Ergebnis 1 bis 13 von 13
Thema: [Desktop] Linux-Distribution Hallo Zusamme, habe mir einen AMD64 zugelegt und möchte mir auf einer Partition Linux instalieren. Welches Linux empfehlt ihr mir ...
  1. #1
    gehört zum Inventar Avatar von Futzi
    Registriert seit
    25.10.04
    Ort
    Karlsruhe
    Beiträge
    601

    Linux-Distribution

    Hallo Zusamme,

    habe mir einen AMD64 zugelegt und möchte mir auf einer Partition Linux instalieren.

    Welches Linux empfehlt ihr mir wenn ich schon erste Erfahrung mit Linux hatte aber nicht der Super Profi bin.

    Zur Hardware:

    CPU AMD Athlon 64 3500+
    MB Asus A8V Deluxe
    Chipsatz VIA K8T800
    intern HD 2* Samsung SATA 160GB als Raid 0
    extern HD Samsung 160GB über USB 2.0 oder Firewire
    GPU ATI Radeon 9500 Pro
    NT Silent Goldedition 420Watt
    Card´s Fritz DSL
    WLAN
    Drucker Canon I990

    Danke und Grüße

    Futzi

  2.   Anzeige

     
  3. #2
    Moderator Avatar von Bio-logisch
    Registriert seit
    03.02.03
    Beiträge
    13.008

    AW: [Desktop] Linux-Distribution

    Im Prinzip kannst Du jede Distribution auf der Maschine installieren.
    Probleme wird es wegen dem DSL - Modem geben:
    Für das "Card´s Fritz DSL " gibt es so weit ich weiß nur 32 Bit - Treiber von AVM, daher fällt ein 64 Bit - Linux flach.
    Da AVM nur für Suse fertige Treiberpakete bereithält (die bei Suse bereits im Lieferumfang sind), bietet sich Suse an, bei anderen Distributionen währe eine manuelle Treiberinstallation fällig.

    "Wlan" ist auch nicht wirklich aussagekräftig, was für einen Chip verwendet die Karte?
    Davon hängt es ab, ob die Karte funktioniert.

  4. #3
    Moderator Avatar von Bio-logisch
    Registriert seit
    03.02.03
    Beiträge
    13.008

    AW: [Desktop] Linux-Distribution

    Ach ja, was genau meinst Du mit "Card's Fritz DSL"?

  5. #4
    gehört zum Inventar Avatar von Futzi
    Registriert seit
    25.10.04
    Ort
    Karlsruhe
    Beiträge
    601

    AW: [Desktop] Linux-Distribution

    @ Biologisch
    Gemeint ist die Fritz DSL PCI Card

    Beim Chipsatz von der WLANCard wird es schwierig muß ich erst mal daheim schauen oder hilft dir das weiter?

    ASUS WiFi-g (WiFi@HOME) (nur auf der Wireless Edition)

    1. Mit einer Datenrate von bis zu 54 Mbps fast 5mal schneller als 802.11b
    2. Mit allen 802.11b Produkten kompatibel
    3. One-touch Wizard: WiFi-g kann automatisch SSID und WEP konfigurieren und sucht den besten Kanal, um Ihr WLAN mit nur einem Mausklick einzurichten.
    4. Access Point Modus: WiFi-g kann als Basisstation verwendet werden und stellt so die zentrale Verbindung zwischen allen schnurlosen Klienten wie Laptops, PDAs und PCs sowie zu Peripheriegeräten wie Druckern her.
    5. WDS Funktion: WiFi-g unterstützt das Wireless Distribution System, um 2 Access Points schnurlos zu verbinden.
    6. im Bundle mit externer Antenne


    Was hälst du von Debian?

    Danke und Gruß

    Futzi

  6. #5
    Moderator Avatar von Bio-logisch
    Registriert seit
    03.02.03
    Beiträge
    13.008

    AW: [Desktop] Linux-Distribution

    Debian? Nicht mein Fall, aber dagen spricht an sich nichts. Ist halt viel Handarbeit gefragt.
    Wie gesagt, die DSL - Karte lässt sich am leichtesten bei Suse einrichten, bei anderen Distributionen ist es komplizierter:
    http://martin.wojtczyk.de/howto/frit...l/fcdslsl.html

    Mit der Wlan - Karte bin ich überfragt.
    Geändert von Bio-logisch (05.11.04 um 13:37 Uhr)

  7. #6
    gehört zum Inventar Avatar von Futzi
    Registriert seit
    25.10.04
    Ort
    Karlsruhe
    Beiträge
    601

    AW: [Desktop] Linux-Distribution

    Trotzdem danke für die Tips.

    Werde mich aml am WE damit beschäftigen!

    Hoffe das alles reibungslos klappt.

