Ergebnis 1 bis 15 von 15
Thema: Ubuntu 8.04 - Kopierprobleme Hi, ich habe seit kurzem 8.04 installiert. Wenn ich eine Datei in ein anderes Verzeichnis kopiere oder von einem USB-Stick ...
  1. #1
    assimiliert Avatar von Blackthorne
    Registriert seit
    07.07.03
    Ort
    Aachen
    Beiträge
    2.091

    Ubuntu 8.04 - Kopierprobleme

    Hi,

    ich habe seit kurzem 8.04 installiert.

    Wenn ich eine Datei in ein anderes Verzeichnis kopiere oder von einem USB-Stick etwas kopiere oder auch auf den Stick kopieren will, werd das Datum und die Uhrzeit der Datei geändert. Das jeweilige Datum und die Uhrzeit wird ersetzt durch das Datum bzw. die Zeit, zu der kopiert wurde.

    Unter 7.10 hatte ich das noch nicht.

    Hat jemand einen Tipp, wie sich das vermeiden lässt?


  2.   Anzeige

     
  3. #2
    nicht mehr wegzudenken Avatar von Soong
    Registriert seit
    18.05.03
    Ort
    Bamberg
    Beiträge
    494

    AW: Ubuntu 8.04 - Kopierprobleme

    Bist du sicher, dass das vorher nicht passiert ist? Also eigentlich sollte sich das Zugriffsdatum immer ändern wenn du kopierst. Hilft es dir vielleicht weiter das Datum hinterher wieder zurückzusetzen oder muss es automatisch gehen?

    Ansonsten ist es möglich auf der Kommandozeile cp -p zu nutzen, da wird das Zugriffsdatum erhalten.

  4. #3
    assimiliert Avatar von Blackthorne
    Registriert seit
    07.07.03
    Ort
    Aachen
    Beiträge
    2.091

    AW: Ubuntu 8.04 - Kopierprobleme

    Zitat Zitat von Soong Beitrag anzeigen
    Bist du sicher, dass das vorher nicht passiert ist?
    100%ig!

    Ich habe noch einen Rechner, auf dem 7.10 ist, dort bleiben Uhrzeit und Datum erhalten. Das Kopieren mit cp -p ist sehr mühsam, wenn man häufig Dateien zu kopieren hat (übrigens ändert sich bei Windows das Datum auch nicht, den Sinn einer solchen Änderung habe ich auch nicht verstanden). Dazu kommt noch, dass ich zum Transport der Daten einen USB-Stick benutze, der als UDISK 2.0 angezeigt wird. Das Leerzeichen macht die Sache noch komplizierter und unhandlicher, wenn man cp -p benutzt.


  5. #4
    kennt sich schon aus Avatar von grünspecht
    Registriert seit
    19.02.08
    Ort
    Wien
    Beiträge
    23

    AW: Ubuntu 8.04 - Kopierprobleme

    Hallo,

    versuche einmal Deine Fragen im UBUNTU FORUM zu stellen, dort sind die Spezialisten zu Hause.

    Fred

  6. #5
    assimiliert Avatar von Blackthorne
    Registriert seit
    07.07.03
    Ort
    Aachen
    Beiträge
    2.091

    AW: Ubuntu 8.04 - Kopierprobleme

    Hab' ich gerade gemacht - vielleicht bringt es ja etwas?

    (Ich war früher häufig in dem Ubuntu Forum, hatte aber die Erfahrung gemacht, dass eine Frage entweder sehr zügig beantwortet wird oder, wenn das nicht der Fall ist, sehr schnell vergessen wird. Mit den Antworten konnte ich allerdings dann auch sehr oft nichts anfangen, weil sie von den absoluten Spezialisten geschrieben wurden. Daher war ich schon sehr lange nicht mehr im Ubuntu Forum. Vielleicht ist es ja heute für den Normaluser besser geworden, schaden kann es auf jeden Fall nichts).


  7. #6
    nicht mehr wegzudenken Avatar von Soong
    Registriert seit
    18.05.03
    Ort
    Bamberg
    Beiträge
    494

    AW: Ubuntu 8.04 - Kopierprobleme

    So, also ich habe jetzt den Grund gefunden. Seit Gnome 2.22 verhält sich Nautilus analog zu cp, also werden die Zeiten verändert. Ist mir gar nicht weiter aufgefallen. Hier ist bereits ein Bug aufgemacht. Kannst dich ja auch noch mit eintragen.
    Ansonsten gibt es dort auch einen Patch oder du nimmst einen anderen Dateimanager. Gibt davon ja auch genug Auswahl.

