Die neuen Versionen von Firefox haben die m.E. blöde Eigenschaft, dass sie das http bzw. https nicht mehr in der Statusleiste anzeigen.
Wem das wie mir auf den Geist geht, der macht folgendes:

FF starten. In der Browser-Leiste eingeben: about:config

Jetzt zeigt der FF die ganzen Einstellungen. Im angezeigten Feld "Filter" bitte folgendes eingeben: browser.urlbar.trimURLs

Doppelklick auf den gefundenen Eintrag. Der wird geändert von "true" auf "false". Habe fertig. Browser neu starten.
Ab sofort zeigt der FF wieder die http:// bzw. https:// an.