Ergebnis 1 bis 10 von 10
Thema: Brauche Hilfe bei Lenovo 3000 n200 mit Opensuse 10.3 Hallo, habe mir gerade ein Lenovo 3000 n200 gekauft (ich schreibe dies damit) und ich benutze opensuse 10.3 alles läuft ...
  1. #1
    gehört zum Inventar Avatar von Chom
    Registriert seit
    07.11.07
    Ort
    Bergisches Land
    Beiträge
    726

    Brauche Hilfe bei Lenovo 3000 n200 mit Opensuse 10.3

    Hallo, habe mir gerade ein Lenovo 3000 n200 gekauft (ich schreibe dies damit) und ich benutze opensuse 10.3 alles läuft ausser webcam fingerprint-reader und kartenleser wie muss man vorgehen damit das bei Opensuse funktioniert?
    ich weiss so viel das der Fingerprint reader von authen tec inc ist. bitte brauch treiber aber woher und wie?

  2.   Anzeige

     
  3. #2
    Moderator Avatar von Bio-logisch
    Registriert seit
    03.02.03
    Beiträge
    13.008

    AW: Brauche Hilfe bei Lenovo 3000 n200 mit Opensuse 10.3

    Fingerprint Reader: Keinen Schimmer.
    Kartenleser: Hängt vom Kernel. Wenn der einen Treiber hat, sollte er automatisch erkannt werden.
    Webcam: http://mxhaard.free.fr/spca5xx.html

  4. #3
    schläft auf dem Boardsofa Avatar von Smuggler
    Registriert seit
    02.05.06
    Beiträge
    1.239

    AW: Brauche Hilfe bei Lenovo 3000 n200 mit Opensuse 10.3

    Moin ...

    Der Kartenleser sollte deine "eingeschobene" SD-Karte (oder eine andere passende, wenn der denn als solcher erkannt wurde) als USB-Speicher erkennen und entsprechend darstellen.

    Um zu prüfen, ob dein Fingerprint-Reader auch erkannt wird und für seinen Verwendungszweck genutzt werden kann solltest du dir die entsprechenden YaST-Module installieren (YaST2-Fingerprintreader ...).

    Bei der Webcam wird es schon ein wenig schwieriger. Installiere dir die "uvc-Kernelmodule" (auch eingebaute Webcams werden als USB-Webcams erkannt), boote neu und prüfe mal mit Kopete, ob deine Cam erkannt wird und sich einrichten lässt.
    Sollte es eine Webcam von Ali Corp. sein hast du leider Pech - hierfür gibt es zwar einen "Linux-Treiber", der ist allerdings Closed-Source, kostenpflichtig und sehr unzuverlässig - ich habe daher für mein Notebook eine USB-Cam nachgekauft, trotz eingebauter "Ali-Cam".

    Du brauchst auch nicht unbedingt über dieses "1-Klick-Install" die Sachen installieren - aktiviere mittels Yast ganz einfach die entsprechenden Community-Repositores.

    HKL/Flashkarten-Leser - openSUSE
    HKL/Webcam - openSUSE
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Brauche Hilfe bei Lenovo 3000 n200 mit Opensuse 10.3-yast2-onlinerepos-community.jpg  

  5. #4
    gehört zum Inventar Avatar von Chom
    Registriert seit
    07.11.07
    Ort
    Bergisches Land
    Beiträge
    726

    AW: Brauche Hilfe bei Lenovo 3000 n200 mit Opensuse 10.3

    Danke, schon mal für die Hilfe, leider wird der kartenleser nicht erkannt wenn ich eine sd karte einschieb und die anderen probleme bestehten immer noch nur leider musste ih jetzt feststellen das auch die lautsprecher nicht funktionieren, ich habe auf dieser seite etwas gefunder das die probleme löst nur halt leider ist das ein ubuutu forum und das heisst das das für ubutu ist. : SlyBlog » Gutsy auf Lenovo 3000 N200

  6. #5
    Moderator Avatar von Bio-logisch
    Registriert seit
    03.02.03
    Beiträge
    13.008

    AW: Brauche Hilfe bei Lenovo 3000 n200 mit Opensuse 10.3

    Das sollte aber alles auch mit SuSE funktionieren. Musst halt mit Yast an Stelle von Apt arbeiten und rpm an Stelle von deb Paketen suchen

  7. #6
    gehört zum Inventar Avatar von Chom
    Registriert seit
    07.11.07
    Ort
    Bergisches Land
    Beiträge
    726

    AW: Brauche Hilfe bei Lenovo 3000 n200 mit Opensuse 10.3

    ok ich versuche es mal nur kann mir einer sagen wie ich das mit dem Sound hinkriege?

