Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 25
Thema: Angriffe auf die Fritz!Box in den letzten Tagen In den letzten Tagen erfolgten kostspielige Anrufe von gekaperten Fritzbox-Routern aus und inzwischen weiß AVM auch, wie die Angreifer es ...
  1. #1
    Modeberater Avatar von Gamma-Ray
    Registriert seit
    07.05.03
    Ort
    Galaxis Campunni
    Beiträge
    18.851

    Angriffe auf die Fritz!Box in den letzten Tagen

    In den letzten Tagen erfolgten kostspielige Anrufe von gekaperten Fritzbox-Routern aus und inzwischen weiß
    AVM auch, wie die Angreifer es geschafft haben, die Telefonkosten auf mehrere Tausend Euro hochlaufen zu
    lassen, weil Anrufe auf die Falklandinseln erfolgten.

    Wer den Port 443 bewusst geöffnet hat, sollte diesen dringend schließen! Ich hatte ihn geöffnet, um mit dem
    Smartphone auf die Fritzbox zu kommen.

    Hinweis durch AVM
    Geändert von Gamma-Ray (07.02.14 um 20:43 Uhr)

  2.   Anzeige

     
  3. #2
    Modeberater Avatar von Gamma-Ray
    Registriert seit
    07.05.03
    Ort
    Galaxis Campunni
    Beiträge
    18.851

    AW: Angriffe auf die Fritz!Box in den letzten Tagen

    Für folgende Modelle steht ein Update bereit:

    •FRITZ!Box 7490
    •FRITZ!Box 7390
    •FRITZ!Box 7270 v2/v3
    •FRITZ!Box 3272
    •FRITZ!Box 7390
    •FRITZ!Box 7360
    •FRITZ!Box 7340


    Sicherheitsupdates auf der AVM-Seite


    AVM teilt weiterhin mit, dass ein Update für die Modelle FRITZ!Box 6360, 6340 und 6320 Cable in Zusammenarbeit mit den
    Kabelanbietern schnellstmöglich bereitgestellt wird. Außerdem ruft AVM dazu auf, alle Passwörter, die im Zusammenhang
    mit der Fritz!Box stehen, zu ändern, falls man den Fernzugriff verwendet hat.
    Jim Duggan, Norbert, Timelord und 1 weitere bedanken sich.

  4. #3
    assimiliert Avatar von Bullabeisser
    Registriert seit
    20.01.07
    Ort
    Aidlingen (BaWü)
    Beiträge
    2.180

    AW: Angriffe auf die Fritz!Box in den letzten Tagen

    Hierzu mal meine Anmerkung: http://www.grc.com

    Dort "Shields Up" anwählen. Sich "beharken" lassen, dann sieht man welche Ports offen sind. Der Router sollte auf "Stelth" stehen. Dann sind die wichtigsten Ports zu. Das geht auch mit der FritzBox.
    nunru und Mohima bedanken sich.

  5. #4
    gesperrt Avatar von digitaldouchebag
    Registriert seit
    22.01.07
    Ort
    Norddeutsches Auenland
    Beiträge
    4.742

    AW: Angriffe auf die Fritz!Box in den letzten Tagen

    Moin Boardies,
    ich habe eine 7490er Box. Ab jetzt kann man erstmal ein kleines Sicherheitsupdate für : FRITZ!Box 7490, 7390, 7270 v2/v3, 7240 und 3272
    Das Update kann man Fritzbox Browser ohne Probs aktualisieren. Natürlich sollte man den Fernzugriff auch über VPN deaktivieren (zumindest wer es nicht braucht).

  6. #5
    Modeberater Avatar von Gamma-Ray
    Registriert seit
    07.05.03
    Ort
    Galaxis Campunni
    Beiträge
    18.851

    AW: Angriffe auf die Fritz!Box in den letzten Tagen

    Die ursprüngliche Annahme von AVM, dass Angriffe nur über den Fernzugriff möglich waren,
    hat man inzwischen wohl revidiert und die Angriffe deutlich gefährlicher eingestuft als bisher
    angenommen.