  8. #7
    dem Board verfallen Avatar von Hans- Peter
    Registriert seit
    24.09.01
    Ort
    Frankfurt/M.
    Beiträge
    1.812

    AW: Ubuntu 8.04 - Kopierprobleme

    Zitat Zitat von Blackthorne Beitrag anzeigen
    Hab' ich gerade gemacht - vielleicht bringt es ja etwas?

    (Ich war früher häufig in dem Ubuntu Forum, hatte aber die Erfahrung gemacht, dass eine Frage entweder sehr zügig beantwortet wird oder, wenn das nicht der Fall ist, sehr schnell vergessen wird.
    ubuntuusers.de ist ein Kinderforum, versuch's lieber hier:

    Startseite - Ubuntu-Forum & Kubuntu-Forum | www.Ubuntu-Forum.de

  9. #8
    assimiliert Avatar von Blackthorne
    Registriert seit
    07.07.03
    Ort
    Aachen
    Beiträge
    2.091

    AW: Ubuntu 8.04 - Kopierprobleme

    Zitat Zitat von Soong Beitrag anzeigen
    Ansonsten gibt es dort auch einen Patch oder du nimmst einen anderen Dateimanager. Gibt davon ja auch genug Auswahl.
    Um den dort angegebenen Patch zu verstehen, muss man schon sehr versiert sein, denke ich (was ich aber nicht bin).

    Welchen Dateimanager kannst du mir denn empfehlen?


  10. #9
    nicht mehr wegzudenken Avatar von Soong
    Registriert seit
    18.05.03
    Ort
    Bamberg
    Beiträge
    494

    AW: Ubuntu 8.04 - Kopierprobleme

    Mit dem Patch hast du natürlich Recht.

    Als Dateimanager liebe ich den Midnight Commander sehr, aber ich glaube nicht, dass dir das zusagen wird einen Dateimanager auf der Konsole verwenden zu müssen. Ich denke am einfachsten als Ersatz für Nautilus zu gebrauchen ist Thunar, der Standard-Dateimanager unter XFCE.
    Der sieht so ähnlich aus und dürfte in vielerlei Hinsicht auch so ähnlich funktionieren. Ansonsten könntest du natürlich auch einen KDE-Dateimanger nehmen, also Konqueror oder Dolphin, aber dann schleppst du nur dafür die KDE-Bibliotheken im Speicher mit dir rum.
    Meld dich halt einfach nochmal falls dir Thunar nicht zusagt, dann schau ich mal ob ich noch was anderes weiß.

  11. #10
    assimiliert Avatar von ZuluDC
    Registriert seit
    16.05.03
    Ort
    eth0
    Beiträge
    2.478

    AW: Ubuntu 8.04 - Kopierprobleme

    Könnte es nicht sein, dass dies mit den Optionen zu den Partitionen resp. dem Dateisystem in der /etc/fstab zu tun hat?

    Bei der Installation wird man ja gefragt, ob man....äehmm...atime?....für ext3 haben will resp. es ist standardmässig auch gleich so gesetzt - ist mir jetzt einfach bei einer Installation von Ubuntu auf ein Laptop aufgefallen. Ich hab da aber noatime genommen was mehr Tempo bringen soll. Das kann jedenfalls nachträglich noch manuell in der fstab abgeändert werden, sofern das wirklich auch dieses Problem betrifft...

  12. #11
    nicht mehr wegzudenken Avatar von Soong
    Registriert seit
    18.05.03
    Ort
    Bamberg
    Beiträge
    494

    AW: Ubuntu 8.04 - Kopierprobleme

    Also an sich ist das ne gute Idee, aber leider hilft das wahrscheinlich nicht.

    Denn das Problem hat mit den Mount-Optionen nichts zu tun, sondern es hat sich tatsächlich das Verhalten von Nautilus geändert, wie ja auch in dem Bugreport besprochen wird.

    Jetzt könnte man ja auf die Idee kommen, einfach zusätzlich beim Mounten noatime zu setzen, aber dann werden die Zugriffszeiten ja überhaupt nicht mehr aktualisiert, was ja auch nicht das gewünschte Verhalten ist.

