt aber nichts, weil ich im moment eh kaum aktiv bin.
Deshalb hab ich meine Meinung erstmal weggelassen, weil eher die, die aktiv spielen das entscheiden sollten.

jakabar
04.11.11, 06:59
Ich habe mal im MCEdit den Palast bis auf die letzte Ebene abgetragen und nur die "Grundrissebene" abgespeichert, das hat das Tool vertragen. (Bild siehe unten)

Das ist nun also der Grundriss des kompletten Grundstückes. Da wo jetzt die "Ziegel" zu sehen sind ist der eigentliche Grundriss des Gebäudes. Diese unterste Ebene Ziegel kann aber Problemlos durch Cooble ersetzt werden, man sieht sie anschließend nicht mehr.

Ich muss jetzt nur noch auf der Karte ein möglichst flaches Stück Land finden, wo man das wieder aufbauen kann. Das ursprünglich von mir gewählte Gebiet hat ein zu großes Gefälle. und ist überdies zu klein. Der Palast ist mit 100 x 100 Feldern doch recht groß. Zu weit weg von der Burg will ich aber auch nicht gehen. Notfalls muss ich in eine der Wüsten ausweichen, muss ich mal sehen.

bastla
05.11.11, 12:11
Ich mit meinem 6-Kern-Prozessor und 3 GigaHertz könnte das Programm auch arbeiten lassen :D.

Also auf den Creative-Mode für alle würde ich auch nicht umstellen!
Das Missbrauchspotenzial ist wirklich zu hoch! Obwohl, die einzigen, die jetzt noch wirklich aktiv auf dem Server sind, sind doch jakabar, schl3ck, tomfootball und ich, sowie agent beschränkt wegen dem Heer und bestimmt noch Hidden Evil, obwohl ich den nicht so oft antreffe!
Also ich vertraue euch allen und ich denke nicht, dass ihr euch im Creative-Mode einiges unter den Nagel reisst!

Wie das bei den jetzt eher nicht so aktiveren Spielern wie Bastian, Stoffschwein etc. so ist, weiß ich nicht!

Vlt könnten ja dann nur wir in den Creativ-Mode kommen :D:lol

Oder Hidden Evil und jakabar stellen Unmengen an Truhen mit den Materialien bereit, die dann alle benutzen dürfen! Das ginge auch!

Gruß
bastla

jakabar
05.11.11, 13:31
Ich habe mich auf der bisher bekannten Map mal intensiv umgeschaut nach einem Gebiet, das flach genug und groß genug ist, um den Palast aufzunehmen. Es kommen dafür nur 2 Gebiete in Frage, wo wir ohne großes Terraforming arbeiten können. Beide sind aber ziemlich weit von der jetzigen Burg weg. Das eine liegt Nordwestlich, das andere ist durch das alte Lager besetzt!

Leider haben wir mit der Map das Problem, das die Meere riesig, die Landmassen dafür aber in Inselform und daher ziemlich klein sind. Als Beispiel das alte Lager. Der Palast würde dort fast die komplette Landmasse einnehmen und würde bedeuten, das wir vorher auch noch das alte Lager komplett abreissen müssten.

Oder anders gesagt, wenn wir auf weite Strecke verzichten wollen, kommen wir um großes Terraforming nicht herum. Die Frage ist, wollen wir das überhaupt.....

Hidden Evil
05.11.11, 17:32
[...]und bestimmt noch Hidden Evil, obwohl ich den nicht so oft antreffe!
Dann bist Du wahrscheinlich eher Tagsüber online, was bei mir ja leider dank Schule und Arbeit nicht mehr möglich ist. Abends bin ich, nachdem ich den Großteil der Arbeiten geschrieben habe, auch wieder öfter anzutreffen :)


Oder Hidden Evil und jakabar stellen Unmengen an Truhen mit den Materialien bereit, die dann alle benutzen dürfen! Das ginge auch!

Offen gesagt gefällt mir dies deutlich besser als alles auf Creative umzustellen.
Ist zwar mehr Arbeit, den ganzen Krempel zusammenzustellen (eine Liste haben wir Dank Jakabar ja schon), aber es würde das Missbrauchspotential deutlich verringern (schade, dass man davon überhaupt reden muss, aber es fehlt ja leider bekanntermaßen massig Eisen).

Agent772
06.11.11, 09:40
Ich würde diesen Palast als "neues" Lager bauen, denn der Platz um die Burg wird immer enger und die Berge sind schon richtig durchlöchert.
Um den Palast als neues Lager kann man dann auch wieder eine Stadt errichten und einige Mienen. Und Palast, Haus und Burg wieder durch den Nether verbinden.

Das Hidden und Jaka die Rohstoffe bereitstellen find ich auch gut, ich würde aber wenn ich dann in 2 wochen mehr zeit hab auch helfen alles abzubauen wenn wir uns entscheiden würden nicht zu schummeln.
und Terraforming ist ja nicht das problem, haben wir für die Burg auch in ziemlich großem Stiel gemacht.

MFG Agent772

bastla
06.11.11, 16:13
Gut, dass mein Vorschlag so viel Zustimmung findet!

Agent772
08.11.11, 19:43
Also ich wurde versetzt und werd jetzt gaaaaaaaaaaanz viel Zeit haben.

wenn es ein Gemeinschafts Projekt wird, würde mich das sehr freuen.
Da Rohstoffe immer gut sind, werde ich heute/morgen mal anfangen sie zu Farmen, vl hab ich ja alles für den Palast zusammen bevor entschieden ist wo er hinkommt (ich glaube das braucht sicher noch ne woche xD)

MFG Agent772

jakabar
08.11.11, 20:22
Das Problem ist schlicht der Bauplatz. Die vielen kleinen Inseln und die nicht gerade sehr großen Kontinente sind echt verflucht eng. Es muß möglichst flach sein, damit man nicht zu viel Terraforming machen muss und es sollte auch noch ein Dorf drum herum passen ....

Agent772
10.11.11, 20:22
bau ich aber so viel Sand ab, wird das Gelände und die Esthetik der Landschaft darunter leiden :(
daher bin ich auch eher für bereitstellen

bastla
11.11.11, 21:25
jakabar, was ist los?

Ich treffe dich gar nicht mehr so oft auf dem Server!

jakabar
11.11.11, 22:35
Arbeit + TM² sind los! :lol Wenn ich nicht gerade arbeite bin ich am Strecken bauen. Und da Strecken bauen bei mir nicht nicht mal eben ne Stunde sondern meist mehrere dauert bleibt nicht viel Zeit.

Ich schaue dennoch fast täglich ganz kurz vorbei, baue aber derzeit nichts. Habe zuletzt nur die Gegend abgeflogen um nach einem Bauplatz Ausschau zu halten. Im Moment habe ich einfach keine Ideen. Die 1.8 Version geht mir derzeit etwas auf die Nerven weil zu vieles nicht funzt oder noch fehlt. Allem voran das die Tiere sich weigern zu spawnen. Und das man nirgends bauen kann ohne auf diese vermaledeite Riesenmine zu stoßen. :daumen-

Notch soll endlich die fertige Version auf den Markt schmeissen. Wird Zeit! Hieß es nicht mal 11.11.11? Nun das ist heute.... :lol

[Edit] Ah ich les grad - am 18.11.2011 zwischen 22 und 24 Uhr ist das offizielle Release angesetzt!