Ergebnis 1 bis 11 von 11
Danke Übersicht1Danke
  • 1 Beitrag von duffguy
Thema: Linux Rootserver (Programm beendet sich automatisch nach ausführen von ~10 sekunden?) Hallo, Ich habe ein großes Problem. Und zwar habe ich auf meinen CentOS Server ein Programm, dass Beispielsweise 2 Stunden ...
  1. #1
    Herzlich willkommen! Avatar von der_echte
    Registriert seit
    10.01.16
    Beiträge
    6

    Linux Rootserver (Programm beendet sich automatisch nach ausführen von ~10 sekunden?)

    Hallo,

    Ich habe ein großes Problem. Und zwar habe ich auf meinen CentOS Server ein Programm, dass Beispielsweise 2 Stunden ausgeführt werden soll. Jedoch wird das Tool automatisch vom Server gestoppt, ohne dass die 2 Stunden ansatzweise erreicht wurden. Generell wird das Programm dass eigentlich 2 Stunden laufen soll nach ca. 10 Sekunden vom Server automatisch gestoppt. Das ist von Server zu Server unterschiedlich, bei manchen Servern läuft es volle 2 Stunden, bei anderen Servern wird es halt gestoppt.

    Ich frag mich woran das liegen kann dass das Programm was ich ausführe bei manchen Servern gestoppt wird ?
    Liegt es wahrscheinlich an der CPU das es dieses Programm nicht "aushält" und es stoppen muss?

    Ich brauche dringend ein Rat, werde mir alle Beiträge durchlesen & hoffe auf Hilfe.

    Danke euch,
    der_echte

  2.   Anzeige

     
  3. #2
    Herzlich willkommen! Avatar von der_echte
    Registriert seit
    10.01.16
    Beiträge
    6

    AW: Linux Rootserver (Programm beendet sich automatisch nach ausführen von ~10 sekund

    Hat hier keiner schonmal das Problem gehabt? Hab es mal gegoogelt aber da kamen auch keine hilfreichen Ergebnisse raus.

  4. #3
    Moderator Avatar von Bio-logisch
    Registriert seit
    03.02.03
    Beiträge
    12.981

    AW: Linux Rootserver (Programm beendet sich automatisch nach ausführen von ~10 sekund

    Handelt es sich um einen Dienst, der über init.d gesteuert wird, über cron der sonst irgend ein Script?
    Oder wird es direkt über die Konsole gestartet?
    Gibt es irgendwelche Fehlermeldungen aus? Stürzt es ab oder ist es einfach auf einem anderen Rechner schneller fertig?

    So läßt sich da nicht viel zu sagen.

  5. #4
    Herzlich willkommen! Avatar von der_echte
    Registriert seit
    10.01.16
    Beiträge
    6

    AW: Linux Rootserver (Programm beendet sich automatisch nach ausführen von ~10 sekund

    Zitat Zitat von Bio-logisch Beitrag anzeigen
    Handelt es sich um einen Dienst, der über init.d gesteuert wird, über cron der sonst irgend ein Script?
    Oder wird es direkt über die Konsole gestartet?
    Gibt es irgendwelche Fehlermeldungen aus? Stürzt es ab oder ist es einfach auf einem anderen Rechner schneller fertig?

    So läßt sich da nicht viel zu sagen.
    Hallo, es handelt sich um ein Script, der direkt über der Konsole von mir ausgeführt wird.
    Es kommt keine Fehlermeldung, es wird einfach nur gestoppt.

    Das ist von Server zu Server verschiedene, bei manchen läufts komplett, bei manchen wird es nach paar Sekunden gestoppt.

  6. #5
    chronische Wohlfühlitis Avatar von duffguy
    Registriert seit
    07.09.07
    Beiträge
    878

    AW: Linux Rootserver (Programm beendet sich automatisch nach ausführen von ~10 sekund

    Wenn du uns deinen Skript hier posten magst, steigt die Wahrscheinlichkeit für eine
    Hilfestellung enorm... ansonsten wird das hier ein lustiges Fehlermöglichkeiten raten.

    Wenn du schreibst, der Skript wird nach ein paar Sekunden gestoppt, heisst das
    in der Console erscheint einfach der Prompt wieder?
    Jonn bedankt sich.

  7. #6
    Kulturbanause! Avatar von Techy
    Registriert seit
    11.03.02
    Beiträge
    3.054

    AW: Linux Rootserver (Programm beendet sich automatisch nach ausführen von ~10 sekund

    gibt das Systemlog mehr Informationen?

    ggf. killt der OOM Memory Manager das Script? (dann stehen hier auch im Systemlog Hinweise dazu...)

  8. #7
    Herzlich willkommen! Avatar von der_echte
    Registriert seit
    10.01.16
    Beiträge
    6

    AW: Linux Rootserver (Programm beendet sich automatisch nach ausführen von ~10 sekund

    Zitat Zitat von duffguy Beitrag anzeigen
    Wenn du uns deinen Skript hier posten magst, steigt die Wahrscheinlichkeit für eine
    Hilfestellung enorm... ansonsten wird das hier ein lustiges Fehlermöglichkeiten raten.

    Wenn du schreibst, der Skript wird nach ein paar Sekunden gestoppt, heisst das
    in der Console erscheint einfach der Prompt wieder?
    Hallo duffguy,

    Ich habe laut meinen Administrator nicht die Berechtigung dazu, das Script weiterzugeben da er sehr viel dafür bezahlt hat.
    Tut mir wirklich leid. Das Problem liegt aber nicht am Script, sondern eher an den Server'n, manche kommen damit klar & manche nicht.

