PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : [SRC]Birne



k!w!
05.10.11, 19:51
Meine zweite TM² Strecke ist nun auch fertig:

Daten:

0:35.73 AT
0:37.00 Gold
0:38.00 Silber
0:39.00 Bronze

Typ: SingleLap
Copper: 3846
Mood: Abend
Schwierigkeit: 5/10

Viel Spaß damit! :hallo

DerJogi
05.10.11, 23:08
Wie auch bei Pittis Easyshort one habe ich hier das Problem, dass sie mir eine Nummer zu schnell ist. Durch den Booster nach dem Start habe ich Probleme den U-Turn sauber bzw. überhaupt zu schaffen. Ohne den Booster würde sie sich vermutlich deutlich besser fahren. Sicherlich ist es mit etwas Übung auch mit dem Booster möglich um die Kurven und durch den U-Turn zu driften. Ich halte den Booster aber schlicht für überflüssig.

Die Strecke als solches finde ich recht gut, sie ist mir wie gesagt nur zu schnell.

Als ich die erste Strecke beim Canyon anfing zu bauen, habe ich nach dem Start erstmal einen Booster eingebaut um auf Geschwindigkeit zu kommen - und ihn nach der ersten Probefahrt umgehend wieder entfernt. Mit Boostern sollte man beim Canyon eher sparsam umgehen. ;)

jakabar
06.10.11, 07:19
Naja geht - die Geschwindigkeit ist schon mörderisch, aber wenn man stark einlenkt und ganz kurz vom Gas geht kommt man rum. Da hat mir die erste Kurve mehr Kopfzerbrechen bereitet. :lol

Schöne Strecke! Schnell und nicht zu schwer! Ich würde den Booster lassen, oder alternativ - setz nen Bremsbooster direkt vor die Kurve. Nach der Kurve ist ja wieder nen Booster der für Geschwindigkeit sorgt.

Was kommt eigentlich als Nächstes? Banane? :D

shinshan
06.10.11, 11:44
Ich habe keinerlei Schwierigkeiten gehabt. Ich hatte nur kleinere Schwierigkeiten bei dem Sprung gehabt. Wenn man nicht optimal bzw. gerade auf dem Hügel kommt, fährt man fast nur noch mit 2 Rädern runter zum Sprung.

2+ & :daumen+

k!w!
06.10.11, 19:16
Update:

Den ersten Booster hatte ich zum testen ausgebaut, aber das war mir dann doch zu öde :sleep. Daher habe ich mich für Jaki's Vorschlag entschieden und einen Bremsbooster vor den ersten U-Turn gesetzt.
Den Sprung vor dem Ziel habe ich auch verändert, da man dort über den letzten Booster hüpft wenn man zu schnell ist.

Strecke und Daten sind oben aktualisiert.

DerJogi
06.10.11, 20:40
So fährt sich das schon viel besser.

2 & :daumen+

FlyerMeier
07.10.11, 14:08
Die Map gefällt mir nicht allzu gut.
Ich mag keine Maps bei denen erst geboostet wird, und dann wieder andersrum.
Man kann ja eigentlich auch einfach eine weniger enge Kurve nehmen.
Ist aber fahrbar. :)

3

shinshan
07.10.11, 14:21
Schade, dass du den Bremsbooster vor der Haarnadel platziert hast. Ich habe dabei das Gefühl. dass man da um die Kurve schleicht.