Ergebnis 1 bis 3 von 3
Thema: [SuSE] IBM Thinkpad 390X Soundproblem Hi liebe Liste, ich hab ein tolles Problem: Laptop IBM Thinkpad 390X Die Soundkarte wird als E1968 erkannt, die Audio-CD ...
  1. #1
    bekommt Übersicht
    Registriert seit
    15.01.04
    Beiträge
    17

    Verärgert IBM Thinkpad 390X Soundproblem

    Hi liebe Liste,

    ich hab ein tolles Problem: Laptop IBM Thinkpad 390X

    Die Soundkarte wird als E1968 erkannt, die Audio-CD lassen sich auch Abspielen und der Ton ist okay, genauso wie der Line-In und das Micro der Ton ist okay. Ich kann auch die Einstellungen mit dem LS-Symbol neben der Uhr vorhemen.

    Aber jetzt kommt es: Wenn ich wav -oder mp3-Dateien abspielen möchte, kommt ein verzerrter, metallisch, krächsender und verschobener Klang aus dem Lautsprecher vom Laptop. Ab und zu kann man Fragmente oder Ton-Artefakte höhren aber nur vielleicht mit etwas Glück eine oder zwei sec lang, dann ist wieder schluss. Manchmal läuft wuch die Sound-Karte wieder "korrekt" und ich kann wav / mp3 files anhöhren.
    Ich weiss meine Sound-Datein sind okay, ich hab min. 5 oder 10 dateien getestet, daran kann es nicht liegen.

    Den Treiber von der Soundkarte hab ich schon neu installiert und auch verschiendene ESxxxx Treiber benutzt kein Erfolg!!!!

    Weiss jemand rad und tat?

    Gruss Markus

  2.   Anzeige

     
  3. #2
    Und jetzt? Avatar von Supernature
    Registriert seit
    24.02.01
    Ort
    Großherzogtum Baden
    Beiträge
    50.805

    AW: [SuSE] IBM Thinkpad 390X Soundproblem

    Eventuell ist es einfach nur gnadenlos übersteuert. Kontrolliere mal die Lautstärkeeinstellung der Soundkarte und des Players. Wenn man im Player den "Hahn zu weit aufreisst", dann kann es auch bei geringer Systemlautstärke verzerren.
    Eine andere Möglichkeit wäre ein Ressourcen-Konflikt mit einer anderen Hardware.

  4. #3
    bekommt Übersicht
    Registriert seit
    15.01.04
    Beiträge
    17

    AW: [SuSE] IBM Thinkpad 390X Soundproblem

    Hi Supernature,

    übersteuert kann es nicht sein, es ist egal wie laut oder leise. Der Ton kommt immer "besch..." raus!

    Resoucen-Einselltung: Die Karte wird automatisch eingestellt und das wars, es gibt im YaSt (Hardware-Sound) keine weitere einstellmöglichkeiten bei Optionen.

    Gruss Markus

Ähnliche Themen

  1. IBM Thinkpad 2609-61G
    Von Deever im Forum Hardware-Forum
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 05.05.05, 17:11
  2. [Motherboard] ins bios vom ibm thinkpad 600?
    Von EllVizzPezzLae im Forum Hardware-Forum
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.02.05, 00:47
  3. [WinXP] IBM Thinkpad 600E DVD
    Von Brummelchen im Forum Alles rund um Windows
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 02.08.03, 13:53
  4. IBM: Achtfach-Server mit preiswerten DP-Xeons
    Von RollerChris im Forum WWW News und Gerüchteküche
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 03.09.02, 18:14
  5. IBM stellt neue SCSI-Festplatte vor
    Von RollerChris im Forum WWW News und Gerüchteküche
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 09.07.02, 23:14

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Search Engine Friendly URLs by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55