    Quelle

    Wichtig ist, dass jetzt alle Fritz!Box-Besitzer dieses Update durchführen.

    Bitte auch mal in euren Dunstkreis nachfragen und informieren und wer Hilfe benötigt, möglichst
    unterstützen beim Update.
    Ich habe jetzt schon einige Leute angesprochen und man glaubt gar nicht, wieviele immer noch
    nicht informiert sind.
    digitaldouchebag, Norbert und Timelord bedanken sich.

  7. #6
    assimiliert Avatar von Timelord
    Registriert seit
    06.04.07
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    3.479

    AW: Angriffe auf die Fritz!Box in den letzten Tagen

    Zitat Zitat von Gamma-Ray Beitrag anzeigen
    Ich habe jetzt schon einige Leute angesprochen und man glaubt gar nicht, wieviele immer noch
    nicht informiert sind.
    Mal ehrlich: Wie oft hört man das in den anderen Medien?
    Ausser im Internet habe ich dazu noch gar nichts gehört.

    Die meisten der von mir betreuten Bekannten nutzt das Internet nur selten.
    Mit den jeweiligen Internetverträgen kam aber jedes Mal eine Fritz Box.
    Termine sind schon gemacht, es war aber teilweise nicht einfach die Notwendigkeit für Updates zu erklären.
    Gamma-Ray und digitaldouchebag bedanken sich.

  8. #7
    gesperrt Avatar von digitaldouchebag
    Registriert seit
    22.01.07
    Ort
    Norddeutsches Auenland
    Beiträge
    4.742

    Daumen hoch AW: Angriffe auf die Fritz!Box in den letzten Tagen

    @Timelord
    Naja, es ist nicht verboten ein Idiot zu sein (auf Deine Bekannten gemünzt), aber das du dich für das Routerupdate im Bekanntenkreis einsetzt ist Superokay.

  9. #8
    Schreibt kaum Avatar von oxfort
    Registriert seit
    17.05.06
    Ort
    Im Herzen Westfalens
    Beiträge
    10.900

    AW: Angriffe auf die Fritz!Box in den letzten Tagen

    Hier noch ein Hinweis, dass auch einige ältere Modelle der Speedport-Serie der Telekom betroffen sind,
    auch hier wird geraten sofort ein Update durchzuführen!

    telekom-speedport-router
    Gamma-Ray, digitaldouchebag und Timelord bedanken sich.

  10. #9
    fühlt sich hier wohl Avatar von Kitiara
    Registriert seit
    27.03.05
    Beiträge
    88

    AW: Angriffe auf die Fritz!Box in den letzten Tagen

    bei mir ist es erst gestern angekommen. War in den letzen Wochen eher selten am Lappi. Aber netcologne hat meine Fritz bereits aktualisiert. Püh, Stirn wisch. Glück gehabt.

    Aber schon heftig.

    Aber schon klasse, dass die Mitarbeiter von avm ihr bestes gegeben haben und so schnell wie irgendmöglich die Updates programmiert haben. Daher darf man ja auch mal direkt ein Lob aussprechen. Klar so eine Lücke ist nicht toll und für Betroffene erst recht nicht. Aber diese schnelle Reaktion verdient auch weiter mein Vertrauen.

    Ich hab direkt mal alles bei mir überprüft und nichts verdächtiges gefunden. Allerdings hat bei meiner Freundin das Update, das Netcologne auch automatisch gemacht hat, wohl den Router zerschossen. Wir haben gestern solange rumprobiert und es half nur noch ein Resett, weil das Wlan Signal ständig abbrach. Nach dem Resett ging es wieder.

  11. #10
    Modeberater Avatar von Gamma-Ray
    Registriert seit
    07.05.03
    Ort
    Galaxis Campunni
    Beiträge
    18.851

    AW: Angriffe auf die Fritz!Box in den letzten Tagen

    Genau so wichtig ist das Update für die anderen AVM-Produkte, so der WLAN-Repeater und Powerline.
    Timelord bedankt sich.

