Hallo,

ich versuche seit kurzem mit der aktuellen produktiven Suse 11 Version mein Leben zu teilen. Der Start war sehr gut, ich war überrascht nach längerer Abstinenz feststellen zu müssen das sich Suse seit der Version 5.3 ( das war meine letzte ... ) sehr stark weiter eintwickelt hat.
Genug der Lobeshymnen, alles funktioniert dennoch nicht so, wie man sich das vorstellt (... is nicht schlimm, bei meinem Auto ist das auch so).
Ich möchte gern via VNC auf meine Linuxkiste zugreifen können. Sollte alles kein Problem sein, hab ich gelesen, wurde mir gesagt ... war es auch nicht. Unter YAST den Remotezugriff per VNC eingeschaltet und dann von einer Windowsbox per Webbrowser unter Angabe des Ports 5901 auf die Suse drauf - hat funktioniert.
Nun habe ich aber noch den UltraVNC Client probiert, der gab sich Anfangs auch Mühe, bricht aber nach Bruchteilen von Sekunden wieder zusammen. OK, dachte ich, versuchst Du es mal mit dem NX -Client, soll ja laut Kofler angeblich auch funktionieren, ... hat auch nicht so funktioniert.
Da der Thread "Schlafen gehen" sich nicht löschen ließ hab ich dann entnervt und müde aufgegeben.
Nun meine Frage, ihr könnt es euch sicher schon denken, ... was habe ich falsch gemacht. Über sachdienliche Hinweise und Anregungen wäre ich euch sehr dankbar ... mir ist bewußt, das mein Problem simpel zu sein scheint ... aber ich komme einfach nicht drauf ...

Gruß
Ray