    Edit:
    Nicht mehr nötig habe gerade einen tipp bekommen der funktioniert hat:
    Zitat:"
    Hallo,
    Ich hab gerade gesehen, dass du die Frage nun in einem SuSE-Forum
    gestellt hast. Dort wird dir sicher geholfen ;-)

    Doch bei deinem Problem mit dem Sound kann auch ich dir helfen.
    Damit der Sound unter SuSE funktioniert musst du nur die Zeile:

    options snd-hda-intel model=lenovo

    ans Ende der Datei /etc/modprobe.conf schreiben (als root).
    Dann ein mal Rebooten und... der Sound funktioniert.

    Grüße
    Slyon"

    so jetzt nur noch den Karten leser die webcam und den fingerprint-reader zum laufen bringen.
    Geändert von Chom (09.05.08 um 21:10 Uhr)

  8. #7
    gehört zum Inventar Avatar von Chom
    Registriert seit
    07.11.07
    Ort
    Bergisches Land
    Beiträge
    726

    AW: Brauche Hilfe bei Lenovo 3000 n200 mit Opensuse 10.3

    für den fingerprint-reader habe ich jetzt opensuse software gefunden nu was soll ich nehmen:
    src.rpm oder x86_64.rpm oder i586.rpm?
    wenn es um den Prozessor geht der ist nach i386 Architektur gebaut

  9. #8
    nicht mehr wegzudenken Avatar von Soong
    Registriert seit
    18.05.03
    Ort
    Bamberg
    Beiträge
    494

    AW: Brauche Hilfe bei Lenovo 3000 n200 mit Opensuse 10.3

    Ich nehme an, dass du die 32-Bit-Version von OpenSUSE verwendest. Dann brauchst du das Paket für i586 (für alle Prozessoren ab Pentium).
    Die x86_64-Version läuft nur auf 64-Bit-Prozessoren (ab Athlon 64, späte Pentium 4 und alles danach) mit 64-Bit-Betriebssystem, aber ich nehme nicht an, dass du das verwendest.

  10. #9
    Erster Beitrag
    Registriert seit
    10.05.08
    Beiträge
    1

    AW: Brauche Hilfe bei Lenovo 3000 n200 mit Opensuse 10.3

    hi,

    hab auch ein lenovo 3000 n200 (0769) und bastel gerade an opensuse 10.3 64 bit

    (core 2 duo kann 64 bit btw, brauchst dann aber das entsprechende os)

    sound: entweder gleich bei der installation lenovo als modell angeben, oder manuell die /etc/modprobe.d/sound anpassen, d.h. model=lenovo ans ende der letzten zeile hinzufügen

    options snd-hda-intel enable=1 index=0 model=lenovo
    # u1Nb.cOzUFd_gaWF:82801H (ICH8 Family) HD Audio Controller
    alias snd-card-0 snd-hda-intel

    fingerprint-reader:
    fprint_demo + pam funktioniert, muss nur noch die config dateien anpassen, weil passwort UND fingerabdruck beim login bzw alles was su-mode will war nicht mein ziel


    webcam+kartenleser: ..mach ich später


    weitere baustellen:
    fn-keys:

    lautstärke funktioniert

    display-helligkeit regeln nicht, hat da vielleicht jemand ne idee? xev gibt auch keinen code für fn+f10 oder fn+12 zurück

    oder hat jemand ein funktionierendes tastaturlayout für keytouch?

  11. #10
    Moderator Avatar von Bio-logisch
    Registriert seit
    03.02.03
    Beiträge
    13.008

    AW: Brauche Hilfe bei Lenovo 3000 n200 mit Opensuse 10.3

    Erst mal willkommen im Forum!
    Bei meinem Acer - Laptop ist die Displayhelligkeit offensichtlich Hardwareseitig geregelt:
    Kann also gut sein, dass es da gar keinen keycode gibt.

    Du kannst aber mit xgamma -gamma 1.3 heller schalten, bzw. xgamma -gamma 1.0 wieder auf normal.

Ähnliche Themen

  1. Brauche Hilfe bei Pivot
    Von Crunkgamer im Forum Allgemeine Computerfragen
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 24.09.07, 20:13
  2. Brauche Hilfe bei Homepage
    Von Lucky im Forum Programmierung & Webdesign
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 28.06.07, 13:41
  3. Brauche Hilfe bei Teamspeak!
    Von Sk8er im Forum Trackmania [SRC] - Forum
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 25.04.07, 13:53
  4. Brauche Hilfe bei Nadeo F5
    Von Punkattack im Forum Trackmania [SRC] - Forum
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 25.07.06, 20:22
  5. Brauche Hilfe bei Pasv
    Von MrWhoo im Forum G6 FTP-Server 3.x
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 29.01.05, 16:26

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Search Engine Friendly URLs by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55