  13. #12
    assimiliert Avatar von ZuluDC
    Registriert seit
    16.05.03
    Ort
    eth0
    Beiträge
    2.478

    AW: Ubuntu 8.04 - Kopierprobleme

    Mag sein - liest man aber das hier darf man sich zu recht fragen wieso atime standardmässig gesetzt wird. Nur schon die zwei erwähnten Herrschaften im Artikel dürften alleine die gesamte Fachkompetenz in diesem Forum um ein Mehrfaches übertreffen.

  14. #13
    nicht mehr wegzudenken Avatar von Soong
    Registriert seit
    18.05.03
    Ort
    Bamberg
    Beiträge
    494

    AW: Ubuntu 8.04 - Kopierprobleme

    Ja, das scheint geschwindigkeitsmäßig tatsächlich stärkere Auswirkungen zu haben als ich gedacht hätte. Und die zwei sind auch sicher kompetenter als wir, auf jeden Fall in dem Bereich.
    Ich werd mich da mal weiter einlesen; das ist auf jeden Fall sehr interessant.

  15. #14
    assimiliert Avatar von ZuluDC
    Registriert seit
    16.05.03
    Ort
    eth0
    Beiträge
    2.478

    AW: Ubuntu 8.04 - Kopierprobleme

    Heute kam ein Update von Nautilus hereingeflogen - ich weiss aber nicht was da im Detail ausgebügelt wurde.

    Aber Eines weiss ich - da gibt es einen äusserst groben Bug mit dem Netzwerktool in Ubuntu - oweia. Hat man nämlich die dumme Idee man könnte damit die Arbeitsgruppe ändern (um auf Windows-Freigaben zuzugreifen) und trägt das da ein wo "Domäne" steht, dann wird nämlich die /etc/hosts (der Eintrag bei 127.0.0.1) derart abgeändert, dass sudo nun sagt es könne sich auf diesem Host nicht anmelden und da man ansonsten keinen Admin mehr hat ist man komplett ausgesperrt. Das System ist nur der einzige Cheffe im Hause *fg*

    Dumm daran erscheint mir, dass bei der Grundinstallation der Eintrag einer Arbeitsgruppe oder Dömane genau im gleichen Feld erfolgt und man daher nachträglich annimmt, dass das bei den Netzwerktool aus so sein wird oder einfach generell so ist. So hab ich Halbspacken das jedenfalls immer betrachtet.

    Bei den älteren Ubuntu-Versionen soll es so gewesen sein, dass bei einer solchen Vorgehweise nicht nur der Eintrag unter 127.0.0.1, sondern auch 127.0.1.1 geändert wurde und das System sich so noch den Reim machen konnte trotz Unrichtigkeit der Einträge - sudo soll damals trotzdem noch funktioniert haben.

    Ich jedenfalls hab zuerst ziemlich dämlich aus der Wäsche geguckt. :-)

  16. #15
    Moderator Avatar von Bio-logisch
    Registriert seit
    03.02.03
    Beiträge
    13.008

    AW: Ubuntu 8.04 - Kopierprobleme

    Es gibt einen ersten Ansatz für einen Bugfix, der bei Ubuntu heute verteilt wird:
    Das Problem wurde im "Normalbetrieb" gelöst, tritt aber immer noch dann auf, wenn eine vfat Partition nicht mit Nutzerrechten gemountet wurde.

    Die Diskussion kann hier verfolgt werden:
    Bug 515777 - incorrect date&time on copy (glib)

Ähnliche Themen

  1. Kopierprobleme mit Epson DX 4850
    Von Olympus im Forum Hardware-Forum
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 10.04.09, 19:12
  2. [Ubuntu] Ubuntu und MacBook
    Von Bluescreen im Forum Alles rund um Linux
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.03.07, 10:10
  3. [Ubuntu] Ubuntu GNU/Linux als Open Book verfügbar
    Von Bio-logisch im Forum Alles rund um Linux
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 10.01.07, 01:37
  4. [Ubuntu] Ubuntu 6.10 ist fertig!
    Von Bio-logisch im Forum Alles rund um Linux
    Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 30.10.06, 23:08
  5. [Ubuntu] ubuntu 6.06 LTS ist endlich da ...
    Von Smuggler im Forum Alles rund um Linux
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 08.07.06, 11:22

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Search Engine Friendly URLs by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55