  12. #11
    Schreibt kaum Avatar von oxfort
    Registriert seit
    17.05.06
    Ort
    Im Herzen Westfalens
    Beiträge
    10.900

    AW: Angriffe auf die Fritz!Box in den letzten Tagen

    Ich weis nicht, gibt es bei AVM auch einen "Easy Suppurt" wie bei der Telekom? Dann werden Updates automatisch eingespielt.

  13. #12
    gesperrt Avatar von digitaldouchebag
    Registriert seit
    22.01.07
    Ort
    Norddeutsches Auenland
    Beiträge
    4.742

    Daumen hoch AW: Angriffe auf die Fritz!Box in den letzten Tagen

    Moin Boardies,
    ich weiß nicht, ob der Patchday für die Fritzbox-Boardies schon ankam. Also wenn ihr noch Fritzios 6.03 habt, dann solltet ihr auf FRITZ!OS: 06.05 patchen.
    Habe es gestern durchgeführt und alles klappt völlig Reibungslos. (da hängt jetzt mein Rechner dran & die Notebooks von 2 Nachbar Parteien).

    Also ich surfe gerade mit meiner 50000 Mbit Leitung umsonst ...... _

  14. #13
    Modeberater Avatar von Gamma-Ray
    Registriert seit
    07.05.03
    Ort
    Galaxis Campunni
    Beiträge
    18.851

    Achtung! AW: Angriffe auf die Fritz!Box in den letzten Tagen

    Da jetzt der Hack im Web kursiert, mit dem man die Fritz!Box kapern kann, sollte auch der letzte Benutzer
    so langsam an ein Update denken, da immer mehr Webseiten den Schadcode einschleusen können.

    Es sind auch Speedport-Router der Telekom betroffen.


    Quelle
    digitaldouchebag bedankt sich.

  15. #14
    gesperrt Avatar von digitaldouchebag
    Registriert seit
    22.01.07
    Ort
    Norddeutsches Auenland
    Beiträge
    4.742

    AW: Angriffe auf die Fritz!Box in den letzten Tagen

    Moin,
    hier noch ein kleines Interview von Golem und AVM zur Routerlücke. http://www.golem.de/news/avm-im-inte...03-105100.html

  16. #15
    Modeberater Avatar von Gamma-Ray
    Registriert seit
    07.05.03
    Ort
    Galaxis Campunni
    Beiträge
    18.851

    AW: Angriffe auf die Fritz!Box in den letzten Tagen

    Was ich nicht verstehe, warum sich Leute nicht regelmäßig über die Gefahren im Internet informieren.

    Es gibt immer noch eine Großzahl von Fritzboxen sowie einige Speedportrouter, die kein Update
    bekommen haben und das ist sehr fahrlässig!

    Das heißt konkret, dass von den bei der Stichprobe aufgespürten rund 170.000 Fritzboxen immer noch
    über 14.000 ganz einfach übers Netz hätten gekapert werden können.
    Die Gesamtzahl ist noch viel höher, da auch bei dieser Untersuchung nur ein Teilbereich des deutschen
    Internet berücksichtig wurde.
    Quelle

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Router Fritz!Box SL Wlan als Repeater. Kein Zugriff auf Benutzerebene
    Von LordSmile im Forum Netzwerke & Server
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 07.06.10, 00:28
  2. Fritz!Box 7170 über FTP auf ICYBox IB-NAS2000-B zugreifen
    Von paule35 im Forum Netzwerke & Server
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 28.03.08, 19:22
  3. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 19.08.05, 00:33
  4. [Viren/Trojaner] Angriffe auf den PC Aufdecken+Blockieren
    Von Wiggel im Forum Sicherheit am PC
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 02.11.03, 12:44

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Search Engine Friendly URLs by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53