    Wenn ich das Script starte frisst es sehr viel RAM sowie CPU, kann es vielleicht daran liegen dass der Server dann zu überfordert ist und es dann einfach automatisch stoppt?

    Ein beispiel wie das Script gestartet wird und dann automatisch gestoppt wird:
    Format: ./scriptstart SEKUNDEN THREADS

    Erstmal ein Beispiel wie es bei den Servern ist wo es nicht gestoppt wird:

    Befehl:
    root:~# ./scriptstart 3600 10
    Script wurde für 3600 Sekunden gestartet, 3600 Sekunden verbleiben!
    Script wurde für 3600 Sekunden gestartet, 3599 Sekunden verbleiben!
    Script wurde für 3600 Sekunden gestartet, 3598 Sekunden verbleiben!
    Script wurde für 3600 Sekunden gestartet, 3597 Sekunden verbleiben!
    ...
    ...
    Script wurde für 3600 Sekunden gestartet, 0 Sekunden verbleiben!
    root:~#

    Nun ein beispiel wie es bei manchen Servern ist wenn das Script automatisch stoppt:

    Befehl:
    root:~# ./scriptstart 3600 10
    Script wurde für 3600 Sekunden gestartet, 3600 Sekunden verbleiben!
    Script wurde für 3600 Sekunden gestartet, 3599 Sekunden verbleiben!
    Script wurde für 3600 Sekunden gestartet, 3598 Sekunden verbleiben!
    Script wurde für 3600 Sekunden gestartet, 3597 Sekunden verbleiben!
    root:~#

    Obwohl 3597 Sekunden verbleiben, wird es automatisch gestoppt.

    @Techy

    Was sollte bei den Systemlog stehen? Finde nichts merkwürdiges ist mit dabei..

    Edit: Denkt ihr ich sollte SSD anstatt HDD für den Linuxserver verwenden? Oder hat das nichts mit der sache zutun?
    Geändert von der_echte (17.04.16 um 23:07 Uhr)

  9. #8
    chronische Wohlfühlitis Avatar von duffguy
    Registriert seit
    07.09.07
    Beiträge
    878

    AW: Linux Rootserver (Programm beendet sich automatisch nach ausführen von ~10 sekund

    Das Skript ist wohl dazu gemacht, etwas Systemlast zu generieren. (?) Willst du die Server testen?

    Falls auf den entsprechenden Servern ein Supervisor oder Anti Hack Programm läuft, so wie Techy dies
    geschrieben hat. Linux von sich aus killt keine Prozesse.

    Eine SSD würde Diskzugriffe extrem beschleunigen aber beim aktuellen Problem nicht helfen.

  10. #9
    Herzlich willkommen! Avatar von der_echte
    Registriert seit
    10.01.16
    Beiträge
    6

    AW: Linux Rootserver (Programm beendet sich automatisch nach ausführen von ~10 sekund

    Zitat Zitat von duffguy Beitrag anzeigen
    Das Skript ist wohl dazu gemacht, etwas Systemlast zu generieren. (?) Willst du die Server testen?

    Falls auf den entsprechenden Servern ein Supervisor oder Anti Hack Programm läuft, so wie Techy dies
    geschrieben hat. Linux von sich aus killt keine Prozesse.

    Eine SSD würde Diskzugriffe extrem beschleunigen aber beim aktuellen Problem nicht helfen.

    Hallo duffguy,

    Ja genau, dass Skript ist dazu gemacht, Systemlast zu generieren. Ja, die Server will ich testen.

    Wie kann ich nachschauen ob ein "Antihack Programm" läuft und wie kann ich es deaktivieren falls vorhanden?

  11. #10
    chronische Wohlfühlitis Avatar von duffguy
    Registriert seit
    07.09.07
    Beiträge
    878

    AW: Linux Rootserver (Programm beendet sich automatisch nach ausführen von ~10 sekund

    Dafür ist der Befehl 'ps' gedacht. weiter unten ein link zu einer guten Seite (nicht nur)
    für Linux Neulinge:

    https://wiki.ubuntuusers.de/ps/

    hth

  12. #11
    Moderator Avatar von Bio-logisch
    Registriert seit
    03.02.03
    Beiträge
    12.981

    AW: Linux Rootserver (Programm beendet sich automatisch nach ausführen von ~10 sekund

    Alternativ hilft auch das Programm top, das zeigt Dir sogar die Systemlast des Prozesses an:
    https://www.thomas-krenn.com/de/wiki/Linux-Tool_top

    Was auch sein kann, Hyperthreading oder Speedstepping können dafür sorgen, dass ein Programm auf ein mal sehr viel schneller läuft.
    Je nachdem, wie das Programm aufgebaut ist, kann es daher sein, dass die angestellten Berechnungen, die Systemlast erzeugen sollen, durch zusätzliche Takte einfach eher erledigt sind, auch wenn der Countdown noch läuft.

    Da Dein Admin "viel Geld" für das Script bezahlt hat, würde ich mich im Zweifelsfall auch an den Hersteller wenden.

Ähnliche Themen

  1. BAT Datei: Programm automatisch beenden wenn anderes Programm beendet wird
    Von Vordack im Forum Programmierung & Webdesign
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 14.08.10, 12:35
  2. PC schaltet nach 30 Sekunden automatisch aus!
    Von Hardcore81 im Forum Hardware-Forum
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 11.09.09, 20:06
  3. Auflösung ändert sich nach Neustart automatisch
    Von supergoku im Forum Allgemeine Computerfragen
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 17.08.09, 22:39
  4. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 20.03.08, 20:42
  5. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 13.11.02, 14:19

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Search Engine Friendly URLs by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55