Ergebnis 1 bis 9 von 9
Thema: 2. Festplatte einbinden Einen schönen guten Abend. Ich bin derzeit dabei, einen alten Rechner auszuschlachten. Dessen 80 GB Festplatte ist mir direkt ins ...
  1. #1
    Herzlich willkommen!
    Registriert seit
    06.10.08
    Ort
    Rockenhausen
    Beiträge
    6

    2. Festplatte einbinden

    Einen schönen guten Abend.
    Ich bin derzeit dabei, einen alten Rechner auszuschlachten.
    Dessen 80 GB Festplatte ist mir direkt ins Auge gesprungen, zumal ich im Moment nur 250 GB zur Verfügung habe.
    Ich habe die Platte an meinen primären IDE Kanal gehängt, als Slave zu meinem CD-Laufwerk. Im Bios hat der PC alles erkannt, kein Problem.

    Nun zu meinem Problem.
    Wie ich dank fdisk herausgefunden habe, bezeichnet er die Festplatte als sdb1, obwohl sie am IDE-Port hängt.
    Also habe ich einen Ordner namens sdb1 in /media erstellt und in der fstab die Zeile
    /dev/sdb1 /media/sdb1 ext3 rw,auto,user,exec 0 2
    hinzugefügt.
    Anschließend habe ich root überredet, mir die Zugriffs- (Lese- und Schreib-) Rechte zu geben.

    Wenn ich die Platte nun mounten möchte, bekomme ich folgenden Error ausgespuckt:
    $ mount /dev/sdb1
    mount: wrong fs type, bad option, bad superblock on /dev/sdb1,
    missing codepage or helper program, or other error

    Könnte mir jemand weiterhelfen?

    Viele Grüße
    Holzstock

  2.   Anzeige

     
  3. #2
    chronische Wohlfühlitis Avatar von duffguy
    Registriert seit
    07.09.07
    Beiträge
    932

    AW: 2. Festplatte einbinden

    Die Fehlermmeldung spricht von einem falschen Filesystem...

    Bist Du sicher, dass die Partition auf der fraglichen Platte mit ext3 formatiert ist?

    Wenn da keine benötigten Daten mehr drauf sind, kannst du die ja am besten
    neu partitionieren und formatieren.


    hth

    duffguy

  4. #3
    Moderator Avatar von Bio-logisch
    Registriert seit
    03.02.03
    Beiträge
    13.008

    AW: 2. Festplatte einbinden

    fdisk -l

    listet alle Partitionen auf. Der Rest - siehe duffs Post.

  5. #4
    Herzlich willkommen!
    Registriert seit
    06.10.08
    Ort
    Rockenhausen
    Beiträge
    6

    AW: 2. Festplatte einbinden

    So, vielen Dank erstmal.
    Die Festplatte wird jetzt richtig erkannt, auch zugreifen kann ich.
    Nur die Schreibrechte liegen noch bei root.
    Also habe ich es mit
    chown holzstock /media/sdb1
    chmod /dev/sdb1
    probiert. Das hat allerdings noch nichts gebracht, ich habe immernoch keine Schreibrechte.
    Wie kann ich die erlangen?

  6. #5
    Moderator Avatar von Bio-logisch
    Registriert seit
    03.02.03
    Beiträge
    13.008

    AW: 2. Festplatte einbinden

    Eventuell die Gruppe noch mit angeben?

    sudo chown holzstock:users /media/sdb1

    und chmod bringt ohne Angabe von Optionen nichts...

  7. #6
    Herzlich willkommen!
    Registriert seit
    06.10.08
    Ort
    Rockenhausen
    Beiträge
    6

    AW: 2. Festplatte einbinden

    So, die Gruppe hat also noch gefehlt. Vielen Dank.
    Ja, das mit dem chmod 775 /dev/sdb1 hatte ich nur vergessen, hinzuschreiben ;-)

    Der einzige Punkt, der mir noch auffällt:
    Im Datei-Browser links bei den Orten wird die Platte als "82,0 GB Medium" aufgeführt.
    Gibt es eine Möglichkeit, das zu ändern?

  8. #7
    Herzlich willkommen!
    Registriert seit
    06.10.08
    Ort
    Rockenhausen
    Beiträge
    6

    AW: 2. Festplatte einbinden

    Gut, neues Problem.
    Beim starten des PCs hat der Rechner sda und sdb vertauscht. Dadurch hat er jetzt keine meiner Platte, die er automatisch mounten sollte, gemountet und ich habe beim hochfahren einen Fehler bekommen, von wegen sdb1 sei kein ext3 (stimmt ja auch - sdb1 ist jetzt die C:-Partition von Windwos).
    Auch bei fdisk zeigt er mir die Platten als vertauscht an.
    Kann man den Rechner irgendwie mitteilen, dass die 250 GiB Platte unter sda zu finden sein soll?

    Viele Grüße
    Holzstock

  9. #8
    Moderator Avatar von Bio-logisch
    Registriert seit
    03.02.03
    Beiträge
    13.008

    AW: 2. Festplatte einbinden

    So weit ich weiß, nein.
    Aber du kannst alternativ zu den /dev/ Angaben auch mit uuid oder Label arbeiten:
    Datenträger ? Wiki ? ubuntuusers.de

  10. #9
    Herzlich willkommen!
    Registriert seit
    06.10.08
    Ort
    Rockenhausen
    Beiträge
    6

    AW: 2. Festplatte einbinden

    Nach mehrmaligem Neustarten ist mir aufgefallen, dass es anscheinend am Startmanager liegt. Wenn ich dort Ubuntu direkt auswähle und mit Enter bestätige, hat er die Platten in der richtigen Reihenfolge. Sobald er die zehn Sekunden, oder wie viele es auch sind, runterlaufen lässt, hat er die falsche Reihenfolge.

    Die uuids klingen interessant, gleich mal ausprobieren :-)

Ähnliche Themen

  1. [Anleitung] Windows: Virtuelle Festplatte im Explorer einbinden
    Von matsch79 im Forum Tutorials & Tipps
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 23.03.10, 00:58
  2. Blog einbinden?!
    Von Out for Lunch im Forum Allgemeine Computerfragen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 05.09.07, 15:34
  3. [Ubuntu] 2. Festplatte einbinden
    Von Bluescreen im Forum Alles rund um Linux
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 09.08.06, 09:16
  4. Zweite Festplatte einbinden
    Von Condor im Forum Alles rund um Linux
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 07.08.05, 15:19
  5. einbinden von neuer festplatte
    Von H2SO4 im Forum Alles rund um Linux
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 09.04.04, 21:52

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Search Engine Friendly URLs by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55