PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Galaxy Pad 10.1 vermutlich günstiger - wegen iPad 2



Supernature
08.03.11, 14:19
Ursprünglich wollte Samsung für sein neues Android-Tablet "Galaxy Pad 10.1" einen Startpreis zwischen 700 und 800 Euro ansetzen.
Doch dann überraschte Apple mit der Vorstellung des iPad 2.
Offensichtlich hat Samsung nicht mit einem derart schlanken Design gerechnet und auch mit einer Preiserhöhung kalkuliert - diese ist aber nicht eingetreten.
Aus diesem Grund wird Samsung die Preisgestaltung nochmals überarbeiten - der Verbraucher kann sich freuen.
Außerdem wird gar spekuliert, die Einführung des Galaxy Pad 10.1 könne sich weiter verzögern, weil Samsung das Design nochmals überarbeiten möchte, um den "Dicke-Vorteil" des iPad 2 von rund 2 Millimetern auszugleichen.

Weiterhin wurde bekannt, dass Samsung ein weiteres Galaxy Pad mit einer Bildschirmdiagonale von 8,9 Zoll vorbereitet. Es soll am 22. März auf der Mobilfunk-Messe CTIA Wireless in Orlando (Florida) vorgestellt werden.


Apple iPad 2: Samsung überdenkt Preis des Galaxy Tab 10.1 und sieht technologische Herausforderung - apple, samsung, tablet, ipad, ipad 2, galaxy tab (http://www.pcgameshardware.de/aid,814751/Apple-iPad-2-Samsung-ueberdenkt-Preis-des-Galaxy-Tab-101-und-sieht-technologische-Herausforderung/Tablet-PC/News/)

Samsung: Neues 8,9 Zoll Galaxy Tab in Aussicht - News - CHIP Online (http://www.chip.de/news/Samsung-Neues-8-9-Zoll-Galaxy-Tab-in-Aussicht_47682999.html)

bastelmeister
08.03.11, 14:35
Ups, da war wohl entweder jemand gar nicht oder falsch vorinformiert? :lol Aber gut, wenn die Konkurrenten nicht nur die Technik kopieren, sondern auch den Preis drücken. :daumen+

Supernature
09.03.11, 17:25
Ein Tablet ist ein flaches Gehäuse mit Touchscreen - da ist es schwer, von einer Kopie zu sprechen, so sehen die halt alle aus. Und wenn, dann hat Apple kopiert, Tablets mit Windows gibt es schon seit Urzeiten. Sie sind allerdings nicht wohnzimmertauglich.
Was das Konzept angeht, sind die Anleihen, die Android genommen hat, kaum zu übersehen - mit dem Unterschied, dass sie nicht nur schlecht kopiert haben (wie MS mit Windows Phone 7), sondern es besser gemacht haben - das ist allerdings nur meine persönliche Meinung.

Was wollte ich eigentlich sagen?
Ach ja, es könnte gar noch schlimmer kommen: Teilweise sehen die Konkurrenten echte Schwierigkeiten, mit den Apple-Preisen überhaupt mithalten zu können.
Es kreisen Gerüchte, dass so manches bereits angekündigte Tablet gar nicht erst erscheinen wird.
Das mag ich allerdings nicht glauben, der Markt ist zu groß und die Chancen zu verlockend.
Vielleicht entwickelt sich ja ein aggressiver und ruinöser Preiskampf zwischen den Herstellern mit dem Ergebnis, dass einem die günstigen Tablets nur so um die Ohren fliegen.
Schöne Vorstellung :).

http://www.golem.de/1103/81988.html

bastelmeister
09.03.11, 17:44
Ein Tablet ist ein flaches Gehäuse mit Touchscreen - da ist es schwer, von einer Kopie zu sprechen, so sehen die halt alle aus.
Hmm ist wie mit den Handys, die hält man auch alle ans Ohr... :D

Und wenn, dann hat Apple kopiert, Tablets mit Windows gibt es schon seit Urzeiten. :lol Woran es wohl liegt, dass die keiner haben wollte? Und komm mir jetzt nicht mit "weil kein angebissener Apfel drauf ist". :weg

Supernature
09.03.11, 18:03
Ich schrieb ja bereits, die Windows-Tablets waren - und sind - keine Unterhaltungsgeräte.
Das Asus EeeSlate EP121 (http://www.drwindows.de/windows-news/31918-microsoft-startet-tablet-werbekampagne-asus-eeeslate-ep121.html) finde ich dennoch sehr sexy.
Dennoch wüsste ich nicht, was in den Momenten, wo ich zu meinem Galaxy Tab greife, damit anfangen sollte.