    Bei meinem Glück bestimmt nicht.

    Wenn es so ist wie bei Windoze dann wird es ein schönes WE das System läuft mehr instabil als stabil.

    Aber das steht ja auch schon im Forum!

    Gruß

    Futzi

  8. #7
    Moderator Avatar von Bio-logisch
    Registriert seit
    03.02.03
    Beiträge
    13.008

    AW: [Desktop] Linux-Distribution

    Original geschrieben von Futzi
    Wenn es so ist wie bei Windoze dann wird es ein schönes WE das System läuft mehr instabil als stabil.

    Aber das steht ja auch schon im Forum!
    Wie meinen?

  9. #8
    Moderator Avatar von Bio-logisch
    Registriert seit
    03.02.03
    Beiträge
    13.008

    AW: [Desktop] Linux-Distribution

    Wenn es Debian sein soll, Kanotix basiert auf Debian Sid und hat bereits den Treiber für deine DSL - Karte dabei:
    http://kanotix.com/info/index.php

    MfG, Bio-logisch

  10. #9
    gehört zum Inventar Avatar von Futzi
    Registriert seit
    25.10.04
    Ort
    Karlsruhe
    Beiträge
    601

    AW: [Desktop] Linux-Distribution

    Original geschrieben von Bio-logisch
    Wie meinen?
    Windoze = Windows

  11. #10
    gehört zum Inventar Avatar von Futzi
    Registriert seit
    25.10.04
    Ort
    Karlsruhe
    Beiträge
    601

    AW: [Desktop] Linux-Distribution

    Dann werde ich mal das Kanotix pobieren

    Danke

  12. #11
    Moderator Avatar von Bio-logisch
    Registriert seit
    03.02.03
    Beiträge
    13.008

    AW: [Desktop] Linux-Distribution

    Original geschrieben von Futzi
    Windoze = Windows
    Das habe ich mir ja fast schon gedacht, trotz dem verstehe ich deine Äußerung nicht

  13. #12
    gehört zum Inventar Avatar von Futzi
    Registriert seit
    25.10.04
    Ort
    Karlsruhe
    Beiträge
    601

    AW: [Desktop] Linux-Distribution

    Also wie gesagt momentan läuft mein Windoze garnicht stabil und macht nur Pobs!!

    Deshalb meinte ich bei meinem Glück werde ich mit Linux auch solche Probleme haben!!!

    Habe unter Windoze schon ziemlich viel probiert aber irgendwie mag das nicht so wie ich und das nervt mich jetzt ziemlich.

    Ich kann dir sagen das kostet nerven und ich habe schon graue Haare bekommen

    Dieser PC ist mir nicht gegönnt glaube ich.

    Angefangen hat alles damit das, dass MB schon gleich am Anfang nicht so wollte bzw garnicht wollte.

    Dann habe ich den ganzen Schrott zum Händler meines Vertrauens gebracht und baute das Board aus und wieder ein und es tat.

    Als ich dann daheim Windoze XP aufspielen wollte mußte ich feststellen das Asus ganz nett war und den Raid-Treiber auf die beiliegende CD gespielt hat (super)

    Also zum Nachbarn und auf Disk kopiert.

    So und dann dachte ich wird es ja woll kein Problem mehr geben.

    denkst!!!

    Damit fingen diese erst an.

    Aber das steht ja schon im Forum!!!

    So jetzt habe ich mich aus gekotzt und das tat gut


    Das wünsche ich BILL

    Gruß

    Futzi

  14. #13
    dem Board verfallen Avatar von Hans- Peter
    Registriert seit
    24.09.01
    Ort
    Frankfurt/M.
    Beiträge
    1.812

    AW: [Desktop] Linux-Distribution

    Auf http://www.ubuntulinux.org/ findest Du auch eine 64 bit Version von Ubuntu, das ich nur wärmstens empfehlen kann.
    Auf meiner Homepage kannst Du Infos und Links finden.

Ähnliche Themen

  1. Linux - Treiber / Hardware FAQ der Linuxcommunity von Chip.de
    Von Bio-logisch im Forum Top-Themen und Anleitungen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 05.01.09, 21:59
  2. Linux- Alltag
    Von Hans- Peter im Forum Top-Themen und Anleitungen
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 10.05.06, 09:04
  3. Linux SuSE 9.1 ist da
    Von Aldan im Forum Alles rund um Linux
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.04.04, 01:50
  4. [SuSE] Mountpoint unter Linux???
    Von pino im Forum Alles rund um Linux
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 12.12.03, 13:27
  5. [Office] SuSE Linux Office Server
    Von Netzhai im Forum Alles rund um Linux
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 28.09.02, 14:34

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Search Engine Friendly URLs by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55